+ Antworten
Seite 102 von 458 ErsteErste ... 25292100101102103104112152202 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 4574
  1. #1011

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    21.203

    AW: Alleine bleiben

    Zitat Zitat von gezeitenfrau Beitrag anzeigen
    n.

    Mir tun Leute leid, die immer gerade dem hinterher hecheln was sie gerade nicht haben- und
    anderen, die das nicht tun irgendwelche "Mängel" einreden, wenn sie es dann scheinbar
    "gefunden" haben- sei es auch nur temporär.

    Dieses ewige Insistieren finde ich jedenfalls wenig hilfreich.
    Liebhaben von Mensch zu Mensch, das ist vielleicht das Schwerste, was uns aufgegeben ist, das Äußerste, die letzte Probe und Prüfung, die Arbeit, für die alle andere Arbeit nur Vorbereitung ist.
    Rainer Maria Rilke

  2. #1012
    Avatar von Bestagewoman
    Registriert seit
    22.01.2012
    Beiträge
    1.230

    AW: Alleine bleiben

    Zitat Zitat von Honeysuckle_Rose Beitrag anzeigen
    Falls wir jetzt beide die Paar-Liebe meinen: das finde ich zu pauschal. Viele sehnen sich danach, ja. Vielleicht sogar die große Mehrheit: auch das mag sein. Aber jeder? Das glaube ich nicht.
    Naja meine Liebe zu meinen Kindern ist riesengroß, aber das ersetzt ja nicht die Liebe zu einem Partner. Auch wenn mir die Liebe zu meinen Kindern und umgekehrt viel gibt, sind das doch 2 verschiedene Paar Schuhe.
    Das ist wie Äpfel mit Birnen zu vergleichen.

    Du bist momentan auch verletzt und kannst dir nicht vorstellen, jemals wieder einen Mann in Dein Leben zu lassen. Das ist ja auch vollkommen nachvollziehbar und absolut in Ordnung. Ich möchte Dir auf keinen irgendwas einreden......das liegt mir fern.
    Aber ich glaube, dass sich Deine Meinung durchaus auch noch mal ändern kann.
    Et kütt wie et kütt!!!!!

    Ich wünsch Dir auf jeden Fall erstmal, dass Du Deinen Frieden findest und Dich wieder zufrieden fühlst. Alles andere ergibt sich sowieso.

  3. #1013

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    21.203

    AW: Alleine bleiben

    Aber bestagewoman, du bist das beste Beispiel für mich, wie ich nicht leben wollte.

    Du hattest eine harmonische Ehe mit einem zugewandten Ehemann, was dich aber so gelangweilt hat dass du dich getrennt hast. Jetzt hast du eine Affäre mit einem verheirateten Mann, auch nicht das Gelbe vom Ei. Und beschreibst oft genug, dass dir dein Leben nicht so recht gefällt und du gern wieder einen Mann hattest. Als du den noch hattest warst du aber auch nicht zufrieden.

    Da frag ich mich tatsächlich - was genau stellst du dir denn vor und woher weißt du denn, dass es das gibt, was du dir da ersehnst????

    Den treuen zugewandten Mann der aber auch noch über Jahrzehnte spannend und aufregend bleibt?

    Und wenn du das nicht kriegst bist du unglücklich mit deinem Leben?? Ich weiß nicht, mir scheint das kein Vorbild zu sein. So will ich mein Leben nicht verplempern.
    Liebhaben von Mensch zu Mensch, das ist vielleicht das Schwerste, was uns aufgegeben ist, das Äußerste, die letzte Probe und Prüfung, die Arbeit, für die alle andere Arbeit nur Vorbereitung ist.
    Rainer Maria Rilke

  4. #1014
    Avatar von meta1
    Registriert seit
    09.07.2002
    Beiträge
    9.073

    AW: Alleine bleiben

    Man kann durchaus zufrieden sein und in sich ruhen ohne Mann und es kann sogar sein, dass man nichts vermisst oder nur ab und an mal was, wie z.B. eine schöne Erinnerung.
    da ich meinen Blog nicht mehr erwähnen darf, das sei Werbung, ich weiß zwar nicht, wieso das Werbung sein sollte, aber gut. Also, ich habe einen Strickblog
    carpe diem
    Alles wird gut
    Lieber groß gemustert, als keinkarriert

    BVB
    Cuba oder Kuba

  5. #1015
    Avatar von schafwolle
    Registriert seit
    17.09.2008
    Beiträge
    14.786

    AW: Alleine bleiben

    Zitat Zitat von Honeysuckle_Rose Beitrag anzeigen
    wie ist das bei euch Alleinlebenden? Wenn einer Interesse zeigt, was geht dann in euch vor ? Wie geht ihr damit um ?
    Einem Feedback eines Freundes zufolge strahle ich so viel Unnahbarkeit aus,
    dass mir das extrem selten passiert.

    Wenn doch, dann freut es mich natürlich, aber das wars dann auch schon ;).

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Letztlich stellt sich zumeist dann doch heraus, dass sich alle mit dieser 'Ich-bleib-jetzt-allein-Botschaft' in Wahrheit doch nach Liebe sehnen - und zwar nach erotischer Liebe, mit und zu einem Menschen, der dem Geschlecht angehört, zu dem man sich hingezogen fühlt.
    Du willst es nicht gelten lassen, dass dem nicht zwingend so sein muss, gell?

    Erotische Liebe habe ich in meinem Leben zur Genüge genossen, und - das gibt
    es - am intensivsten in meiner mehr als 20-jährigen Ehe.

    Es interessiert mich nicht mehr, ich bin pappsatt ;).
    Und der Vorstellung von erotischer Liebe in fortgeschrittenem Alter mit einem
    neuen (!) Partner kann ich absolut gar nichts abgewinnen.

    Zitat Zitat von gezeitenfrau Beitrag anzeigen
    Interesses kann dem Ego gut tun,was nicht heisst das man dann automatisch so bedürftig ist das
    man auf jede "Offerte" eingehen mag-
    Eben.
    "Besser als nichts" und bedürftige Torschlusspanik war für mich, nach der Trennung,
    tatsächlich niemals eine Option

    Zitat Zitat von hilfskonstruktion Beitrag anzeigen
    Das Leben ist erst schön und lebenswert mit Mann, wird einem erzählt - und wenn ich dann nachdenke, dann fallen mir x Punkte ein, wieso sich das so für mich nicht darstellt. Und wenn man das dann anführt heißt es, man wäre frustriert und verbittert und würde alles negativ sehen.

    Ich finde das zunehmend nervtötend, dieses Muster.

    Das große Problem ist einfach die pauschale Idealisierung von Paardasein, solange man daran nicht kratzen darf weil das für viele der einzig sinnstiftende Heilsbringer im Leben ist, so lange kann ein solcher Strang auch nicht funktionieren.
    Gut zusammengefasst.

    Meine Freundin "glaubt" mir auch nicht so recht, ihr Mann schon gar nicht.
    Da kann es dann schon passieren, dass ich das Alleine sein idealisiere, eben
    weil ich es leid bin, mich ständig zu rechtfertigen.

    Ich bin mir selbst gegenüber ehrlich genug, um zu wissen, dass meine jetzige
    Lebensform auch ihre Schattenseiten hat. Aber die nehme ich bewusst in Kauf
    mangels einer Möglichkeit, die mir besser erscheint.

    Zitat Zitat von Bestagewoman Beitrag anzeigen
    Und wenn einem irgendwann der "Richtige" über den Weg läuft, dann sind auch die guten Vorsätze "alleine bleiben" vergessen.
    Du solltest besser in der Ich-Form schreiben.

    Zitat Zitat von Bestagewoman Beitrag anzeigen
    Genau wie die Idealisierung vom Singleleben......
    Ich, für meinen Teil, idealisiere gar nichts. Viele andere in diesem Strang, die alleine
    leben, übrigens auch nicht.

    Die wenigsten Menschen sind derart verblendet, dass sie einer objektiven Sichtweise
    völlig beraubt sind.

  6. #1016

    Registriert seit
    11.06.2009
    Beiträge
    432

    AW: Alleine bleiben

    ....und wenn dann der Richtige kommt.....

    Ja, wer ist den der "Richtige"? Die meisten haben doch was Richtiges, fast alle zumindest. Aber "Der Richtige", den gibt es doch nicht.

    Es ist nicht so, dass ich mich nicht mehr verlieben könnte, das ist mir ja nochmal passiert und kann, daran zweifele ich auch nicht, wieder passieren. Und dann? Beziehung? Nee, das genau ist es ja, was ich nicht mehr kann und will. Ich bin wirklich fertig damit, bin durch und durch da durch. Auch wenn hundert "Richtige" kämen.

    Was nett wäre, so einer für den Besenschrank: für alle Bedürfnisse zu gebrauchen und wenn nicht mehr gebraucht, dann zurück in den Schrank. Aber mehr? Wieder alles nochmal versuchen? Wozu?

    Ich idealisiere weder das Singleleben noch das Paarleben. Beides gleichwertig, beides gut lebbar. Der Rosamunde-Pilcher-Traum, wenn es den gäbe, ja, das wäre schon nett. So mit Rosen und Liebe und immerwährender Leidenschaft und den Geigen als Hintergrundmusik. Ist aber nicht Realität. Und reale Beziehung hatte ich schon, gut und weniger gut, so wie fast alle hier. Und ich wiederhole hier nur, ich habe das abgelebt. Ist so und nicht schlimm.

    Auch der Vorwurf, viele würden sich nur gegen eine Beziehung entscheiden, weil sie schlechte Erfahrungen gemacht hätten. Was ist denn daran falsch? Warum soll das denn keine bewusste Entscheidung sein, was auch hinterfragt wurde?

    Verbrenne ich mich an einer Herdplatte, entscheide ich ja auch bewusst, nicht mehr darauf zu greifen. Das ist doch auch legitim und wird nicht hinterfragt, sondern sogar als wertvoller Lernprozess empfunden.

  7. #1017
    Avatar von VanDyck
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    21.575

    AW: Alleine bleiben

    Zitat Zitat von hilfskonstruktion Beitrag anzeigen
    Paarleben hat genauso wie Alleinleben Vor- und Nachteile, und ich habe meine Entscheidung derzeit lieber allein leben zu wollen nicht deswegen getroffen weil Paarleben schxxx ist - sondern weil für mich die Nachteile eben die Vorteile überwiegen.
    Für mich war (und ist) das immer so gewesen, dass ich nicht abgewogen habe zwischen Vor- und Nachteilen einer Paarbeziehung.
    Und wenn ich z.B. im Urlaub auf einer kleinen flachen Insel war und auch dorthin wollte, dann ist mir niemals in den Sinn gekommen, darüber nachzudenken, dass da jetzt kein Berg ist und ich mit dem Auto nicht weit fahren kann.
    Ich wollte einfach auf diese Insel.
    Und als ich dann da war, war ich sehr zufrieden und habe den Urlaub genossen.

    VanDyck
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

  8. #1018

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    21.203

    AW: Alleine bleiben

    Zitat Zitat von schafwolle Beitrag anzeigen
    Ich bin mir selbst gegenüber ehrlich genug, um zu wissen, dass meine jetzige
    Lebensform auch ihre Schattenseiten hat. Aber die nehme ich bewusst in Kauf
    mangels einer Möglichkeit, die mir besser erscheint.
    So ist es.

    Ich vergleiche keine Ideale, sondern schaue, mit welchen Schattenseiten ich besser klarkomme, denen des Allein- oder denen des Paarlebens. Und diese Entscheidung kann jeder für sich treffen, der eine wird sich so und der andere anders entscheiden, so wie es eben für ihn passt.
    Liebhaben von Mensch zu Mensch, das ist vielleicht das Schwerste, was uns aufgegeben ist, das Äußerste, die letzte Probe und Prüfung, die Arbeit, für die alle andere Arbeit nur Vorbereitung ist.
    Rainer Maria Rilke

  9. #1019

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    21.203

    AW: Alleine bleiben

    Zitat Zitat von VanDyck Beitrag anzeigen
    Ich wollte einfach auf diese Insel.
    Und als ich dann da war, war ich sehr zufrieden und habe den Urlaub genossen.
    Und das überträgst du eben auf Partnersuche, du wolltest eine Partnerin, also hast du sie gesucht und gefunden. Mag ja sein. Nur scheint das für Millionen anderer halt nicht so zu laufen, mich eingeschlossen.

    Oder meinst du, wir alle sind halt einfach nicht so clever wie du???
    Liebhaben von Mensch zu Mensch, das ist vielleicht das Schwerste, was uns aufgegeben ist, das Äußerste, die letzte Probe und Prüfung, die Arbeit, für die alle andere Arbeit nur Vorbereitung ist.
    Rainer Maria Rilke

  10. #1020
    Avatar von VanDyck
    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    21.575

    AW: Alleine bleiben

    Zitat Zitat von Besserhaber Beitrag anzeigen
    Verbrenne ich mich an einer Herdplatte, entscheide ich ja auch bewusst, nicht mehr darauf zu greifen. Das ist doch auch legitim und wird nicht hinterfragt, sondern sogar als wertvoller Lernprozess empfunden.
    Ich finde, dein Vergleich mit der Herdplatte hinkt.
    Im Grunde warst du ja nur bei der heißen Herdplatte mit deiner Hand zur falschen Zeit am falschen Ort.
    Da kann die Herdplatte nix für.

    VanDyck
    Es gibt so viele schöne Momente im Leben; ich sollte mich entspannen,
    dann durchfluten sie mich wie Regen ...
    American Beauty
    Ich habe das Maus zurück geholt.
    The Green Mile

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •