+ Antworten
Seite 716 von 719 ErsteErste ... 216616666706714715716717718 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.151 bis 7.160 von 7190
  1. #7151

    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    154

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von karina999 Beitrag anzeigen
    Essen auf die Hand gibt es bei mir äußerst selten. Ich finde dass eine unschöne Angewohnheit, die Menschen überall mit Essen oder dem berühmten Kaffee to go zu sehen. Essen als Massenware, weder großer Genuss noch gesunde Ernährung. Dem wird übrigens auch ein bisschen „Schuld“ an dem Ü-Gewicht gegeben, dass zu viele haben – Essen immer rund um die Uhr ohne Pausen (!) verfügbar.
    Ich mag und mach es auch nicht (außer Eis auf die Hand) und wundere mich auch im Zug immer, dass Menschen, egal um welche Tageszeit sie in den Zug steigen, erstmal essen. Ich glaube, keine Fressbude ist so lukrativ wie eine am Hbf (vllt mal so als Gschäftsidee)
    Dabei esse ich alleine auch nicht immer an einem schön gedeckten Ess-Tisch. Meistens sitze ich an der Küchenbar und habe links die Fernbedienung und rechts das Smartphone ( Schäm, so wie ich nie werden wollte)

    Und nochwas: halte dich bitte von morcheebas Mann fern ja!? Den treffe ich des nächstens durchaus mal beim Frühstücken in der Küche und deswegen wäre es auch meine Aufgabe, ihm z.B. bei den Käsespätzle behilflich zu sein. Damit morcheeba ungehindert fasten kann. Ja so bin ich - edel, hilfreich und gut!!!
    Morcheeeeba, Karina will nicht deinen Mann mir mir teilen
    Herzlichst, Début

  2. #7152

    Registriert seit
    18.11.2016
    Beiträge
    154

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    Ich glaube, du verwechselst Karina mit mir, ich bin die mit den vielen Sprossenfenstern. 60 allein im Wohnzimmer, heißt 120 Fensterflächen innen und außen. *rumheul* Ich liebäugel auch immer mit einem Fensterputzer, aber da ich genug Zeit habe, das selbst zu machen, denke ich immer: Zuza, sei keine faule Trina, mach einfach. Aber bis ich dann mache, dauert es. Bügeln und Fensterputzen, das sind zwei Dinge im Haushalt, die ich furchtbar finde. Da schrubbe ich lieber das Bad.
    Himmel, 120 Fensterscheiben!! Wenn das kein Argument für einen Fensterputzer ist!
    Ich hasse es ja vor allem (außer unnötige Lebenszeit-Vergeudung), dass ich immer und ich meine immer! Schlieren habe.

    Ich werde morgen nochmal einen Fastentag einlegen, ich merke, wenn ich länger nicht gefastet habe, nach einem Fastentag immer, wie angenehm leicht von innen heraus ich mich fühle.
    [/QUOTE]

    Ich faste morgen mit. Ich mag dieses GEfühl auch und das für gestern vorgesehene Gemüse muss weg. Heute hatte ich einen richtigen KH-Hunger. Nach meinem Käsebrot-Frühstück habe ich bis eben nichts gegessen und dann gaaanz viel Schupfnudeln mit Salat. Mein Magen ist voll und ich fühle mich gerade alles andere als wohl und leicht. Manchmal kann ich mich einfach nicht disziplinieren und esse dann viel zu viel über den Hunger raus .
    Herzlichst, Début

  3. #7153

    Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    1.085

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Debut Beitrag anzeigen
    Morcheeeeba, Karina will nicht deinen Mann mir mir teilen
    Hm, fragt sich, wer hier nicht mit wem teilen will. Ich musste ja schon meinen Ex-Mann teilen (deshalb ist er unter anderem mein Ex-Mann ).

    Zuza, mein Mann spendiert zwei bis drei Mal pro Jahr die Fensterreiniger. Es ist keine wirklich Zeitersparnis. Der Chef bringt zwei seiner Mitarbeiter mit und will während sie putzen von mir bespaßt werden. Im Ernst, er putzt genau ein Fenster und die restliche Zeit plaudert er nett mit mir.

    Zitat Zitat von karina999
    Essen auf die Hand gibt es bei mir äußerst selten. Ich finde dass eine unschöne Angewohnheit, die Menschen überall mit Essen oder dem berühmten Kaffee to go zu sehen. Essen als Massenware, weder großer Genuss noch gesunde Ernährung.
    Bei mir auch: Selten bis nie. Und deine restlichen Sätze kann ich ganz dick unterstreichen, das sehe ich ganz genauso.

    Mich beutelt es grad ein bisschen, daher verzichte ich aufs Fasten, auch wenn es mir ebenso geht, Debut und ich das Gefühl eigentlich mag. Im Moment mag ich lieber essen, wonach mir der Sinn steht, wenn auch nur abends, 16:8 ist auch an den freien Tagen an der Tagesordnung. Die Waage bleibt trotzdem konstant, von daher no risk, just fun. Naja, oder so ähnlich halt, wenn man vom Rest absieht.

  4. #7154
    Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    857

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Debut Beitrag anzeigen
    ...
    Dabei esse ich alleine auch nicht immer an einem schön gedeckten Ess-Tisch. Meistens sitze ich an der Küchenbar und habe links die Fernbedienung und rechts das Smartphone ( Schäm, so wie ich nie werden wollte)
    Morcheeeeba, Karina will nicht deinen Mann mir mir teilen
    Zum ersten - geht mir ähnlich nur statt Smartphone die Zeitung oder das Tablett. Bäh. Aber alleine halt oft doof. So wollte ich das auch nie machen ...

    Zum zweiten - Petze!!! Nein ich will den nicht auch noch mit dir teilen! Reicht ja schon die Ehefrau!
    (Morcheeba nicht wirklich lustig was du schreibst von wegen Ex, aber schön dass du trotzdem solche Bemerkungen machen kannst.)
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  5. #7155
    Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    857

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Guten Morgen die Damen – endlich wieder wenngleich es noch immer ganz schön kalt ist.
    Daher Sundays ist täglich Spazierengehen ein Lob wert! Wie lange gehst du denn? Das könnte ich mir als Bewegung vorstellen *schäm mich schon, zum Yoga wieder keine Lust mehr* Ich bin vorgestern Abend wieder fast eine Stunde flott gegangen, mit dem Leihhund - der musste raus, es war popokalt, aber mir hat es trotzdem gut getan. Nun ist der Hund wieder weg und ich hab viele Ausreden!

    Debut
    und morcheeba - Eis auf die Hand geht natürlich und ab und an hole ich mir auch eine Leberkässemmel, wenn ich irgendwo hin muss und es zeitlich grad paßt (mittags z.B.), aber dann sitze ich meist irgendwo im Ort auf einem Bankerl und esse die wenigstens in Ruhe, bevor ich mich auf den Weg mache.

    Zuza bei der Menge Fenster würde ich nicht mal übers selber putzen nachdenken, das hat auch mit Faulheit oder keine Lust auf sowas nix zu tun, das ist einfach wirklich zu viel! Was ich aber hier verraten kann: ich bügle recht gerne und helfe auch mal aus, weil ich ja selber nicht so viel habe. Leider wohnt eine Freundin, die gerne Fenster putzt und bügeln hasst, zu weit weg – wir würden glatt tauschen Und nö, das ist nicht ot, dass Gedanken zum kcal-Verbrauch *nicke heftig*
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  6. #7156
    Avatar von Zuza.
    Registriert seit
    12.12.2008
    Beiträge
    14.554

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Ich war gestern Abend mit Freundinnen indisch essen, es war so lecker! Leider meckerte mein Magen heute Nacht herum, der entwickelt sich immer öfter zur empfindlichen Pimpernelle, der Stein im Bauch verflüchtigt sich aber langsam wieder. Hier gibt's gerade sowas wie "Zwangsfasten", ich bekomme noch nichts runter. Aber jeder einzelne Bissen gestern war toll.

    Ja, die elenden Fenster. Ich überlege ständig hin und her, ob ich mir nicht doch einen Fensterputzer leiste, aber ich empfände das wirklich als Kapitulation vor meiner Fensterputzfaulheit, ich habe ja die Zeit und wenn ich mich dann mal dran begebe, geht es mit meinem Kärcher-Fensterreiniger trotz der vielen kleinen Scheiben recht flott. Aber BIS ich mal dran begebe ... Es gibt ja genug Alternativen, mit denen man sich gerade sinnvoller beschäftigen könnte.
    .
    Glück ist ein Tuwort.

  7. #7157
    Avatar von karina999
    Registriert seit
    01.09.2008
    Beiträge
    857

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Zitat Zitat von Zuza. Beitrag anzeigen
    ...Aber BIS ich mal dran begebe ... Es gibt ja genug Alternativen, mit denen man sich gerade sinnvoller beschäftigen könnte.
    Sehe ich genauso Ausserdem: die Fensterputzer müssen auch leben, du nimmst denen den Job!? Wie kannst du DAS mit deinem Gewissen vereinbaren???
    (So, das war die Steilvorlage für eine Ausrede deinerseits, wenn die ned zieht, weiss ich nimmer ...)
    Gruß Karina


    Lieber Gott gib mir Geduld. UND ZWAR SOFORT!

  8. #7158
    Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.746

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Karina, ich versuche so eine Stunde. Das waren vorgestern so 5 km. Ist allein aber langweilig.
    Wenn eine Freundin dabei ist, sehen wir auch immer zu, dass es eine Stunde ist. Ist die noch nicht voll,
    gehen wir noch mal ums Carrée. Heute 200g mehr als gestern... kann ich mit leben.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  9. #7159
    Avatar von Rosa_Multiflora
    Registriert seit
    20.09.2013
    Beiträge
    626

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh

    Fensterputzen an sich geht bei uns sowohl von der Fläche, als auch der Anzahl der Fenster her- nur regnet es danach immer innerhalb von 24 Stunden Und putzen von innen gehört zur Zeit fast zum täglichen Programm dazu, weil innerhalb von 10 Minuten sowieso wieder Nasenkunst an den Scheiben klebt.

    Ich fahre selten Zug- aber wenn, dann ab früh morgens. In der Regel läuft es darauf hinaus, dass ich mir ein Frühstück mitnehme und einen Kaffee (im Pappbecher) kaufe und beides dann in Ruhe im Zug frühstücke. Statt vorher gehetzt zu Hause. Und Kaffee mitnehmen ist blöd, weil ich dann den ganzen Tag meine leere Thermos mit mir rumtrage, die mir blödestensfalls meine Unterlagen versaut.

    Und dann fahre ich meist spätabends zurück nach einem langen Tag voller Meetings, in denen ich allenfalls belegte Konferenzbrötchen kriege, die ich nicht mehr sehen kann. Dann kaufe ich mir lieber auf dem Weg zum Bahnhof einen vernünftigen Salat (z.B. bei Dean & David) und esse den in Ruhe auf der Heimfahrt.

    Heißt nicht, dass ich bei jeder Kurzstrecke in der U-Bahn was zwischen den Kiemen habe oder wenn ich in der Stadt zu Fuß unterwegs bin- aber die Essstände am Bahnhof haben definitiv ihre Berechtigung.

    Zum Thema: ich faste erst am Montag wieder, aber immerhin heute eine längere Essenspause von 13.00- 21.30 Uhr, weil Yoga mit vollem Bauch einfach nicht geht. Da wird mir sonst übel.

  10. #7160
    Moderation Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    16.313

    AW: Intervallfasten / Kurzzeitfasten und die Variationen davon -versuchen und mal seh


    mein Gewicht hat sich bei 63,5 eingependelt. Finde ich (erst mal ) ok.
    Ich bringe im Moment keinen FT unter. Hm - ich versuche aber Dinner Cancelling (16:8) oder zumindest versuchen, an einem Tag wenig Kalorien (> 500 schaffe ich nicht) inzukriegen. Irgendwie ist immer en Event oder es gibt was Feines in der Kantine.
    Und bei euch?
    Es gibt einen Nachbarstrang, in dem es darum geht, wieviel Kalorien man bei unterschiedlichen Tätigkeiten verbraucht.
    Zuza, 120 Fensterflächen? Sorry, dass ich darauf zurückkomme. Wohnst du im Palast?

    suzie
    Es ist Frühling!




    Moderatorin in:
    Über das Kennenlernen.
    Geändert von Suzie Wong (21.04.2017 um 19:37 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •