+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    cut2012
    gelöscht

    wieviel geld 15jährigem zu weihnachten schenken?

    hallo,

    mein sohn (15) spart auf ein neues handy und wünscht sich zu weihnachten geld.
    nun grübel ich, welcher betrag da wohl die richtige wahl meinerseits wäre.. was meint ihr? vielleicht geht es ja anderen müttern/eltern ähnlich?..

    vorweihnachtliche grüsse von hier

  2. #2
    Avatar von Karin11555
    Registriert seit
    13.02.2006
    Beiträge
    99.578

    AW: wieviel geld 15jährigem zu weihnachten schenken?

    Zitat Zitat von cut2012 Beitrag anzeigen
    hallo,

    mein sohn (15) spart auf ein neues handy und wünscht sich zu weihnachten geld.
    nun grübel ich, welcher betrag da wohl die richtige wahl meinerseits wäre.. was meint ihr? vielleicht geht es ja anderen müttern/eltern ähnlich?..

    vorweihnachtliche grüsse von hier
    Wie wäre es mit dem Betrag, den Du sonst für Geschenke ausgeben würdest?



    Wen du nicht mit Können beeindrucken kannst, den verwirre mit Schwachsinn
    .







  3. #3
    gesperrt
    Registriert seit
    11.03.2006
    Beiträge
    9.196

    AW: wieviel geld 15jährigem zu weihnachten schenken?

    das hängt ja nun aber auch eher von deinem finanziellen Hintergrund ab ... was angemessen und in Deiner Familie möglich ist.
    50 oder 100 Euro vielleicht .. einen Schein eben ???

    ich würde vermutlich das neue Handy, das er sich da konkret wünscht, viel lieber schenken, als Geld ...
    allerdings aber auch nur, wenn das alte nicht gerade erst angeschafft und technisch auch auf einem gutem Level ist ...also jeden Schnick finanziere ich nicht.


    Suri Cruise bekommt Weihnachtsgeschenke für 37 000 $ ... meine Kinder nicht.

    Gruß, B.
    Geändert von Blondine (19.12.2012 um 08:08 Uhr)

  4. #4
    VIP Avatar von R-osa
    Registriert seit
    29.08.2009
    Beiträge
    13.753

    AW: wieviel geld 15jährigem zu weihnachten schenken?

    Bei uns liegt es immer am finanziellen Hintergrund. In Jahren wo es knapp war gabs halt Geschenke für ca. 50€, bei speziellen Wünschen auch schonmal etwas drüber. Bei Geldwunsch dann 50€. In anderen Jahren gabs auch schonmal mehr.
    Sich Geld zu wünschen, wenn man einen größeren Wunsch hat, finde ich gut. Oft kommen zu Weihnachten ja mehrere Personen in Frage, die ein Geschenk brauchen. So kann schon einiges zusammenkommen.
    .
    Öffne die Augen und Knutsche das Leben

  5. #5
    Avatar von Wolkentier
    Registriert seit
    08.02.2010
    Beiträge
    10.144

    AW: wieviel geld 15jährigem zu weihnachten schenken?

    Zitat Zitat von Blondine Beitrag anzeigen
    ich würde vermutlich das neue Handy, das er sich da konkret wünscht, viel lieber schenken, als Geld ...
    Ich mutmaße mal, dass das gute Stück höchstwahrscheinlich einen Anschaffungspreis hat, der um einiges höher liegt als im Rahmen eines üblichen Weihnachtsgeschenkes für den Junior....
    Von daher ist es ja clever von ihm, sich halt von allen Seiten Geld zu wünschen, um sich das begehrte Teil kaufen zu können.
    Ich würde auch entweder Geld in Höhe des sonstigen Geschenkwertes geben - oder alternativ einen Gutschein mit der Zusage, das von anderen erhaltene Budget aufzustocken bis zur Höhe des Handypreises (ggf. noch mit einem Zubehör, z.B. passender Hülle oder sowas).
    .
    .

    Kopf hoch - sieht einfach besser aus!

  6. #6
    cut2012
    gelöscht

    AW: wieviel geld 15jährigem zu weihnachten schenken?

    Zitat Zitat von Wolkentier Beitrag anzeigen
    Ich mutmaße mal, dass das gute Stück höchstwahrscheinlich einen Anschaffungspreis hat, der um einiges höher liegt als im Rahmen eines üblichen Weihnachtsgeschenkes für den Junior....
    genau so ist es

    ..bei dem betrag lass ich mich viel zu schnell verunsichern - nicht zu wenig, nicht zu viel, was schenken die anderen.. ..es hängt natürlich immer von der finanziellen situation ab. da ich selbständige freiberuflerin bin, schwankt das öfters zwischen gut so und nix geht..
    ..nunja, ich bin nochmal in mich gegangen und hab mich nun für diese weihnachten auf nen betrag von 50,-euro mit mir selbst geeinigt

    danke für eure antworten!
    ein entspanntes und freudiges schenken und beschenktwerden wünsch ich

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •