+ Antworten
Seite 1152 von 1155 ErsteErste ... 15265210521102114211501151115211531154 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11.511 bis 11.520 von 11545
  1. #11511
    Avatar von Fontanelli
    Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    1.316

    AW: Motorrad Führerschein

    Hallo Jule,

    dann viel Spaß und das schwarze, Runde gehört nach unten auf die Strasse.
    I can only please one person per day. Today is not your day. Tomorrow doesn't look good either...

  2. #11512

    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    8

    AW: Motorrad Führerschein

    Danke Fontanelli und ja es hat sehr viel Spaß gemacht. Hab schon in den 2. Gang geschaltet und bin stop& go gefahren. Dank langem Mitlesen in diesem Thema habe ich wenns langsam wurde immer schön mit der Fußbremse gebremst und konnte so schon wenden ohne die Füße runter zu nehmen. Der langsame Slalom und ich sind allerdings noch keine Freunde.... total wackelig und dann tat mir so die Hand weh dass mir die Maschine abgestorben ist Hab jetz schon so ein Drückdingens bestellt um ein bisschen Kraft aufzubauen

    Fahrt ihr schon alle? Die Sonne scheint ja traumhaft aber es ist noch ziemlich kalt....

  3. #11513
    Avatar von Charlie8
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    1.113

    AW: Motorrad Führerschein

    Herzlich willkommen Jule!!!

    ... so schön dass Du schon ein Erfolgserlebnis hattest. Du schaffst das!!!!
    Komm auf die dunkle Seite der Macht, wir haben Kekse

  4. #11514
    Avatar von Sylvestris
    Registriert seit
    29.08.2014
    Beiträge
    266

    AW: Motorrad Führerschein

    Oh wie schön eine neue Bikernase

    Hallo Jule

    der Anfang klingt prima bei dir

    Ich musste mich erst mal mit der Kupplung anfreunden - das hat ein wenig gedauert. Ich wusste gar nicht, dass ich so ein Grobmotoriker sein kann
    Irgendwann hat es gefunkt - dann ging das mit dem langsamen Slalom auch besser. Nur hat mir nach einigen Übungsrunden die linke Pfote geschmerzt. Aber das gibt sich alles. Vor allem weil man am Anfang noch etwas verkrampft ist - da wirkt sich das bissle fieser aus.
    Irgendwo hatte ich gelesen, dass es vorteilhaft sein kann, wenn man beim Schrittslalom mit dem Popo so weit wie möglich nach vorne rutscht - das kam mir tatsächlich etwas flexibler vor.

    Ich habe beschlossen, keine Winterpause zu machen. Die Weihnachtsfeiertage waren in diesem Jahr recht schön zu fahren . Solange es über null Grad hat und die Straßen nicht vom Streusalz versaut sind - kein Problem (hab Heizgriffe sehr angenehm)

    Viel Spaß bei den Fahrstunden
    Liebe Grüße an alle
    Sylvestris

  5. #11515

    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    8

    AW: Motorrad Führerschein

    Hallo Charlie und Sylvestris,

    danke für die liebe Aufnahme. Ja ich denke auch dass ich ein bisschen verkrampft war. Und ich habe mich wahnsinnig um Gefühl bemüht was natürlich anstrengend war. Ein kleines Erfolgserlebnis hatte ich damit auch. Meinem Freund ist sie gefühlt 1000 mal abgestorben. Mir vielleicht 5 mal oder so

    Ja das mit den Beinen hab ich auch schon gemerkt. Ich neige dazu die Knie abzuspreizen.... Komisch obwohl ich Reiter bin. Na ja das wird schon noch. Am Freitag ist die nächste und ich werd wahrscheinlich dann schon durch die Stadt zurück zur Garage fahren dürfen.

    Ich hoffe mein positives Gefühl bleibt. Ich habe hier schon teilweise gruselige Sachen gelesen von den Fahrlehrern. Meine ist mir super sympathisch, bemüht mich nicht zu überfordern aber trotzdem auch zu fordern und vor allem: sie zieht nicht das gleiche Programm bei jedem durch. Mein Freund ist schon den langen Slalom gefahren und bei mir gings erst mal um Sicherheit und Beherrschen der Maschine

    So Roman Ende

    Liebe Grüße an alle

  6. #11516
    Avatar von Charlie8
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    1.113

    AW: Motorrad Führerschein

    Und, Jule, wie war es?

    Ich bin am Freitag noch eine sehr kleine Runde gefahren, es war schon sehr stürmisch.
    Danach war ja richtiges Sauwetter hier. Erst heute wird es etwas ruhiger, warm und nass,noch kein richtiges Wohlfühlwetter.
    Komm auf die dunkle Seite der Macht, wir haben Kekse

  7. #11517
    Avatar von jackie61
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    2.781

    AW: Motorrad Führerschein

    Herzlich willkommen Jule . Wow, den ganzen Strang lesen, das ist eine ganz schöne Leistung! Schön, dass sich mal wieder jemand Neues hier rein wagt .

    Ich werde nun endlich auch das Jahr eröffnen. Am Donnerstag - nach der Beerdigung meiner besten Freundin - werde ich mich umziehen und auf meine Lotte schwingen. Ich fahre zu meinem Mann, dann schlafe ich eine Nacht dort und am Freitag werden wir zusammen eine Tagestour machen. Ich werde dann zum ersten Mal auf meiner Harley sitzen. Hoffentlich komme ich damit zurecht . Die Honda bleibt dann erst mal dort, muss eh bald zum TÜV, und das übernimmt immer mein lieber Gatte.

    Wir werden wieder Richtung zu mir nachhause fahren, weil Töchterchen nicht das ganze Wochenende den Hund betreuen will. Ich stell die Harley bei mir in die Garage und fahre inkl. Hund mit dem Auto wieder zu meinem Mann zurück. Etwas kompliziert, aber damit müssen wir jetzt, wo der Hund Pflegefall ist und nicht mehr allein bleiben will, leben. Wenn wir noch ab und zu mal Moped fahren wollen.

    Vorausgesetzt, die Lotte springt noch an, das will ich heute noch testen. Ich habe in der Tiefgarage keine Möglichkeit, die Batterie zu laden, müsste sie ausbauen und mit in die Wohnung nehmen. Aber sie steht da unten relativ warm, sollte also kein allzu großes Problem sein. Letztes Jahr sprang sie problemlos an.

    Nun noch ein bisschen off topic. Habe turbulente Zeiten hinter mir. Erstens hat Töchterchen nach dem ersten Tag in dem Studio wieder heulend das Handtuch geschmissen. Die Chefin hat das Arbeiten dort doch ein bisschen anders dargestellt, als es wirklich war. Außerdem hätte sie doch lieber Teilzeit (war auch im Stellenangebot gestanden) gearbeitet, um nebenbei freiberuflich als Visagistin arbeiten zu können. Dann wurde sie doch mit dem 40 Stunden Vertrag mehr oder weniger überfahren. Jetzt geht sie doch - wie ursprünglich schon geplant - im Mai auf eine spezielle Make up Artist Schule und macht sich selbstständig.

    Dann ist noch meine beste Freundin gestorben, sie war zwar lange schwer krank, aber ihr Tod hat mich dann trotzdem schwer getroffen. Ich kann es mir immer noch nicht vorstellen, dass sie nicht mehr da ist...
    Halte stets an Deinen Lebensträumen fest, denn sollten diese sterben, gleicht das Leben einem Vogel mit gebrochenem Flügel, der nie wieder fliegen kann.

  8. #11518
    Avatar von Charlie8
    Registriert seit
    18.05.2010
    Beiträge
    1.113

    AW: Motorrad Führerschein

    ach mensch.Jackie, da hast Du ja wieder das volle Programm gebucht, ich knuddel Dich mal virtuell!
    Ja, wir werden immer bewusster und häufiger mit dem Tod konfrontiert,wobei ich felsenfest glaube,dass wir nur die Dimension wechseln.Sonst wäre das ganze Leben sinnlos. In meinem Bekanntschaftskreis ist auch gerade ein junge Frau im Alter meiner ältesten Tochter an Krebs gestorben,es nimmt einen gewaltig mit und für Eltern muss es das Schlimmste auf der Welt sein.
    Dein Töchterchen wird schon ihren Weg machen,ich drücke ihr die Daumen- selbstständig sein ist schön!
    Und ganz toll,dass Ihr noch zum Motorradfahren kommt bei dem ganzen Trubel,das habt Ihr wunderbar hinbekommen....
    Also wünsche ich Dir Gute Fahrt am Donnerstag,schau bitte nur,dass Du nicht emotional so aufgewühlt bist,Du musst echt abschalten können! kann Dich aber verstehen,mich entspannt Motorradfahren immer! E8in ganz schönes Wochenende und dass alles klappt!
    Komm auf die dunkle Seite der Macht, wir haben Kekse

  9. #11519

    Registriert seit
    10.03.2017
    Beiträge
    8

    AW: Motorrad Führerschein

    Hallo ihr Lieben,

    jackie, das tut mir wirklich leid für dich ich hoffe du hattest trotzdem eine schöne Fahrt und bist gut angekommen. Ich glaub übrigens auch dass deine Tochter ihren Weg schon gehen wird. Manche brauchen einfach ein bisschen länger.

    Nun zu mir... Achtung Roman! Erst mal vorweg: ich habs geschafft die Maschine abzulegen kann mich also in den Club einreihen

    Aber erst mal von Anfang an. Bei der 2. Doppelstunde hatte ich das Gefühl endlich ein bisschen Gefühl fürs schalten und kuppeln zu kriegen. Auch bin ich das erste mal auf der Straße gefahren War gar nicht so schlimm. Wir haben dann richtig mit den GÜ's angefangen. War auch beim Chef. Der hat schon ein bissschen mehr Gas gegeben. Natürlich haben die erst mal nicht geklappt.... Aber wir waren trotzdem beide zufrieden.

    Dann letzte Doppelstunde.... ein Wechselbad der Gefühle aber ich glaub das ist normal oder?? Bin wieder zur Übungsstraße gefahren. Alles gut soweit. Stop&go nicht so gut wie letztes mal.... Kupplung fühlte sich irgendwie komisch an. Wackelig alles. Hab schon gemerkt ich brauch erst mal so 15 min um rein zu kommen. Langsamer Slalom... erst mal Katastrophe ich war zu langsam und musste andauert einen Fuß absetzen. Meine FL wollte dann schon was anderes machen aber da war mein Ehrgeiz geweckt. Hab irgendwann gecheckt dass ich mehr Gas geben muss. Dann hats mit Kupplungspiel auch geklappt. Beim schnellen Slalom hab ichs auch geschafft mal konstant am Gas zu bleiben und bin durchgekommen. Ausweichen ohne Bremsen hat auch schon gut geklappt.

    Dann meine neue Hass-Übung: Gefahrenbremsung. Hat letztes Mal eigentlich schon gut funktioniert. Dann jetzt mit wirklich 50 und richtig reinhacken.... ja was soll ich sagen. Gebremst, die Maschine federt wahnsinnig ein und zurück, linker Arm nicht ganz durchgestreckt , Lenker kommt in meine Richtung, Maschine kippt ganz langsam, da lag ich schon wie ne Schildkröte auf n Rücken . Ja lange Rede kurzer Sinn. Mein Fehler. Hab auch gleich gewusst was schief gelaufen ist und konnte die Übung dann noch ein paar Mal fehlerfrei machen. (vielleicht dann mit 45 km/h )

    Rest war wieder gut. Wohngebiet mit viel rechts vor links, um das mit den Spiegeln usw. zu lernen. Ganz kurzes Stück Überland wo ich kurz 100 gefahren bin. War toll aber so ganz konnt ichs noch nicht genießen. Alles einfach noch zu aufregend. Ja dann wieder durch die Stadt zurück zur Garage. Meine FL ist zufrieden mit mir und meint ich kann Mitte April Prüfung machen Na da glaub ich noch nicht dran.

    Sorry für die vielen Worte aber ich habs immer ganz gern gelesen von den anderen

    LG Jule
    Geändert von J_U_L_E (27.03.2017 um 11:14 Uhr)

  10. #11520
    Avatar von jackie61
    Registriert seit
    16.05.2009
    Beiträge
    2.781

    AW: Motorrad Führerschein

    Jule, das liest sich doch schon ganz toll!! Du scheinst ja recht fix zu sein, ich hatte da weitaus mehr Probleme, mir alles anzueignen, ich hab mich wahrscheinlich von allen hier am doofsten angestellt .

    Und das Ablegen der Maschine... das sind die Fahrlehrer schon gewöhnt. Ist auch jedem mindestens einmal passiert. Wie du schon erkannt hast, ein klassischer Fehler, der Lenker leicht eingeschlagen. Da hast du keine Chance mehr, die Maschine zu halten. Ist mir bei der Vollbremsung auch mal passiert, aber da muss man gleich wieder aufsteigen und weitermachen. Gar nicht groß drüber nachdenken, außer eben, warum es passiert ist.

    Ich bin noch etwas hölzern am Donnerstag unterwegs gewesen, war ja nach der Trauerfeier. Hatte wohl den Kopf noch nicht so ganz frei . Ging aber für die erste Ausfahrt nach 5 Monate ganz gut.

    Am Freitag sollte dann die Jungfernfahrt mit Emily, meiner nagelneuen Harley stattfinden. Ich wollte ja eigentlich nie eine Harley, mein Mann versucht schon lange, mich doch mal zu einer Probefahrt zu bewegen. Jetzt hat er mir einfach eine zu Weihnachten gekauft. Ich hab mich anfangs furchtbar drüber aufgeregt, weil er einfach so gehandelt hat. Wir hatten fast Streit deswegen, er war mega enttäuscht. Deshalb habe ich ihm dann versprochen, dass ich es zumindest versuche. Er versprach mir, es würde mir sicher Spaß machen, sie sei ganz einfach zu fahren und die Sitzposition nicht die typische Harley-Position, mit den Füßen so weit vorne. Eher sportlich. Er hat sogar die Fußrasten noch nach hinten verlegt, so dass die Füße nicht vor, sondern unter dem Körper sind.

    Da stand ich dann nun und hatte RICHTIG Angst. Am liebsten hätte ich alles abgeblasen, aber ich hatte es ihm ja versprochen. Ich setzte mich drauf... und bekam noch mehr Angst. Ganz anderes Gefühl als auf meiner Enduro natürlich, besonders der tiefe Schwerpunkt fiel mir auf. Ich sah mich im Geiste schon das funkelnde Teil in der ersten Kurve ablegen und mich drunter liegen .

    Aaaaber: es ging wider Erwarten ganz gut. Freilich ist es ein ganz anderes Fahren, ein bisschen gewöhnungsbedürftig. Zwei statt einem Blinkerschalter, die Fußrasten relativ weit weg vom Motorrad. Viel Fahrtwind trotz kleinem Windschild, das mir Göttergatte noch montiert hat. Aber recht gutmütig, viel gutmütiger als meine Ducati Scrambler, die ich mal ein paar Monate gefahren bin. Und ordentlich Bums dahinter, damit ist überholen ja gar kein Problem . Zweimal habe ich sie abgewürgt, wie peinlich! Aber die Autofahrer haben brav gewartet, bis sie wieder lief und ich meinem "Tourguide" wieder aufschließen konnte.

    Es war allerdings saukalt und ich habe erbärmlich gefroren. Hatte zwar mein Thermofutter drin, aber nur die Sommerhandschuhe an und keine Heizgriffe. Ich hatte am Ende so klamme Finger, dass ich kaum noch kuppeln konnte.

    Gestern ging es dann auf meiner guten alten Lotte wieder nachhause, ist schon ein angenehmeres Fahren, hinter dem großen Windschild und den Heizgriffen hinter den Handprotektoren, die den Fahrtwind auch abhalten. Aber nach der Tour mit der Harley war die Fahrt gestern ziemlich entspannt, diesen Effekt hatte ich auch, wenn ich mit der Ducati unterwegs war und danach auf die Enduro gestiegen bin. Was mich immer wieder bestätigt, dass die Honda Transalp einfach mein Lieblingsmoped ist und ich damit am besten klar komme.

    So, jetzt hab ich einen Roman geschrieben! Wünsche euch einen wunderschönen Frühlingsmontag
    Halte stets an Deinen Lebensträumen fest, denn sollten diese sterben, gleicht das Leben einem Vogel mit gebrochenem Flügel, der nie wieder fliegen kann.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •