+ Antworten
Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 247

Thema: Yoga

  1. #41
    Avatar von Natural
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    1.418

    AW: Yoga

    Hallo an alle,
    ich mache seit 4 Jahren Hatha-Yoga in einem fortlaufendem Kurs. Da sind die Leute teilweise schon 20 Jahre dabei und manche sind auch schon weit über 70 Jahre alt. Das Ganze wird von einer kirchlichen Bildungsstätte organisiert und wenn man es umrechnet, kostet es pro 1,5 Unterrichtsstunden 5 Euro. Der Lehrer wählt die Übungen so aus, daß möglichst alle Teilnehmer sie ausführen können. Wie weit man dabei geht, bleibt einem selber überlassen, aber wir werden auch öfter daran erinnert, die Grenzen unseres Körpers zu achten, also sich nicht zu überdehnen und zu überanstrengen. Wenn wir eine Übung körperlich nicht ausführen können, sollen wir sie geistig nachvollziehen. Laut meinem Lehrer hat das den gleichen Effekt. Bei ihm hat Yoga nichts mit Gymnastikstunde zu tun, sondern es geht mehr um den meditativen Aspekt.
    Gruß
    Natural
    Wer Schmetterlinge lachen hört,
    der weiss wie Wolken schmecken...

    (Novalis)

  2. #42
    Avatar von hawaiianstarline
    Registriert seit
    23.05.2001
    Beiträge
    4.394

    AW: Yoga

    hallo,

    ich bin im herbst 2005 auf yoga gekommen, hatte mir zuvor im sommer versucht, mittels dvd einige übungen näher zu bringen.

    ab herbst war ich dann in einem yoga kurs der vhs - wo auch alle "fitnessstufen" vertreten waren. der kurs hat mir total gut gefallen, aber ich habe gemerkt, dass er mich nicht genug fordert, und vorallem hab ich gemerkt, dass ich noch mehr will, und öfter (der kurs war nur einmal in der woche).

    deshalb bin ich seit sommer 2006 auf bikram yoga gewechselt - und bin total happy damit - auch wenn ich nach der ersten stunde enorm geschafft war!
    anfangs war ich wöchentlich dort - mittlerweile versuche ich 3mal die woche hinzugehen (ich nutze meine derzeitige viele freizeit) - eine einheit dauert 90 minuten und danach bin ich wie neu geboren und schon gierig auf die nächste einheit!

    der preis ist denke ich ok: 10er block gabs um 110,--; und mittlerweile zahlt sich für mich die monatskarte um 100,-- mehr aus (bei 10 - 12mal im monat).

    seitdem ich yoga mache habe ich überhaupt keine verspannungen mehr, und habe endlich was super-schweißtreibendes gefunden wo ich nicht herumhüpfen muss!
    und: ist auch ein super-ausgleich zum laufen!

    lg, hawaii
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  3. #43
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Yoga

    Zitat Zitat von hawaiianstarline
    hallo,

    ich bin im herbst 2005 auf yoga gekommen, hatte mir zuvor im sommer versucht, mittels dvd einige übungen näher zu bringen.

    ab herbst war ich dann in einem yoga kurs der vhs - wo auch alle "fitnessstufen" vertreten waren. der kurs hat mir total gut gefallen, aber ich habe gemerkt, dass er mich nicht genug fordert, und vorallem hab ich gemerkt, dass ich noch mehr will, und öfter (der kurs war nur einmal in der woche).

    deshalb bin ich seit sommer 2006 auf bikram yoga gewechselt - und bin total happy damit - auch wenn ich nach der ersten stunde enorm geschafft war!
    anfangs war ich wöchentlich dort - mittlerweile versuche ich 3mal die woche hinzugehen (ich nutze meine derzeitige viele freizeit) - eine einheit dauert 90 minuten und danach bin ich wie neu geboren und schon gierig auf die nächste einheit!

    der preis ist denke ich ok: 10er block gabs um 110,--; und mittlerweile zahlt sich für mich die monatskarte um 100,-- mehr aus (bei 10 - 12mal im monat).

    seitdem ich yoga mache habe ich überhaupt keine verspannungen mehr, und habe endlich was super-schweißtreibendes gefunden wo ich nicht herumhüpfen muss!
    und: ist auch ein super-ausgleich zum laufen!

    lg, hawaii
    Du sprichst von ner DVD... Wie heißt die denn? Suche nämlich verzweifelt eine und bin für jeden Tipp dankbar...
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  4. #44
    Avatar von hawaiianstarline
    Registriert seit
    23.05.2001
    Beiträge
    4.394

    AW: Yoga

    hab ich damals in japan gekauft - wenn du schon länger yoga machst, bist du wahrscheinlich unterfordert - die ist nämlich echt für anfänger.
    mit einer japanischen yogalehrerin. aber die wird ja bei uns nicht erhältlich sein.
    *** live as if you were to die tomorrow - learn as if you were to live forever. (Gandhi) ***

  5. #45
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Yoga

    Ne, denk ich auch nicht...

    Also muss ich mal wieder die Hufe schwingen und zu SATURN in die DVD-Abteilung eilen...
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  6. #46
    Elona
    gelöscht

    AW: Yoga

    Hallo,

    ich werde demnächst einen Yoga-Kurs direkt bei meiner Krankenversicherung (HKK) machen. 10 Termine, jeweils 1,5 Std. für Versicherte EUR 15,--, für Nichtmitglieder EUR 90,--.

    Den Preis finde ich genial günstig und ich hoffe, dass die HKK bei einem Kurs in den eigenen Räumen großen Wert auf die Qualität der Dozenten legt.

    Wenn mir Yoga gefällt und hilft (hab oft Verspannungen in Nacken und Schultern und bin gestresst durch 30-Std.-Berufstätigkeit am Schreibtisch und Haushalt mit 2 anstrengenden Teenagern, Ehemann, Haus, Garten usw.) werde ich sicher anschließend weitermachen.

    Die vielen positiven hier geschilderten Erfahrungen lassen das erhoffen!

    Ich möchte auf jeden Fall anfangs angeleitet werden, weil ich von anderen Sportarten weiß, wie leicht sich bei fehlender Korrektur Fehler einschleichen, die man sich nur schwer wieder abgewöhnt.

    "Stürmische" Grüße aus Norddeutschland, Elona

  7. #47
    Moderation
    Registriert seit
    09.09.2003
    Beiträge
    2.611

    AW: Yoga

    Viel Spaß, Elona!

    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass man wirklich in die verschiedenen Yoga-Richtungen reinschnuppern sollte. Von der spirituellen Aktivierung des dritten Auges bis zur akrobatischen Krähenstellung mit seitlich gestreckten Beinen ist es ein ziemliches Spektrum.

    Grüße, Cariad

  8. #48
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Yoga

    Zitat Zitat von Elona
    Hallo,

    ich werde demnächst einen Yoga-Kurs direkt bei meiner Krankenversicherung (HKK) machen. 10 Termine, jeweils 1,5 Std. für Versicherte EUR 15,--, für Nichtmitglieder EUR 90,--.

    Den Preis finde ich genial günstig und ich hoffe, dass die HKK bei einem Kurs in den eigenen Räumen großen Wert auf die Qualität der Dozenten legt.

    Wenn mir Yoga gefällt und hilft (hab oft Verspannungen in Nacken und Schultern und bin gestresst durch 30-Std.-Berufstätigkeit am Schreibtisch und Haushalt mit 2 anstrengenden Teenagern, Ehemann, Haus, Garten usw.) werde ich sicher anschließend weitermachen.

    Die vielen positiven hier geschilderten Erfahrungen lassen das erhoffen!

    Ich möchte auf jeden Fall anfangs angeleitet werden, weil ich von anderen Sportarten weiß, wie leicht sich bei fehlender Korrektur Fehler einschleichen, die man sich nur schwer wieder abgewöhnt.

    "Stürmische" Grüße aus Norddeutschland, Elona
    Also für den Preis würd ich so nen Kurs bei der KK auch mitmachen, Elona...
    Bleibt nur zu hoffen, dass der Lehrer auch was taugt.
    Könnte theoretisch bei meiner KK auch mal nachfragen, ob die Yoga-Kurse im Programm haben.

    Grüße in den stürmischen Norden (hier pfeift der Wind grade auch ganz schön!),

    Kybele
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  9. #49
    Avatar von Over_board
    Registriert seit
    31.03.2006
    Beiträge
    846

    AW: Yoga

    In meinem Yogakurs der an einer privaten Yogaschule unterrichtet wird haben sich manche Kursteilnehmer auch eine Bescheinigung für die Krankenkasse ausstellen lassen und bekommen nun 80% erstattet - bei Preisen von 9 bis 11 € pro eineinhalb Stunden ist das auch relativ viel finde ich!

    An sich ist der Kurs bei keiner Krankenkasse im Programm gewesen, es musste glaube ich nur Anwesenheit und Fähigkeit des Lehrers bestätigt werden.
    Vielleicht einfach mal nachfragen?

  10. #50
    Avatar von Lorelei
    Registriert seit
    09.07.2004
    Beiträge
    21.022

    AW: Yoga

    Zitat Zitat von Kybele
    Hallo Lindenblatt,

    geeignete Websiten zum Thema Yoga kann ich Dir leider nicht empfehlen, da muss ich passen... Bzw. selber mal auf die Suche gehen.
    Oder haben die anderen hier gar einen Tipp?
    Ich kann das Buch "Yoga für Anfänger" von Harry Waese wärmstens empfehlen !

    Ganz wichtig finde ich, daß er auch sagt, welche Übungen man bei welchen Erkrankungen/Körperschäden nicht machen sollte ! (oder nur sehr vorsichtig)

    Ich habe mir vor ca. 1 Jahr durch sehr ambitioniertes Training bei einem Yoga-Lehrer ein massives Rückenproblem eingefangen (vorher hatte ich niemals Rückenschmerzen !).

    Seit ich dieses Büchlein kenne, weiß ich auch, an welchen Yoga-Übungen es lag + warum die für mich nicht geeignet sind (ich habe ein Hohlkreuz).
    "Lieber der Kopf einer Fliege als der Schweif eines Löwen !" (Victor Hugo)

+ Antworten
Seite 5 von 25 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •