+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Avatar von HasiII
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    6.288

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    Zitat Zitat von warmBreeze Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich wurde gerade von einer Freundin "überredet" mit ihr auf Skiurlaub nach Gastein zu fahren. Eigentlich wollte sie mit ihrem Partner fahren, daraus wird nichts, aber der Urlaub ist schon gebucht, jetzt hat sie mich gefragt. Und ein bißchen Winterurlaub würde mir auch nicht schaden, deshalb hab ich mal zugesagt. Allerdings weiß ich nicht mehr, wann ich das letzte Mal auf Skiern gestanden bin. Bzw bin ich noch nie mit Carvingski gefahren, deshalb mache ich mir da ein bißchen Sorgen

    Hat jemand von euch Erfahrung, wie das so ist, wenn man lange nicht Ski fährt? Ich konnte es früher so mittelprächtig. Aber wie gesagt, schon lange her. Kommt man da schnell wieder rein? Oder muss ich das quasi von neu lernen? Hab mir auch schon überlegt, ob ich einen Auffrischungskurs machen soll. Aber da mach ich mir ein bißchen Sorgen, dass ich dann als einzige Mittvierzigerin mit lauter 5-jährigen die Piste runterrutschen darf, die es wahrscheinlich viel schneller raushaben als ich

    Was würdet ihr sagen?
    Ist ja schon viel gesagt worden die letzten Beiträge... da ich nebenbei auch noch Gelegenheitsskilehrerin bin, kann ich dem vielleicht nur noch den letzten amtlichen Anstrich geben. Und meine eigene Erfahrung beisteuern, dass ich vom 15. bis zum 22. Lebensjahr gar nicht gefahren bin (und davor auch nur zwei Mal), und quasi nix verlernt hatte.

    Ich hatte es auch damals auf "normalen" Ski gelernt, sogar viel zu langen 1,80 m Ski (bin nur 1,63 m), und fand es mit den Carvern dann göttlich.

    Wenn Du die einzige "alte" bist, dann gibts halt einen Einzelkurs für Dich. Einzelunterricht zum Gruppenpreis, was Besseres kann Dir doch gar nicht passieren!
    Aber ich kann Dich beruhigen: die Quoten in den Skischulen sind etwa zwischen 25:75 und 40:60 bei Erwachsene :Kinder. Meine Mutter hat es zB erst mit 49 Lenzen gelernt!

    Das wichtigste ist, dass Du versuchst, die Angst möglichst ein bisschen zu verstecken. Angst ist der größte "Lernhemmer" beim Skifahren. Fallen ist keine Schande und so schnell bricht man sich nix. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kauf Dir einen Helm und einen Rückenprotektor. Das wichtigste ist, dass Du immer bremsen kannst. Und das geht im Zweifel mit zu-Boden-werfen, war immer meine Taktik

    Zitat Zitat von zilpzalp70 Beitrag anzeigen
    Ich hab´s halt nach der alten Schule gelernt: Die Beine leicht versetzt, damit man die Knie ganz schließen kann, Parallel-Hochschwung oder Parallel-Tiefschwung... Da mühte man sich jahrelang ab, um das elegant hinzubekommen, und heute will das keiner mehr wissen.
    Heute bleiben die Beine hüftbreit auseinander, und man darf einfach umkanten. Früher bezeichnete man das als "Schweinestil"!Fahr halt am Anfang etwas vorsichtiger, bis du wieder ein sicheres Gefühl hast, und fertig. Viel Spaß!!
    Einfach nur Umkanten triffts leider auch nicht. Geht zwar auch, man sollte aber dennoch entlasten und belasten. Nennt sich dann "Vor-ein-Bewegung" Und die Beine ganz leicht versetzen muss man immer noch, das nennt sich "alpines Fahrverhalten".

    Aber mit einem Einsteiger-Carving-Ski kommt man auch ganz ohne jeden Stil halbwegs sicher den Berg runter, das stimmt. Ganz neu ist jetzt die "Rocker"-Form, die drehen noch schneller.

    Zitat Zitat von zilpzalp70 Beitrag anzeigen
    Nur die jungen Skilehrer können damit halt heute nix anfangen, und wissen nicht, wie viel Mühe es seinerzeit gekostet hat, einen ordentlichen Parallelschwung zu fahren. Deshalb mein Tipp, sich mit dem jungen Grobzeug gar nicht erst rumzuärgern. Die wissen das nicht zu schätzen.
    Tse!

    Avatar made by Betsi!

  2. #12
    Avatar von Horus
    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    25.814

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    Unterschätzt da mal die Skilehrer nicht. Ich rede nicht von den jungen Hilfsskilehrern, meist ohne Skilehrerpatent, die sich mit Stundengeben ein wenig Taschengeld verdienen. Sondern ich rede von den patentierten Skilehrern, von denen es durchaus auch ältere Semester gibt - und auch Frauen -, die alle Stile beherrschen, auch den Parallelschwung, und alle zeigen können.

    Ich bin eine gute Skifahrerin, hatte aber letztes Jahr auch wieder mal ein paar Stunden Kurs, tut immer gut. Wir sind bewusst alle Stile gefahren, der Skilehrer hatte alle top drauf (und das, obwohl es für 5 Jahren nach einem Unfall so aussah, als ob er als Tetraplegiker weiterleben müsste..).

    Achtung, Lesen gefährdet die Dummheit!
    _____________________________________

    Mut ist nicht das Gegenteil von Angst. Sondern die Erkenntnis, dass etwas anderes wichtiger ist als die eigene Angst.

  3. #13
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    13.387

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    .... ein großes GSD für den Mann und Hoch- nein: Höchstachtung, weil das ohne gnadenlose Disziplin wohl kaum zu schaffen gewesen wäre!





    und der Beweis, dass das Bewegungsgedächtnis nichts vergisst
    We got rid of the kids, the cat was allergic

  4. #14
    Avatar von warmBreeze
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    50

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    Also ich les mir jetzt euer Fachsimpeln über verschiedene Stile mal lieber nicht zuu genau durch, ich fürcht das verwirrt mich eher

    Lieber mal schauen, was sich mein Bewegungsgedächtnis so gemerkt hat und was mir der Skilehrer so beibringt
    Am Ende wird alles gut. Ist es nicht gut, ist es nicht das Ende.

  5. #15
    Avatar von HazyCloud
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    167

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    @HasiII: Da kann ich mich dir nur anschließen! Ich hab mittlerweile schon einige Berichte gehört, dass der Unterschied zwischen "normalen" Schi und Carvern enorm und das Fahrgefühl ein ganz anderes sein soll.
    @warmBreeze: Dir auf jeden Fall viel Spaß!
    We accept the love we think we deserve.

  6. #16
    Avatar von warmBreeze
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    50

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    Zitat Zitat von HazyCloud Beitrag anzeigen
    @HasiII: Da kann ich mich dir nur anschließen! Ich hab mittlerweile schon einige Berichte gehört, dass der Unterschied zwischen "normalen" Schi und Carvern enorm und das Fahrgefühl ein ganz anderes sein soll.
    @warmBreeze: Dir auf jeden Fall viel Spaß!
    Na da bin ich schon mal gespannt ;)
    Danke auf jeden Fall und ich freu mich inzwischen schon enorm!! (und hab fast gar keine Angst mehr )
    Am Ende wird alles gut. Ist es nicht gut, ist es nicht das Ende.

  7. #17
    Avatar von ilazumgeier
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    13.387

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    ...fast! dann wollen wir mal dafür sorgen, dass es dabei bleibt
    We got rid of the kids, the cat was allergic

  8. #18
    Avatar von HasiII
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    6.288

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    Es gibt jetzt auch eine ganz neue Art Ski, den sogenannten "Rocker", der sich wohl noch einfacher fahren lässt als ein Carvingski. Angeblich lässt er sich leichter drehen.

    Das hat dann aber den Nachteil, dass man nie eine saubere Technik lernt, was in Extremsituationen (hohes Tempo, volle Piste, enger Schwung erforderlich) möglicherweise unfallträchtig ist. Für den Anfang aber sicher ganz gut, weil er die Sturzgefahr im niedrigen Tempo verringert

    Aber wie sagt man immer so nett: a little less conversation, a little more action
    Avatar made by Betsi!

  9. #19
    Avatar von warmBreeze
    Registriert seit
    25.06.2012
    Beiträge
    50

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    Zitat Zitat von HasiII Beitrag anzeigen
    Aber wie sagt man immer so nett: a little less conversation, a little more action
    Also für eine Frau ist das ein ungewöhnliches Zitat, oder? Zumindest für mich. Obwohl Elvis ist nie verkehrt

    Hab aber inzwischen was gefunden, was ganz gut klingt: In Gastein gibts von Ski amadé eigene 3-Tages-Skikurse extra für Erwachsene. Angeblich gibts sogar das Geld zurück wenns nicht klappt.

    Ich glaub da bin ich dann wirklich bereit für "a little action". Obwohl reden darf der Skilehrer schon auch mit mir ;)
    Am Ende wird alles gut. Ist es nicht gut, ist es nicht das Ende.

  10. #20
    Avatar von HasiII
    Registriert seit
    31.12.2007
    Beiträge
    6.288

    AW: Skikenntnisse auffrischen

    Für mich ist a little less conversation auch außergewöhnlich, deswegen muss ich es um so mehr beherzigen (außerdem habe ich damit vor 10 Jahren Mr.Hasi rumbekommen ).

    Dann viel Spaß in Gastein beim Wedeln! Ich hoffe, Du hast Spaß daran und tust Dir nix (wobei das selten ist - und blaue Flecken heilen schnell, davon kann ich ein Lied singen). Und berichte mal, wie es war!
    Avatar made by Betsi!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •