+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 99
  1. #31

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    990

    AW: Penis-Ästhetik

    Ist also die Penis-Ästhetik sozusagen die Cellulite der Männer??? also ein Nebenkriegsschauplatz, der nur sehr am Rande entscheidet, ob man als attraktiv wahrgenommen wird?
    *kicher*... jein!
    Also ich kann jetzt nur für mich selbst sprechen, da die Meinungen ja offenbar doch auseinandergehen, aber ich habe mir bisher über die optische Ästhetik von Geschlechtsorganen nicht wirklich Gedanken gemacht... weder über die meiner Männer, noch meine eigenen! Würde also für mein persönliches Empfinden (errigierte) Penis-Schönheit noch weniger wichtig werten als Cellulite!
    Denn ein schlapper Penis macht ja sowieso nicht so viel her bzw. sieht man ihn selten im Rahmen des alltäglichen Kennenlernens und wenn er dann steht, ist die Situation wohl sowieso eine, in der mich anderes beschäftigt, als Farbe, Adern, genaue Maße etc.!
    Analog wohl bei weiblichen Geschlechtsorganen (man möge mich korrigieren, wenn ich falschliege): Wenn man(n) mal so weit ist, dass die nackig und in Griffweite sind, ist der primäre Gedanke wohl kaum, erstmal Farbe, Länge und Breite zu bestimmen, ob die auch attraktiv genug sind...?!
    Wenn ich mir also einen "Baukastenmann" basteln würde, wäre mir in der Hisicht wohl alles recht, was nicht massiv vom Durchschnitt abweicht... solange Farbe, Form und Größe annähernd menschenartig sind, ist mir der Rest (Achtung, Witz).... Wurst!!

    glg Radisi
    Du bist ein lebender Mensch, eine Frau, und kannst irren und zweifeln und gut sein. (Erich Fried)

  2. #32
    Avatar von _Pittiplatsch_
    Registriert seit
    08.06.2011
    Beiträge
    32.036

    AW: Penis-Ästhetik

    Zitat Zitat von tendertouch Beitrag anzeigen
    Hm, es gibt wohl doch noch Frauen, die bei einem ästhetischen Penis Gelüste bekommen... zumindest wenn die Beschreibung so traumhaft verlockend ist wie die von Alaska (oder wurde Pittiplatsch vor allem vom Besitzer mit repräsentativem Wohn- und Automobileigentum angesprochen???)
    nein ich suche mir männer nicht nach deren wohn-und automobileigentum aus
    Alles wird gut

    Sexy nerd by nature


  3. #33

    Registriert seit
    29.11.2012
    Beiträge
    13

    AW: Penis-Ästhetik

    Zitat Zitat von _Pittiplatsch_ Beitrag anzeigen
    nein ich suche mir männer nicht nach deren wohn-und automobileigentum aus
    *smile* dann komm mal zur Besichtigung vorbei...

    Übrigens, Radisi - das mit dem Alltag mag stimmen... Frau sieht selten einfach so zufällig ein entsprechendes Exemplar und fühlt sich dann angesprochen... aber bei dir hat es auch keinen Einfluss auf das Wiederholungsrisiko???

  4. #34
    Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    4.773

    AW: Penis-Ästhetik

    Zitat "wenn er dann steht, ist die Situation wohl sowieso eine, in der mich anderes beschäftigt, als Farbe, Adern, genaue Maße etc.! "

    kommt drauf an!!!

    Wenn ich ihn nicht sehe, weil er schon ´drin is, bevor ich Augen oder Mundkontakt hatte, isses klar egal!

    Habe ich aber Mundkontakt, habe ich auch Augenkontakt und da seh ich ziemlich direkt ob und wie er mir gefällt oder

  5. #35

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    263

    AW: Penis-Ästhetik

    Hoppla, was geht'n hier ab. Das Forum brennt! So viele Beiträge für ein Ding, das optisch nicht so wichtig sein soll, laden mich zur Fantasie ein.

    Ich hab leider das Pech, selbst so ein Ding zu haben, und ich hab mich früher auch sehr viel gefragt, ob er schön aussieht und gut ankommt. Ich hab zu beidem bisher keine Kritik erhalten, von daher scheint es nicht so schlimm zu sein.

    Es war einmal... ich hatte früher mal eine schöne Kurzbeziehung. Leider konnten wir uns nur selten sehen. Weil sie das sehr schade fand Abends so ohne mich, kaufte sie sich einen Dildo. Hellblau metallic, weich, stark geädert, mit Vibrator. Als ich wieder da war, stellte sie ihn auf den Nachttisch. "Du hängst da leider nicht dran", hat sie gesagt, "da macht der nicht Spaß. " Und er sah verdammt groß aus, für mich. Meine Fantasie und meine Konkurrenz fühlten sich herausgefodert. Ich habe nicht so große Adern, kann nicht mit 30Hz vibrieren, und meine Eichel kann auch nicht kreisen. Einen Vergleich zu eregierten Penissen anderer Männer kann ich nicht ziehen, in Wirklichkeit noch keinen außer meinem gesehen. Der eigene war mir früher natürlich immer zu klein, klar. Um so verdutzter war ich, als sie sagte: "Der ist aber so groß wie deiner. "

    Habs nicht geglaubt. Also hat sie ihn bei Gelegenheit neben meinen gehalten: Da sahen plötzlich beide gleich klein aus (von mir aus). "Siehst du, deiner sieht ganz normal aus" Ich war zufrieden. Seitdem bin ich, was die Größe und die Schönheit meines kleinen Freundes betrifft, aus meinen jugendlichen Zweifeln heraus gewachsen. Männer brauchen einfach mal eine Freundin, die es klar aufs Brot schmiert: "Deiner ist echt schön und passt einfach perfekt" Das ist gut fürs Männer-Ego, Mädels. Ihr tut damit einen guten, sozialen Dienst an eurer Gesellschaft.

    Männer vergleichen sich einfach mit ihren Penissen, da kann man nichts ändern. Muss jeder selbst mit klar kommen, da hilft es auch nur langsam wenn man sich den Mund fusselig redet: "Der schönste ist immer der Penis, wo der geliebte Partner dranhängt" oder "Es kommt drauf an, was man draus macht" usw.

    Was Frauen-Fantasien betrifft, .. die gibt es :) Und nicht zu brav. Aber da ich keine Frau bin - keine Ahnung.
    Lieber grundlos fröhlich als gründlich traurig.

  6. #36
    Avatar von twix25
    Registriert seit
    13.01.2009
    Beiträge
    4.773

    AW: Penis-Ästhetik

    Wenn er schön ist, klar! kann ich das auch begeistert sagen!

    Wenn aber nicht, sag ich auch besser nix - is ja eh nich zu ändern

  7. #37

    Registriert seit
    14.06.2006
    Beiträge
    263

    AW: Penis-Ästhetik

    Vielleicht trauen sich die Damen hier auch nicht, einfach tacheles zu reden :)

    "Ich finde ihn am schönsten, wenn er blond ist, leichte Adern hat, nicht beschnitten ist und ein wenig zur Zeite schielt. Wenn er dicker als 4,5 cm ist, mag ich es nicht so, weil mir dann die Mundwinkel spannen und ich die Hand nicht mehr schließen kann. "

    Klingt aber auch komisch.

    Also meine Lieblingsbrust z.B. kann ich besser beschreiben.
    Lieber grundlos fröhlich als gründlich traurig.

  8. #38

    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    77

    AW: Penis-Ästhetik

    Hallo Karamelltiger,

    Männer brauchen einfach mal eine Freundin, die es klar aufs Brot schmiert: "Deiner ist echt schön und passt einfach perfekt" Das ist gut fürs Männer-Ego, Mädels.
    Und vorallem, ich verliebe mich in den Mann und der ist meist angezogen, erst mal ... aber dann ist nicht nur die Optik wichtig, sondern auch wie gut wir zusammenpassen und dann ist er sowieso der schönste und beste und darum kann ich dir nur zustimmen!

  9. #39

    Registriert seit
    25.08.2012
    Beiträge
    990

    AW: Penis-Ästhetik

    Bzgl. Wiederholungsrisiko *g*... bisher hielt ich es immer so, dass ich zuerst eine emotionale Beziehung zum jeweiligen Besitzer des Gemächts hatte, bevor mir dieses unter die Augen bzw. in diverse Öffnungen kam. Um mich also zu diesem Zeitpunkt durch reines Aussehen ihres Gechlechtsorgans abzuschrecken, hätten die Herren da unten mindestens himmelblau und geringelt sein müssen.
    Ne, im Ernst, natürlich mag es Exemplare geben, die mir zu groß, zu klein wären, zu viel/zu wenig Vorhaut etc. hätten, aber darauf kommt es in dem Moment doch nicht an! Was zählt, ist das Spüren und vorallem, wer da hinten noch dranhängt!
    Du bist ein lebender Mensch, eine Frau, und kannst irren und zweifeln und gut sein. (Erich Fried)

  10. #40
    Avatar von Sprachlos
    Registriert seit
    20.05.2005
    Beiträge
    2.753

    AW: Penis-Ästhetik

    Zitat Zitat von tendertouch Beitrag anzeigen
    Hm, es gibt wohl doch noch Frauen, die bei einem ästhetischen Penis Gelüste bekommen... zumindest wenn die Beschreibung so traumhaft verlockend ist wie die von Alaska (oder wurde Pittiplatsch vor allem vom Besitzer mit repräsentativem Wohn- und Automobileigentum angesprochen???)
    Hmm, da muss ich jetzt sagen dass die verbale Beschreibung ja etwas ganz anderes ist als ein Foto und mich persönlich sogar mehr anspricht ...
    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und den bezeichnen sie als ihren Standpunkt. (Albert Einstein)

    Mir sind Menschen lieber als Prinzipien und Menschen ohne Prinzipien das liebste auf der Welt. (Oscar Wilde)

+ Antworten
Seite 4 von 10 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •