+ Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 155
  1. #1
    Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    7.723

    Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    Liebe Userinnen,

    Fastenzeit - schwere Zeit? Vielen fällt es überraschend leicht, nichts zu essen, andere tun sich schwer damit. Hier können Sie sich über Ihre Erfahrungen austauschen.

    Angeregte Diskussionen wünscht
    Ihre Redaktion Brigitte.de

  2. #2
    Poison
    gelöscht

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    Bestens.
    Warum?

  3. #3
    Newcomerin
    gelöscht

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    Anfangs fiel es mir verdammt schwer - denn ich esse gerne
    Aber im Laufe der Zeit weiß ich damit umzugehen, kein Problem. Ich fühle mich toll dabei

  4. #4

    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    707

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    so richtig gut geht`s mir beim Fasten..schon seit Jahren mindestens einmal, wenn möglich gerne zweimal im Jahr (ganz "klassisch" im Frühjahr + im Herbst). Aber ich erinnere mich noch gut an mein erstes Fasten: so ein "Gruppentyp" war ich nie, also habe ich für mich alleine mit dem Lützner-Buch losgelegt...wahnsinnig aufgeregt ob der Dinge, die da jetzt passieren werden..mit jedem weiteren Mal erlebte ich das Fasten immer entspannter, und seit einiger Zeit halte ich mich nur noch an die Regeln, die mein Körper mir vorgibt. Und das kann von einem Fasten zum anderen etwas ganz anderes sein..mal trinke ich mehr Tee, mal mehr Saft, dann viel Wasser. Auch die Dauer ist nicht planbar - zwischen 5 Tagen und 3 Wochen war alles dabei. Und auch die erste Mahlzeit nach dem Fasten ist jedesmal eine andere..Bandbreite von 1/2 Apfel bis Spaghetti mit Pesto..

  5. #5
    Poison
    gelöscht

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    Ich faste nicht zu klassischen Zeiten, nur weil es viele andere dann auch machen. Nach Plan geht das bei mir schon gar nicht (leider) - es muss mich schon unverhofft überkommen. Heute keinen Hunger gehabt, auch keinen Appetit, morgen auch nicht, ach, dann könnte ich ja mal wieder ... versuche ich es dagegen geplant anzugehen, versage ich kläglich nach spätestens dem 2. Tag.

    Hab erst 2 x gefastet, einmal 14 Tage im März, einmal 9 Tage im August - da musste ich abbrechen, weil es zu schwül war und mein Kreislauf nimmer wollte, schade eigentlich.

    An Vorgaben halte ich mich nicht, gebrochen wird das Fasten mit dem, worauf ich gerade Appetit hatte, beim letzten Mal war es ein Kartoffelauflauf und hinterher noch ein Schokoladenpudding, die Getränke zwischendurch sind überwiegend Tee, Wasser, selten Saft und ab und an Kakao.

    Fasten bringt mich zur Ruhe wie nichts anderes, ich werde gelassener, zufriedener und gleichzeitig aktiver, deshalb gefällt es mir, tut es mir gut und ich hoffe, dass das nächste gänzlich ungeplante Fasten bald losgehen kann, denn eben das, was es mir bringt, könnte ich derzeit gut gebrauchen.

  6. #6
    Avatar von marta
    Registriert seit
    29.07.2002
    Beiträge
    7.209

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    Ich faste schon lange 1x im Jahr, mich "gelüstet" danach immer im zeitigen Frühjahr. Und es geht mir sehr gut dabei. Bin sehr entspannt, obwohl ich dabei auf Arbeit gehe.
    Und ich empfinde es so, als hätte ich einfach mehr Kapazitäten frei, weil ich nicht an Nahrungsbeschaffung und Zubereitung denken muß.
    Anfangs habe ich mich einer Gruppe angeschlossen, um das Ganze erstmal zu lernen. Aber alleine fasten ist mir einfach lieber. Ich halte mich auch nicht mehr so ganz streng an die Regeln, höre mehr auf meinen Körper als auf das Lützner-Buch. Zwischen 5 und 14 Tagen faste ich, mal schmeckt mir die Gemüsebrühe lecker und mal finde ich Saftschorle und Wasser toll. Ich benutze auch Kaugummi, damit die Zähne arbeiten können und habe noch kein Hungergefühl davon bekommen. Und beim Fastenbrechen liegt mir ein roher Apfel wie ein Stein im Magen, also wird die erste Mahlzeit gedünstet. Nach 14 Tagen bin ich soweit vom Essen weg, daß ich mich direkt zwingen muß, wieder anzufangen. Und hinterher fühle ich mich richtig gut, wie erfrischt, und voller Energie.


  7. #7
    Moderation Avatar von miss
    Registriert seit
    06.08.2002
    Beiträge
    6.494

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    Ich habe 2 mal gefastet. Beim ersten Mal fühlte ich mich krank, habe nur gefroren! Es wurde aber nach dem 3 Tag besser. Ich hab 7 Tage durchgehalten. Das zweite Fasten hat besser geklappt, ich habe auch nicht mehr so gefroren.

    Wir entleert ihr euren Darm???? Dieses leeren mit Glaubersalz ist sehr schlimm und ekelhaft!

    LG von der miss

  8. #8

    Registriert seit
    15.01.2006
    Beiträge
    173

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    hallo,

    ich habe mal gefastet und bin dabei mit meinem kreislauf nicht mitgekommen. es war im sommer, ich wohnte unter dem dach und bin mir total schlapp vorgekommen.

    aber ich erinnere mich noch, dass ich damals keinen hunger hatte. jetzt überlege ich, noch einen versuch zu starten, da ich mich nämlich nicht beherrschen kann beim essen und alles wahllos in mich reinstopfe.

    kann mir jemand sagen, wie ich ohne glaubersalz abführen kann? geht das nicht auch micht sauerkrautsaft oder so? ich kriege nämlich sehr schnell durchmarsch. und wie viel tage sind für das 1. mal ratsam?


  9. #9
    Avatar von amaruschka
    Registriert seit
    05.03.2003
    Beiträge
    182

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    Ich habe statt Glaubersalz einmal F.X. Passage Salz benutzt. Ist nicht ganz so widerlich.
    Dann bin ich umgestiegen auf den klassischen Einlauf. Ist viiiiiiel angenehmer und schonender.
    LG Amaruschka

  10. #10
    Avatar von Mausilikatze
    Registriert seit
    27.02.2004
    Beiträge
    7.989

    Re: Fasten - und wie geht es Ihnen dabei?

    Guten Tag,

    letztes Jahr war ich Basen-Heilfasten. Wen es interessiert, hier mein Bericht:

    Klickt hier

    Liebe Gruesse - Mausi ++

+ Antworten
Seite 1 von 16 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •