Thema geschlossen
Seite 3 von 507 ErsteErste 123451353103503 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 5070
  1. #21
    Moderation Avatar von schlaflos68
    Registriert seit
    20.08.2009
    Beiträge
    7.534

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von Pacifique Beitrag anzeigen
    Liebe schlaflos,

    das Kind ist von dem Ex-Geliebten ? Wenn ja: wie handhabst du es mit der Vaterschaft ? (Kontakt zwischen Vater und Kind) - wenn ich das fragen darf....Es interessiert mich ganz aktuell...
    Er kümmert sich gut um unser Kind, kommt regelmäßig vorbei - das übliche Programm. Auch gemeinsamer Urlaub mit ihr und so. Wir verstehen uns auch nachwievor sehr gut
    What are you going to do now?
    Going back to Ibsen, I hope...
    Some guys have all the luck. I wish I was dead and Norvegian.





    Moderatorin im Forum "Über Treue und Lügen in der Liebe"
    sowie im "Miet-Forum" und "Rund um Versicherungen"

    ansonsten ganz normale Userin

  2. #22
    Zazu
    gelöscht

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von omri Beitrag anzeigen
    Die "alten" Partner/innen kennen einen ja "viel besser" als die neuen, da ist dann wieder eine ganz neue "alte" Vertrautheit? Die manchmal wohl auch zu einer richtig guten Freundschaft zwischen den Ex-Partnern führen kann.

    Ich denke halt, wenn man sich nicht völlig trennt und ein anderes Leben mit einem anderen Partner beginnt, es immer weiter Kontakte gibt, dass der /die Ex immer noch eine Rolle spielen wird.
    Ich finde es sogar befremdlich und unverständlich, wenn nach einer langen Partnerschaft alle Brücken zum Ex abgerissen werden/sind.

    Voraussetzung dafür: Die Trennung war fair und ohne bzw. nur mit minimalem Beschiss.

    Unter anderem deswegen plädierte ich in Nebenstrang (Pepps) für möglichst frühzeitige Offenlegung der Affäre.

    Der Idealfall:
    Es bleibt eine lebenslange Freundschaft zwischen dem ehemaligen Paar.
    So wird es hoffentlich bei mir bleiben.

    Vom neuen Partner habe ich dafür Verständnis eingefordert, sonst wär das nix geworden.
    Ich finde es total komisch, wenn eine Person, die jahrelang eine große Rolle im Leben spielte, total abgeschrieben ist, wenn die Beziehung beendet ist. Traurig finde ich so was, aber so was von.

    Noch mal: Voraussetzung dafür ist eine faire Trennung.

  3. #23

    Registriert seit
    12.04.2009
    Beiträge
    800

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Der Idealfall:
    Es bleibt eine lebenslange Freundschaft zwischen dem ehemaligen Paar.
    So wird es hoffentlich bei mir bleiben.

    Vom neuen Partner habe ich dafür Verständnis eingefordert, sonst wär das nix geworden.
    Ich finde es total komisch, wenn eine Person, die jahrelang eine große Rolle im Leben spielte, total abgeschrieben ist, wenn die Beziehung beendet ist. Traurig finde ich so was, aber so was von.

    Noch mal: Voraussetzung dafür ist eine faire Trennung.

    Ich sehe das ganz genauso.

  4. #24
    Avatar von Pacifique
    Registriert seit
    24.05.2007
    Beiträge
    5.437

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von schlaflos68 Beitrag anzeigen
    Er kümmert sich gut um unser Kind, kommt regelmäßig vorbei - das übliche Programm. Auch gemeinsamer Urlaub mit ihr und so. Wir verstehen uns auch nachwievor sehr gut
    Schön, das zu lesen.

  5. #25
    Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.447

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von Zazu Beitrag anzeigen
    Der Idealfall:
    Es bleibt eine lebenslange Freundschaft zwischen dem ehemaligen Paar.
    So wird es hoffentlich bei mir bleiben.
    Ich bin auch so eine Exensammlerin glaube ich. Jedenfalls habe ich zu meinem Exmann und den beiden Männern, mit denen ich danach zusammen gelebt habe, einen nicht sehr häufigen dann aber sehr vertrauten Kontakt. Es ist so, als wären sie immer noch ein Stück von mir, wenn ich sie treffe. Und stimmt ja auch, meine erste Ehe z.B. war eine Jugendehe, wir hatten uns mit 15/16 sehr ineinander verliebt, wir bekamen früh ein Kind und heirateten. Ich bin quasi mit ihm aufgewachsen.

    Sie waren auch alle bei meiner Hochzeit mit meinem jetzigen (warum heißt es eigentlich nicht jetztig?) Mann. Es kann also nicht so ganz einseitig sein.

  6. #26

    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    558

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Das ist natürlich der Idealfall mit der lebenslangen liebe- und respektvollen Freundschaft und manchmal auch wie bei mir und meinem Ex ein langer Weg dorthin ! Jetzt nach 2 jahren Trennung könnte ich es (noch) nicht , er wünscht sich das , idealerweise noch zu ihr, der ehemaligen Affäre und Jetzt- Next.
    Ein respektvolle, freundschaftlicher Umgang zwischen 2 Menschen finde ich elementar wichtig, insbesondere wenn man 2 Kinder hat , Ich frage mich bloss manchmal bei manchen Paaren, warum haben die sich eigentlich getrennt ?

    Um mal wieder die Runde zum Dtrang zu bekommen, hätte ich die Frau meiner ex-Affäre schon gekannt bzw. hätte sie jemals kennengelernt, hätte ich die Affäre schon viel früher abgebrochen und nicht erst jetzt...

    Frauensolidarität oder schlechtes Gewissen , was ist das ?

  7. #27
    Avatar von Fiella
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    2.447

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von MCharlotte Beitrag anzeigen
    hätte ich die Frau meiner ex-Affäre schon gekannt bzw. hätte sie jemals kennengelernt, hätte ich die Affäre schon viel früher abgebrochen und nicht erst jetzt...
    Wie war denn das?

  8. #28
    gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.222

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Also ich brauche den Kontakt zu meinem Exmann und ernsthaften Beziehungen wahrlich nicht.

    Das hatte schon seinen Grund, mich von ihnen zu trennen bzw. Dass die sich von ir getrennt haben. Ich hasse sie nicht, aber ich finde sie nicht mehr wichtig für mein Leben, wir sind durch miteinander.

  9. #29
    gesperrt
    Registriert seit
    14.08.2005
    Beiträge
    8.222

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Wenn ich die Frau meines Geliebten gekannt hätte, hätte ich nie was angefangen mit ihm.

  10. #30
    Avatar von Utetiki
    Registriert seit
    21.12.2004
    Beiträge
    9.888

    AW: Outtake: Einmal Geliebte - immer Geliebte?!

    Zitat Zitat von Manipu Beitrag anzeigen
    Und wir waren und sollen noch sein: Die Frischzellenkur, das Absprungbrett - ich habe mal das Wasser jetzt aus dem Becken gelassen:-)))
    Was für ein schönes Bild. Das letztere meine ich, nicht das Absprungbrett.

    Zitat Zitat von MCharlotte Beitrag anzeigen
    Um mal wieder die Runde zum Dtrang zu bekommen, hätte ich die Frau meiner ex-Affäre schon gekannt bzw. hätte sie jemals kennengelernt, hätte ich die Affäre schon viel früher abgebrochen und nicht erst jetzt...
    Zitat Zitat von Dani Beitrag anzeigen
    Wenn ich die Frau meines Geliebten gekannt hätte, hätte ich nie was angefangen mit ihm.
    Ihr macht mich jetzt aber auch neugierig? Haben wir Frauen erst ein Gewissen, wenn das Gegenüber bekannt ist? Das glaube ich nicht. Sonst gäbe es nicht so viele Fremdgänger/innen im Bekannten- und Freundeskreis. Sollten dann auch besser Bekanntgänger genannt werden.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •