+ Antworten
Seite 4 von 747 ErsteErste ... 234561454104504 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 7467

Thema: pfui-witze

  1. #31
    Ehemaliger User
    gelöscht

    Re: pfui-witze

    Die Ehefrau schenkt ihrem Mann zur silbernen Hochzeit eine Nacht in just dem Hotel in dem sie vor 25 Jahren ihre Hochzeitsnacht verbrachten. Wie vor 25 Jahren liegt er im Bett während sie aus dem Bad kommt, splitternackt, und sie fragt:“So stand ich schon vor 25 Jahren vor dir. Was hast du damals gedacht?“ Er:“ Ich habe gedacht ich will dir die Brüste auslutschen und dir das Hirn rausf....!“ Sie: „Und was denkst du heute?“ Er:“Ich habe es geschafft!!“ :Peinlich: :Peinlich: :Peinlich:

  2. #32
    Ehemaliger User
    gelöscht

    Re: pfui-witze

    Ein Chef wollte eine neue Sekretärin für sein Vorzimmer einstellen. Er wandte sich an die Lokalpresse und veröffentlichte folgende Anzeige:

    "Grossbusige Sekretärin mit vorteilhaftem Aussehen für mein Vorzimmer gesucht. Biete hohen Lohn, Bereitschaft zu gewissen Diensten werden erwartet."

    Er erhielt viele Antworten und führte viele Gespräche mit grossbusigen Schönheiten. Zum Schluss blieb er an einer ganz süssen hängen, die wie eine Puppe war. Als das Gehalt und andere Punkte verhandelt wurden, wurde es dem Chef ein bisschen peinlich, dass er solche Forderungen, wie er es tat, stellte. Er fragte daher: " Das mit den gewissen Diensten, ist das in Ordnung?" "Kein Problem, ich habe keinen Freund und Sie sehen gut aus" antwortete sie. Der Chef wurde Feuer und Flamme und erklärte weiter: "Wie gut! Also, wenn ich es etwas gemütlich haben möchte und niemand mitbekommen soll, worüber wir sprechen, dann sage ich, dass ich ein Brief nach Kambodscha schreiben lassen möchte". "Ein Brief nach Kambodscha schreiben, o. K." antwortete die Frau.

    Es vergingen ein paar Tage und der Chef merkte, dass das Begehren sich meldete. Er drückte den Knopf der Gegensprechanlage und sagte: "Ich möchte einen Brief nach Kambodscha schreiben lassen". Die Antwort liess etwas auf sich warten, kam dann aber doch : "Gerne, aber nun ist es so, dass ich heute das rote farbband in der Schreibmaschine habe..." "Ach so" antwortete der Chef, "dann erledigen wir es ein anderes mal". Es dauerte eine Weile und die Sekretärin merkte, dass sie den Chef wohl etwas enttäuscht hatte und drückte den Knopf auf der Gegensprechanlage: "Betreffend dieses Briefes, können wir das nicht mündlich erledigen?" "Dafür ist es zu spät" antwortete der Chef, "ich habe ihn bereits mit der Hand geschrieben!"

  3. #33
    Avatar von Jacky76
    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    72

    Re: pfui-witze

    Ein Paar ist zu Bett gegangen und nach einer Weile deutet er an, dass er Sex haben möchte. Sie lehnt ab: "Ich habe morgen einen Termin beim Gynäkologen und deshalb mag ich jetzt nicht!". Er dreht sich um und versucht zu schlafen. Nach einer Weile: "Hast Du morgen auch einen Termin beim Zahnarzt?"

    Ein Einzelhandelskaufmann hat in seinem Geschäft einen Lehrling eingestellt. Natürlich will er Ihm erst mal beweisen, welches Verkaufstalent er hat.Eine junge Frau kommt in sein Geschäft und möchte eine Packung Gardinenreiniger kaufen. Der Verkäufer stellt aber noch eine Flasche Sidolin daneben.Daraufhin fragt die Frau, was sie mit der Flasche Sidolin anfangen soll.Der Verkäufer antwortet: " Wenn sie schon einmal ihre Gardinden waschen, können sie doch gleich die Fenster mitputzen." "Eine gute Idee !"; meint die Frau und kauft beide Sachen." Siehst du, so geht das" sagt der Verkäufer zu seinem Lehrling,"und jetzt bist du dran". Wieder kommt eine Frau ins Geschäft, sieht sich um und will ein Päckchen Tampons kaufen.Der Lehrling stellt eine Flasche Sidolin neben die Tampons. Die Frau schaut ihn ganz verdutzt an und sagt:" Was will ich denn mit einer Flasche Sidolin?". Darauf der Lehrling: " Wenn sie jetzt schon 5 Tage nicht f*** können, können sie wenigstens mal die Fenster putzen.


    :Freches Grinsen: :Freches Grinsen: :Freches Grinsen:

  4. #34
    Zartweizen
    gelöscht

    Re: pfui-witze

    *grübel* woher das Ding nehmen, wenn nicht stehlen?
    *ääähm* gibts die auzuleihen? wenn ja, wo?
    Gibt's die nicht bei Beate Uhsedom? [img]/community/foren/images/graemlins/confused.gif[/img] Zum umschnallen.

  5. #35

    Registriert seit
    15.10.2003
    Beiträge
    157

    Re: pfui-witze

    Geht ein 2 Meter großer Neger durch den Wald. Plötzlich steht eine Fee vor ihm, und sagt: »Du hast 3 Wünsche frei!«
    Er überlegt: »Also ich wäre gern klein, weiß und möchte immer zwischen den Beinen einer Frau liegen.« Und schwupp - war er ein Tampon.

  6. #36

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    922

    Re: pfui-witze

    Ein paar habe ich. Ist aber teilweise nicht soooooo unanständig...


    Letztes Jahr, die Vorbereitung auf Weihnachten...

    Rundschreiben vom 1. Dezember

    AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

    Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, daß unsere Firmen-Weihnachtsfeier am 20.12. im Argentina-Steakhouse stattfinden wird. Es wird eine nette Dekoration geben und eine kleine Musikband wird heimelige Weihnachtslieder spielen. Entspannen Sie sich und genießen Sie den Abend... Freuen Sie sich auf unseren Geschäftsführer, der als Weihnachtsmann verkleidet die Christbaumbeleuchtung einschalten wird! Sie können sich untereinander gern Geschenke machen, wobei kein Geschenk einen
    Wert von 20 Euro übersteigen sollte.

    Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine besinnliche Adventszeit.

    Tina Bartsch-Levin
    Leiterin Personalabteilung



    2. Dezember

    AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

    Auf gar keinen Fall sollte die gestrige Mitteilung unsere türkischen Kollegen isolieren. Es ist uns bewußt, daß Ihre Feiertage mit den unsrigen nicht ganz konform gehen. Wir werden unser Zusammentreffen daher ab sofort "Jahresendfeier" nennen. Es wird weder einen Weihnachtsbaum oder Weihnachtslieder geben.

    Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien eine schöne Zeit.

    Tina Bartsch-Levin
    Leiterin Personalabteilung



    3. Dezember

    AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

    Ich nehme Bezug auf einen diskreten Hinweis eines Mitglieds der Anonymen Alkoholiker, welcher einen "trockenen" Tisch einfordert. Ich freue mich, diesem Wunsch entsprechen zu können, weise jedoch darauf hin, daß dann die Anonymität nicht mehr gewährleistet sein wird...Ferner teile ich Ihnen mit, daß der Austausch von Geschenken durch die Intervention des Betriebsrats
    nicht gestattet sein wird: 20 Euro sei zuviel Geld.

    Tina Bartsch-Levin
    Leiterin Personalforschung


    7. Dezember

    AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

    Es ist mir gelungen, für alle Mitglieder der "Weight-Watchers" einen Tisch weit entfernt vom Buffet und für alle Schwangeren einen Tisch ganz nah an den Toiletten reservieren zu können. Schwule dürfen miteinander sitzen. Lesben müssen nicht mit Schwulen sitzen, sondern haben einen Tisch für sich alleine. Na klar, die Schwulen erhalten ein Blumenarrangement für ihren
    Tisch.

    Endlich zufrieden?
    Tina Bartsch-Levin
    Leiterin Klappsmühle



    9. Dezember

    AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

    Selbstverständlich werden wir die Nichtraucher vor den Rauchern schützen und einen schweren Vorhang benutzen, der den Festraum trennen kann, bzw. die Raucher vor dem Restaurant in einem Zelt platzieren.

    Tina Bartsch-Levin
    Leiterin Personalvergewaltigung


    10. Dezember

    AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER
    Vegetarier! Auf Euch habe ich gewartet! Es ist mir ******egal, ob´s Euch nun paßt oder nicht: Wir gehen ins Steakhaus!!! Ihr könnt ja, wenn Ihr wollt, bis auf den Mond fliegen, um am 20.12. möglichst weit entfernt vom "Todesgrill", wie Ihr es nennt, sitzen zu können. Labt Euch an der Salatbar und fresst rohe Tomaten! Übrigens: Tomaten haben auch Gefühle, sie schreien
    wenn man sie aufschneidet, ich habe sie schon schreien hören, ätschätschätsch!

    Ich wünsch Euch allen beschissene Weihnachten, besauft Euch und krepiert!!!!!

    Die Schlampe aus der dritten Etage.



    14. Dezember

    AN: ALLE MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER

    Ich kann sicher sagen, daß ich im Namen von uns allen spreche, was die baldigen Genehsungswünsche für Frau Bartsch-Levin angeht. Bitte unterstützen Sie mich und schicken Sie reichlich Karten mit Wünschen zur guten Besserung ins Sanatorium. Die Direktion hat inzwischen die Absage unserer Feier am 20.12. beschlossen. Wir geben Ihnen an diesem Nachmittag bezahlte Freizeit.

    Josef Benninger
    Interimsleiter Personalabteilung


    ########################


    Frauen im Computerzeitalter:

    Die Internet-Frau:
    Mann muss bezahlen, um sich Zugang zu ihr zu verschaffen.

    Die Server-Frau:
    Sie ist immer beschäftigt, wenn du sie brauchst.

    Die Windows-Frau:
    Du weißt, dass sie viele Fehler hat, aber du kannst nicht ohne sie leben.

    Die Powerpoint-Frau:
    Sie ist ideal, um sie auf Feiern den Leuten zu präsentieren.

    Die Excel-Frau:
    Man sagt sie könne vieles, aber du benutzt sie nur für die üblichen 4 Grundfunktionen.

    Die Word-Frau:
    Sie überrascht dich immer wieder und es gibt niemanden auf der Welt, der sie wirklich versteht.

    Die DOS-Frau:
    Alle hatten sie schon, aber niemand will sie jetzt.

    Die Back-up-Frau:
    Du glaubst sie hätte alles, aber wenn es darauf ankommt fällt dir auf, dass ihr etwas fehlt.

    Die Scandisk-Frau:
    Wir wissen, dass sie Gutes tut und dass sie nur helfen will, aber im Grunde weiß niemand was sie wirklich kann.

    Die Screen-Saver-Frau:
    Sie hat keine wirklich wichtige Funktion, aber es gefällt dir, sie anzuschauen.

    Die Harddisk-Frau:
    Sie erinnert sich an alles, zu jeder Tageszeit.

    Die E-Mail-Frau:
    Von den zehn Dingen, die sie erzählt, sind 9 absoluter Quatsch.

    Die Virus-Frau:
    Wenn du es am wenigsten erwartest, installiert sie sich in deiner Wohnung und bemächtigt sich ihrer. Wenn du versuchst sie zu deinstallieren, wirst du sehr viele Sachen vermissen; wenn du es nicht tust verlierst du alles.

    ############

    Eine Frau hat Besuch von ihrem Liebhaber, während ihr Mann bei der Arbeit ist.

    Eines Tages versteckt sich der 9jährige Sohn im Schrank, um zu beobachten, was die beiden denn so tun. Auf einmal kommt der Ehemann überraschend nach Hause und die Frau versteckt ihren Liebhaber im Schrank.

    Der Sohn: Dunkel hier drinnen...
    Der Mann (flüstert): Stimmt.
    Der Sohn: Ich hab einen Fußball.
    Der Mann: Schön für dich.
    Der Sohn: Willst du den kaufen?
    Der Mann: Nee, vielen Dank!
    Der Sohn: Mein Vater ist draußen!
    Der Mann: OK, wieviel?
    Der Sohn: 250 Euro

    In den nächsten Wochen passiert es nochmal, dass der Sohn und der Liebhaber im Schrank zusammenkommen.

    Der Sohn: Dunkel hier drinnen..
    Der Mann (flüstert): Stimmt.
    Der Sohn: Ich hab Turnschuhe.
    Der Mann, in Erinnerung, gedanklich seufzend: Wieviel?
    Der Sohn: 500 Euro

    Nach ein paar Tagen sagt der Vater zum Sohn: Nimm deine Fußballsachen und
    lass uns eine Runde spielen gehn.
    Der Sohn: Geht nicht, hab ich alles verkauft.
    Der Vater: Für wieviel?
    Der Sohn: 750 Euro.
    Der Vater: Es ist unglaublich, wie du deine Freunde betrügst. Das ist viel mehr als die Sachen gekostet haben. Ich werde dich zum Beichten in die Kirche bringen!

    Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.

    Der Sohn: Dunkel hier drinnen...

    Der Pfarrer: Hör endlich auf mit dieser ******e!!!!

    ##########


    Ein junges Pärchen schlendert durch den Stadtpark, als mitten auf der Wiese ein Ufo landet. Eine Tür geht auf und zwei Aliens gehen auf die beiden zu.

    Starr vor Schreck und wie gelähmt vor Angst starren die beiden die Aliens an.

    Diese fragen : "Habt ihr Lust auf Partnertausch?"
    Neugierig willigen die beiden ein und die junge Frau geht mit dem männlichen Alien in die Büsche. Sie entkleiden sich und sie sagt "der ist ja ein bißchen klein!"

    Der Außerirdische: "Kein Problem!". Er fummelt an seinem linken Ohrläppchen und sein Ding wird länger!
    "Nun ist er zwar schön lang, aber ein bißchen dicker dürfte er schon sein!"
    "Kein Problem !" Nun fummelt er an seinem rechten Ohrläppchen und er wird dicker ...

    Nach einiger Zeit gehen die beiden zurück zu dem anderen Pärchen.

    "Na ?" sagt die junge Frau, "War es für Dich auch schön, Schatz ?!"

    "Keine Ahnung !" sagt der junge Mann, "Die hat mir nur ständig an den Ohrläppchen herum gefummelt ..."


    #############

    Eine Frau geht zum Frauenarzt und klagt uber Unterleibschmerzen. Dieser diagnostiziert einen Mangel an Sex und vernascht sie gleich richtig. "So, das durfte erst mal genugen, aber gehen sie zur Sicherheit noch zu meinem Kollegen im nachsten Zimmer."

    Die Frau machts, aber auch der Kollege weiss nur, dass die Schmerzen wahrscheinlich aus einem Mangel an Sex entstehen und tut es dem Vorganger gleich.

    Anschließend betritt die Frau das nachste Zimmer, und da sich auch hier ein Herr mit weissem Kittel befindet, schildert sie auch ihm ihre Probleme. "Tja, das liegt wahrscheinlich daran, dass sie zuviel Sex haben."

    "Waaaas?" schreit die Frau. "Ihre zwei Kollegen haben erzahlt, dass ich wohl zu wenig Sex habe und haben mich durchgenagelt bis zum Geht nicht mehr!" Darauf offnet der Doktor die Tur und sagt zu seiner Sprechstundenhilfe: "Gehen sie mal raus und sagen sie den Malern, sie sollen meinen Patientinnen nicht so nen ******* erzahlen!"

    ###########

    85 % aller Frauen finden ihren Arsch zu dick
    10% aller Frauen finden ihren Arsch zu klein
    5% aller Frauen finden ihren Arsch so wie er ist okay und sind froh, dass sie ihn geheiratet haben...

    ++++++

    So, das wars spontan. Buhrufe bitte per PM.

    Ghostwriter

  7. #37

    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    922

    Re: pfui-witze

    Oder darf man hier nur schlüpfrige Witze reinschreiben?

    Try this one:

    Ein Häftling ist nach 25 Jahren Gefängnis auf der Flucht. Dabei bricht er in das Haus eines frischverheirateten Pärchens ein. Er bindet den Ehemann am Stuhl fest und die Frau auf das Bett. Dann beugte er sich über die Frau und es scheint, als ob er ihren Nacken küsst. Plötzlich steht der Flüchtling auf und verlässt den Raum.

    Sofort hüpft der Ehemann mit dem Stuhl durch das Zimmer und flüstert seiner Frau zu: "Schatz! Dieser Mann hat seit Jahren keine Frau mehr gesehen! Ich habe gesehen, wie er Dich im Nacken geküsst hat. Tu einfach alles, was er sagt. Wenn er Sex mit Dir haben will, dann lass es über Dich ergehen und tu so, als ob Du es magst. Was immer du tust, bringe ihn nicht in Rage! Unsere Leben hängen davon ab! Sei stark! Ich liebe Dich!"

    Nachdem die Frau ihren Knebel ausgespuckt hat, flüstert die Halbnackte: "Schatz, ich bin so froh, dass Du so darüber denkst. Du hast recht, er hat seit Jahren keine Frau gesehen. Aber er hat nicht meinen Nacken geküsst, er hat mir was ins Ohr geflüstert. Er meint, dass Du ziemlich niedlich wärst und er hat mich gefragt, wo ich die Vaseline im Bad aufbewahren würde. Sei stark! Ich liebe Dich auch!"

    #####

    Es war einmal ein junger Mann, der in die Stadt ging, um ein Geburtstagsgeschenk für seine neue Freundin zu erwerben. Da die beiden noch
    nicht sehr lange zusammen waren, beschloss er - nach reiflicher Überlegung- ihr ein paar Handschuhe zu kaufen, ein romantisches, aber doch nicht zu persönliches Geschenk. In Begleitung der jüngeren Schwester seiner Freundin ging er zu "Marks Spencer" und erstand ein paar weiße Handschuhe. Die Schwester kaufte ein Unterhöschen für sich. Beim Einpacken vertauschte die Verkäuferin aus Versehen die Sachen; so bekam die Schwester die Handschuhe eingepackt und der junge Mann bekam unwissend das Paket mit dem Höschen, dass er auf dem Rückweg zur Post brachte und mit einem kleinen Briefchen an seine Liebste verschickte:

    "Mein Schatz, ich habe mich für dieses Geschenk entschieden, da ich festgestellt habe, dass Du keine trägst, wenn wir abends zusammen ausgehen. Wenn es nach mir gegangen wäre, hätte ich mich für die langen mit den Knöpfen entschieden, Deine Schwester meinte, die kurzen wären besser. Sie trägt sie auch und man kriegt sie leichter aus. Ich weis, dass das eine empfindliche Farbe ist, die Dame, bei der ich sie gekauft habe, zeigte mir ihre, die sie nun schon seit drei Wochen trägt, und sie waren überhaupt nicht schmutzig. Ich bat sie, Deine für mich anzuprobieren und sie sah echt klasse darin aus. Ich wünschte, ich könnte sie Dir beim ersten Mal anziehen, ich denke, bis wir uns wieder sehen, werden sie mit einer Menge anderer Hände in Berührung gekommen sein. Wenn Du sie ausziehst, vergiss nicht, kurz hineinzublasen, bevor Du sie weglegst, da sie wahrscheinlich ein bisschen feucht vom Tragen sein werden. Denk immer daran, wie oft ich sie in Deinem kommenden Lebensjahr küssen werde. Ich hoffe, Du wirst sie Freitagabend für mich tragen. In Liebe.
    P.S.: Der letzte Schrei ist, sie etwas hochgekrempelt zu tragen, so dass der Pelz rausguckt."


    Ghostwriter

  8. #38
    gelöscht

    Re: pfui-witze

    ....ein etwas älterer Mann und ein Punker mit einem Irokesenschnitt, der aussieht wie ein Hahnenkamm, sitzen zusammen in der Straßenbahn.
    Der ältere Mann stiert den Punker unverwandt mit blöden Auggen an, bis es dem zuviel wird und ihn anschreit:" Mensch Alter, hast Du in Deinem Leben denn niemals einen Fehler gemacht???? "
    Der Alte:" Doch mein Junge, ich habe in meiner Jugend ein paar Hühner gef..... und jetzt überlege ich ob Du vielleicht mein Sohn bist" :Freches Grinsen: :Freches Grinsen:

    Julmi

  9. #39

    Registriert seit
    28.10.2002
    Beiträge
    3

    Re: pfui-witze

    Sitzen zwei Freundinnen zusammen, fragt die eine die andere: "Sagst Du's Deinem Mann eigentlich immer, wenn Du einen Orgasmus hast?" Meint die andere: "Och nö. Der hat das nicht so gern, wenn ich ihn im Büro anrufe."

  10. #40
    Avatar von Jacky76
    Registriert seit
    10.04.2003
    Beiträge
    72

    pfui-witze mit Tieren

    Das Kamel

    Ein Beobachter, der sehr auf sich hält, wird zu den Fremdenlegionären
    mitten
    in der Wuste versetzt. Als er dort ankommt zeigt ihm der Kommandant alles
    und erklärt, wo sich was befindet. Nachdem sie alles, bis auf eine kleine
    Baracke gesehen haben fragt der Neue, was denn da drin sei. Kommandant
    leicht verlegen: "Naja sehen sie, wie ihnen vielleicht aufgefallen ist
    gibt
    es hier keine Frauen. In diesem Schuppen steht unser Kamel und wenn einen
    der Männer das Bedürfnis überkommt, so..."

    Beobachter, entsetzt: "Reden sie bitte nicht weiter!" Er denkt sich, da er
    so etwas nie machen wurde, eher wird er abstinent. Die Zeit vergeht und
    sein
    Verlangen wird größer. Schließlich geht er zum Kommandanten und fragt ihn
    nach dem Kamel. "Tja wissen sie, heut ist es leider ausgebucht, aber
    morgen
    ab 14 Uhr ist es noch frei." Er geht also am nächsten Tag in den Stall,
    stellt einen Schemel hinter das Kamel, lässt die Hosen runter und fängt
    an.
    Nach einer Weile öffnet der Kommandant die Tur und meint: "Ich seh ja ein,
    da es dringend war, aber können sie mit dem Kamel nicht in die nächste
    Stadt zu den Frauen reiten, wie alle anderen hier auch?"

    *************************



    "Künstliche Befruchtung"

    Ein Bauer will sich eine Schafherde aufbauen und kauft dazu 8 Schafe und
    einen Schafbock. Aber leider werden die Schafe nicht schwanger und der
    Bauer bringt seinen Schafbock zum Tierarzt. Der stellt kurzerhand
    Impotenz
    beim Bock fest und empfiehlt stattdessen künstliche Befruchtung. Der
    Bauer
    nickt und meint es wäre alles klar. In Wahrheit hat er natürlich garnix
    verstanden, aber er will vom Tierarzt auch nicht als Blödmann dastehen.

    Zu Hause denkt er dann die ganze Nacht darüber nach, was der Tierarzt
    denn
    mit "künstlicher Befruchtung" meint. Schliesslich meint er, er selbst
    müsse die Schafe befruchten.

    Am nächsten Morgen nimmt er all seine Schafe, lädt sie auf seinen
    Lastwagen und fährt mit ihnen in den Wald. Nun nimmt er sich jedes Schaf
    einzeln vor und fährt danach erschöpft mit den Schafen nach Hause. Er
    ruft
    noch beim Tierarzt an, dass er die Schafe befruchtet hat, und fragt,
    woran
    er denn sehen könne, dass die Schafe schwanger sind. Als Antwort bekommt
    er zu hören, das die Schafe dann nicht mehr einzeln auf der Wiese stehen,
    sondern zusammengekuschelt in einer Gruppe liegen.

    Am nächsten Morgen schaut er aus dem Fenster, sieht das alle Schafe
    einzeln auf der Wiese stehen und verzweifelt. Also packt er wieder alle
    seine Schafe auf den LKW und fährt wieder in den Wald. Jetzt besorgt er
    es
    jedem Schaf zweimal und fährt mit den Schafen wieder nach Hause. Völlig
    erschöpft fällt er ins Bett und schläft ein.

    Was er am nächsten Morgen als erstes macht, ist aus dem Fenster schauen.
    Er sieht, dass alle Schafe wieder einzeln auf der Wiese stehen. Was macht
    er also? Er packt seine Schafe wieder auf den LKW, fährt in den Wald und
    besorgt es jedem Schaf drei mal! Völlig erschöpft kommt er danach zuhause
    an und fällt ins Bett.

    Am nächsten Morgen ist er sogar zu schwach aufzustehen. Er fragt seine
    Frau, um nachzusehen, was die Schafe machen. "Du, irgendwas stimmt mit
    den
    Schafen nicht", meint sie. "Wieso, liegen sie zusammengekuschelt auf der
    Wiese?" "Nein, sie sitzen alle im LKW und eines drückt auf die Hupe!"



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •