+ Antworten
Seite 2 von 11 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 105
  1. #11
    gesperrt
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    767

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    Ich würde meinem Sohn sagen, dass Jungs in dem Alter einfach manchmal komisch sind und sich nicht im Griff haben und er solche Sprüche weitestgehend überhören soll.

    Ich glaube nämlich, dass das für die Gesamtsituation nicht förderlich wirkt, wenn du so ein Fass bei deinemFreund aufmachst,wegen ein paar Bemerkungen.

    Ich würde direkt eingreifen, wenn ich was Mieses höre. Einfach ernst fragen:"Was soll das denn jetzt? Wie wäre es für dich, wenn ich so etwas zu dir sagen würde?"

  2. #12

    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    9.874

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    das scheint mir eine der üblichen gemeinheiten eines jugendlichen zu sein, der nicht mehr zu verwandtenbesuchen geschleppt werden will. in eurer familie ist es die patchworkquasiverwandtschaft.
    lg
    legrain

  3. #13

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    23

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    ....hast du sicher Recht, wenn es bei Bemerkungen geblieben wäre....aber Einschränkungen bei Freizeitaktivitäten fordern und Geschenk verraten find ich schon happiger...und wie gesagt ich will kein Fass aufmachen, ich versuche den richtigen Umgang zu finden, während mir das einfach unterordnen Bauchschmerzen bereitet. Ich hätte vollstes Verständnis wenn ihm was genommen würde, aber ich sehe eher das Gegenteil, er könnte viel mehr haben, möchte er aber nicht. Ist auch in Ordnung....

  4. #14

    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    9.874

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    ich würde nicht weniger mit dem anderen unternehmen, an vaters stelle, sondern einen halben tag mit dem einen, einen halben mit dem anderen kind verbringen.
    lg
    legrain

  5. #15

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    23

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    ....er wird nirgendwo hin geschleppt, er war noch nie bei mir, wenn dann sehen wir uns bei Ihnen, da sie zu zweit ein Haus bewohnen und dort mehr Ausweichmöglichkeiten sind...Ich sehe auch keinen Unterschied wenn ich allein oder mit den Kindern da bin...er lässt sich ab und zu mal blicken, isst mal mit uns, mal nicht, führt sein Eigenleben, mal mehr mal weniger. ich fand das bis jetzt alles sehr ungezwungen und entspannt. Mein Partner meint auch dass sein Kontakt zu ihm nicht größer ist wenn er mit ihm allein ist...

  6. #16
    gesperrt
    Registriert seit
    04.12.2012
    Beiträge
    767

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    Ich verstehe dich, deshalb sag auch was, wenn dich was stört. Sag ihm doch, dass du enttäuscht warst, weil er dir Überraschung kaputt gemacht hat.

    Warum willst du erst mit deinem Freund sprechen? Der verträgt das schon.

  7. #17

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    23

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    legrain: sein Sohn will gar nicht einen halben Tag mit ihm verbringen, mein Partner soll aber auch keine Zeit mit meinem Sohn verbringen....

  8. #18

    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    9.874

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    Zitat Zitat von etoile132 Beitrag anzeigen
    legrain: sein Sohn will gar nicht einen halben Tag mit ihm verbringen, mein Partner soll aber auch keine Zeit mit meinem Sohn verbringen....
    spricht ja nichts dagegen, in den ring zu steigen. er kann sagen, sohn, ich bin mit dem kleinen einen halben tag weg, dann bin ich gerne für dich daheim.
    lg
    legrain

  9. #19

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    1.198

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    Das gute ist, das wird nicht ewig so bleiben. In ein/zwei Jahren wird der Sohn Deines Partners anfangen, sich fuer Maedels (oder Jungs, was weiss ich) zu interessieren und dann wird er erst mal viel mehr in Gruppen von Gleichaltrigen weggehen. Dann ist es ihm auch egal, ob Dein Partner mit Deinem Sohn etwas unternimmt. Hauptsache "der Alte" nervt nicht, heisst es dann.

    Bis dahin wuerde ich sagen: Das mit dem Geschenk ist keine grosse Sache. Jetzt bist Du enttaeuscht, dass es keine Ueberraschung mehr ist aber Dein Sohn scheint sich ja darauf zu freuen. Also, es geht dass er gluecklich ist und das ist er. Das mit den Haaren ist nicht nett aber sowas sagen Jungs staendig zu einander. Das koennte auch ein grosser Bruder zu seinem juengeren Bruder sagen.

    Statt dass Du mit dem 16 jaehrigem sprichst wie aetzend er manchmal zu Deinem Sohn bist, sag ihm doch lieber, wie sehr Dein Sohn ihn mag und ihn als Vorbild toll findet. Und sage ihm, dass Du da ganz froh darueber bist. Vielleicht kannst Du sogar andeuten, dass es fuer Deinen Sohn ganz toll ware, wenn er mal mitgehen wuerde auf eine Wanderung. Sag, in dem Alter ist es wichtig, dass er bei sowas dabei sein darf (Dein Sohn).

    Mit Honig faengt man mehr Fliegen als mit Essig.

  10. #20

    Registriert seit
    12.12.2012
    Beiträge
    23

    AW: Eifersucht unter "Patchwork-Kindern"

    ....da ist er schon...also wenn er nicht vorm Computer sitzt, hat er Besuch oder trifft sich mit seiner Clique...das mit dem Vorbild finde ich eine gute Idee, hoffe das ich das hinkriege, weil ich doch schon sehr enttäuscht bin....
    legrain: er würde dann sagen, dass er es nicht haben kann wenn er etwas mit meinem Sohn unternimmt und mein Freund hat ihm ja auch schon versprochen dass er das jetzt reduzieren wird....er nutzt diese Zeit aber nicht für sich...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •