+ Antworten
Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 326
  1. #1
    Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    7.693

    Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Eifersucht ist kein schönes Gefühl, aber so normal wie Müdigkeit. Geht die Eifersucht zu weit, kann sie eine Beziehung zerstören.

    Wie eifersüchtig sind Sie? Wieviel Freiheit gestehen Sie Ihrem Partner zu?

    Angeregte Diskussionen wünscht
    Ihre Redaktion Brigitte.de

    Der Strang bezieht sich auf den Artikel "Kann ich Eifersucht abschalten?"
    (BRIGITTE Balance Nr.1/06).


  2. #2
    Ganja
    gelöscht

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Hallo,

    es ist mit der Eifersucht wie überall im Leben. In Maßen ist es sehr gesund.

    Ein bisschen Eifersucht gehört zu einer guten Beziehung dazu, denn sie hält sie spannend und lebendig. Neben krankhafter Eifersucht ist Gleichgültigkeit der gefährlichste Beziehungskiller. Die goldene Mitte machts eben.


  3. #3
    Leonie60
    gelöscht

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Wie sagten früher die anti-autoritär erzogenen Kinder:

    Müssen wir schon wieder spielen, "was wir wollen?"

    Sollen wir jetzt "Eifersucht" in einem eigenen Forum diskutieren?
    Wollen wir das?

    Das tun wir, wann wir wollen. Wenn wir es wollen, eröffnet auch jemand einen Thread, das einmal grundsätzlich zu diskutieren. Diesen hier zum Beispiel.

    Und der Schnüffel-Thread ist ja auch zum Thema.

    Eifersucht normal wie Müdigkeit. Etwas Eifersucht gehört zu einer guten Beziehung dazu. Beides falsch. Aber die unterschiedlichen Meinungen sind hier in der BriCom doch ständig zu lesen.

    Gruß Leonie

  4. #4

    Registriert seit
    05.03.2006
    Beiträge
    1

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Ich finde ein gewisses Maß an Eifersucht gehört einfach dazu.Ich denke das es dem Partner zeigt,das man ihn liebt.Aber Eifersucht sollte nicht soweit gehen,das man bei jeder Umarmung mit einer anderen Frau sofort an die Decke geht.Oder wenn er sich mit Freunden trifft,sofort denkt da könnten ja auch andere Frauen sein.Das Vertrauen muß da sein,dann ist auch eine kleine Portion Eifersucht erlaubt. Aber sie sollte nicht in Klammern ausarten.Das hält keine Beziehung auf Dauer aus.

  5. #5
    Avatar von Mila_32
    Registriert seit
    24.02.2006
    Beiträge
    2

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    "eifersucht ist nicht bloss ein egoistischer wunsch jemanden ganz für sich zu haben
    nicht bloss eine selbstsüchtige weigerung zu teilen
    es ist die angst der verzweiflung
    die ganzheit die man glaubte mit der geliebten person gefunden zu haben ist zerschmettert
    die goldene münze der liebe liegt in stücken im dreck
    die furcht hat einen gepackt
    sie brennt in einem mit der intensität der sehnsucht nach ganzheit und mit der verzweiflung des verrats"

    irene clarkmont de castillejo (KNOWING WOMAN9

  6. #6
    Zitronenmond
    gelöscht

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Wenn man es geschafft hat, zu sagen "ich bin eifersüchtig" dann hört die Eifersucht von ganz alleine auf.

    Zur Liebe gehört übrigens vor allem Liebe.

  7. #7
    Annette68
    gelöscht

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    oh Zitronenmond, wenn das nur wahr wäre. Habe mir schon hundert Mal gesagt, dass ich eifersüchtig bin - und was is ....nix hats geholfen.

    Muss wohl damit leben, auch wenn ich diese Eigenschaft nicht als unbedingt gut heiße.

    Gruß
    Annette

  8. #8
    Chenia
    gelöscht

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    Eifersucht = der mit Eifer sucht was Leiden schaf(f)t

    oder so...

    grüße

  9. #9
    Zoey82
    gelöscht

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    so gehts: Eifersucht ist eine Leidenschaft die mit Eifer sucht was Leiden schafft.
    Hab ich ... mit 8 Jahren in einem MickeyMaus Heft gelesen. Kein Witz!

  10. #10
    Bereschit
    gelöscht

    Re: Gehört Eifersucht zur Liebe dazu?

    oh Zitronenmond, wenn das nur wahr wäre. Habe mir schon hundert Mal gesagt, dass ich eifersüchtig bin - und was is ....nix hats geholfen.


    nicht dir sagen, annette, IHM!! das hilft, oder das ist die strategie, damit umzugehen (wie offenheit und ehrlichkeit sowieso immer hervorragende strategien sind)

    beispiel: er und sie auf einer party. er: sitzt in der ecke rum, sie: plaudert am buffet angeregt mit irgendwem. möglichkeit eins: er beobachtet das immer weiter, die verdammte eifersucht wird immer größer, legt sie ihm da nicht sogar die hand auf den arm?? und warum läßt sie den typen nicht einfach stehen und kommt her?

    man kann sich da so reinsteigern, dass es einen furchtbaren ausbruch gibt.

    möglichkeit zwei: er geht hin. er nimmt ihre hand. er mischt sich ins gespräch, plaudert ein weilchen, zieht sie dann mit in eine ruhigere ecke. und sagt: ich weiß es ist total albern, aber ich hab dich solange mit dem typen quatschen sehen und ich muss einfach sagen: ich bin eifersüchtig. es sah so aus, als hättet ihr euch supergut verstanden, ich hatte plötzlich so eine irrationale angst, dich zu verlieren.

    und jetzt kann sie ihn küssen. zum beispiel. und alles ist vorbei.


+ Antworten
Seite 1 von 33 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •