+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1

    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    10

    Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Hallo zusammen, ich bin neunicht hier und nicht sicher ob das Thema hier in dieses Forum passt. Aber vielleicht kann mir ja trotzdem jemand bei meinem Problem helfen.

    Immer wenn mein zukünftiger mit freunden unterwegs ist und ich nicht dabei sein kann (aufgrund der schwangerschaft oder anderen terminen) geht es mir nicht so gut. Ich bin innerlich so nervös und komme absolut nicht zur ruhe. Das liegt nicht daran dass ich ihm nicht vertraue oder ich angst habe er baut mist. Ist eher wohl so eine Eifersucht dass ich nicht dabei sein kann.

    Da wir momentan wegen des hausbaus nicht Immer in der gleichen wohnung übernachten kann ich dann erst schlafen wenn ich wirklich sicher weiß dass er zu hause ist.

    Vor 2 tagen habe ich von seinem schwager erfahren dass sie am kommenden samstag seinen junggesellenabschied geplant haben und er über Nacht weg bleibt. Mir fällt es unglaublich schwer ihm nicjts davon zu sagen (bin der schlechteste lügner der welt) und ich kann mit der Situation einfsch nicht umgehen sondern breche ohne grund in tränen aus.
    Ich freue mich für ihn dass seine kumpels sowas für ihn machen und möchte dass er auch sonst spaß hat wenn er mal alleine weg geht.

    Was kann ich tun damit es mir besser geht und ich mich nicht ständig wahnsinnig mache. Ich möchte das ja selbst gar nicht.

    Grüße
    Geändert von MoBaSe (17.08.2017 um 12:22 Uhr)

  2. #2

    Registriert seit
    06.07.2017
    Beiträge
    31

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Hallo,

    vielleicht solltest du dir sagen, es ist so wie es ist. Es passiert was passiert. Hört sich vielleicht blöd an, aber immer wenn ich vor was Angst hatte, habe ich mir das gesagt und mir hat es geholfen. Du sagst zwar das du nicht eifersüchtig bist, aber vielleicht hast du im Inneren doch Angst das irgendwas sein könnte. Auch wenn dein Partner gut ist und du ihm vertrauen kannst, kann es doch vielleicht sein dass du Angst hast.
    Es ist nur wichtig in einer Partnerschaft dass jeder seinen Freiraum hat und dass der andrer damit klar kommt. Oder seh es so: Es ist genauso wie wenn du mit Freundinnen weg gehst.
    Ich weiß nicht wie ich dir helfen kann. Vielleicht bist du auch nicht gerne alleine oder ohne ihn. Oder ist es erst seit deiner Schwangerschaft so? Vielleicht hast du strake Verlustängste.

  3. #3

    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    10

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Danke für deine Antwort.
    Mir ist das alles schon bewusst, dass er seinen Freiraum braucht und dass es wichtig ist auch mal getrennt was zu unternehmen. Ich wäre auch die letzte die sagen würde er darf nicht mehr alleine weg. Sobald es dann soweit ist fühl ich mich mies und bin nervös bis ich weiß er ist wieder zu hause. Und auch wenn ich mal unterwegs bin kann ichs nicht immer richtig genießen.
    Ich weiß das klingt echt bescheuert als hätt ich nen knacks weg. Hab deshalb schon über professionelle Hilfe nachgedacht.
    Habe das auch erst seit ich mit ihm zusammen bin. In früheren beziehungen hatte ich deshalb null probleme.
    An verlustangst hab ich auch schon gedacht.

    Ich würde mich da so gerne in den griff bekommen. So kanns ja nicht weiter gehen...

  4. #4
    Avatar von Tabea57
    Registriert seit
    19.11.2004
    Beiträge
    3.570

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    So kann das wirklich nicht weitergehen.
    hast Du mit Deinem Arzt/Ärztin darüber gesprochen? Kann ja wirklich sein, dass es hormonell bedingt ist.

    Aber DU musst Dich darum und um Dich kümmern! Erwarte nicht, dass Dein Freund deshalb nichts mehr ohne dich unternimmt.

    Hol Dir Hilfe - erst mal beim Arzt, dann kannst Du entscheiden, ob mehr Hilfe nötig ist.

    Könnte - jetzt fürs Erste - eine Freundin bei Dir schlafen, wenn Dein Freund zum Junggesellenabschied ist?
    Gestaltet doch euer Leben, hofft weniger, macht was ihr wollt.
    Aber macht!


    ausgeborgt von Uli_F-2009

  5. #5

    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    10

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Ich möchte ja gar nicht dass er wegen mir nichts mehr ohne mich unternimmt.
    Deswegen verwirrt mich die ganze Situation auch so sehr.
    Ich weiß eigentlich was richtig ist und sag auch zu ihm er soll doch mal wieder was machen wenn er mal wieder drüber nachdenkt ein treffen mit kumpels abzusagen um den abend mit mir zu verbringen.
    Ich möchte ihn nicht einengen. Ich denke sobald unser kleiner krümel da ist werden wir sicherlich noch viele Stunden mehr gemeinsam verbringen.

    Ich würde auch so gerne mit ihm sofort drüber reden. Denn er merkt dass ich geknickt bin seit ich von seinem jga erfahren habe. Aber ich möchte ihm die Überraschung nicht verderben und dass er ein tolles Wochenende hat....

    Ich breche auch einfach in tränen aus und versuch ihm im moment natürlich klar zu machen dass das an den Hormonen liegt....

  6. #6
    Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.158

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Zitat Zitat von MoBaSe Beitrag anzeigen

    Ich breche auch einfach in tränen aus und versuch ihm im moment natürlich klar zu machen dass das an den Hormonen liegt....
    Wie war das denn vor Deiner Schwangerschaft?


    LG, BNH2009

  7. #7

    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    10

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Mit meinem arzt hab ich bisher noch nicht darüber gesprochen. So akut ist es ja auch erst seit Dienstag abend. Da bekam ich die info über den jga. Seit dem bin ich am kämpfen mit mir und versuche mir natürlich nichts anmerken zu lassen. Klappt nicht immer...

    Die beiden mädels, denen ich mein problem anvertrauen könnte und zu denen ich auch gehen würde sind grade leidet im urlaub

  8. #8

    Registriert seit
    17.08.2017
    Beiträge
    10

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Bis Mitte der schwangerschaft wars nicht ganz so schlimm. In tränen bin ich gar nicht ausgebrochen.
    Wenn er meinte er geht am abend oder am kommenden Wochenende weg wars ok für mich. Bis es dann soweit war. Dann hatte ich zwar ein mulmiges gefühl und bisschen unruhig aber lange nicht so schlimm wie jetzt. Wenn er weg ist meldet er sich ja auch immer regelmäßig, gibt mir also auch absolut keinen grund misstrauisch oder sonst was zu sein

  9. #9

    Registriert seit
    24.05.2017
    Beiträge
    337

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Ich vermute, es sind bei dir die Hormone durch die Schwangerschaft, der Stress mit dem Hausbau und dazu noch die Hochzeit. Du hast gerade ziemlich viel um die Ohren. Und ich glaube, dass kennen viele, dass man unter großen nervlichen Belastungen nah am Wasser gebaut ist und manchmal viel mehr Drama rein gibt, als man es eigentlich will. Raten kann ich dir gerade leider nichts, denn du kannst und willst weder aufhören schwanger zu sein, noch aufhören zu bauen oder die Hochzeit, die du dir sicher auch von ganzem Herzen wünscht, absagen. Versuche Ruhephasen für dich zu finden, in denen du dich auf dich konzentrieren kannst, dich ablenken kannst - ein Buch lesen, mit Freunden treffen, what ever - damit du auf andere Gedanken kommst. Aber es sollten Dinge sein, die du immer gern gemacht hast - alles andere ist zusätzlicher Stress.

  10. #10

    Registriert seit
    12.03.2015
    Beiträge
    5.166

    AW: Mir geht es schlecht wenn mein Mann weg ist

    Wann findet denn dein JGA statt?

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •