+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 140
  1. #1
    Lillan
    gelöscht

    Erwachsene Reitanfänger

    Huhu zusammen,

    wollte mal in die Runde fragen, ob es hier vielleicht auch die eine oder andere späte Reitanfängerin gibt.

    Ich habe vor ein paar Monaten mit 33 Jahren mit dem Reiten angefangen und mir damit einen Kindheitstraum erfüllt. Und ich liebe es!!! Obwohl ich gestehen muss, dass ich mir das alles etwas leichter vorgestellt hätte. Ich bin auch immernoch an der Longe, da ich vor allem zu anfangs ein ziemlicher Schisser war, vor allem im Galopp (hatte auch in einer der ersten Stunden gleich einen unschönen Abgang..). Wie lange wart ihr denn an der Longe und reitet bei euch auch ein bisschen die Nervosität mit?

    Vielleicht hat hier jemand auch einen guten Tipp für einen Reiterurlaub in Deutschland oder Nordeuropa, der für erwachsene Anfänger geeignet ist?

    Grüße
    Lillan

  2. #2
    Lil
    Lil ist offline
    Avatar von Lil
    Registriert seit
    21.12.2010
    Beiträge
    414

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    Hallo Lillian,

    ich bin auch eine von den späten Anfängerinnen.
    Ich habe mit 39 angefangen, da ich auf einem kleinen Hof reite, ist im Winter kein Unterricht, dann wurde meine Lehrerin schwanger und durfte nicht mehr unterrichten. Dann ging es letzten Herbst weiter, dann wieder Winter und nun am 09.04. darf ich auch wieder. Und es wird auch erst an der Longe weitergehen. Ist aber auch okay. So bekomme ich ein sicheres Gefühl. Ich mache das ja auch nur für mich, sehe aber trotz Longe immer neue Fortschritte...klar ist es komisch neben den 15jährigen, aber die sind alle ganz lieb.

    Liebe Grüße,

    Lil

  3. #3
    Avatar von Julchen12345
    Registriert seit
    14.03.2009
    Beiträge
    1.522

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    Ich bin schon über 40 und denke seit ca. 2 Jahren auch darüber nach, es lernen zu wollen. Ich hatte einmal Reiterferien als ich 15 war und habe keine Angst vor dem Pferd oder dem Reiten an sich, wohne noch dazu in einer Gegend mit genügend Möglichkeiten es zu lernen, scheue aber bisher noch den Weg dahin, weil ich mir doof vorkomme, das in meinem Alter anfangen zu wollen!

  4. #4
    Avatar von Gruenekatze
    Registriert seit
    25.07.2006
    Beiträge
    5.675

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    Ich bin über 40 und habe vor einem guten halben Jahr mit dem Reiten angefangen. Und bin total begeistert!
    Allerdings reite ich nie an der Longe, wir sind eine Gruppe von fünf Frauen (alle weit über 15), eine Reitlehrerin und wir reiten immer schön im Kreis. Schritt, Trab und Galopp.
    Und wir lachen ziemlich viel. Eine richtig nette Truppe.

    Das mit dem Reiturlaub würde mich auch interessieren, am besten eine Möglichkeit die für mich und für meine Töchter (16 und 9) in Frage kommt!
    "Sehen sie sich um. Die meisten Ehemänner sind der beste Beweis dafür, dass Frauen Humor haben."

    Donna Leon

  5. #5
    lilly09
    gelöscht

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    schaut euch doch mal das Reitzentrum Reken an.

    Habe schon viele begeisterte Menschen von berichten gehört. Ist zwar nicht billig, aber dafür wohl jeden Euro wert.

    Ich reite schon (sogar mit Unterbrechungen) über dreißig Jahre und kann immer noch sagen: man lernt nie aus

  6. #6
    Lillan
    gelöscht

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    Zitat Zitat von Lil Beitrag anzeigen
    Und es wird auch erst an der Longe weitergehen. Ist aber auch okay. So bekomme ich ein sicheres Gefühl. Ich mache das ja auch nur für mich, sehe aber trotz Longe immer neue Fortschritte...
    Ja, das sehe ich mittlerweile auch so. Anfangs hab ich mich bisschen unter Druck gesetzt und gedacht, ich muss so schnell wie möglich von der Longe weg.. aber mittlerweile sehe ich das entspannter. Es macht auch so total viel Spaß und Fortschritte macht man so auch. Und es gab auch schon die eine oder andere Situation in der ich ohne Longe wirklich alt ausgesehen hätte. ZB hat sich letztens ein Pferdi erschreckt und ist losgaloppiert und war erstmal nicht zu bremsen. Ohne Longe hätte ich es alleine sicher nicht stoppen können... ich war ja schon froh, dass ich überhaupt oben geblieben bin! ;)

  7. #7
    Lillan
    gelöscht

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    Zitat Zitat von Julchen12345 Beitrag anzeigen
    Ich bin schon über 40 und denke seit ca. 2 Jahren auch darüber nach, es lernen zu wollen. Ich hatte einmal Reiterferien als ich 15 war und habe keine Angst vor dem Pferd oder dem Reiten an sich, wohne noch dazu in einer Gegend mit genügend Möglichkeiten es zu lernen, scheue aber bisher noch den Weg dahin, weil ich mir doof vorkomme, das in meinem Alter anfangen zu wollen!
    Ach, da musst du dir überhaupt nicht doof vorkommen! Man hat ja zunächst eh Einzelunterricht. Ich war bisher in 2 Reitschulen und in beiden waren auch andere erwachsene Anfänger oder Wiedereinsteiger, das ist gar nicht so ungewöhnlich. Ich denke schon, dass man als Erwachsener länger braucht zum Lernen als als Kind, aber das ist halt so..
    Nur Mut!! Es macht so super-viel Spaß, ich hab mich wirklich schon fast geärgert, dass ich nicht früher mit dem Reiten angefangen habe.

  8. #8

    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    81

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    Hallo Lilian,

    auch ich war bereits 40 als ich mit Reiten begonnen habe. Eigentlich durch meine Tochter die ich immer zum
    Reitunterricht begleitet habe. Meine Tochter hat mittlerweile ein eigenes Pferd, aber das traue ich mir
    doch nicht zu mal ganz abgesehen von dem enormen Zeitaufwand.

    Bin in einem kleinen Reiterhof und wir sind ebenfalls mehrere Frauen und eine ganz nette Gruppe, für mich ist nicht nur das Reiten wichtig sonder auch die nette Gruppe die sich gebildet hat.
    Ich möchte es nicht mehr missen, für mich die totale Entspannung - auch wenn es manchmal sehr anstrengend ist.

    Liebe Grüsse Mel

  9. #9
    Avatar von WorkingHeart
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    2.637

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    Zitat Zitat von lilly09 Beitrag anzeigen
    schaut euch doch mal das Reitzentrum Reken an. Habe schon viele begeisterte Menschen von berichten gehört. Ist zwar nicht billig, aber dafür wohl jeden Euro wert.
    JA!!!! Ich war vor zwei Jahren dort zum Auffrischungskurs für Wiedereinsteiger, es war genial. Die besten und liebsten und feinstgerittenen Schulpferde der Welt. Alles sehr pferdefreundlich, die Reitanlage ein Traum, Zickenterror und Leistungsdruck ein Fremdwort. Die Kurse sind nur für Erwchachsene, es hängen also nicht ständig irgendwelche Kiddies an der Bande und gackern.

    Bei mehr Interesse gern mehr per PN.

    PS: Das Reitzentrum Reken - gegründet von Ursula Bruns, die auch die "Dick und Dalli" = Immenhof-Bücher geschrieben hat und die Islandpferde und die Freizeitreiterei nach Deutschland gebracht hat - gibt auch eine tolle Pferdezeitschrift raus: Die FS-Pegasus. Da sind oft Bilder von Reken drin.

    Hach... *wiederhinwill*
    Seltsam? Aber so steht es geschrieben...

  10. #10
    Lillan
    gelöscht

    AW: Erwachsene Reitanfänger

    Zitat Zitat von Melanie68 Beitrag anzeigen
    Bin in einem kleinen Reiterhof und wir sind ebenfalls mehrere Frauen und eine ganz nette Gruppe, für mich ist nicht nur das Reiten wichtig sonder auch die nette Gruppe die sich gebildet hat.
    Ich möchte es nicht mehr missen, für mich die totale Entspannung - auch wenn es manchmal sehr anstrengend ist.
    Das glaube ich. Die Kombi aus Reiten und netter Truppe klingt wirklich perfekt. Da ich ja noch Einzelstunden habe, habe ich leider bisher kaum Leute in der Reitschule kennengelernt. Aber die Atmosphäre an sich und die Reitlehrerin sind sehr nett.
    Ich finde Reiten auch extrem enspannend. Anders als zB beim Joggen oder Yoga bin ich voll bei der Sache (muss man ja) und kann nicht mit den Gedanken abweichen. Ich finde diese Konzentration auf eine Sache sehr entspannend. Und es ist viel anstrengender als ich gedacht hätte - aber wenn man sich nach ein paar Monaten mal seine Hinternform genauer betrachtet, bekommt man die Belohnung! ;)

+ Antworten
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •