+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1

    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    1.418

    Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    Hallo,
    mich würden Eure Erfahrungen- als Käufer- mit den Verkäuferangeboten Preisvorschlag interessieren. Ich habe jetzt schon einige Male die Erfahrung gemacht, dass die Verkäufer zwar neben der Sofort- Kauf Möglichkeit auch die Option "Preisvorschlag" anbieten.
    Aber diese dient offenbar nur als Alibi Funktion, denn in Wirklichkeit wollen diese Verkäufer den Sofort Kauf Preis erzielen.
    Das ergibt sich für mich daraus, dass selbst Preisvorschläge abgelehnt werden, die fast dem Sofort- Kauf Preis entsprechen.
    Aktuelles Beispiel: Ein VK hat einen Artikel für 55,00 € Sofort- Kauf angeboten, dazu die Option Preisvorschlag.
    Ich habe jeweils 45,00 €, 50 €, und als letztmöglichen und dritten Preisvorschlag 52,50 € angeboten.

    Da mein dritter Preisvorschlag nur 2,50 € unter dem Sofort Kaufpreis liegt, der VK aber zum dritten Mal abgelehnt hat, nicht mal einen Gegenvorschlag unterbreitet hat, ist doch offensichtlich, dass dieser VK nur seinen Sofort- Kaufen Preis akzeptieren will.
    Wozu hat er dann noch die Option Preisvorschlag aktiviert?
    Das ist doch reine Käufer- Verarxxxe, oder sehe ich das falsch?

    An mir als Käufer liegt, dass ganz bestimmt nicht, da ich bei Ebay ein 100 % positives Profil und nur sehr gute Bewertungen habe, außerdem seit 13 Jahren dabei bin.
    Anders gesagt, aus meinen Bewertungen geht hervor, dass ich ein schnell zahlender und zuverlässiger Käufer bin.
    Ich weiß, dass man als VK die Preisvorschläge ablehnen kann, aber solche Aktionen sind doch völlig sinnbefreit.
    Zumal man als Käufer noch 48 Stunden lang, an den Preisvorschlag gebunden ist, während der VK, der ohnehin nicht die ehrliche Absicht hat, einen Preisvorschlag zu akzeptieren einen zappeln lassen kann.

  2. #2
    Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    9.612

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    war das ein gewerblicher oder ein privater verkaeufer ?

    so ganz verstehen kann ich das auch nicht
    wenn du in zukunft einen artikel unbedingt moechtest, dann kannst du den verkaeufer fragen, welchen preis er erzielen moechte, damit du nicht alle 3 vorschlaege "verballerst" und dann keinen preisvorschlag mehr machen kannst

    es kann auch sein, das irgenwie mal wieder eine aktion fuer verkaeufer war und er irgendwelche gebuehren gespart hat, wenn er ueber sofortkauf verkauft hat

    ich erlebe es oft umgekehrt
    sofortkauf 150 euro mit preisvorschlag
    preisvorschlaege zwischen 40 und 70 euro erhalten

    meine vorstellung lag bei 100 euro, da ich ja noch die vk-provision mit 10 euro bezahlen muß

  3. #3

    Registriert seit
    04.03.2011
    Beiträge
    1.418

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    Hallo ereS,

    das war ein privater Verkäufer. An eine Sonderaktion für private Verkäufer glaub ich nicht so recht, denn dann wäre ich mit Sicherheit auch von Ebay dazu eingeladen.
    Die drei Preisvorschläge habe ich ja nun verballert und der letzte Preisvorschlag meinerseits, lag 2,50 € unter seinem Sofort Kauf Preis.
    Da fühlt man sich als Käufer wirklich auf den Arm genommen, um es höflich auszudrücken.

    Wenn ich gar nicht vom Sofort- Kaufen Preis runtergehen will, aktiviere ich gar nicht erst die Option Preisvorschlag. So handhabe ich es, aber andere sind wohl anders. Ärgerlich ist es auch deshalb, weil der VK sich bei jedem Preisvorschlag 48h Zeit lassen kann. Und ich als Bieter bin ja 48h Stunden jeweils an den Preisvorschlag gebunden.
    Da lässt der Verkäufer mich mehrere Tage schon mit 2 Preisvorschlägen zappeln, um dann einen letzten Preisvorschlag kurz vor Fristablauf auch noch abzulehnen.

    Gegenvorschläge hat der VK auch nicht gemacht. Bei Deinem Beispiel ist es ja verständlich, dass Du die Angebote nicht akzeptiert hast.
    Bei 150 € Sofort- Kaufpreis ist ja klar, dass Du nicht für 40-70 € verkaufen möchtest. Solche Preisvorschläge sind schon dreist, da würde ich auch ablehnen.
    Geändert von Elixia (27.10.2017 um 22:48 Uhr)

  4. #4
    Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    9.612

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    das mit den sonderaktionen ist manchmal ganz unterschiedlich wer zu welcher aktion eingeladen ist

    manche verkaeufer und auch kaeufer ( mit letzteren habe ich mehr zu tun ) muß man aber nicht verstehen

  5. #5
    Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.469

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    Zitat Zitat von Elixia Beitrag anzeigen
    Die drei Preisvorschläge habe ich ja nun verballert und der letzte Preisvorschlag meinerseits, lag 2,50 € unter seinem Sofort Kauf Preis.
    Hat der Verkäufer denn keinen Gegenvorschlag unterbreitet?


    LG, BNH2009

  6. #6
    Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    9.612

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    Zitat Zitat von Binneuhier2009 Beitrag anzeigen
    Hat der Verkäufer denn keinen Gegenvorschlag unterbreitet?
    hat er nicht, steht im beitrag 3

  7. #7
    Avatar von Binneuhier2009
    Registriert seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.469

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    Zitat Zitat von ereS Beitrag anzeigen
    hat er nicht, steht im beitrag 3
    Oh, sorry


    LG, BNH2009

  8. #8
    Avatar von Lewa
    Registriert seit
    19.12.2016
    Beiträge
    80

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    Also, ich hab auch schon mal was mit Sofort Kaufen eingestellt und ebay hat automatisch die Funktion Preisvorschlag eingestellt. Ich hab keinen Button gefunden wo ich das abstellen oder überarbeiten konnte!! Somit lief dann die Auktion als Sofortkauf mit Preisvorschlag, obwohl ich letzteres nicht als Option wollte.

    Vielleicht war das bei deinem VK auch so.

    Übrigens versteh ich solche Preisvorschläge 1-2 € unter dem Sofortkaufpreis nicht. Wenn ich einen Artikel haben will, dann kauf ich ihn doch einfach gleich.

  9. #9
    Avatar von ereS
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    9.612

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    Zitat Zitat von Lewa Beitrag anzeigen
    Also, ich hab auch schon mal was mit Sofort Kaufen eingestellt und ebay hat automatisch die Funktion Preisvorschlag eingestellt. Ich hab keinen Button gefunden wo ich das abstellen oder überarbeiten konnte!! Somit lief dann die Auktion als Sofortkauf mit Preisvorschlag, obwohl ich letzteres nicht als Option wollte.

    Vielleicht war das bei deinem VK auch so.

    Übrigens versteh ich solche Preisvorschläge 1-2 € unter dem Sofortkaufpreis nicht. Wenn ich einen Artikel haben will, dann kauf ich ihn doch einfach gleich.
    ebay stellt gar nichts so ein
    dein angebot bearbeitest du selbst
    und wenn etwas falsch ist kann man es von ebay aendern lassen, wenn man nicht zurecht kommt, ein anruf genuegt

  10. #10

    Registriert seit
    19.01.2012
    Beiträge
    20.202

    AW: Absurdes Verkäuferverhalten bei Preisvorschlägen

    Man kann bei ebay anrufen???
    Alle sehen in dir den, als der du erscheinst. Wenige sind es, die dich als den fühlen, der du bist.

    Niccolò Machiavelli (1469-1527)

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •