+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. #1
    Avatar von Majong22
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    17

    Tochter hat viel älteren Freund

    hallo @ all,
    ich lese schon lange in diesem Forum und viele Sachen, die mich beschäftigen, haben sich allein durch das Lesen schon gelöst, aber jetzt stehe ich vor einer Situation, in der ich einfach nicht mehr weiss, wie ich reagieren soll:

    Meine Tochter hat mir eröffnet, dass sie seit drei Monaten einen Freund hat, was an sich ja nichts Schlimmes ist - im Gegenteil, ich wäre die erste gewesen, die sich darüber gefreut hätte, denn Kontakte knüpft sie an sich nicht viel -, aber dieser Freund ist 27 Jahre alt, während meine Tochter 14 Jahre alt ist!

    Ja, und jetzt gehe ich hier innerlich die Wände hoch: das Ganze verbieten (möchte ich eigentlich nicht, wäre wohl wenig ergiebig), es akzeptieren (kann ich im Moment genauso wenig)? Ist so eine Freundschaft vielleicht "normaler", als ich jetzt annehme?

    Ich weiss einfach nicht, was ich jetzt machen oder wie ich reagieren soll - kann mir jemand helfen?

  2. #2

    Registriert seit
    09.05.2003
    Beiträge
    297

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    Erst mal abwarten, die Sache nicht überbewerten.
    Ich verstehe allerdings, daß Du verunsichert bist.
    Meistens handelt es sich um Schulfreunde, Wohngebiet, Sportgruppe, o.ä.

    Was macht denn der junge Mann so?
    Ist er Student, arbeitet er, ist er arbeitslos?
    Wohnt er in Eurer Nähe?
    Oder noch bei seinen Eltern?

    Hat er ein Auto?
    Kritisch wird es ja erst, wenn sie (oder beide) Sex haben wollen und er mit ihr Abende, Wochenenden, Ferien usw. verbringt.
    Gegen einen Besuch im Kino ist nichts einzuwenden.
    Aber dabei wird es nicht bleiben.

    Sprich doch erst einmal mit ihr, wie das ist mit Partys und Alkohol.
    Sie ist erst 14 und es gibt ein Jugendschutzgesetz. Und um 20 Uhr hat sie unter der Woche zuhause zu sein.
    Am Freitag/Samstag 22.00 Uhr.

    Wenn sie in sein Auto steigt, hätte ich auch Angst.
    Beim Händchenhalten wird es nicht bleiben.

  3. #3
    Avatar von Majong22
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    17

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    hallo kämpferin,
    das ist es ja gerade: es ist bestimmt schon nicht nur beim Händchen halten geblieben, sie hat sich in der letzten Woche die "Pille" verschreiben lassen - mir (!) geht das einfach zu schnell. Ich hätte ihr eine Teenagerliebe gewünscht und keine Beziehung, in der sie doch einfach nur der "schwächere" Part sein kann aufgrund ihres Alters, auch wenn sie älter aussieht - sie ist recht gross und "stabil" - und auch vom Intellekt her von vielen für älter gehalten wird, als sie ist - sie ist hochbegabt -.

    Der junge Mann ist Student - Jura (!) -, dem müsste man doch mehr Verstand zutrauen, na ja. Er studiert etliche hundert Kilometer weit weg, ist aber jedes zweite Wochenende bei seinen Eltern, wohl ca. 1 Stunde Fahrzeit von uns entfernt. An seinem Studienort hat er eine eigene Wohnung, in der sie mit ihm das letzte Wochenende verbracht und mir erzählt hat, sie wäre bei einer Schulfreundin. Im Nachherein fielen mir aber doch einige Ungereimtheiten auf, dann hat sie mir jetzt die Wahrheit gesagt.

    von Partys und Alkohol hält sie gar nichts, sie ist in vielen Dingen absolut kein "typischer Teenager", insofern habe ich schon mir einem älteren Freund gerechnet, dabei aber an 18 oder 20 Jahre gedacht ...

    Kennengelernt haben sie die beiden über ein Online-Rollenspiel, dann gemailt, sich heimlich getroffen und dann dieses Wochenende mit der "Schulfreundin" - und ich hatte mich schon gefreut, dass sie anfängt, Kontakte zu anderen Jugendlichen zu knüpfen!

    majong

  4. #4
    Poison
    gelöscht

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    Ich würde den 27jährigen mal einladen und dann schauen, wie Töchterchen denn wohl "Freund" (über-)interpretiert und was er, der 27jährige, dazu zu sagen hat.

    Vorher ist doch alles nur reine Spekulation.

  5. #5
    Morcheeba
    gelöscht

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    Mit 14 hatte ich auch einen älteren Freund. Er war 18. Und obwohl ich (zu) frühreif war, hat mich der Altersunterschied überfordert. Doch einmal ganz abgesehen davon, finde ich es etwas merkwürdig, wenn ein 27 Jahre alter Mann sich ein ein 14-jähriges Mädchen verliebt. Und nichts anderes ist Deine Tochter, sie ist kein Kind mehr, aber auch noch keine Frau - sie ist ein Mädchen. Ich würde versuchen, den jungen Mann ganz schnell kennen zu lernen. Mich befremdet es etwas, wenn erwachsene Männer sich zu jungen Mädchen hingezogen fühlen...

  6. #6
    Avatar von Majong22
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    17

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    @ morcheeba,
    ja, das ist es eben auch, was mich beschäftigt, was zieht einen 27-jährigen Mann zu einem 14-jährigen Mädchen, auch wenn sie noch so reif wirkt? Da fällt mir nicht viel ein...

    Und er weiss nach Aussage meiner Tochter, dass sie erst 14 Jahre alt ist, aber "er hätte sich halt in sie verliebt" - dieser Gedanke verursacht mir Gänsehaut!

    Seine Eltern wissen angeblich auch von ihrem Alter - und finden das angeblich "nicht schlimm" - wie soll ich das denn glauben?
    meine Tochter versteht meine Aufregung - die ich ihr soooo deutlich, wie ich sie fühle, noch gar nicht gezeigt habe - überhaupt nicht

    majong

  7. #7
    Avatar von Majong22
    Registriert seit
    05.07.2004
    Beiträge
    17

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    und ja, ich habe ihr gesagt, ich möchte ihn kennenlernen, um mir einen Eindruck zu verschaffen - soll wohl am nächsten Wochenende passieren

    majong

  8. #8
    Morcheeba
    gelöscht

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    Ich merke gerade, dass ich wohl alt geworden bin. Früher hätte das mein Gemüt auch nicht erhitzt. Vorurteile? Vielleicht. Es mag sein, dass er sich tatsächlich aufrichtig verliebt hat und dass das Alter ihm deshalb völlig nebensächlich erscheint. Ich kann mich da jedoch ganz schwer hineindenken ohne böse Hintergedanken zu haben. Aber egal. Ich würde versuchen, emotional in der Nähe Deiner Tochter zu bleiben. Ein Verbot würde tatsächlich nichts bewirken. Daher finde ich es wichtig, dass zwischen Euch keine Kluft entsteht und Du sie, sollte es notwendig werden, notfalls auffangen kannst und sie sich Dir anvertraut, wenn sie Deine Hilfe braucht. Ich denke, alles andere würde sie von Dir "wegtreiben" und dann kannst Du nicht oder nur schwer für sie da sein, sollte es schief gehen.

  9. #9
    Avatar von Faelschung
    Registriert seit
    17.02.2005
    Beiträge
    134

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    Zitat Zitat von Majong22

    Der junge Mann ist Student - Jura (!) -, dem müsste man doch mehr Verstand zutrauen, na ja.

    majong
    Sie 14 er 27, nur mal so gefragt, ist das nicht verboten ?? . War da nicht was mit unter 16 keine Beziehung zu Volljährigen, oder hat sich daran was geändert ??

    LG F.

  10. #10
    Avatar von Bambussprosse
    Registriert seit
    30.10.2004
    Beiträge
    2.646

    AW: Tochter hat viel älteren Freund

    Majongg, auch wenn ich selbst keine Kinder habe und ein Jahr jünger bin als der Freund deiner Tochter, so möchte ich trotzdem was schreiben. Ich finde es gut, dass deine Tochter es dir anvertraut hat. Schließlich ist es ziemlich heikel. Also vermute ich mal, das sie große Stücke auf dein Urteil und deine Meinung hält. Das finde ich gut, es gibt nicht viele Kinder in dem Alter, die ihren Eltern überhaupt sagen, dass sie einen Freund haben. Nichtmal, wenn er in ihrem Alter ist. Sie scheint mir doch einen gewissen Verstand zu haben und zu überlegen, was sie tut. Wenn sie mit ihm schlafen willst, kannst du leider nichts dagegen tun. Aber sei ein wenig beruhigt, dass sie wenn es dazu kommt, wenigstens die Pille nimmt. Viele Jugendliche nehmen die Pille, weil sie sich so erwachsener fühlen. Und kommt es wirklich zum Sex, so scheint sie wenigstens verantwortungsbewusst zu sein und zu verhüten. Der einzige Trost, den ich dir geben kann ist nur, dass die Beziehung sicher nicht ewig halten wird. Wenn du mit ihr ein gutes Gespräch hast, versuch sie dezent und ruhig darauf hinzuweisen, dass ihr Freund verknackt werden kann, wenn er mit ihr schläft. Soweit ich weiß, ist das nämlich Verführung Minderjähriger.

    Wie haben sich die beiden eigentlich kennen gelernt? Habe ich es überlesen?
    There's less violence in the world when people are using Hula-Hoops.
    Mikey Way

+ Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •