+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 37 von 37
  1. #31

    Registriert seit
    02.04.2012
    Beiträge
    42

    AW: Kann nicht mit meiner "Stieftochter" umgehen...

    Nanu,
    ebenso könnstest du ihr vor Augen halten, wie wichtig ihre Position als ältere, große Schwester ist. Das gibt ihr das Gefühl, etwas Besonderes zu sein.
    Vielleicht kannst du sie ja dann auch als solches sehen.

  2. #32
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    54.676

    AW: Kann nicht mit meiner "Stieftochter" umgehen...

    kann dir der gedanke helfen: sie ist zu 50 prozent er. der mann den du liebst.

    dass du "seinen anteil an und in ihr" versuchst stärker wahrzunehmen als die anteile die die kindsmutter hat.

    dass du ihn in ihr sehen kannst.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  3. #33

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    11

    AW: Kann nicht mit meiner "Stieftochter" umgehen...

    Hallo ihr Lieben!!

    Ich wollte mich erstmal bei allen bedanken! Für die Kritik, Anregungen und Tipps!

    Wir haben jetzt zusammen gebacken und hatten alle Spaß. Ich glaube sie war sogar etwas überrascht, als ich sie gefragt habe. Wir haben zwar nicht besonders viel geredet, aber das hat sich in der letzten Stunde total geändert.

    Jetzt hat sie mir gezeigt was sie für heute alles mitgebracht hat. Luftschlangen etc und ein Set für Bleigießen...total süß. Und umso peinlicher ist mir mein Verhalten ihr gegenüber...

    Aber jetzt muss ich halt am Ball bleiben, denn ab und zu habe ich diese guten Momente mit ihr. Vllt habe ich es mir zu einfach vorgestellt. Jetzt muss ich halt, wie ihr schon gesagt habt, meine Sichtweise zu Ihr ändern, damit es ein konstantes gutes und normales Verhältnis bleibt.


    @brighid: Ja, das sollte ich tun. Mein Gott, es ist doch so selbstverständlich, aber manchmal begreift man erst wenn es nochmal von anderen kommt. Danke.

    @greta2: Ich habe sie zwar als ältere Schwester betrachtet, aber nie als "richtige" Schwester. Auch das muss ich mit der Zeit ablegen, damit die beiden und demnächst auch die Zwillinge besser mit einander umgehen können.

    @Hillie: Mein Partner spielt immer irgendwas mit Ihr, ob Brettspiele oder Phantasiespiele...:-) Aber meistens ohne mich. Auch da ist Handlungsbedarf, obwohl ich die beide auch nicht immer "stören" will.

    @DANU1: Ich wünsche mir dass die Kinder später gut miteinander umgehen, auch wenn der Altersunterschied etwas groß ist. Aber das geht nicht wenn ich nicht mitmache. Man hatte ich ein Brett vorm Kopf...

    @skirbifax: Bis jetzt hat Sie immer mit ihrem Papa gekocht. Wenn Sie am Wochenende da ist kocht mein freund immer, da hilft sie mit. Ich hab mich bis jetzt halt meistens bei solchen Sachen zurückgehalten. Wahrscheinlich werden ich mich öfters dazugesellen. Aber versuchen die beiden nicht zu oft stören.

    Jetzt hoffe ich das es mit der Zeit besser wird und ich an mir arbeite. So jetzt muss ich aufhören. Luftschlangen verteilen..

    Ich möchte mich nochmal bei euch bedanken! Ihr habt mir wirklich sehr geholfen!! Ich wünche euch einen guten Rutsch und frohes neues Jahr!!

    Viele liebe Grüße

  4. #34
    gesperrt
    Registriert seit
    09.08.2010
    Beiträge
    807

    AW: Kann nicht mit meiner "Stieftochter" umgehen...

    Das ist doch schon mal ein prima Anfang! Ich fürchte, es ist für euch beide nicht einfach: Für dich war sie ein notwendiges Übel, ohne das du deinen Mann nicht bekommen hättest und das dich nun immer an seien Vergangenheit ohne dich erinnert. Für das Kind bist du jemand, der ihr ihren Vater weggenommen hat (ich hoffe, du warst nicht der Grund für seine Trennung?) und deine Kinder sind natürlich für sie eine Konkurrenz. Das ist schon unter normalen Geschwistern so, aber in der Situation noch viel schwieriger.

    Von daher finde ich nicht, dass du es bei diesem Nebeneinanderher leben belassen solltest. Sie ist das unschuldige Kind, das gar nichts für diese schwierige Situation kann und du musst auf sie zugehen. Ich fürchte, sie hat sehr genau gespürt, dass du sie nur erduldest. Versuch doch - möglichst bevor die Zwillinge da sind - aktiv Kontakt zu ihr aufzubauen. Kannst du nicht so typische Mädchensachen mit ihr machen? Vielleicht magst du sie auch viel lieber, wenn du sie nur näher kennst? Sie wird noch viele Jahre Teil eures Lebens sein und es werden in der Pubertät noch sehr schwierige Phasen kommen - also versuche rechtzeitig, Zugang zu ihr zu finden.

    Mein Mann wuchs auch mit Stiefeltern auf. Ich finde es heute noch traurig, wenn wir seinen Vater besuchen und das ganze Haus ist voller Fotos des gemeinsamen Sohnes und nichts weist darauf hin, dass es auch ein Kind aus erster Ehe gibt. Mein Mann musste die Trennung, eine schwierige Mutter, Eifersucht auf das Leben und den Reichtum seines Stiefbruders ertragen und kann ja wirklich nichts dafür, dass die Ehe seiner Eltern scheiterte.

    Lass bitte nicht zu, dass sie sich immer wie ein unerwünschter Eindringling fühlen muss, denn sie kann am allerwenigsten etwas für diese schwierige Situation!

  5. #35
    Avatar von Sandra71
    Registriert seit
    06.04.2005
    Beiträge
    9.445

    AW: Kann nicht mit meiner "Stieftochter" umgehen...

    Zitat Zitat von nanu88 Beitrag anzeigen
    Wir haben jetzt zusammen gebacken und hatten alle Spaß. Ich glaube sie war sogar etwas überrascht, als ich sie gefragt habe. Wir haben zwar nicht besonders viel geredet, aber das hat sich in der letzten Stunde total geändert.

    Jetzt hat sie mir gezeigt was sie für heute alles mitgebracht hat. Luftschlangen etc und ein Set für Bleigießen...total süß.
    Na siehst du. Die Kleene reagiert auch gleich ganz anders auf dich, wenn du dich etwas zugänglicher zeigst. Ich hoffe, ihr könnt auf diesem Weg bleiben...es wäre sonst wirklich schade drum. Alles Gute für euch...
    Theorie ist, wenn man weiß wie es geht und nichts funktioniert - Praxis ist, wenn alles klappt und keiner weiß warum.

  6. #36
    Avatar von Chris13
    Registriert seit
    22.05.2004
    Beiträge
    3.682

    AW: Kann nicht mit meiner "Stieftochter" umgehen...

    Zitat Zitat von nanu88 Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben!!

    Aber jetzt muss ich halt am Ball bleiben, denn ab und zu habe ich diese guten Momente mit ihr. Vllt habe ich es mir zu einfach vorgestellt. Jetzt muss ich halt, wie ihr schon gesagt habt, meine Sichtweise zu Ihr ändern, damit es ein konstantes gutes und normales Verhältnis bleibt.
    Dies möchte ich kurz aufgreifen - die guten Momente mit ihr ab und zu...

    Liebe Nanu, ich kann dich gut verstehen, ich kenne sowohl die guten als auch die schlechten Momente mit meinen Stiefsöhnen. Fühle dich in weniger guten Momenten nicht schlecht, das bist du nicht. Du bist einfach ehrlich. Und das darfst du auch sein. Es ist nicht leicht,"fremde" Kinder annehmen zu können (auch wenn sie "hälftig" von dem Mann sind, den du liebst...).

    Aber einen großen Vorteil habt ihr: Sie ist doch noch relativ klein und unvoreingenommen, ein Kind eben, das ihren Vater braucht. Vielleicht kannst du versuchen, ihr eine große Freundin zu werden. Ich wünsche euch, dass sich alles gut entwickelt.
    Chris

  7. #37
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    54.676

    AW: Kann nicht mit meiner "Stieftochter" umgehen...

    hach, so kann ein neues jahr gut anfangen.

    daumen hoch! und euch alles alles gute!
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •