+ Antworten
Seite 106 von 106 ErsteErste ... 65696104105106
Ergebnis 1.051 bis 1.057 von 1057

Thema: E-Zigarette

  1. #1051

    Registriert seit
    29.03.2012
    Beiträge
    26

    AW: E-Zigarette

    Guten morgen, ihr Lieben!

    So viele Antworten, damit habe ich gar nicht gerechnet. Also seit Montag habe ich eine E-zigarette von der Tankstelle. Das gefällt mir schon ganz gut, aber ist nichts auf Dauer. Die ist mit so Kapseln und man kann sie nicht selbst befüllen. Ist natürlich teurer als selber befüllen (aber günstiger als Zigaretten) und macht natürlich mehr Müll. Das Ding war halt bei einer Freundin übrig und zum ausprobieren ist es okay

    Heut nachmittag bekomme ich dann ein Leihgerät, keine Ahnung welche das ist. Wenn mir das dann auch noch gefällt, werde ich am Wochenende eine eigene bestellen. Hab mir die joyetech ego aio mit 1500 mah und 2 ml ausgesucht.

    Wo bezieht ihr eure liquids? Ich hab inzwischen welche von 2,50 bis 6,00 pro 100 ml gefunden. Worauf muss ich achten?

    Ich hab seit Montag übrigens drei normale Zigaretten angefangen und gleich wieder aus gemacht. Elektrisch macht genauso glücklich, schmeckt aber besser, so mein Gefühl bisher

    Liebe Grüße
    Lebensfroh

  2. #1052
    Avatar von Zombi
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    901

    AW: E-Zigarette

    Hallo lebensfroh
    Ich habe den iStick TC 40 Watt mit dem Aufsatz Nautilus mini.
    Wichtig finde ich, daß du an deinem Gerät die Wattzahl einstellen kannst.
    Da kannst du dann nochmal die Dampfmenge die du inhalierst einstellen.

    Mein Mann mischt selber, das ist dann nochmal um ein Vielfaches billiger.
    Bestellen tun wir bei Avoria, aber ich denke das ist egal.
    Ich würde halt nichts aus dem Ausland bestellen, wäre mir persönlich zu unsicher
    Was da wirklich drin ist. Außerdem kannst du dir beim selber mischen
    Die Aromen besser nach deinem Geschmack dosieren.

    Bei den Fertigliquits ist mir das Aroma meist zu dominant.
    Aber das ist auch wieder Geschmacksache.
    Viel Spaß beim dampfen
    Übrigens habe ich schon nach einer Woche dampfen eine Verbesserung der Atmung
    Festgestellt beim Treppen laufen, und auch meine Haut ist schöner geworden,
    Weil ja die ganzen Gift und Teerstoffe wegfallen.

    P.S: du musst auch noch rechnen, daß du die Coil so alle
    3 bis 4 Wochen wechseln musst, sonst schmeckst verkokelt
    Oder fängt an zu blubbern, also gleich ein Päckchen mitbestellen.
    Grüssle Zombi
    Geändert von Zombi (20.04.2017 um 08:51 Uhr) Grund: Was hinzugefügt

  3. #1053
    Avatar von Zombi
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    901

    AW: E-Zigarette

    Da fällt mir noch ein den fand ich am Anfang ganz hilfreich
    Dampfen für Anfänger
    Grüssle Zombi

  4. #1054
    Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    1.687

    AW: E-Zigarette

    Guten Morgen,

    Das Beste daran, außer, dass man nicht mehr stinkt, ist ja auch, dass man fast überall dampfen darf. Also auch in Restaurants, bei Nichtrauchern zu Hause etc. Ist nix mehr mit draußen hektisch paffen und erfrieren.
    Mein Raucherspruch war ja immer: Raucher sterben nicht wegen Lungenkrebs, die erfrieren auf dem Balkon

    Und es stimmt wirklich, nach ca. 2 Wochen braucht man nach Treppensteigen u.ä. kein Sauerstoffzelt mehr. Die Dampferei ist auf jeden Fall eine gute Ausstiegshilfe.

  5. #1055

    Registriert seit
    29.03.2012
    Beiträge
    26

    AW: E-Zigarette

    Ihr Lieben,

    Die ezigarette die ich mir ausgesucht habe, konnte ich schon ein paar mal bei einer Bekannten ausprobieren. Man kann zwar die Wattzahl nicht einstellen, aber mir gefiel die Dampfmenge sehr gut.

    Ich wollte das eigentlich gar nicht, fand ezigarette irgendwie doof. Aber wenn man mal so drüber nachdenkt, hat er nur Vorteile, zumindest im Vergleich zur Alternative Tabak rauchen. Am besten wäre es natürlich GAR NICHT zu rauchen.

    Es riecht besser, es schmeckt besser, ich rieche sicher bald besser (in beiderlei Hinsicht) und am meisten freue ich mich auf die Verbesserung meines Geschmackssinns :-) dass es sich auf die Kondition auswirkt (ich hab auch noch gerade mit Sport angefangen) und dass ich wirklich UNSUMMEN damit sparen kann, stört mich natürlich auch nicht wirklich.

    Ob es tatsächlich auch gesünder ist weiß ich nicht. Fakt ist ja dass zumindest die ganzen schädlichen Verbrennungsstoffe wegfallen. Nikotin bleibt aber ja zumindest erstmal. Und was da so beim verdampfen eingeatmet wird, weiß ich auch nicht so recht, schädlicher als Tabak wird es wohl nicht sein, aber man weiß ja nichts über Langzeitfolgen.

    Die ganz günstigen liquids die ich gefunden habe (2,49/10 ml) werden in Deutschland hergestellt. Ich frage mich woher der Unterschied zu den durchschnittlichen Preisen die ich so gefunden habe (4 - 6 Euro).

    Das mit den Verdampfern habe ich auch gelesen. Wie oft wechselt man den? Merke ich irgendwie wenn es nötig ist? Menge Freundin meinte sie hat halt nach zwei Monaten mal gewechselt, weil man soll, aber sie hat nicht festgestellt, dass es notwendig ist. Meine Mama meinte was von Filter wechseln alle paar Wochen, damit meint sie doch wahrscheinlich dasselbe oder? Ich frag sie nachher mal

    Liebe Grüße
    Lebensfroh

  6. #1056
    Avatar von chincat
    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    1.687

    AW: E-Zigarette

    Wenn die Verdampfer "ömm" sind, merkst du das. Es dampft und zieht nicht mehr, u.U. schmeckt es kokelig.
    Zu den Liquids: ich hab die anfangs auch immer fertig gekauft. Und dann habe ich herausgefunden, dass es viiiiiiel billiger geht. Ein Liter Basis mit 12% Nikotin (gibt es auch mit weniger) kostet 40 Euro. Damit dürfte man ca. 1Jahr auskommen, mindestens. Auf 100 ml kommen ca. 10 ml Aroma. Das mischt man sich mit Fläschchen zum Abfüllen zusammen, einmalige Anschaffung im Centbereich. 1 Fläschchen Aroma kostet ca. 3 bis 4 Euro. Mit 100 ml komme ich mindestens 2 Wochen aus, eher länger. Und ein Verdampferchen kostet zwischen 2 und 2,50 € und hält zwischen 2 und 3 Wochen. Das alles hängt natürlich von deinem Dampfverhalten ab. Ziehst du alle 2 Stunden einmal oder bist du Dauernuckler.......du verstehst...
    Auch wenn du Dauerdampfer bist, sollten die Kosten 20€ im Monat nicht übersteigen, die einmalige Anschaffung von 2 oder 3 gescheiten E-Zigaretten hat sich rasend schnell armotisiert.

    Und nein, gesund ist das nicht, da brauchen wir uns nix in die Tasche zu lügen. Aber auf einer Schädlichkeitsskala von 1 bis 10 liegt die normale Zigarette bei 12, die E-Zigarette bei 1,5. Oder 2. Feinstaub an einer viel befahrenen Straße ist sicherlich schädlicher.
    Denn Nikotin ist nicht krebserregend. Das Schädliche an herkömmlichen Zigaretten ist der ganze andere Dreck, der da drin ist, tausende von Giftstoffen.
    So, jetzt hab ich euch genug erzählt, geht in ein Fachgeschäft und laßt euch beraten, wenn Ihr Anfänger seid, das kann ich nur empfehlen.

  7. #1057

    Registriert seit
    29.03.2012
    Beiträge
    26

    AW: E-Zigarette

    Guten morgen,

    Gestern Nachmittag hab ich eine justfog j easy 9 ausgeliehen bekommen. Die gefällt mir auch gut, ist mir aber im Vergleich zur joyetech fast etwas zu klobig. Aber auch jeden Fall viel tollerer als das Ding von der Tankstelle. Auch das fertige liquid (dampfa und culami) schmecken viel besser als diese Kapseln von vype. Obwohl ich immer viele Zigaretten geraucht habe schmecken mir erstaunlicherweise fruchtige Sorten besser als die Tabaksorten.

    Bin gespannt auf so Sorten wie Kaffee oder so.

    Ich freu mich so. Das ist echt wie rauchen, nur dass es jetzt nach Obst schmeckt. Und das kleine Ding in der Tasche ist auch viel leichter zu transportieren als Zigarettenschachtel und Feuerzeug. Mini-Handtaschen zum feiern gehen sind endlich kein Tetris-Meisterwerk mehr 😀😀

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •