+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75
  1. #1

    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    7

    Harte sexuelle Phantasien

    Liebes Forum,

    habe das gerade was erlebt, da wäre ich Euch dankbar, wenn Ihr mir helfen würdet meinen Kopf zu klären…

    Es gibt da einen Mann in meinem Leben, mit den habe gerne und guten Sex, wirklich gutem Sex. Da wir einigermaßen tabulos miteinander umgehen schreiben wir uns in den Zeiten in denen wir uns nicht sehen gerne Mails, auch mit delikaterem Inhalt…

    Jetzt ist es passiert, das wir uns per Mail mal unsere Lieblingssexphantasien erzählt haben und er mich mit seiner etwas schockiert hat. In seiner Phantasie behandelt er mich sehr herabsetzend, beleidigt mich, behandelt mich eigentlich wie ein Stück Dreck…so mit hinwerfen, sagen, dass ich Schlampe bloß die Klappe halten soll und beschreibt genüsslich und ausführlich, was er mit meinen diversen Körperöffnungen machen will. Für meine Begriffe aber nicht erotisch sondern mehr so pornolike…also ich habe das Gefühl, in bin in dem Fall nur ein Objekt…

    Jetzt ist es so, dass ich nicht prüde bin aber ich bin total unsicher, was ich davon halten soll. Also ist es ok sich in seiner Phantasie (nach meinem Gefühl) herabwürdigende Sachen auszumalen oder sagt die Phantasie mehr aus als mir lieb ist? Ich habe darauf noch nicht reagiert weil ich immer noch konsterniert bin…auf der einen Seite spricht das Ganze für ein großes Vertrauen aber auf der anderen Seite stößt es mich doch sehr ab.

    Was meint Ihr dazu?


    LG Fahrradspange

  2. #2
    Avatar von montparnasse
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    133

    AW: Harte sexuelle Phantasien

    Phantasien können Phantasien bleiben...sie bedürfen nicht zwingend auch der Umsetzung...

  3. #3
    Avatar von Cygnus
    Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    2.965

    AW: Harte sexuelle Phantasien

    Ich sage dazu, dass so etwas nicht jederfraus und jedermanns Sache ist und wenn es Deine eben nicht ist und wohl auch nicht im Entferntesten werden kann, würde ich ihm das schnellstmöglich, unmissverständlich und ohne jedes "vielleicht" mitteilen.

    Dabei würde ich Worte wählen, die nicht herabwürdigend sind, selbst wenn mich diese Phantasien abstoßen. Denn SSC, safe sane and consensual, ist vieles unter entsprechend "gefusselten" Menschen höchst befriedigend für beide möglich, was sich andere garnicht oder zumindest nicht als erfreulich vorstellen können.

    Es gibt allerdings selbst bei SSC noch ganz böse Fallen - aber das steht hier ja nicht im Fokus.

    Wenn Ihr noch eher wenig erfahren seid, könnte ich mir seine Pornofizierung auch vorstellen. Das Dumme dabei könnte sein, dass er es tatsächlich für einen besonderen Kick für "die Frauen" hält und an sich selbst garnicht so drauf ist.

    Gehe freundlich aber bestimmt damit um und wehre jeden Versuch, Dich herumzukriegen, deutlich ab, wenn Dich das abstößt. Ich glaube nicht, dass man da als Erleidender sonst ohne Leid bleibt.

    (An sich bin ich sonst für Toleranz und Ausprobieren und halte die meisten Menschen für zu wenig experimentier- und phantasiefreudig. Aber die mit den Sonderwünschen mindestens genauso oft, also für zu wenig offen für deutlich entgegenkommende, experimentelle Variationen.)

    Klar gibt es auch Phantasien, die nicht auf Manifestation drängeln - angeblich haben viele Frauen Vergewaltigungsphantasien. Da sähe ich mich keinesfalls unter Zugzwang, wenn mir eine solche erzählt würde.

    Aber genauso gibt es welche, die über lange Zeit nur als bloße Phantasien zugelassen, gerade zu extremem Manifestationszwang führen. Das muss natürlich in einer reinen temporären Spaßbeziehung nicht zu Komplikationen führen. In einer Langzeitpartnerschaft schon eher. Außerdem kann durchaus schon die bloße Kenntnis der Phantasie, die den Partner vermutlich in die Ekstase führen wird, abstoßend wirken.

    Es kommt halt drauf an...

    P.S.: Genauso, wie die Schilderung für großes Vertrauen sprechen kann, kann sie aber auch von Selbstüberschätzung, antisozialen Tendenzen und Empathiemängeln erzählen. Das wirst Du selbst herausfinden können und müssen.
    Va', pensiero, sull'ali dorate... G. Verdi - Nabucco

    Es gibt kein richtiges Leben im falschen. T. Adorno - Minima Moralia
    Geändert von Cygnus (21.06.2013 um 00:06 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Pacifique
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    8.661

    AW: Harte sexuelle Phantasien

    Wenn es dich erregen würde und du drauf stehst, was er dir schreibt, dann wäre das in Ordnung für dich.

    Aber du schreibst, dass es dich abstößt. Das ist doch eindeutig. Es ist nicht dein Ding. Du willst das offensichtlich so nicht. Also musst du dich jetzt nicht mit Widerwillen darauf einlassen, dann zieh deine Konsequenz.

  5. #5
    Avatar von mckenzie
    Registriert seit
    06.04.2011
    Beiträge
    13.454

    AW: Harte sexuelle Phantasien

    Etwas sagt Dir Vorsicht, höre darauf.
    Mckenzie

  6. #6

    Registriert seit
    20.06.2013
    Beiträge
    7

    smile AW: Harte sexuelle Phantasien

    Vielen Dank für Eure Antworten..aber zurückziehen will ich mich eigentlich nicht ich will auch nicht zu den Frauen gehören die nach den Phantasien fragt und dann, wenn sie sie lesen, sagen..upps, das wollte ich nicht hören...

    Meint Ihr, wenn ein Mann eine Frau in seiner Phantasie mit schmutzigen Namen bezeichnet und andere merkwürdigen Praktiken macht, wie zum Beispiel sie zum Oralverkehr zwingt..immer und immer wieder....(was er eigentlich gar nicht muss, weil ich diese Spielart sehr mag :-))..dann ist nur Phantasie?

    Cygnus..vielen Dank für die Möglichkeit, das mein Geliebter ein BDSM-Anhänger sein könnte...was ich reizvoll finde..mich stößt in seiner Mail mehr die beschriebenen Praktiken und Beschreibungen ab...

    Aber es geht wohl um Demütigung, Unterwerfung und Macht...

    LG

    Fahrradspange
    Geändert von Fahrradspange (21.06.2013 um 01:07 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Brombeerkatze1
    Registriert seit
    28.07.2005
    Beiträge
    3.840

    AW: Harte sexuelle Phantasien

    Ehrlich, ich verstehe nicht wieso es wichtig ist "worum es geht"... es geht um Phantasien - die einen entweder reizen oder abstoßen - dich stoßen sie ab - Punkt.

    Ich glaube nicht dass du sie prickelnd findest wenn du weißt "worum es geht" - oder?
    Jeder Mensch von Kultur hat zwei Vaterländer, das Seinige - und Frankreich!

    Thomas Jefferson

  8. #8
    Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    11.028

    AW: Harte sexuelle Phantasien

    Zitat Zitat von Fahrradspange Beitrag anzeigen
    Meint Ihr, wenn ein Mann eine Frau in seiner Phantasie mit schmutzigen Namen bezeichnet und andere merkwürdigen Praktiken macht, wie zum Beispiel sie zum Oralverkehr zwingt..immer und immer wieder....(was er eigentlich gar nicht muss, weil ich diese Spielart sehr mag :-))..dann ist nur Phantasie?
    Du meinst, ob er er dann nur davon fantasiert, aber niemals auf die Idee kommen würde, das in die Tat umsetzen zu wollen?
    "Ich hatte keinen besonderen Anlaß, glücklich zu sein, ich war es aber."
    (Max Frisch, Homo Faber)

  9. #9
    Dharma09
    gelöscht

    AW: Harte sexuelle Phantasien

    Wie lange kennt ihr euch?

    Er ist so ehrlich und teilt dir seine Phantasie mit - das ist großartig. Von zwingend umsetzen lese ich nichts.

    Und wieso willst du dich jetzt zurück ziehen - bisher war der Sex gut und nur weil du nun eine seiner Phantasien kennst und die mit Blümchensex nichts zu tun haben bekommst du Angst?

    Du meine Güte, ihr seid doch erwachsen - WAS ist denn passiert.

    Es gibt genug Frauen die Vergewaltigungsphantasien haben.... erstmal findet das nur im Kopf statt.

    Und wenn er wirklich aus SM steht - dann ist auch das erstmal sein Ding...

    Rede mit ihm darüber - sag ihm was du fühlst - wo ist das Problem?

  10. #10
    Dharma09
    gelöscht

    AW: Harte sexuelle Phantasien

    Zitat Zitat von Alaska Beitrag anzeigen
    Du meinst, ob er er dann nur davon fantasiert, aber niemals auf die Idee kommen würde, das in die Tat umsetzen zu wollen?
    Dazu gehören doch immer zwei oder? Die Panik verstehe ich gerade hier nicht!

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •