+ Antworten
Seite 970 von 1071 ErsteErste ... 47087092096096896997097197298010201070 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.691 bis 9.700 von 10709
  1. #9691
    Avatar von Charlie8
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    933

    AW: Motorrad Führerschein

    Hallo,Ihr Alle,

    Ich wünsche Euch ein gutes,gesundes und erfolgreiches Jahr 2013 !

    Es fing hier ziemlich nass an, heute nieselt es noch ein bischen, aber morgen soll es trocken werden- nur,dann muss ich wieder arbeiten. Ich muss auch gleich noch ins "Büro" und ein paar Kleinigkeiten zum Jahresabschluss erledigen.Schicksal eines Selbstständigen.
    Vielleicht ? komme ich morgen nachmittag aus meiner Sumpf-Einfahrt und kann die erste kleine Runde im Neuen Jahr drehen.

    Allen, die noch irgendetwas "auskurieren" , wünsche ich auf jeden Fall, dass dieses Jahr alle Krankheiten heilt!!!!

  2. #9692
    Avatar von Charlie8
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    933

    AW: Motorrad Führerschein



    na,hat keiner mehr Lust,irgendetwas zu schreiben?
    Ich muss zugeben,es ist KEINE Motorradsaison,aber Ihr lebt doch hoffentlich alle noch?!

    Bei uns ist es so morastig,dass ich keine Lust habe,mit Hexe aus dem Stall auf die Straße zu schliddern;
    dafür habe ich trotz Regenwetter seit gestern meine "Pünktchen"-Beiwagenmaschine wieder in Betrieb-
    es ist total praktisch,kein Rutschen und man kann gaaaanz viel einkaufen------

    Am Wochenende(Sonntag) ist eine Winterausfahrt mit lauter Beiwagenfahrern,ich bin als Neuling dabei,mein Ex-Fahrlehrer nimmt mich mit und ich freue mich ganz doll und bin schon sehr gespannt.Es ist für mich eine schöne Abwechslung nach dem ganzen Weihnachts-/Sylvestertrubel und einem rekonvaleszierenden Mann hier.
    Ausserdem habe ich dieses Jahr schon wieder ein neues Projekt: Ich lasse mich für die "Bikers-Helpline" ausbilden,war am Montag schon zu einem Einführungsabend in Hamburg(Parken da ist echt SCHWIERIG) und muss dann noch einige Wochenenden investieren für Gesprächskurse und Superventionen- aber dazu habe ich echt Lust und dadurch,dass meine Kinderchen jetzt alle aus dem Haus sind,auch Zeit.

    Meine Jüngste ist übrigens auf dem Weg der Besserung,sie fährt nun wieder regelmäßig zu ihrem Studium und kann mit ihren ab und zu auftretenden Panikattacken inzwischen ganz gut umgehen,hoffentlich bleibt das so.

    Gleich gehts zum Aerobic und es sieht ganz so aus,als ob morgen endlich mal wieder dieses gelbe Ding am Himmel zu sehen sein wird!!!!!!!!!!!!

    Euch allen eine schöne Rest-Woche und es ist einfach schön,wenn man hier reinguckt und mal wieder etwas von Euch zu lesen bekommt!
    Ganz liebe Grüße!

  3. #9693
    Avatar von jackie61
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    2.585

    AW: Motorrad Führerschein

    Liebe Charlie !

    Ich lebe noch, wenn auch im Moment tierisch gestresst.

    Schön zu lesen, dass es deiner Tochter wieder besser geht, dafür dreht meine jetzt am Rad. Seit der zweiten Ferienwoche sind ihre Panikattacken wieder massiv, und seit Praktikumsbeginn am Montag dreht sie jeden Morgen und Vormittag durch. Gestern war ich mit ihr bei einer neuen Ärztin, die mir empfohlen wurde. Sie stellte sich als eine uralte gute Freundin raus, die ich lange Zeit aus den Augen verloren hatte. Sie hat sich sehr viel Zeit genommen und mit meiner "Kleinen" ein gutes Gespräch gehabt.

    Wir haben zur Unterstützung für die restlichen 2,5 Wochen Praktikum im Altenpflegeheim ein pflanzliches Mittel bekommen. Das wirkt anscheinend - zusammen mit dem Gefühl, ernst genommen zu werden - recht gut. Heute ging es wieder einigermaßen.

    Langfristig gesehen ist sie fällig für eine Therapie, ich habe heute einen Termin für nächsten Montag in unserer Kreisstadt in einer Praxis für Jugendpsychologie bekommen, da bin ich sehr froh drüber. Sie sieht selbst ein, dass sie professionelle Hilfe braucht.

    Mir selbst geht es auch nicht gut, das mit meiner Tochter belastet mich ungemein, und ich habe ja selber schon seit 15 Jahren mit einer Angststörung zu tun, die jetzt natürlich kaum noch in Zaum zu halten ist. Ich leide wie ein Hund, weil ich genau weiß, was meine Kleine gerade durchmacht.

    Ich bewundere dich, was du alles anpackst! Was ist denn um Himmels Willen die Bikers-Helpline", und was machst du dann da?
    Halte stets an Deinen Lebensträumen fest, denn sollten diese sterben, gleicht das Leben einem Vogel mit gebrochenem Flügel, der nie wieder fliegen kann.

  4. #9694
    Avatar von Charlie8
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    933

    AW: Motorrad Führerschein

    Hallo,Jackie,

    das tut mir leid mit Deiner Kleinen und dem ganzen Stress- ich hoffe,dass sie es auch bald wieder schafft,die Psychologen haben ja häufig ganz gute Ansätze,das habe ich bei uns gemerkt.Es ist total belastend, wenn Kind(er) oder Familienangehörige krank sind ,das habe ich in der Vorweihnachtszeit ja reichlich zu spüren bekommen, und ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

    Boah,ich habe noch ganz kalte Finger,es sind heute einige Grade weniger als gestern,ich habe gerade noch ein paar Kiefernnadeln weggeharkt,die unseren Rasen wieder bedeckten,es hat mich einfach gestört und ich wollte mich akklimatisieren- aber die Hände sind immer mein Schwachpunkt,hoffentlich halte ich am Sonntag die Ausfahrt durch,es soll ja noch kälter werden, dafür regnet es wenigstens nicht mehr .

    Die Bikers-Helpline ist eine bundesweite seelsorgerische Einrichtung für Motorradfahrer in Not oder für solche,die durch einen Unfall traumatisiert sind oder für Menschen mit motorrad-verunglückten/gestorbenen Angehörigen/Freunden- sie können die Notrufnummer wählen und bekommen ein Gespräch bzw.eine Beratung,an wen sie sich in ihrer Nähe wenden können oder je nach Bedarf und Möglichkeit ganz handfeste Hife,wenn es in der Nähe ist.Kannst Du ja mal googeln,wenn Du magst. Ein Hamburger Pastor hat diese Hilfseinrichtung ins Leben gerufen, er ist selber Motorradfahrer und Marathonläufer und hat auch ein Buch geschrieben("Mit dem Motorrad auf dem Jacobsweg"); ich kenne ihn noch nicht persönlich,aber mein Beiwagentrainer,der meinte,"das ist ein ganz verrückter Kerl".
    Nach der Ausbildung kann ich dann auch Dienst am Telefon übernehmen.

    So,jetzt schnell umziehen und wieder los,bei uns ist der Teufel los und es wird wieder spät werden.

    Liebe Grüße und Alles Gute,Jackie, und Euch anderen eine gute Zeit und schreibt auch mal was,bitte!!!

  5. #9695

    Registriert seit
    09.12.2012
    Beiträge
    80

    AW: Motorrad Führerschein

    Zitat Zitat von Charlie8 Beitrag anzeigen
    Hallo,Jackie,

    das tut mir leid mit Deiner Kleinen und dem ganzen Stress- ich hoffe,dass sie es auch bald wieder schafft,die Psychologen haben ja häufig ganz gute Ansätze,das habe ich bei uns gemerkt.Es ist total belastend, wenn Kind(er) oder Familienangehörige krank sind ,das habe ich in der Vorweihnachtszeit ja reichlich zu spüren bekommen, und ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

    Boah,ich habe noch ganz kalte Finger,es sind heute einige Grade weniger als gestern,ich habe gerade noch ein paar Kiefernnadeln weggeharkt,die unseren Rasen wieder bedeckten,es hat mich einfach gestört und ich wollte mich akklimatisieren- aber die Hände sind immer mein Schwachpunkt,hoffentlich halte ich am Sonntag die Ausfahrt durch,es soll ja noch kälter werden, dafür regnet es wenigstens nicht mehr .

    Die Bikers-Helpline ist eine bundesweite seelsorgerische Einrichtung für Motorradfahrer in Not oder für solche,die durch einen Unfall traumatisiert sind oder für Menschen mit motorrad-verunglückten/gestorbenen Angehörigen/Freunden- sie können die Notrufnummer wählen und bekommen ein Gespräch bzw.eine Beratung,an wen sie sich in ihrer Nähe wenden können oder je nach Bedarf und Möglichkeit ganz handfeste Hife,wenn es in der Nähe ist.Kannst Du ja mal googeln,wenn Du magst. Ein Hamburger Pastor hat diese Hilfseinrichtung ins Leben gerufen, er ist selber Motorradfahrer und Marathonläufer und hat auch ein Buch geschrieben("Mit dem Motorrad auf dem Jacobsweg"); ich kenne ihn noch nicht persönlich,aber mein Beiwagentrainer,der meinte,"das ist ein ganz verrückter Kerl".
    Nach der Ausbildung kann ich dann auch Dienst am Telefon übernehmen.

    So,jetzt schnell umziehen und wieder los,bei uns ist der Teufel los und es wird wieder spät werden.

    Liebe Grüße und Alles Gute,Jackie, und Euch anderen eine gute Zeit und schreibt auch mal was,bitte!!!
    Na, dem "Bitte schreibt auch mal was!!!" kann man/Frau nicht wiederstehen Charlie!
    Das mit den Fingern kenne ich auch. Wurde mir nämlich auch schon diagnostiziert dieses "Raynaud-Syndrom".
    Während der Fahrstunden durch den bergigen noch damals kühlen Harz musste ich auch vom Fahrlehrer die XXL-Handschuhe - riesen Teile fast a la Feuerwehrhandschuhe - über meine Handschuhe drüberziehen, sonst hätte ich die Fahrstunde nicht überlebt. Blinken etc. ging zwar nur beschwerlich, aber das war mir in dem Moment völlig egal.
    Hier ist es wirklich z. Z. wieder recht ruhig. Aber um beim Thema "Töchter" zu bleiben. Mit unserem weibl. Nachwuchs von 23 hat man auch seinen Spaß. Schwanger ging ja noch und die lieben Großeltern in spe freuen sich auch. Jetzt fiel Ihnen ein, dass man ja noch rasch zwischendurch heiraten könnte, da der Papa des Kindes unser Land im Ausland "verteidigen" will/muss und wahrscheinlich mir die Freude damit macht, dass ich mit den Entbindungssaal darf.
    Im ersten Moment, als mir dies angetragen wurde, habe ich vor Schreck erst einmal nein gesagt..... ABER, geht ja nun mal gar nicht. Muss ich wahrscheinlich oder ganz bestimmt doch durch bzw. mit rein.
    Da kann ich ja fast froh sein, dass gerade keine Bikesaison ist, denn nächste Woche ziehen sie dann auch noch um.
    Also turbulente Zeiten und meine "Glady" steht im trocken im Partyraum und wird ab und zu mal gestreichelt und der Weihnachtsmann brachte ihr auch eine Cockpitverkleidung. Mal sehen, ob die was bringt, denn für die Gladius gibt es keine sehr großen. Aber chick sieht sie aus - mein schwarzes Baby.
    Sicherheitstraining ist auch gebucht. Aber das ist G. s. D. erst im April.

    Vor dir Charlie ziehe ich den Hut. Von der helpline las und hörte ich das 1. Mal. Eine gute Sache! Muss ich direkt mal googeln. Eine Kollegin von mir macht dies als Notfallbetreuer direkt bei den Betroffenen und ich hatte auch für mich schon einmal daran gedacht... Sinnlosigkeit und Langeweile gibt es ja genug, muss man ja nicht selbst betreiben.

    Euch allen ein schönes Wochenende und "...schreibt mal was!!! Bitte!"

  6. #9696
    Avatar von Charlie8
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    933

    AW: Motorrad Führerschein


    Bitte bitte drückt mir die Daumen,dass es morgen vormittag nicht so elendig kalt ist und dass meine Hände nicht abfrieren- ich bin schon mega aufgeregt vor der Ausfahrt,hab "Pünktchen" schon vorsichtshalber ans "EKG" gehängt (es friert nämlich ziemlich), einerseits freu ich mich schon riesig,aber ich habe Angst,dass da lauter abgehärtete alte Beiwagenfahrer sind, denen die Kälte nicht soviel ausmacht.....

    außerdem muss ich bestimmt zwischendurch mal,und das dauert mit dem An-und Auspellen ja auch immer ne Weile- ooooh,Ihr merkt schon,ich mach mir total den Kopf! Und geschwindigkeitsmäßig mithalten will ich auch.....

    Eigentlich wärs eher Wetter für einen Saunavormittag morgen,aber schließlich bin ich eine BIKERIN!

  7. #9697
    Avatar von Charlie8
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    933

    AW: Motorrad Führerschein


    Die Fahrt ist für mich buchstäblich leider ins Wasser bzw.in den Schnee gefallen- es schneite heute vormittag, und da wir keine Winterreifen auf den Maschinen haben,wars das dann für meinen FL,der kann sich nicht leisten,"erwischt"zu werden. So bin ich allein eine kleine 60km-Runde zum Eidersperrwerk gefahren und musste dann zwischendurch mal bei einer Tankstelle anhalten,weil meine Finger abgefroren waren, danach habe ich meinen Frust in Putzwut ertränkt,d.h.,"Pünktchen" vom Straßendreck und Salz befreit und dafür eine große Runde mit Mann und Sohn und Hunden gelaufen.... Gleich gibts ein leichtes italienisches Essen,Badewanne und "Tatort".
    Liebe Grüße und Danke an alle,die vielleicht mitgelesen und vielleicht Daumen gedrückt hatten!

  8. #9698
    Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.172

    AW: Motorrad Führerschein

    Also ich HÄTTE ja Daumen gedrückt, aber lese das alles erst jetzt.
    Respekt, dass Du bei diesem Wetter fährst!! Ich glaube, wenn das dazugehört, dann bin ich keine Bikerin, denn das ist mir entschieden zu kalt jetzt - minus 8° heute morgen bei uns.

    Jackie, Charlie und gladyqueen, alles Gute für Eure Töchter! Wenn man Kinder hat, braucht man sich nicht zu fragen, über was man sich Sorgen machen soll, die kommen dann schon immer mal wieder.

    Die Bikershelpline ist ja so etwas wie eine Telefonseelsorge für Motorradfahrer, Charlie! Toll, dass Du das machst.

    Ich habe mich jetzt angemeldet für einen Motorrad-Urlaub. Mein FL bietet das an, und im August fahren wir zu 9 Leuten los, es geht zum Gardasee. Allerdings werden wir mit vierrädrigen Fahrzeugen runtergebracht, die Möps kommen auf Anhänger, und dann werden dort unten Tagestouren gefahren. Es gibt eine "Kaffee-Gruppe" und die Gruppe der sportlich Erfahrenen. Ich freu mich schon sehr!!

    Und ich habe jemanden kennengelernt, der auch fährt, er will mich im Frühjahr mal zu einer schönen Tagestour abholen. Die Strecke hörte sich wirklich gut an, mit kleinen, alten Städtchen und Burgen dabei.

    Fontanelli, wie geht es Dir mittlerweile gesundheitlich? Müssen wir uns sorgen machen?
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  9. #9699
    Avatar von Fontanelli
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    1.177

    AW: Motorrad Führerschein

    Zitat Zitat von Tabea57 Beitrag anzeigen
    Fontanelli, wie geht es Dir mittlerweile gesundheitlich? Müssen wir uns sorgen machen?
    Nö, ich glaube nicht, zumindest hoffe ich das. Es ist halt immer noch nicht gefunden und beseitigt und ich vermute mal, dass das auch noch eine Weile so bleiben wird. Ich laufe damit ja auch schon einige Jahre durch die Gegend. Aber immerhin darf ich jetzt so nach und nach die Ärzte abklappern. Nur dauert das mit den Terminen bei den Fachärzten ja leider immer und es zieht sich. Ich versuche grade eine Wiedereingliederung was die Arbeit angeht - mal schauen wie sich das so entwickelt.
    Heute bin ich eingeschneit - ich war schon auf dem Weg. War alles ziemlich rutschig und mir kamen unüblicherweise eine Menge Autos entgegen. Etwas weiter hab ich dann gesehen warum... Vor der Ampel im nächsten Dorf war eine Riesenschlange Autos, die Ampel hab ich gar nicht gesehen, das waren so schätzungsweise um die 400m Autos, die da standen. Und diese Ampel führt nur aus dem Wohngebiet, wo um die Zeit normalerweise nix los ist, auf die Hauptstrasse. Da hab ich umgedreht und bin wieder nach Hause gerutscht. Musste noch die Auffahrt streuen,damit ich wieder in die Garage kam; vorhin bin ich da runtergerutscht und ungebremst auf die Strasse gefahren. Das ist nicht so toll - ist eigentlich ziemlich gefährlich, auch wenn das hier eine Wohnstrasse mit nicht zu viel Verkehr ist.
    I can only please one person per day. Today is not your day. Tomorrow doesn't look good either...

  10. #9700
    Avatar von jackie61
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    2.585

    AW: Motorrad Führerschein

    Zitat Zitat von Fontanelli Beitrag anzeigen
    Nö, ich glaube nicht, zumindest hoffe ich das. Es ist halt immer noch nicht gefunden und beseitigt und ich vermute mal, dass das auch noch eine Weile so bleiben wird. Ich laufe damit ja auch schon einige Jahre durch die Gegend. Aber immerhin darf ich jetzt so nach und nach die Ärzte abklappern. Nur dauert das mit den Terminen bei den Fachärzten ja leider immer und es zieht sich. Ich versuche grade eine Wiedereingliederung was die Arbeit angeht - mal schauen wie sich das so entwickelt.
    Heute bin ich eingeschneit - ich war schon auf dem Weg. War alles ziemlich rutschig und mir kamen unüblicherweise eine Menge Autos entgegen. Etwas weiter hab ich dann gesehen warum... Vor der Ampel im nächsten Dorf war eine Riesenschlange Autos, die Ampel hab ich gar nicht gesehen, das waren so schätzungsweise um die 400m Autos, die da standen. Und diese Ampel führt nur aus dem Wohngebiet, wo um die Zeit normalerweise nix los ist, auf die Hauptstrasse. Da hab ich umgedreht und bin wieder nach Hause gerutscht. Musste noch die Auffahrt streuen,damit ich wieder in die Garage kam; vorhin bin ich da runtergerutscht und ungebremst auf die Strasse gefahren. Das ist nicht so toll - ist eigentlich ziemlich gefährlich, auch wenn das hier eine Wohnstrasse mit nicht zu viel Verkehr ist.
    Mann, Fontanelli , das hört sich aber gar nicht gut an, mit deiner Krankheit. Hast du dich mal auf Borreliose testen lassen? Das kann sehr langwierig sein und unangenehm. Außerdem könnte es noch Pfeiffersches Drüsenfieber sein. Haben die Ärzte das schon untersucht?
    Halte stets an Deinen Lebensträumen fest, denn sollten diese sterben, gleicht das Leben einem Vogel mit gebrochenem Flügel, der nie wieder fliegen kann.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •