+ Antworten
Seite 2 von 40 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 399
  1. #11
    Sabine66
    gelöscht

    Re: Der Vorstellungsstrang

    Hallo an alle!

    Eine nette Idee...
    Ich bin 39 mit 2 Kids von 8 und 10 Jahren, mein Schatz 51 mit 2 Teenies. Ich bin Ex und Zweitfrau, kenne also beide Seiten.
    Wir haben uns erst kennengelernt, als wir beide getrennt waren, hatten aber auf beiden Seiten jede Menge Stress mit den Ex-Partnern. Ich habe gelernt, dass man manchmal die Ohren anlegen und einfach an sich glauben muss. Wir haben alle Prozesse gewonnen und sind einfach nur glücklich.

    Sabine

  2. #12
    Avatar von Kjess
    Registriert seit
    21.11.2003
    Beiträge
    196

    Re: Der Vorstellungsstrang

    schöne Idee

    Ich heiße kjess,

    bin 30 Jahre alt, habe zwei Kinder 8 und 6. bin seit 14 Monaten geschieden (eine bescheidene Zeit von 4,5 Jahren getrennt -was eine sehr anstrengende Zeit war) und seit 3 Monaten neu verheiratet mit meinem Mann welcher jetzt 37 Jahre alt ist und "ungebraucht".


  3. #13
    Avatar von Titania_v
    Registriert seit
    20.10.2003
    Beiträge
    60

    Re: Der Vorstellungsstrang

    Gute Idee, möchte mich auch vorstellen

    bin 45, habe 2 Söhne, 13 und 16, die bei uns leben. Mein 2. Mann hat 2 Söhne, 23 und 6. Der Kleine lebt ca. 500 kM weit weg bei seiner Mutter mit noch 4 Halbgeschwistern, der Große ist im Sommer bei uns ausgezogen, ca. 30 km in die Stadt, in der auch seine Mutter lebt. Mein Mann besucht den Kleinen ca. alle 3 Wochen
    und in den Ferien ist er bei uns. Leider läuft es bei uns nicht so problemlos wie bei den meisten von euch. Trotzdem liebe Grüße an alle

    Titania

  4. #14
    Avatar von Melanie80
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    2.073

    Re: Der Vorstellungsstrang

    Supi Idee Sunrise!

    Hallöchen, ich bin Melanie, werde in 17 Tagen 26 Jahre alt udn komme aus NRW!

    Mein Sorgenkind (wird Ende Januar 33) kenne ich seit 6,5 Jahren und im Februar sind wir 2 Jahre fest zusammen. Zuvor hatten wir 3 Jahre lang eine Affäre.
    Seine Ex wusste nie etwas davon. Ach ja, Schatz udn ich arbeiten in derselben Firma! Er Fernfahrer, ich Buchhaltung!

    Mein Schatz hat 2 Kinder. Seine Stieftochter (hat seine Ex damals mit in die Beziehung gebracht, damals war das Mädel 1,5 Jahre jung, der leibliche Vater hat sich nict mehr gekümmert, seitdem mein Freund da war) ist jetzt 13,5 Jahr alt.
    Sein leiblicher Sohn ist im Oktober 9 Jahre alt geworden.

    Mit seiner Ex war er 10 Jahre zusammen und davon 6 Jahre verheiratet, bis sie sich getrennt haben.
    Die Scheidung ist in 18 Tagen, also am 03.01.06!

    Er muss an beide (Ex + Sohn natürlich) Unterhalt zahlen.

    Seine Ex (40) kenne ich nur von Erzählungen, habe einen Brief von ihr gelesen (der an seine Eltern gerichtet war), habe anfangs sehr viele Telefonate mitbekommen (die ganze Palette an Stress ) und ich bin ihr 2 Mal begegnet.
    Sie war über nett zu mir, zwar gespielt aber egal!
    Mir persönlich hat sie nie etwas getan, kann dagegen nichts sagen!
    Mir gefällt es nur nicht, wie sie meinen Freund behandelt hat und auch heute noch ab und an behandelt und er sich alles gefallen lässt.
    Nun ja, mehr habe ich mit ihr nicht zu tun. Sie spricht immer nur mit meinem Freund, was meiner Meinung auch normal ist.

    Die Kinder sind alle 14 Tage das ganze WE bei uns und anteilsmäßig in den Ferien. Mit den beiden komme ich gut klar.
    Mich stört ab und an nur die Erziehungsmoral meines Freundes. Dieses "laufenlassen" eben, was bei vielen WE Vätern so an der Tagesordnung steht.

    Die Ex hat seit Anfang 2005 einen Freund (29), den sie wohl auch im nächsten Jahr heiraten möchte. Er kommt aus Bayern und wir hoffen, dass sie mit den Kindern hier wohnen bliebt und nicht auf die Idee kommt, dahinzuziehen.
    Beide Kinder wollen das aber eh nicht!

    Wir wollen irgendwann noch ein gemeinsames Kind haben, heiraten steht bisher noch nicht an. Finden wir beide nicht sooo wichtig!

    So, das war´s wohl erst mal.

    LG

    Melanie!




  5. #15
    Avatar von Melanie80
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    2.073

    Re: Der Vorstellungsstrang

    *Schups*

  6. #16

    Registriert seit
    02.11.2005
    Beiträge
    53

    Re: Der Vorstellungsstrang

    hallo ihr lieben,

    möchte mich auch mal vorstellen: bin 30 und mein liebster 41. wir sind seit zwei jahren ein paar. er war lange jahre verheiratet, seit einem jahr nun geschieden. wir haben uns kennengelernt, ein halbes jahr nachdem seine frau ihn verlassen hat. der gemeinsame sohn ist mittlerweile 9 jahre alt. wir wohnen bereits länger zusammen und mit ihm bin ich so glücklich wie mit keinem mann bisher.

    die meisten diskussionen führen wir aber auch aufgrund seines sohnes. wir hatten die üblichen, hier im forum bereits ausgiebig besprochenen streitpunkte. zusätzlich hat seine ex in den letzten jahren mit allen mitteln versucht, ihn zurückzukriegen. nur weil er immer so toll auf ihre anmache reagiert, ist meine eifersucht immer weniger geworden.

    vor kurzem hat er das erste mal das thema hochzeit erwähnt. das hat mich sehr überrascht, da ich dachte, er benötige noch mehr zeit, um sich von seiner letzten ehe und der ganzen scheidungsgeschichte zu erholen. ich hoffe nun also, dass wir das bald in angriff nehmen. :o))

    wir haben in der ersten zeit fast nur gesprochen, gesprochen, gesprochen. ich mußte mich erst mal gründlich mit der neuen situation auseinander setzen (verheirateter bzw. geschiedener mann, kleiner sohn, eifersüchtige ex), er war zum glück so geduldig, sich meinen fragen und bedenken zu stellen. mittlerweile haben wir schon viele hürden genommen. ich empfinde unsere beziehung als stark und wir wachsen immer mehr zusammen. ich denke daher, dass wir beide eine gemeinsame zukunft vor uns haben.

    aber falls sich das doch wider erwarten ändern sollte oder falls mich jemand um rat fragen würde, riete ich davon ab einen "gebrauchten" zu nehmen.

    daher an alle mit gebrauchten: starke nerven für die zukunft und frohe weihnachten!




  7. #17
    Avatar von Kurly
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    3.218

    Re: Der Vorstellungsstrang

    Dann schließe ich mich auch mal an:

    Ich bin 34, mein Herzblatt ist 40. Wir sind seit 18 Jahren befreundet. Vor 4 Jahren begann unsere heimliche Affaire, nach ein paar Monaten wusste seine Noch-Frau von uns und vor gut 3 Jahren ist er ausgezogen. Er hat 2 Söhne, 5 und 10 Jahre alt und seit April leben wir zusammen in unserer gemeinsamen Wohnung. Die Scheidung geht er als nächstes an.

    Auf dieses Forum hier bin ich vor etwa 2 Jahren mal in einer ganz verzweifelten Situation gestoßen, als ich in "google" "gebrauchter Mann" eingegeben habe
    Ich habe lange einfach nur mitgelesen, bevor ich mich dann auch mal registriert habe und habe auch über meine Geschichte noch nie hier geschrieben.
    Das Mitlesen hat mir sehr geholfen, entweder indem ich Trost fand, dass es mir mit manchen Dingen nicht alleine so geht oder indem ich mir dachte: "Puh, gottseidank, so isses bei uns nicht"

    Ich liebe meinen Schatz über alles und bin auch überglücklich, dass ich mit seinen Jungs so gut klar komme. Aber ich kann mich nur vielen anderen Schreiberinnen hier anschließen: Nie wieder würde ich mich auf so eine Geschichte einlassen - mit dem Wissen von heute
    Höchstens der Mann ist schon mindestens 5 Jahre geschieden und die Ex ist wieder verheiratet....

    Ok, über viele Dinge kann ich heute lachen oder auch darüber stehn, liegt auch viel daran, dass mein Partner heute voll und ganz hinter mir und unserer Beziehung steht...was lange Zeit nicht der Fall war.

    Ich bin zwar heute sehr froh, trotz aller Schwierigkeiten die Flinte nicht ins Korn geworfen zu haben, weil er wirklich DER Mann für mich ist: wir haben eine lebendige, leidenschaftliche, zärtliche und auch diskussionsfreudige Beziehung und ich finde ihn nach wie vor sehr interessant und anziehend und so weit es sich für mich anfühlt, beruht das auf Gegenseitigkeit, aber mit einem Menschen seine komplette Trennungsgeschichte, wenn sie auch noch so kompliziert ist wie bei uns, zu durchleben, das ist schon manchmal heftig.

    Schöne Weihnachten euch allen.
    Kurly

  8. #18
    Avatar von hillary
    Registriert seit
    02.01.2001
    Beiträge
    22.314

    Re: Der Vorstellungsstrang

    ok ganz kurz, ich bin Anfang 40, seit 15 Jahren geschieden, weil mein Mann mit meiner Freundin eine Affaire mit Folgen hatte. Diese Freundin ist nicht mehr meine Freundin, aber die Mutter der Schwester meiner Kinder Lebensgefährtin, und baldige Frau meines Ex.
    Wir haben eine einvernehmliche Scheidung gehabt, ich habe das alleinige Sorgerecht und die Kinder können ihren Vater sehen, wann immer der möchte. Kindsunterhalt wird nach Mangelfall bezahlt, d.h. ich bekam bis vor kurzem 106 € für jedes Kind. Weil mein Mann immer den Eindruck machte, er sei bettelarm, habe ich auch nie mehr gefordert. Falls sich jemand mal die Mühe machen möchte hier bitte
    http://www.olg-duesseldorf.nrw.de/se.../tab_eur/a.htm
    Ehegattenunterhalt zu verlangen, wäre mir nie im Traum eingefallen, auch Trennungsunterhalt gabs keinen.
    Die Frau an der Seite meines Ex kann ich gar nicht mehr leiden, aber ich ziehe vor ihr den Hut, wie sie mit meinen Kindern die ganzen Jahre umgegangen ist.
    Ich denke mal, da war ein Hauch von schlechtem Gewissen dabei.
    Seit 3 Jahren liebe ich einen geschiedenen Mann, der jahrelang sein Kind nicht sehen, aber kräftig zahlen durfte. Ich habe ihn immer wieder angestachelt Kontakt aufzunehmen und es hat geklappt. Seit das Kind volljährig ist, treffen sie sich.
    Meine Kinder finden ihn doof, aber das könnt ihr in diversen Strängen nachlesen.

    Ich würde nie wieder heiraten.

    Ach so mein liebstes Streit - und Diskussionsobjekt ist der Ehegattenunterhalt. Den halte ich für unzeitgemäß, lasse aber beim Kindsunterhalt und Umgangsrecht nicht nach.
    Werdet ihr schon oft gelesen haben.

  9. #19
    Avatar von Melanie80
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    2.073

    Re: Der Vorstellungsstrang

    Hillary for Kanzler-Amt! Go, go!!!!

  10. #20
    Avatar von Zweitfrau
    Registriert seit
    07.12.2005
    Beiträge
    684

    Re: Der Vorstellungsstrang

    möchte sich sonst niemand vorstellen ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •