+ Antworten
Seite 1 von 117 1231151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 1165
  1. #1

    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    54

    Beitrag Halbmarathon / Marathon/ Triathlon - Wir schaffen dass!!!!!

    So, nun können wir uns über unser Training austauschen. Bzw. Wenn es mal nicht so klappen sollte, auch mal ausheulen oder aus....!
    Falls jemand einen Link für sein Trainingstagebuch brauch:
    Hier hab ich meins: http://www.qbike.com/cgi-bin/log/rst.cgi Könnt mal unter ypslon (Nikname) nachschauen
    Bin auf jeden Beitrag sehr gespannt.
    Heute ist bei mir Training angesagt, gehe schwimmen, mal schaun, wieviel Meter ich mache!!!!
    Geändert von wendtle (24.02.2008 um 09:28 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    32

    AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    Hallo. Trainiere auch für einen Halbmarathon im Juni. Schaffe zur Zeit 10 KM in ca. 1:15, wobei Zeit für mich noch unwichtig ist. Aber wie schaffe ich es mich zu motivieren länger zu laufen ?Wieviel trainierst Du denn so ? Ich laufe immer noch einmal unter der Woche so 6 KM und ansonsten mache ich noch ab und an Pilates, Aerobic oder Cardiokurse für die Abwechslung.

  3. #3
    Avatar von Zapata
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    224

    AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    Hallo wendtle und kikisonne,

    würde hier gerne mitschreiben.
    Ich trainiere seit Dezember 07 auf meinen 1. Triathlon (1,5 km Schwimmen / 40 Rad / 10 Laufen) im August 08. Noch bin ich sehr motiviert, mal schauen, ob die Disziplin bis August reicht.
    Vielleicht gibts hier ja auch noch andere Triathlon-Einsteiger (Ich hoffe, liebe wendtle, du nimmst in deinem Strang auch potetielle Triathleten auf ). Wenn nicht, rede ich auch gerne nur übers Laufen. Bin übrigens weiblich, 42 J.

    LG

    Zapata

  4. #4
    Avatar von Kaeuzchen
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    932

    AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    Hallooo!

    Ich würde mich auch gern in die "Marathonis" einreihen.

    Ich trainiere für meinen ersten Marathon, der schon Ende April stattfindet und fange diese Woche mit den langen Distanzen an. Wollte eigentlich schon vor zwei Wochen damit anfangen, nur leider haben mich zwei verschiedene Viren ins Bett gezwungen.

    Außerdem gehe ich - neben meinem eigenem Training - noch einmal die Woche zu einem Marathontraining, wo man auch so Sachen wie Intervalltraining, Fahrtenspiele, Lauftechnik macht. Und Ende März fahre ich mit der Laufgruppe auf ein Laufwochenende.

    Ich hab erst letztes Jahr mit Bewerben angefangen, weil ich mich dafür nie interessiert habe. Mittlerweile bin ich ein totaler Fan, weil die Stimmung einfach immer speziell ist und es einfach Spaß macht in einer mehr oder weniger großen Gruppe Gleichgesinnter zu laufen.

    Angefangen hab ich mit einem 10km-Frauenlauf, dann ein Berglauf-Event, dann im Herbst der erste Halbmarathon und im November noch ein sehr lustiger Faschingslauf.

    Und heuer eben der erste Marathon....uaaaa, bin schon etwas angespannt und hab einen Mordrespekt vor der Distanz. Aber es wird schon gehen....Hauptsache, es macht Spaß.

    Liebe Grüße in die Laufrunde!
    Käuzchen
    Jedes Ding hat drei Seiten: eine positive, eine negative und eine komische
    (Karl Valentin)




  5. #5
    Avatar von Kaeuzchen
    Registriert seit
    18.11.2005
    Beiträge
    932

    AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    Zitat Zitat von Kikisonne
    Hallo. Trainiere auch für einen Halbmarathon im Juni. Schaffe zur Zeit 10 KM in ca. 1:15, wobei Zeit für mich noch unwichtig ist. Aber wie schaffe ich es mich zu motivieren länger zu laufen ? Ich laufe immer noch einmal unter der Woche so 6 KM ...

    Hi Kikisonne!

    Hmmmm...ist der angepeilte HM nicht genug als Motivation?

    Gehst du allein oder mit einer/m Laufpartner/in? Mit oder ohne Musik?

    Läufst du immer diesselbe Strecke? Wenn ja, würde ich an deiner Stelle für Abwechslung sorgen.

    Du solltest deine km und dein Laufpensum schon etwas steigern für einen HM, sonst wirds zur Qual (und auch HM soll Spaß machen).

    Gibt es bei dir in der Nähe evtl. eine Laufgruppe, der du dich anschließen könntest?

    Lg,
    Käuzchen
    Jedes Ding hat drei Seiten: eine positive, eine negative und eine komische
    (Karl Valentin)




  6. #6

    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    54

    AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    Hallo Zapata,
    ja natürlich.
    Je mehr wir sind, umso motivierender.
    Geändert von wendtle (24.02.2008 um 09:15 Uhr)

  7. #7

    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    54

    AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    Hallo Kikisonne,
    will meinen ersten Halbmarathon im September laufen,
    hoffe das klappt. Laufe mitlerweile so 10 km am Stück, 3 bis 4 mal pro Woche.
    Zwischen durch noch Schwimmen so 1000meter.
    Am 8 März ist bei uns in der Nähe ein 1. Stadtlauf. Da will ich mal die 10 km als Wettkampf probieren.
    Drückt mir die Daumen.

  8. #8

    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    54

    Grinsen AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    So Leute,
    hab heute mal meinen ersten für mich langen Lauf gemacht: waren 15 km. Zeit: 1 Stunde und 33 Minuten.
    Bin ganz durchgelaufen, hat total Spaß gemacht und das Wetter war auch total genial.
    Kinder waren bei Papa zuhause.
    Also ich hab mich mal zwecks meinem 10 km Wettkampflauf auf deren Homepage schlau gemacht. Das ist ein Berglauf bzw. 135 Höhenmeter insgesamt zu bezwingen. Die schreiben, Hobbyläufer sollen lieber die 5 Kilometer laufen. DAS GLAUB ICH AUCh!!!!!!
    Allen noch ein fröhliches Laufen und Training.
    Eure Yvonne

  9. #9
    Avatar von Zapata
    Registriert seit
    18.03.2007
    Beiträge
    224

    AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    Hi,

    bei mir war am Freitag 1 Std Spinning und 1 Std. Krafttraining dran. Das mein einziger Fixtermin in der Woche, da im Studio. Der Rest wird drumherum gebaut. Da mich dass immer sehr schlaucht, ist Samstags meist Ruhe nötig (bin halt nicht mehr 20 ).

    Heute gabs die 2. Rennradtour der Saison, 50 km, mein Mann gibt meist Tempo vor und ich versuche dranzubleiben. Noch klappts, da ich den Winterspinning-Vorteil hab, aber bald muss ich ihn wohl ziehen lassen.

    Morgen steht laufen an, 9 km. Hier habe ich vor einigen Wochen ENDLICH eine LaufpartnerIN gefunden, nachdem ich seit Jahren alleine rumeiere. Ich habe einfach eine Läuferin angesprochen, die mir öfters begegnet ist und die besser als ich läuft, ob ich mich einmal die Woche anschließen kann. Sie war einverstanden und das hilft mir ungemein, mich selber zu verbessern. Alleine fehlt mit oft die Disziplin, mich durchzubeißen. Das wäre vielleicht für dich auch gut, liebe kikisonne, oder hast du einen Partner, der dich etwas antreiben kann?

    Super, wendtle, 15 km habe ich noch nicht versucht, steht aber in einigen Wochen wohl an. Unsere Zeiten sind ähnlich, ich versuche gerade die 10 in 50 min zu knacken, hat aber noch nicht gereicht. Das war aber eigentlich auch erst mein Ziel für August.

    Lauft ihr eigentlich alle mit Pulsuhr? Ich habe nämlich keine und scheine damit die Ausnahme zu sein. Bis jetzt mache ich alle Sportarten nach Gefühl und Tagesform.

    So, gute Nacht jetzt (ich war schon im Bett, konnte aber nicht schlafen, wie gut dass es das Forum gibt )

    Zapata

  10. #10

    Registriert seit
    12.02.2008
    Beiträge
    54

    cool AW: Halbmarathon/ Marathon - Wir schaffen das!!!!!

    Hallo Zapata,
    laufe mit Pulsuhr, jedoch meist der Alarmton ausgeschalten.
    Finde das besser,wenn du einen Trainingsplan hast, der dir vorgibt,in welchen Bereichen du laufen sollst kannst du dich dann orientieren.Siehe Brigitte Heft (das mit dem Trainingsplan für Halbmarathon)
    Heute ist bei mir RUHETAG!
    Grüssle
    Yvonne

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •