+ Antworten
Seite 3 von 25 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 247

Thema: Yoga

  1. #21
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Yoga

    An alle:

    Ich habe in der Januar 2007-Ausgabe der Zeitschrift "Jolie" einen Artikel zum Thema "Chakra-Yoga" entdeckt! Es sind auch Übungen darin abgebildet, die sich meiner Meinung nach auch recht leicht durchführen lassen. Und die auch echt was bringen.

    Also, falls ihr das Heft noch irgendwo auftreiben könnt (mittlerweile gibt es schon die Februar-Ausgabe)...

    Liebe Grüße,

    Kybele
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  2. #22
    Avatar von Over_board
    Registriert seit
    31.03.2006
    Beiträge
    846

    AW: Yoga

    Zitat Zitat von Kybele
    Yoga nach Iyengar? Davon hab ich ja noch nie was gehört...

    Könntest Du das näher erläutern, Overboard?
    Kybele, Yoga nach Iyengar ist eine Hatha-Yoga-Form und ziemlich weit verbreitet.

    Im wesentlichen zeichnet es sich dadurch aus, dass man sehr viele Hilfsmittel wie Klötze, Schulterstandplatten, Gurte, Backbender, Kissen, Stuhl etc. verwendet, so dass man die Übung auch korrekt ausführen kann wenn man noch nicht ganz so gelenkig ist und man in einem Asana zum Beispiel nicht mit den Händen zum Boden kommt.
    Was es für mich nahezu perfekt macht

  3. #23
    Avatar von lindenblatt
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.207

    AW: Yoga

    Liebes Kybelsche ,

    ganz lieben Dank erst mal für die Erklärungen!

    Du kannst...
    *den gesamten Organismus anregen
    *die Atmung, den Stoffwechsel sowie den Kreislauf unterstützen
    *die Muskulatur stärken und damit ein Gefühl des allgemeinen Wohlergehens schaffen
    Ziel ist die Harmonisierung des Menschen in sich.
    Das wär ja schöööön!
    Da würde ich Dir den Berg, den Brust-Expander, die gehobene Hände-Haltung, die Heuschrecke, die Kontraktion des Bauches, die Körperhebestellung, die Kopf-zum-Knie-Stellung, den Storch und die Zange empfehlen.
    Ach, das ist schon alles? Na dann....

    !!! -> Hierunter kann ich mir ja noch etwas vorstellen,...

    ...ABER: ??? : Wie sehen denn DIESE Übungen aus??? Kybele, kannst du mir vielleicht eine Website empfehelen, auf der ich sehen kann, was ich tun muss, um mich in Zangen und Störche zu verwandeln, ein Berg zu werden und all die anderen geheimnisvollen Geist- und Körperertüchtigungsmaßnahmen auszuführen ??? Das klingt alles so, als müsste man schon vorher mindestens Kreismeisterin in künstlerischer Gymnastik sein !?!
    Zum Üben sollte das, denke ich, fürs erste genügen.
    Wir sprechen uns dann noch mal, wenn Du all diese Übungen perfekt ausführen kannst...
    Kybele, du Frechling, am Ende kommst du dann mit einem Zensurenbüchlein an und trägst böse Noten für mich ein...?

    Na gut: Will mal darüber nachdenken...
    Und ich kann ja schon mal in den unendlichen Weiten des Internet nachsehen, ob ich etwas finde. Wenn ja, kannst du es dir ja auch mal anschauen, ob es das Richtige ist, einverstanden?
    Mein Suchen kann aber durchaus zwei, drei (vier, fünf, sechs...) Tage dauern...


    Jetzt erst mal liebe Grüße der Ehrfurcht und des Respekts ( ) vor dem Yoga und besonders vor dir, die du ruckzuck zu Bergen, Zangen, Störchen usw. werden kannst -

    Sehr in sich gekehrt: das Lindenblättsche...
    ****
    "Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit
    und eine kleine Blume muss man haben." (H. Chr.Andersen)

  4. #24
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Yoga

    Zitat Zitat von Over_board
    Kybele, Yoga nach Iyengar ist eine Hatha-Yoga-Form und ziemlich weit verbreitet.

    Im wesentlichen zeichnet es sich dadurch aus, dass man sehr viele Hilfsmittel wie Klötze, Schulterstandplatten, Gurte, Backbender, Kissen, Stuhl etc. verwendet, so dass man die Übung auch korrekt ausführen kann wenn man noch nicht ganz so gelenkig ist und man in einem Asana zum Beispiel nicht mit den Händen zum Boden kommt.
    Was es für mich nahezu perfekt macht
    Sorry, ich hab von Yoga, wo man sich Hilfsmittel zur Seite stellen kann, echt noch nie was gehört...

    Danke für die Aufklärung!
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  5. #25
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Yoga

    Hallo Lindenblatt,

    geeignete Websiten zum Thema Yoga kann ich Dir leider nicht empfehlen, da muss ich passen... Bzw. selber mal auf die Suche gehen.
    Oder haben die anderen hier gar einen Tipp?

    Ich habe mir zur guten alten D-Mark-Zeit aber mal zwei sehr schöne Bücher gekauft, die ich Dir weiterempfehlen kann!

    Sie heißen:

    "Übungseinheiten YOGA - Körperliches und geistiges Training für Gesundheit und innere Harmonie"
    , Südwest-Verlag, ISBN 3-517-08007-1, ehemals DM 9,90

    "Neue Kraft durch Yoga - Die besten Übungen für Einsteiger", ISBN 3-8174-5188-1, Preis weiß ich leider nicht mehr

    Vielleicht magst Du da ja mal reinschauen...

    Liebe Grüße,

    Kybele (die an einigen Übungen aber auch noch schwer arbeiten muss!)
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  6. #26
    Avatar von lindenblatt
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.207

    AW: Yoga

    Liebe Kybele,

    bitte nicht nach Websites suchen, nicht du, wenn, dann ich!

    Aber ganz lieben Dank für die Buchtipps , hab mir alles aufgeschrieben und werde danach Ausschau halten.

    Vielleicht wird´s ja doch noch was... - (es muss ja nicht gleich ein volllendeter Yogi - heißt das so? - aus mir werden. )


    Nochmals danke und liebe Grüße
    vom lindenblättsche
    ****
    "Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit
    und eine kleine Blume muss man haben." (H. Chr.Andersen)

  7. #27
    Avatar von Kybele
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    689

    AW: Yoga

    Zitat Zitat von lindenblatt
    Liebe Kybele,

    bitte nicht nach Websites suchen, nicht du, wenn, dann ich!

    Aber ganz lieben Dank für die Buchtipps , hab mir alles aufgeschrieben und werde danach Ausschau halten.

    Vielleicht wird´s ja doch noch was... - (es muss ja nicht gleich ein volllendeter Yogi - heißt das so? - aus mir werden. )


    Nochmals danke und liebe Grüße
    vom lindenblättsche
    Liebes Lindenblatt,

    sollte mir beim Surfen doch mal eine gute Yoga-Seite über den Weg laufen, geb ich Dir selbstverständlich sofort Bescheid!

    Ansonsten: Wenn Du Deinem Körper und Deinem Geist einsuggerieren kannst, dass Du etwas für sie tun möchtest, hast Du schon die halbe Miete! Der Rest kommt dann ganz von allein. Schritt für Schritt zum perfekten Yogi eben...

    Alles Liebe,

    s' Kybelsche
    "Ich komme an, wo keiner wartet.
    Kunst ist das und nicht entARTet.
    Nirgends mach ich lange Halt -
    wer rastet, rostet und wird kalt."

    (Richard Pietraß)

  8. #28
    Avatar von lindenblatt
    Registriert seit
    08.09.2006
    Beiträge
    2.207

    AW: Yoga

    Zitat Zitat von Kybele
    Wenn Du Deinem Körper und Deinem Geist einsuggerieren kannst, dass Du etwas für sie tun möchtest, hast Du schon die halbe Miete! Der Rest kommt dann ganz von allein. Schritt für Schritt zum perfekten Yogi eben...
    Liebes Kybele,

    während ich das Thema Yoga ernsthaft in meinem Kopf bewege, will ich es in positiver Absicht tun - und dann, wenn ich alles mit mir geklärt habe, mein Bestes geben.

    (Und eines fernen, schönen Tages wird man mich als Yogalehrerin nach Indien holen... - bitte nicht falsch verstehen : Ich mach mich nicht lustig, wollte nur ein wenig scherzen.)


    Alles Liebe, Kybele, wünscht dir

    das lindenblatt
    ****
    "Leben allein genügt nicht", sagte der Schmetterling, "Sonnenschein, Freiheit
    und eine kleine Blume muss man haben." (H. Chr.Andersen)

  9. #29
    Eusebia
    gelöscht

    AW: Yoga

    Zitat Zitat von lindenblatt
    während ich das Thema Yoga ernsthaft in meinem Kopf bewege, will ich es in positiver Absicht tun - und dann, wenn ich alles mit mir geklärt habe, mein Bestes geben.
    während ich das Thema Yoga ernsthaft in meinem Kopf bewege, will ich es in positiver Absicht tun - und dann, wenn ich mein Bestes gab und in den Spiegel sehe...
    ...und siehe es war gut.


    5 Minuten Yoga täglich (nur ein Paar Übungen) und ich freu mich auf jeden Spiegel. Mal ganz abgesehen von meiner Gelassenheit hier im Forum.

    Ne, mach mal es hilft, ährlisch.

  10. #30
    Grasfrosch
    gelöscht

    AW: Yoga

    Ich mach Yoga seit ziemlich genau einem Jahr. Begonnen hab ich mit einem Kurs - den empfand ich als extrem stressig, da es immer eine Hetzerei war dorthin, ich arbeite ziemlich viel und da sind Fixtermine nicht so toll - Entspannung auf Knopfdruck läuft bei mir nicht.
    Gut, aber mit der Erfahrung aus den paar Stunden hab ich mich zuhause mit einer CD und einem geliehenen Buch aus der Bibliothek selbst auf den Weg gemacht und schaff es auch durchschnittlich 2 mal pro Woche. Der einzige Nachteil - ich schlafe manchmal auf meinem Yogateppich ein, mitten in den Übungen... und dann mitten in der Nacht mit eiskalten Füßen am Boden aufwachen ist nicht so hitverdächtig ;-)
    Yoga mag ich übrigens am liebsten mit geschlossenen Augen - auch etwas, was mir allein zuhause lieber ist alsi in einer Gruppe - und ein Grund, warum mir eine DVD nichts bringen würde.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •