Thema geschlossen
Seite 6 von 507 ErsteErste ... 456781656106506 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 5070
  1. #51

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    113

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Utetiki, momentan weil alles noch so frisch ist diese absolute Kontaktsperre. Natürlich muss man kommunizieren wenn es nachher um Scheidung, oder jetzt auch um Papierkram geht. Aber das wars dann auch. Ich hatte auch kurz nach unserer Trennung gedacht ich könnte mit meinem Ex noch mal so locker ein Bierchen trinken gehen und plaudern. Hinterher ging es uns beiden sehr schlecht und meinem jetzigen Partner erst recht.

  2. #52

    Registriert seit
    02.03.2012
    Beiträge
    5.296

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von Ronja666 Beitrag anzeigen
    Utetiki, momentan weil alles noch so frisch ist diese absolute Kontaktsperre. Natürlich muss man kommunizieren wenn es nachher um Scheidung, oder jetzt auch um Papierkram geht. Aber das wars dann auch. Ich hatte auch kurz nach unserer Trennung gedacht ich könnte mit meinem Ex noch mal so locker ein Bierchen trinken gehen und plaudern. Hinterher ging es uns beiden sehr schlecht und meinem jetzigen Partner erst recht.
    Ronja, dafür ist es auch viel zu früh. Wir sind nach 4 bzw. 5 Jahren dazu in der Lage.

  3. #53

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    113

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Azurblau, was für ein schönes Happy End - alles Gute weiterhin für Euch.

  4. #54
    Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.025

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Danke Ronja, hab auch echt ein Prachtexemplar erwischt, mit riesem Verantwortungsgefühl und Feingefühl!

  5. #55

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    113

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Sowas in der Art denke ich auch für uns

  6. #56
    fasille
    gelöscht

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Trotzdem die Frage von meiner Seite: warum bist du nicht schon viel früher gegangen (hätte mir ja doch einiges erspart).
    Angst, ist die Antwort. Angst vor der Einsamkeit, was kommen wird.....
    Ich war nicht sein Grund die Frau zu verlassen, ich war sein Zugpferd.

    Hi,
    ganz viel Glück, als Absprung zu dienen..


  7. #57
    Avatar von Azurblau69
    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    2.025

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Fasille, deinen Kommentar kapier ich nicht. Ja ich war sein Zugpferd, aber was ist denn daran schlimm bitteschön.....

  8. #58
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.824

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von Zazu Beitrag anzeigen
    Ich finde es sogar befremdlich und unverständlich, wenn nach einer langen Partnerschaft alle Brücken zum Ex abgerissen werden/sind.

    Witzigerweise ist ausgerechnet mein Ex-Geliebter der einzige Ex, mit dem ich überhaupt Kontakt pflege, was nicht an mir liegt. Obschon ich der Meinung bin, mich fair getrennt zu haben, hat sich durch die Bank weg jeder Ehemalige von mir komplett abgewendet. Durch Zufall traf ich bei Facebook einen wieder, von dem ich inzwischen mehr als 20 Jahre nichts mehr gehört hatte. Wir chatteten ganz nett. Aber sonst: totale Funkstille.

    Ich bedauere das
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  9. #59
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.824

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von LazyLiz Beitrag anzeigen
    Kann man nicht? Vielleicht ist das so. Aber man kann anders damit umgehen als ein(e) pubertierende(r) Sechzehn-/Siebzehnjährige(r). Man kann und sollte aus erwachsenem Verantwortungsbewußtsein auch Verzicht üben, wenn man nicht ungebunden ist und andere ansonsten massivst verletzt werden.
    Das sehe ich heute auch so

    Doch hätte ich es nicht selbst erlebt - niemand hätte mir vorher deutlich machen können, wie vielschichtig so eine Affaire ablaufen kann, selbst wenn alles einigermaßen geradlinig vonstatten geht. Es sind aber nicht nur die Verletzungen im Außen, für die eine Geliebte genauso Mitverantwortung trägt. Es sind auch die Verletzungen, die sie sich selbst zuführt und die - bei mir war es so - erst sehr viel später ans Tageslicht kamen und betrachtet werden wollten.
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  10. #60

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    559

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von schlaflos68 Beitrag anzeigen
    Das sehe ich heute auch so

    Doch hätte ich es nicht selbst erlebt - niemand hätte mir vorher deutlich machen können, wie vielschichtig so eine Affaire ablaufen kann, selbst wenn alles einigermaßen geradlinig vonstatten geht. Es sind aber nicht nur die Verletzungen im Außen, für die eine Geliebte genauso Mitverantwortung trägt. Es sind auch die Verletzungen, die sie sich selbst zuführt und die - bei mir war es so - erst sehr viel später ans Tageslicht kamen und betrachtet werden wollten.
    Diese Mitverantwortung wird einem in der Tat erst dann schmerzlich bewusst, wenn man sich von dem Geliebten endgültig verabschiedet wie ich jetzt.... Was für ein egoistisches Verhalten meinerseits, nur zu erklären mit Hormonrausch und der Tatsache, zu glauben, seine große Liebe getroffen zu haben und endlich vereint zu sein.

    Nur "freundschaftlich" haben wir uns über Jahre 5-6 mal im Jahr getroffen und Zeit zu zweit miteinander verbracht, doch NIE hätte ich nur einen Gedanken gehegt, meinen Exmann , den ich damals noch sehr liebte zu betrügen. Wir haben uns bei unseren Treffen damals niemals berührt. Er , der Geliebte, weil er während seiner Ehe immer in Affären flüchtete, hat oft mir gegenüber versteckte Andeutungen gemacht, ich habe es noch nicht mal gehört !!!

    trotzdem ist das alles keine Entschuldigung , es ist tut gut, her alles noch mal zu reflektieren und bei Euch ein Ohr zu finden.....

    LG MCharlotte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •