+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 84
  1. #1

    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    2.599

    Unstillbarer Hunger

    Hallo ihr Lieben,

    seit ein paar Tagen hab ich schon sehr sehr starken Appetit, konnte mich größtenteils beherrschen. Heute gelingt mir das leider gar nicht

    Für`s Büro hatte ich eine Scheibe Schwarzbrot mit Käse und 2 kl. Scheiben Graubrot mit Wurst mit. Dazu 1/2 Apfel und ein paar Datteltomaten. Soweit so gut. All das hatte ich um kurz nach 9 h aber schon weggefuttert Mittags hab ich mir notgedrungen noch ein Vollkornbrötchen mit Tomate / Mozzarella geholt, aber selbst danach hätte ich locker noch weiteressen können (hatte aber nichts mehr da - zum Glück).

    Nach Gemüse ist mir grade gar nicht - also hab ich nach Feierabend nochmal 2 Scheiben Graubrot mit Butter und Salz gegessen. Ich fühl mich aber, als hätte ich noch nichts gegessen

    Manche Frauen kennen das ja, wenn sie ihre Tage haben. Die hab ich seit heute auch, aber so krass kenn ich das nicht. Manchmal hab ich dann mal ein bisschen Jieper auf Schokolade oder ess eine halbe Portion mehr vom Abendessen....aber heute könnte ich mich ans Fließband setzten und nur fressen (sorry für den Ausdruck, aber anders kann man das grade nicht nennen).

    Tja, was jetzt meine eigentliche Frage ist, weiß ich selbst nicht so genau. Vielleicht muss ich gerade nur ein bisschen mimimi loswerden

    Habt ihr das auch manchmal, dass ihr essen und essen und essen könnt und nichts hilft? Ich könnte gerade schreien
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  2. #2
    Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.921

    AW: Unstillbarer Hunger

    Übern Daumen gepeilt hast du geschätzt 1000-1200 kcal zu dir genommen.
    Relativ viele KHs wegen des Brotes. Das kann neuen Hunger nach sich ziehen.
    Ich hätte da auch noch Hunger...
    Vielleicht brauchst du das aber gerade. Isst du insgesamt vielleicht zu wenig?
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  3. #3
    Avatar von Lizzie64
    Registriert seit
    05.11.2001
    Beiträge
    21.003

    AW: Unstillbarer Hunger

    viel zu großer anteil an kohlenhydraten, viel zu wenig gemüse. ist das bei dir denn generell so?
    Hoffentlich ist dieser einhornverkitschte Niedlichkeitsterror bald vorbei

  4. #4

    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    2.599

    AW: Unstillbarer Hunger

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Übern Daumen gepeilt hast du geschätzt 1000-1200 kcal zu dir genommen.
    Relativ viele KHs wegen des Brotes. Das kann neuen Hunger nach sich ziehen.
    Ich hätte da auch noch Hunger...
    Vielleicht brauchst du das aber gerade. Isst du insgesamt vielleicht zu wenig?
    Ich denke nicht, dass ich sonst zu wenig esse.
    Ein normaler Tag unter der Woche sieht so aus:
    morgens: 1 Brot mit Käse, Gurke/Paprika/Tomate/Möhre o.ä. dazu
    mittags: 2 Brote belegt, dazu etwas Obst
    abends: 1 Portion von dem, was es gibt

    ich bin immer satt, oft schaff ich die Abendportion auch nicht ganz und lasse meinen Freund aufessen
    Wenn ich mal mehr als üblich esse, fühle ich mich auch schonmal vollgefuttert (und ich merke dann auch, dass es zuviel des Guten war).

    Gestern allerdings hab ich nur 2 Scheiben Brot von 3 geschafft. Mehr ging einfach nicht. Abends dann eine gute Portion Rindfleischpfanne, ich war pappsatt danach.

    Heute könnte ich aber pausenlos essen, ich muss mich gerade richtig zusammenreißen, nicht den ganzen Kühlschrank zu plündern. Ich weiß nicht, wann ich das letzte Mal an einem Tag 5 Scheiben Brot, 1 belegtees Brötchen und dazu noch die Rohkost gegessen hab und trotzdem noch derben Hunger hatte. Ich hätte jetzt Lust auf einen Teller Spaghetti mit Pesto
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  5. #5

    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    2.599

    AW: Unstillbarer Hunger

    Zitat Zitat von Lizzie64 Beitrag anzeigen
    viel zu großer anteil an kohlenhydraten, viel zu wenig gemüse. ist das bei dir denn generell so?
    Nö, ist unterschiedlich.

    Im Büro ess ich meist Vollkornbrot + Rohkost + Obst (weniger Obst als Gemüse). Abends kochen wir viel mit Gemüse, es gibt oft grünen Salat. Ab und zu auch mal Nudeln oder ein Gericht mit Reis, aber mehr Gemüse und Fleisch oder Fisch.

    Sonst hab ich das auch nicht so wie gerade jetzt.
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  6. #6

    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    2.599

    AW: Unstillbarer Hunger

    Ein paar Auszüge aus meinem Ernährungsprotokoll (führe ich mal wieder seit 2 Wochen ):


    Karfreitag:
    Frühstück: Laugenbagel mit getrockneten Tomaten, Mozzarella und Rucola
    Mittag: 2 Sch. Vollkornbrot mit Frischkäse, 1 Hefekringel (hätte nicht sein müssen,sah aber so lecker aus )
    Zwischendurch-Snack: 1 Banane
    Abendessen: 2 Eier, kl. Portion Auberginenauflauf
    paar Nüsse, 2 Stck. Schokolade, Handvoll Salzbrezeln
    Getränke: 300 ml Kräutertee, 200 ml Cappuccino, 500 ml Wasser, abends Leitungswasser und 1,5 Gl. Rotwein

    15 Min. Spaziergang vor der Arbeit
    30 Min. Spaziergang in der Mittagspause
    kleines Büro-Workout: 10 x Kniebeugen, 10 x Ausfallschritt, 10 x "Liegestütz" an der Schreibtischkante, 20 Sek. Wandsitz
    ________________________________________________
    Mein Ostersonntag:
    Frühstück: 1 Brötchen mit Weichkäse und Zwiebelsalami, 1 Ei, Joghurt mit Gedöns
    Nachmittags: 2 kl. Stck. Rüblikuchen (mit Möhrchen und Nüssen), 2 Mini-Schokoküsse
    Abends: Hähnchen mit Sesammakkaroni, Erbsen + Möhrchen
    Getränke: 2 x Kaffee, Leitungswasser, 1 Glas Sprudel
    20 Min. Joggen
    1,5 Std. Spaziergang

    __________________________________________________ __
    Wochentag letzte Woche:
    Frühstück: 2 x Schwarzbrot mit Salami und Weichkäse, 1 Ei, Joghurt mit Gedöns
    Mittag: Rest Nudelsalat
    Abend: 1 Ei mit Essig und Öl
    Chips
    Getränke: Kaffee, Leitungswasser, 1/2 Fl. Fritz Kirschlimonade

    _______________________________________________
    letzten Samstag:
    Frühstück: 1 3/4 Brötchen mit Geflügellyoner und Honig, Weintrauben
    nachmittags: Joghurt mit Banane und Heidelbeeren und ein paar Nüssen, 3 After Eight
    Abends: 1, 5 Teller Minestrone
    2 Stück Vollmilchschokolade

    _________________________________________________

    das ist ein kleiner Auszug aus meinem Tagebuch bei abnehmen.com
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  7. #7
    Avatar von sundays
    Registriert seit
    06.08.2014
    Beiträge
    3.921

    AW: Unstillbarer Hunger

    Gib das doch mal in fddb.info ein und schau, was du da an Kcal und KH usw. zu dir genommen hast.
    Ich halte deinen Heißhunger für einen Ausdruck einer Mangelerscheinung.
    Besonders den Samstag finde ich viiiiiel zu wenig.
    Es sein denn, du bis 1,40 m groß.
    Wenn du wenig Zeit hast, nimm dir am Anfang viel davon (R. Cohn )

  8. #8

    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    2.599

    AW: Unstillbarer Hunger

    Zitat Zitat von sundays Beitrag anzeigen
    Ich halte deinen Heißhunger für einen Ausdruck einer Mangelerscheinung.
    Besonders den Samstag finde ich viiiiiel zu wenig.
    Es sein denn, du bis 1,40 m groß.
    Nicht ganz, aber auch nur 1,60 m
    Samstag hab ich bewusst etwas weniger gegessen, weil wir Sonntag auf einer Kommunionsfeier waren und es dort Mittagsbuffet und Kuchenbuffet gab.

    An Mangelerscheinungen glaub ich eigentlich nicht. Ich gehe nie hungrig ins Bett und esse regelmäßig.

    Ich wollte es eigentlich vermeiden, Kalorientagebuch zu führen und stattdessen nur zu notieren, was ich wann gegessen habe, um den Überblick zu behalten. Aber vielleicht muss ich das doch mal machen
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

  9. #9
    Avatar von Amphib
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    5.358

    AW: Unstillbarer Hunger

    Trinkst du genug?
    Ist die Schilddrüse ok? Ich weiß, das wird hier reflexartig gefragt, aber bei mir kam der unstillbare Hunger davon. Ich hatte während des Essens noch Hunger.

    Zu wenig Flüssigkeit, das kenne ich auch, habe nur wenig Durstgefühl.
    Life's just a game I believe - the longer you play it, the harder it gets.
    (Skyclad, Building a Ruin)

  10. #10

    Registriert seit
    27.06.2015
    Beiträge
    2.599

    AW: Unstillbarer Hunger

    Trinken könnte ich sicherlich mehr. Aber heute waren es bist jetzt ca. 1 l Leitungswasser + 1 Kaffee. Da kommt aber noch was nach

    Schilddrüse ist ok, hab ich Anfang April erst checken lassen (weil ich dauermüde und erschöpft war und ständige Infekte hatte).
    ~Wer nicht vom Weg abkommt, bleibt auf der Strecke~


    ~Die reinste Form von Wahnsinn ist es, alles beim Alten zu lassen und trotzdem zu hoffen, dass sich etwas ändert ~

    ~Wenn du etwas willst, was du noch nie hattest, musst du etwas tun, was du noch nie getan hast~

    ~Alle sagten, das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat es einfach gemacht ~


    ~Ich habe zwar keine Lösung, bewundere aber das Problem~

+ Antworten
Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •