+ Antworten
Seite 4 von 1113 ErsteErste ... 2345614541045041004 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 11121
  1. #31
    Ellipell
    gelöscht

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    dumme zwischenfrage: was macht ihr eigentlich für den rest des körpers? (rücken, arme, bauch)

  2. #32
    Avatar von margie
    Registriert seit
    21.09.2001
    Beiträge
    1.303

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    @ Lilly Vanilly

    geduld, geduld, liebe lilly vanilly - 3 monate sind zwar für dich wohl viel, aber realistisch gesehen, wenig. also - nicht verzagen, weiterlaufen - und wirklich noch ein wenig langsamer, zumal du davon sprichst, dass du noch etwas mehr mit dir herumträgst, laufe noch langsamer, bleibe dabei und vor allem geduld, rom wurde auch nicht an einem tag erbaut, es wird - wie gesagt 3 monate ist noch nicht das gelbe vons ei !!! nicht verzagen, es wird, ganz, ganz bestimmt, behalte deine freude !!! in einem halben jahr sprechen wir uns wieder, ok ?????

    @ elllipell

    klaro, dreimal die woche rückenübungen mit theraband, bi- und trizeps-übungen und 3 x die woche crunches, das gehört schon lange zu meinem programm, man benötigt wenig zeit, kann es auch vor dem fernseher machen (man muss sich halt aufraffen !!!), aber da beim laufen der oberkörper fast untätig ist, sind muskelarbeiten absolut empfehlenswert !!!

    es gießt in strömen, es windet, aber was macht uns das - schlechtes wetter ????? nee, auf geht's !!!

    euch allen einen wunderschnen tag,auch wenn es regnet.......


    ciaoooo margie

  3. #33

    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    931

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    Elli, also, ich weiß, das wird oft nicht ernst genommen, aber ich mach' Yoga für den Rest des Körpers und finde zusammen mit dem Laufen ist das für mich die ideale Kombination. Einerseits ist der Yoga super zum Dehnen und gelenkig werden. Andererseits, wenn richtig ausgeführt und mit den richtigen Übugen, kräftigt er sanft aber effektiv den ganzen Körper. Und gut für'n Kopp ist's auch noch. Ich mach' unter der Woche jeden Morgen 30 - 50 Minuten - je nachdem wie ich aus dem Bett komme für mich alleine. Und einmal die Woche im Kurs abends. So viel muss aber gar nicht sein. Kurs würde ich auf jeden Fall empfehlen und dann vielleicht noch 2-3 die Woche zu Hause. Das schöne am Yoga ist, man kann es immer und überall machen. Selbst im Büro, U-Bahn etc.

    Margie, jawoll, wen stört schon das Wetter. Aber ich hab' heute noch Pause - morgen wieder.

  4. #34

    Registriert seit
    18.07.2003
    Beiträge
    1.079

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    Hallo,

    habe mich lange nicht gemeldet, weil lange nicht gelaufen.... wir hatten das Thema ja schon mal kurz, "was kann wichtiger sein als Laufen", z.B. aber der volle Schreibtisch, der unordentliche Haushalt, die Kids etc. etc..... und das ganze paart sich dann immer noch mit dem Schweinehund, der plötzlich nicht mehr angeleint ist, sondern ständig rausgeschossen kommt.....

    Naja, ich hatte mich ja sowieso von jeglichen Zielen verabschiedet und möchte nun einfach immer laufen, wenn Lust und Zeit da sind. (Beides hatte mir seit einer Woche gefehlt). Heute morgen bin ich aber raus, trotz leichtem Nieselregen, und bin "meine" Strecke in 44 Min. und OHNE Pause gelaufen, das fand ich richtig gut. Ich war zufrieden mit mir, und habe es wieder mal genossen.

    Gestern hat mich eine Mutter aus der Schuklasse meines Sohnes angesprochen, sie hätte mich loslaufen sehen und ob wir vielleicht mal zusammen laufen könnten?? Aber sie könne nicht so lange, und überhaupt, ich würde so perfekt gekleidet und fit aussehen (hääää??? Oder hatte sie mich verwechselt)...... Ich hätte die Frau am liebsten umarmt und laut JAJAJAJA geschrien, denn es ist einfach zu zweit schöner und die Zeit vergeht viel, viel schneller. Wir wollen uns nun jeden Montag treffen und zusammen laufen, und ich habe ihr versprechen müssen -was für mich völlig selbstverständlich war- bei Bedarf auch Gehpausen einzulegen.

    Warum nur haben Frauen immer diese Hemmungen?? Ich habe zum geburtstag ein "Laufbuch für Frauen" bekommen, u.a. mit den typischen Themen "Ich sehe zu dick aus", "Ich sehe so langsam aus". So ein Quatsch.

    Ich habe noch eine Frage an Euch: Das ein ebenfalls lauf- oder sportbegeisterter Partner einfacher für die Beziehung ist, hatten wir ja schon. Aber sagt mal, habt ihr eigentlich auch Kinder (kleine??)? Wenn ja, wie bekommt ihr das so auf die Reihe, Job, Haushalt, Kids, bei mir selbständiger Mann.....und dazu REGELMÄßIGES Laufen?????????

    @pecatora
    Herzlichen Glückwunsch zu Deinem Wettkampf-Lauf!!!!!!! (Frage noch: Wie kann man sich da verlaufen????? War die Strecke nicht gekennzeichnet?? Oder war es ein Orientierungslauf??? *gg*)

    Gruß
    Schnurpsel

  5. #35

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    145

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    hallo Ihr Lieben,
    wenn ich mir Eure Zeilen durchlese, ärgert es mich heute keine Zeit zu haben um laufen zu gehen! Wirklich keine Ausrede es passt einfach nicht.
    Ich selber 28 Jahre bin nicht laufunerfahren habe aber durch Rückenschmerzen länger nicht Laufen können, leider, denn es tut mir einfach gut,macht meinen Kopf frei und in meiner Seele wird wieder Platz. Ich weiß wohl nicht wieviele km ich laufe, da ich unterschiedliche Strecken habe, nach der Tagesform entscheide welche ich laufe und habe sie noch nicht abgemessen. Ich bin meist eine gute Stunde unterwegs und freue mich immer wenn ich eine Runde schnelle laufe als beim letzten lauf. Ich habe das Glück auch während meiner Arbeitszeit, aber meist nur Abends laufen zu können, da liegt aber zur Zeit dass Problem. Ich habe einen Wald gleich um die Ecke, aber abends alleine dahinein, nein danke und auf dem Gehweg ist es nicht so schön. Ich bin eher eine Nachmittags-abendläuferin und bewundere die,die früh aufstehen um Runden zu drehen. Ich habe immer etwas Strasse aber mehr Wald oder Park unter meinen Füssen. Das Wetter spielt bei mir keine grosse Rolle und andere Leute... ich laufe so wie ich laufe und das für mich! Aber...es gibt immer wieder einen grossen SCHWEINEHUND der mich desöfteren abhält raus zu gehen, obwohl ich weiß das es mir gut tut! Ich kämpfe dagegen an und glaube wenn ich Euch berichte wie, wann... ich gelaufen bin hilft es um entlich wieder regelmässigkeit in mein Laufprogramm zu bekommen. Kennt sich jemand mit Marathon und der Vorbereitung dafür aus? Spiele mit dem Gedanken, da ich einfach ein Ziel suche und etwas entgegen laufen möchte.
    Morgen steht wieder LAUFEN im Kalender, schreibe es als festen Termin rein, da sonst die Stunde auch mal für etwas unwichtiges genutzt wird, ob ich mich so überlisten kann?
    Wünsche allen die Laufen und sich damit beschäftigen viel Erfolg und Gesundheit und einen schönen Tag auch wenn es regnet.
    Mit viel Motivation und Tatendrang, der Sonnenstrahl

  6. #36

    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    931

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    Hallo Schnurpsel,

    Pausen braucht der Mensch auch Hauptsache du bist wieder dabei! Und mit der anderen Mutter zusammen läuft sich's doch bestimmt noch leichter regelmässig!
    Da siehst du mal, wie die Selbsteinschätzung trügen kann!

    Also, wie ich mich da verlaufen konnte? Der Lauf war ja in dem Sinne kein Wettkampf sondern man läuft miteinander, nicht gegeneidander. Start ist zwischen 8 und 11 Uhr, die Zeit nimmst du selber. Somit sind natürlich auch keine Pulks von Läufern unterwegs, an denen man sich orientieren könnte. Sondern eher vereinzelte Läufer oder kleine Grüppchen. Und die Strecke war zwar meistens gut markiert, aber an 2 Kreuzungen hat die Markierung gefehlt und wir sind natürlich prompt jedes Mal in die falsche Richtung

    Aber der Lauf ist trotzdem total schön. Es ist eine ganze Winterlaufserie und es gibt noch 2 Termine. Ich stell jetzt einfach mal den Link hier rein, falls jemand zufällig in der Nähe wohnt und Lust hat: www.tvlorsbach.de

    Beim Thema Kinder kann ich leider nicht mitreden. Bis jetzt musste ich nur den Mann gefügig machen

    Sonnenstrahl, Rückenschmerzen sind doof! Ich hoffe, die sind jetzt wieder besser. Ich finde das klingt doch schon gut, was du da schreibst. Und die Tage werden ja jetzt auch wieder länger, dann ist das Problem mit der Dunkelheit aus der Welt. Ich lauf' zwar auch gerne alleine, aber im Winter unter der Woche dann halt im Grüppchen. Ist immer noch besser als gar nicht laufen, und wenn die Leute nett sind, sieht man sich wenigstens mal.

  7. #37
    Avatar von Beatrice
    Registriert seit
    19.06.2003
    Beiträge
    51

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    @Schnurpsel
    Ich habe zwei Kinder, allerdings nicht mehr ganz so klein.
    Sie sind morgens in Schule und Kiga. Da kann ich gut laufen gehen.
    Bzw. laufe ich meist zuhause auf dem Laufband (das leider im Moment kaputt ist).
    Durch das Laufband kann man auch laufen, während die Kinder zuhause spielen. Wenn die drangewöhnt sind, akzeptieren die schon, dass man da mal ne halbe oder dreiviertelstunde nicht springen kann.
    Wenn das nicht geht, versuche ich zu laufen, wenn mein Mann daheim ist (manchmal Sa. Nachmittag beim Lauftreff).
    Oder auch während des Fußballtrainings der Kids.
    Irgendwie gewöhnt man sich daran so flexibel zu sein, dass man sofort, wenn die Kinder durch Sport oder Freundebesuch irgendwie mal 1-2 Stunden beschäftigt sind, die Schuhe anschnallt und losläuft.

    LG
    Beatrice



  8. #38
    Avatar von margie
    Registriert seit
    21.09.2001
    Beiträge
    1.303

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    hi, sonnenstrahl,

    schön,dass du bei uns gelandet bist !!! mit dem inneren schweinehund hat wohl jeder mal zu kämpfen, aber da müssen wir durch, ignoriert man ihn, wird man belohnt, was will man mehr.

    um am ball zu bleiben bzw. ein ziel zu haben, empfehle ich dir, bitte nicht s o f o r t an marathon denken, fang mit kleinere zielen an, z.b. jetzt im winter, im frühjahr gibt es überall volksläufe mit 5, 10, 20 kilometer-angeboten, lauf einfach mal mit, um dich selbst zu testen, dabei kommt es nicht auf die schnelligkeit, sondern schlicht auf die ausdauer an, wenn du locker 10 km laufen kannst, dann geh den nächsten schritt: 15 km, als nächstes bietet sich der halbmarathon an - und wenn diese strecke für dich zu kurz ist, dann bist du für den marathon bereit, und das fundament stimmt, anleitungen gibt es im übrigen unter http://www.swr.de/marathon/

    ausserdem gibt es fast überall lauftreffs, die in verschiedene leistungsgruppen eingeteilt sind ,und mit gleichgesintnen macht es viel spass.

    wir alle berichten hier über unsere lauferfahrungen, über höhen und tiefen, erfolgserlebnisse, und wenn du einmal keinen bock hast, dann wird dich irgendeiner von uns dazu motivieren, auf die piste zu gehen, hinter dir stehen viele lauffreudige, stimmt's????????????

    meine kinder sind groß, aber auch mit kleinen kinder kann man es auf die reihe kriegen, vorausgesetzt der mann spielt mit, haus, familie, beruf, eine frage der organisation, man muss versuchen, für sich ein stündchen freizumachen, denn letztendlich profitiert die ganze familie, wenn die mutter bzw. frau gut drauf und fit ist !!

    liebe grüße an alle


    und ciaoooooooooooo margie

  9. #39

    Registriert seit
    23.11.2004
    Beiträge
    145

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist

    Liebe Margie und alle anderen,
    mir ist klar dass ich nicht gleich mit der RIESEN Strecke anfange, da würde ich wohl mehr als schnell an meine Grenzen kommen und die Lust am Laufen verlieren. Danke für die Tips und schaue gleich mal unter swr nach. An einen Lauftreff habe ich auch schon mal gedacht aber eigentlich laufe ich lieber alleine...obwohl ich da Unterstützung und gleichgesinnte treffen könnte, ich informiere mich mal. Ich pendel immer zwischen zwei Städten und werde bestimmt denn richtigen Treff finden, kann man da auch ( durch Dienstzeiten bedingt) unregelmässig mitmachen? Das können die mir dann bestimmt sagen oder?
    Meine Motivation steigt und ich werde berichten wie mein Lauf morgen und die anderen Tage ausgesehen hat. Kann wohl immer nur Phasenweise ins Netz, halt bei der Arbeit, da mein Computer zu Hause mich nicht reinlässt, jedenfalls nicht in brigitte.de. Aber ich bleibe am Ball und danke jetzt schon mal für die Infos...!
    Gute Läufe und eine schönen Tag Euch allen, der Sonnenstrahl

  10. #40
    Avatar von Shantay
    Registriert seit
    21.08.2003
    Beiträge
    331

    Re: Laufen - Balsam für Körper, Seele und Geist


    kleinere Volksläufe!!
    Ich werde mich zu einem "Fitnesslauf" über 5,8 km anmelden! Der ist am 10. April und ich freu' mich schon!!

    Mensch ist hier in der letzten Zeit viel losgewesen!! Bin noch gar nicht ganz fertig mit durchlesen!!!

    Hab' gestern Laufpause eingelegt und werd' mich morgen wieder auf die Piste wagen

    Wünsch' Euch einen schönen Abend!

    LG
    Shantay



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •