+ Antworten
Seite 59 von 84 ErsteErste ... 949575859606169 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 833
  1. #581

    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    857

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    So, mit ein bißchen Dösen geht es mir jetzt besser - auch wenn mir Dauerübel ist und der Tip öfter was kleines essen, nicht wirklich hilft.
    Danke für ere Glückwünsche.
    Leider weiß ich aus meiner Erfahrung, dass ein schlagendes Herz heute noch nicht heißt, dass es auch bleibt... deswegen werde ich sicher die nächsten Wochen noch seo einige Ups und Downs haben.

    @Marie: Mein FA ist super...und sehr einfühlsam. Leider schon 64 Jahre alt... und manchmal etwas schwer verständlich... er hatte mit 38 nämlich einen Schlaganfall... und als er dann wieder fit war, hat er sein Leben umgekrempelt... Chefarzt-Posten an einer Frauenklinik aufgegeben und hier eine Praxis + Belegarztstelle im Krankenhaus übernommen, sich von seiner ersten Frau getrennt und eine Krankenschwestern geheiratet und mit der noch 5 Kinder bekommen ;-) Bin erst seit November bei dem, denn vorher war ich in der Stadt, wo ich arbeite... und bis Mai letzten Jahres auch gewohnt habe. Allerdings ist die Praxis aus den 70er Jahren *gruselig*

    Wir haben uns gestern abend auch noch gestritten... weil ich so ängstlich bin... und dass mein Schatz angst hat, dass er mich verliert, wenn ich noch eine FG habe... es flossen auch noch einige Tränen, weil ich so fertig mit den Nerven war.

    @Fröschle: fühl dich ganz feste gedrückt. Ich kann echt nachvollziehen, wie es dir geht. Vielleicht solltest du dir professionelle Hilfe holen, damit du nicht kaputt gehst. Frag doch mal bei deinem Hausarzt nach? Oder eine Hebamme?
    Das war echt Nervenkrieg... mein FA meint, dass mein Eisprung später war und ich gestern quasi bei 6+4 war und normalerweise liegt der Zeitraum, wo man das Herz im US sehen kann so ab 6+3... ich bin erstaunt, dass da nur 12 Stunden schon was ausmachen können.. und war echt positiv überrascht heute morgen, dass das Herz schlägt. Ich hab mir heute Nacht schon ausgemalt, dass ich nächste Woche wieder ins KH muß zur Ausschabung...

    Also für mich könnte es ruhig ganz schnell Mitte April werden ;-)
    oder besser noch Mitte Mai - da sollte ich dann auch was spüren.
    Grüße Sonnenblume
    Oktoberbaby im September gelandet.

  2. #582
    Avatar von Sunny76
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.657

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    Zitat Zitat von Froeschle Beitrag anzeigen


    Sunny,
    wie kommt ihr so durch die Tage?
    .........Eigentlich dachte ich im Frühling hätte ich schon einen sichtbar dicken Babybauch.
    Sehr schwer. Unter anderem auch wegen dem von dir genannten Aspekt. Dicker Bauch, Fotoshooting mit meinem Schatz und dem Babybauch, Kinderwagen schauen, Babymöbel ansehen..... Stattdessen planen wir die Grabgestaltung.
    Eben waren wir am Grab. "Da liegt unsere Sommerfreude...", meinte ich. "...in kalter Erde", meinte mein Mann. Es passt alles so gar nicht zu "unserem Leben" (Friedhof, Kind beerdigen, Traurigsein...
    Leben, das heißt: immer einmal mehr aufstehen als hinfallen.

    Geändert von Sunny76 (22.02.2013 um 20:49 Uhr)

  3. #583
    Avatar von Froeschle
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    11.631

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    Sunny,
    Bei deinen Worten schossen mir gerade wieder die Tränen in die Augen.

  4. #584
    Avatar von Sunny76
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.657

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    Zitat Zitat von Froeschle Beitrag anzeigen
    Sunny,
    Bei deinen Worten schossen mir gerade wieder die Tränen in die Augen.
    Wir wissen im Moment nicht wie das alles weitergehen soll....
    Jetzt trudeln auch noch die ganzen Arzt-KH-Rechnungen ein.
    Leben, das heißt: immer einmal mehr aufstehen als hinfallen.


  5. #585
    Avatar von Froeschle
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    11.631

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    Zitat Zitat von Sunny76 Beitrag anzeigen
    Wir wissen im Moment nicht wie das alles weitergehen soll....
    Jetzt trudeln auch noch die ganzen Arzt-KH-Rechnungen ein.
    Ohje. Weil du privatversichert bist?


    Ich habe irgendwie die Befürchtung, dass uns das Krankenhaus in dem wir waren "vergessen hat". Nach der Ausschabung im Dezember im KH habe ich von der Ärztin einen Infobrief über die Möglichkeit einer Sammelbestattung für die Sternenkinder bekommen. Man sollte den Brief mit nach Hause nehmen und wenn man diese Sammelbestattung wollte, innerhalb von einer Woche zurück ans Krankenhaus senden. 2 mal im Jahr würde es einen Gedenkgottesdienst und Bestattung auf dem Friedhof geben. Wenn man sich per Brief zurückgemeldet hat, würde man Bescheid bekommen. Bisher habe ich aber noch keinen Brief oder keinen Termin mitgeteilt bekommen. Deshalb frage ich mich ob unsere Antwort untergegangen ist und wir übersehen wurden. Ich schaffe es aber auch nicht im KH anzurufen und nachzufragen....
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.

    Jeanne Julie de Lespinasse

    Mein Juli-Sternenkind und Januar-Schneeflöckchen im Herzen

    und einem Doppelpack Hoffnungsschimmer im Bauch!

  6. #586
    Avatar von Marie-Hedwig
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    351

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    Das ist ja eine doofe Situation mit dem Krankenhaus. Ich glaube ich würde mich auch nicht trauen, weil ich Angst davor hätte, dass sie es wirklich vergessen haben (was ich aber nicht glaube). Magst Du nicht vielleicht Deinen Mann bitten anzurufen? Dann hättest Du wenigstens Gewissheit.

    Eine Freundin von mir, hat das auch machen lassen und sie ist sehr oft an dieser Stelle und fühlt sich dann ihrem Sternenkind ganz nah. Bei mir war ja leider nichts mehr da und ich weiß auch gar nicht, ob so etwas hier bei mir hier in der Gegend gemacht wird.

    Was wir damals gemacht haben war, dass mein Mann ein kleines Boot selbst gebastelt hat (er ist so ein toller Bastler) und wir haben es dann im Meer schwimmen lassen mit einer Kerze. Das war sehr schön und so besonders, da es selbst gemacht war und ich mir vorstellen konnte, dass er so etwas garantiert auch gemacht hätte, wenn das Kind auf die Welt gekommen wäre.

    Ansonsten hänge ich etwas durch heute, denn morgen muss ich wieder arbeiten.

    Wie geht es denn den anderen so?

    Frenze! Blume! Tulipali! Renza! Sakas!
    Geändert von Marie-Hedwig (24.02.2013 um 17:32 Uhr)

  7. #587

    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    857

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    @ marie: ich wünsch dir einen schönen Arbeitstag morgen - und lass dich von den Kollegen nicht ärgern oder nerven.

    @Fröschle: das ist aber blöde - ich würde auch jemand anderen im KH anrufen lassen.


    @Sunny: ich habe auch für alles Rechnungen bekommen - und dabei haben sie noch die Rhesusfaktor Spritze auf der Rechnung vergessen. War ganz schön happig - aber vielleicht kannst du es direkt bei der Krankenkasse einreichen und hast etwas Zeit mit dem Überweisen? Das KH bei uns hatte 4 Wochen als Zeitrahmen für die ÜBerweisung.

    @Marie: das mit dem Boot war ja süß!
    Wir waren hier auf einem Hügel, wo ein Kreuz ist - das können wir vom Dachgeschoß auch sehen und haben eine Kerze angezündet... und dann hab ich mir einen Kleinen Sternenanhänger für meine Charms-Kette gekauft. Den hab ich seitdem nicht mehr abgelegt ;-)

    Grüße Sonnenblume
    Oktoberbaby im September gelandet.

  8. #588
    Avatar von Froeschle
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    11.631

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    Bein uns hängt seither ein Sternenanhänger am Fenster. Den hatte mir da eine Freundin geschenkt, zusammen mit einer Trauerkarte. Die erste Trauerkarte in meinem Leben, die ich bekommen habe und mich wirklich betroffen hat...

    Herr Fröschle würde wahrscheinlich nur mir zu liebe zum Gottesdienst und der Sammelbestattung gehen. Er hat Angst, dass das alte Wunden aufreißt und für mich nur schlimmer macht. Deshalb möchte ich ihn eigentlich nicht bitten für mich im KH anzurufen.
    Das größte Glück in der Liebe besteht darin, Ruhe in einem anderen Herzen zu finden.

    Jeanne Julie de Lespinasse

    Mein Juli-Sternenkind und Januar-Schneeflöckchen im Herzen

    und einem Doppelpack Hoffnungsschimmer im Bauch!

  9. #589
    Avatar von Marie-Hedwig
    Registriert seit
    16.11.2011
    Beiträge
    351

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    Und wenn Du eine Freundin fragst, der Du vertraust? Vielleicht gibt es ja auch ein paar Informationen auf der Homepage vom Krankenhaus? Ich fand es damals gut, für mich ein Ritual zu haben. Es hat die Sache für mich realer gemacht, irgendwie hatte ich das Gefühl, dass das Kind da war, dass es real war. Ich weiß, das klingt vielleicht komisch...

    Ich habe mir damals einen Ring gekauft, den ich nun zusammen mit meinem Ehering trage.

    Irgendwie scheint da jede von uns, so ihre ganz eigenen kleinen Dinge zu haben. Ich finde das sehr schön.

  10. #590
    Avatar von Sunny76
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.657

    AW: Austausch mit Sternenkind-mamas

    Zitat Zitat von Froeschle Beitrag anzeigen
    Ohje. Weil du privatversichert bist?

    Ja...leider In solchen Momenten bereue ich es.
    Immer wieder schwarz-auf-weiß erinnert zu werden.
    Leben, das heißt: immer einmal mehr aufstehen als hinfallen.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •