+ Antworten
Seite 461 von 804 ErsteErste ... 361411451459460461462463471511561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.601 bis 4.610 von 8032
  1. #4601
    sorcy
    gelöscht

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hallo Ihr Lieben

    bin ziemlich KO - war ein bissl viel im dezember

    Wo ist die Eiswelt? ich wollte heute über die Jubi fahren- bei der Feuerwehr wars gesperrt- sowohl der Weg über die Jubi als auch der übers Schloss- musste umkehren. Ich wusste von nichts

    Fotos wären sicher schön

  2. #4602

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    3.050

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Auf in die Zwischenfestzeit,guten Morgen!
    Nachdem der letzte Schneerest weg ist sagen sie für morgen exaktest in unserer Gegend wieder Nachschub dieser weissen Pracht voraus,nun denn so sei es.Noah-Elias ist endlich wieder gesund,da kann er dann gleich raus in die Natur und rodeln gehen.Anna hat diese Woche Urlaub,da kann ich auch mal nur mit einem Enkel was machen und sei es nur eben auf den Berg zu stapfen und mit ihm talwärts zu brausen.
    Der Kühlschrank leert sich zusehends,ich verkoche die restlichen Restbestände und werde heute am Nachmittag die frischen Produkte wieder nachkaufen.Wir waren ja gestern essen,so lange dauert es bestimmt bei mir nicht bis man was zu essen kriegt.Die gute Frau war völlig überfordert und natürlich auch ein wenig down weil heute der letzte Tag ist wo dieses Gasthaus offen ist,danach geht sie in Pension.
    Gestern war bei uns sowieso tote Hose allüberall,sogar beide Kaffeehäuser hatten geschlossen.Die paar Fremden die sich verirrten und nach dem Wandern etwas wollten schauten schön eigen aus der Wäsche.Bei uns gibts ja nicht mal eine Würstlstation,im Sommer kann man an dem Radweg was kriegen.
    Ich war gestern in "St.Amazon" und hab mir pinkfarbene Doc Martens bestellt,knöchelhohe rosane hab ich ja schon.Mozza stell es Dir lieber nicht an mir vor,ich möchte Deinen Weihnachtsfrieden nicht stören,aber die Dinger sind einfach sagenhaft.Ich hab ja schon die gelben in der selben Art (eine Art Halbschuh,also nicht die hohen)und bin sooo zufrieden,da kann man marschieren und spürt kein Steinchen.Natürlich im Outlet gefunden und dazu noch eine Haushaltsbestellung mit einer neuen Pfanne,eine dreiviertel Radlerhose fürs Rennrad fahren,ein Bastelbuch für Ostern(!)-tja,meine Welt ist wieder heile..

  3. #4603
    Avatar von mozza
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    257

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    So, meine Arbeitswoche ist um, es war ja wirklich eine kurze. Gestern war ich schon anderthalb Stunden vor Praxisbeginn in der Ordination um alles vorzubereiten und alle Systeme wieder auf "go" zu fahren nach dem Urlaub. Und das war eine gute Entscheidung, denn die Leute standen dann durchs Wartezimmer, durch den Vorraum, durch das Stiegenhaus bis in den Windfang.... Zum Doc wollten gar nicht soooooo viele, aber ihre Medikamente und Verordnungen und Überweisungen wollten nicht nur unsere Patienten, sondern auch viele Vertretungsfälle. Aber allen waren geduldig und gut gelaunt, haben brav gewartet und sich die Zeit mit Plaudern vertrieben, und nach 19 Uhr waren wir dann fertig. Und es waren einige dabei, die nicht wegen der Wartezeit gemeckert, sondern sich bedankt haben, dass sie drangekommen sind. Also ich hatte ein echtes Weihnachtsfriedengefühl. Heute wars voll, aber im Rahmen des Normalen.

    Heidpofferl, die Vorstellung von dir mit Dirndlkleid und rosafarbenen DocMartens gehört zu meinen Lieblingsbildern!! Das hat mich sehr beeindruckt, und es ist ja bei Gott nicht so, dass ich keine Farben mag. Und ganz besonders mag ich eigenwillige Bekleidungsstile von kreativen Trägerinnen. Weil ich selbst weder groß noch schlank bin, fühle ich mich in gedeckten Farben wohler, bewundere aber restlos Extravaganz bei anderen. Also ich hoffe sehr, dich in pinkfarbenen DocMartens kennenzulernen.
    Und bitte kränk dich nicht wegen eines weitergereichten Weihnachtsgeschenks. Wie ich kombiniert habe, kam das Geschenk von einem Mann, und den meisten Männern fehlt das Schenk-Gen. Meinen Ehemann miteingeschlossen. Was saß ich schon den Tränen nahe unterm Christbaum. Nicht nur, dass ich nichts bekam, ich wurde auch noch gerügt, weil ich unsere Töchter zu liebevoll beschenkt und zuviel "Tamtam" wegen der Geschenke gemacht hätte....
    Heuer hab ich ihm die Sache leicht gemacht und sagte klipp und klar, dass das neue Esszimmer unser gemeinsames Weihnachtsgeschenk sei. Und wir haben es beide sehr begeistert mit der ganzen Familie "eingesessen" und uns zu dem Entschluss der Umgestaltung gratuliert. Bei solch einem Projekt hat man ja immer ein bissl Bauchweh, ob es auch so wird wie in der Vorstellung, aber wir sind echt glücklich damit.

    Colonna, dein Buch klingt soooo interessant, ich mag solche Geschichten einfach zu gern. Würdest du mir den Titel und den Autor verraten? Und ich könnte mir vorstellen, dass ich in meiner Mutter eine begeisterte Mitleserin finde. Sie ist auch eine tolle Hobbyschneiderin und dazu der gleiche Jahrgang wie die Queen.
    Ist eigentlich dieses megacoole Schößchenensemble fertig geworden fürs Fest?? Das Kleid hat meine Nählust angestachelt und ich hab mir die beiden letzten Burda-Hefte gekauft, die mich wirklich begeistert haben. So schicke Sachen sind da drin. Jetzt nach den Feiertagen könnt sich wieder etwas Zeit dafür aufbringen lassen, noch dazu hoffe ich auf den Ausverkauf im Stoffgeschäft.

    Habt ihr schon einmal Stoffe übers Internet gekauft? Ich hab mich noch nie getraut, da die taktile Komponente für mich einfach zu entscheidend ist und ich auch der Farbwiedergabe nicht ganz traue. Aber wir haben in Salzburg ein Stoffgeschäft, das wirklich toll ist, aber eben das einzige. Wenn man da nichts findet, dann ist die Chance vorbei.

    Illy, ich drück dir ganz fest die Daumen, dass es mit deiner Stelle klappt. Ich weiß nicht mehr, was du geschrieben hast, welchen Tätigkeitsbereich umfasst sie??

    Morgain, die Glockengeläute-CD von Herrn M hat mich schwer beeindruckt, und das von einem Weihnachtsmuffel. Aber man spürt, dass ihr das Fest mit eurer Leonie sehr genossen habt. Den Tiptoi hab ich mir schon eingeprägt, falls ich doch noch einmal zu einem Enkelkind komme. Wir haben übrigens auch immer erst nach der Bescherung gegessen und halten es immer noch so. Zum Packerlauspacken gibt es ein Glas Sekt und eventuell eine winzige Vorspeise. Und viele Aaaahhhhs und Ohhhhhhs.
    Seid ihr wieder alle gesund? Und falls du einmal deine Salzburger Tochter besuchen fährst, meldest du dich dann?? Bitte!!

  4. #4604
    Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    864

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Liebe Salzburgerinnen - der Salzburg-Besuch wurde vom Christkind bereits "angeleiert" und zwar in Form eines Gutscheins für ein Mädel-Wochenende in Salzburg. Natürlich habe ich dann gleich stark nachgedacht, dass das ein erweitertes Mädel-Wochenende werden und Mozza und Charly einschließen wird. Tochter wird auch froh sein, nicht ununterbrochen das Mutter-Tier am Hals zu haben. Abgesehen davon möchte ich meine Lieblingsstadt auch ein wenig alleine erkunden. Ist ja schon elendslang her, dass ich das gemacht habe. Ich freu mich schon, werde aber sicher wärmere Zeiten abwarten.

    Mozza - ja die Herren der Schöpfung haben meistens so gar kein Händchen für passende Geschenke und sind dann immer ganz glücklich, wenn man eine gemeinsame Anschaffung als gemeinsames Weihnachtsgeschenk deklariert. Damit sind sie aus dem Schneider und wir sind von Enttäuschung und/oder Peinlichkeiten verschont. Wobei, in jüngeren Jahren war Herr M fallweise schon recht kreativ, das hat sich aber leider mit den Jahren auf das Berufliche eingeschränkt

    Sorcy - leider hat der Regen ja alles schon wieder weg gewaschen - oder sollte man sagen "Zum Glück"? Die gesperrte Verbindung über den Williberg war sicher notwendig, was man so in den Nachrichten gesehen hat. Das Eis war ja doch recht schwer. Konntest Du Dich schon ein wenig ausrasten?

    Illy - ich denke, der Kontakt Deines möglicherweise zukünftigen Arbeitgebers zum AMS ist gar nicht so übel. Wir hatten vor Jahren eine Mitarbeiterin im Verlag, wo die Lohnkosten auch im ersten Jahr gefördert wurden. Sie konnte uns in dieser Zeit so von ihren Qualitäten überzeugen, dass sie lange Jahre für uns tätig war. Ich denke, dass dieses "Zuckerl" vielen den Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern. Ich halte Dir die Daumen, das alles so klappt, wie Du es Dir wünscht!
    I'd rather not.
    (aus "Bartleby, der Schreiber" von Herman Melville)

  5. #4605

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    3.050

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Guten Abend!
    Es schüttet mal und dann schneit es wieder,auf unseren Bergen ist es tiefverschneit und ich Tal ist es aper.
    Ja mozza,ich hab mal übers Internet Stoff bestellt,allerdings war das für Patchworkarbeiten,da war die Qualität immer schon vorher bekannt und so brauchte ich mir nur die Muster aussuchen.Anderen Stoff habe ich sonst auf dem herkömmlichen Weg gekauft,da bin ich mir auch ziemlich sicher dass das der bessere Weg ist.
    Nun kommt also der Jahreswechsel in die Nähe,ich werde wohl eine serbische Bohnensuppe kochen und dazu "Brotschweindl" backen (Weckerl aus Brotteig in Form eines Schweines),wir machen ja zur Mitternacht im Garten eine Art Lagerfeuer und dabei wird dann die Suppe stehend gelöffelt.Irgendwie schon ein Ritual und öfters gemacht,rundherum sind die Leute am feiern und wir löffeln dazu unsere Suppe.
    Alles ist gesund(ich klopf dreimal auf Holz)und wir sind heute auch schon mit Noah-Elias eine grosse Runde marschiert,die Luft war einfach angenehm.Die Menschen sind ameisenmäßig unterwegs,bei uns im Ort war alles verparkt,es herrschte eine grosse Geschäftigkeit.Scheinbar wird bei uns hier auch viel umgetauscht,die Menschen waren bepackt und sahen sehr nervös aus.
    Die letzte Flasche vom selbstgemachten Hollerblütensirup wurde auch geleert,nun müssen wir auf die gekauften Lebensmittel zurück greifen.Fürs nächste Jahr muß ich also die doppelte Menge herstellen,ich hab sogar eine "Strichliste" eingeführt damit ich weiß wieviel wir benötigen.Ich hätte ja gerne mehr Himbeeren im Garten,aber die wachsen bei uns nicht so gut und ich weiß nicht warum.Himbeersaft wäre wirklich etwas was alle gerne trinken würden,ausserdem liebe ich Himbeersaft zu Grießkoch-hmmm,legga...

  6. #4606
    Avatar von mozza
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    257

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Mondlicht, ich hab jetzt zurückgeblättert und auf die Herzen geklickt, das ist ja wirklich eine zu nette Überraschung Mit ein bisschen Phantasie hab ich sogar den neuen Lidstrich bewundern können.

    Sorcy, wie gehts dir? Schwelgst du in Urlaub??

  7. #4607
    Moderation
    Registriert seit
    11.11.2003
    Beiträge
    12.103

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Colonna, dein Buch klingt soooo interessant, ich mag solche Geschichten einfach zu gern. Würdest du mir den Titel und den Autor verraten? Und ich könnte mir vorstellen, dass ich in meiner Mutter eine begeisterte Mitleserin finde. Sie ist auch eine tolle Hobbyschneiderin und dazu der gleiche Jahrgang wie die Queen.
    @mozza
    Das unterhaltsame Buch ist aus dem Elisabeth Sandmann-Verlag, geschrieben in einem überaus respektvollen Ton von der Leib-Schneiderin der Queen, Angela Kelly.

    Das Schößchen-Kleid ist nicht fertig geworden, ich habe es zeitlich nicht geschafft und wollte mich auch nicht unter Druck setzen.
    Jetzt bin ich anlässlich des angeblichen Sparwillens der Queen, der mich angesteckt hat, mit Dampf dabei, betagtere Kostüme aus recht teuren Materialien umzumodeln (Schultern verschmälern, Ärmel und Rock enger nähen). Keine geringe Arbeit, denn ich musste neue Papierschnitte zeichnen und anhand derer für die Kostüme messen, wieviel wo wegkommt. Aber es macht Spass.
    Das sexy Kleid ruht einstweilen.

    Meine Friseurin gehört zu jener Sorte Menschen, die herrlich kreativ arbeiten, wenn sie eigene Ideen verwirklichen dürfen, kaum gibt es einen Auftrag, wird es brenzlig. Ich weiß das und tappe trotzdem immer wieder in die gleiche Falle:
    eine Einladung für heute Abend brachte mich auf die Idee, die Friseurin zu ersuchen, meine Haare hochzustecken.
    Sogar die Queen würde darüber staunen, dass eine junge, talentierte Haarkünstlerin es schafft, eine aussehen zu lassen, als wär sie aus Wilhelm Buschens Karikaturen-Buch entsprungen.
    Jedenfalls entledigte ich mich zu Hause angelangt der Nadeln und Spangen und kehrte zu meiner ursprünglichen Haartracht zurück. Will ich die Haare wieder einmal aufgesteckt haben, schnappe ich sie, drehe sie hoch und stecke einen Kamm hinein. Besser, billiger und basta!
    Die Zukunft ist hier, sie ist nur noch nicht richtig verteilt.
    W.F.Gibson

    Mitmoderatorin Community weltweit, Politik und Tagesgeschehen

  8. #4608
    Avatar von mozza
    Registriert seit
    03.01.2011
    Beiträge
    257

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Liebe Salzburgerinnen - der Salzburg-Besuch wurde vom Christkind bereits "angeleiert" und zwar in Form eines Gutscheins für ein Mädel-Wochenende in Salzburg.
    Liebe Morgain, ich zerkugel mich grad. Rat mal, was mir mein Töchterchristkind gebracht hat!! Einen Gutschein für ein Mädelwochenende in meiner Lieblingsstadt, also in Wien. Plus einem Buch für die Bahnfahrt.
    Also die Chancen, dass wir uns treffen können, stehen gut. Ich hab aber wie du sofort eine Winterreise verweigert und für den Frühling gestimmt: " Im Prater blühen wieder die Bäume....."

    Der Gutschein ist übrigens ein Geschenk für sich, es ist ein kleines Pop-up Buch mit Fotos von den 3 "Mädels" vor entsprechender Kulisse wie zB Maria Hilfer Straße und und Steffl, aber auch Sushi-Bar. Ach, ich freu mich schon.

  9. #4609
    Avatar von Illy6646
    Registriert seit
    04.10.2012
    Beiträge
    694

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Guten Abend Ihr Lieben,

    das Wetter ist heute sehr komisch. Erst hat es geschüttet wie aus Eimern, der Engländer würde sagen,
    Its raining Cats and Dogs:-)
    Dann hat es aufgeklart, und die Berge waren ein wenig zu sehen.
    Ich danke fürs Daumen drücken, hilft bestimmt:-)
    Der zukünftige Job hat mit Ernährung und Gesundheit zu tun, was ich eh mal gelernt habe.
    Gestern habe ich mir das Geschäft angesehen, da der Personalchef beim Bewerbungsgespräch meinte, ich solle mir mal alles in Ruhe inkognito ansehen, da er mioch dort auch als Filialleiterin haben möchte.
    Dies würde auch bei einem Teilzeitjob gehen, da ich nicht Vollzeit arbeiten gerne kann und auch nicht möchte.

    Hollundernektar habe ich heuer auch nur 3 Liter hergestellt. Im letzten Jahr waren es 16 Liter, wir hatten es wirklich kübelweise.
    Die Marmeladen gehen bald auch dem Ende zu, mache im nächsten Jahr auch wieder mehr.

    Leider kenn ich mich mit Stoffen nicht aus.

  10. #4610
    Avatar von mondlicht19
    Registriert seit
    06.12.2010
    Beiträge
    1.736

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hallo Ihr Lieben.

    Heut war ich zum letzten Mal für dieses Jahr einkaufen. Da wir wieder eine Strömung aus Norden hatten war es dementsprechend kalt auf dem Fahrrad. Die Füße gehörten sofort in angewärmte Hausschuhe und waren dementsprechend dankbar. Eine weitere Erschwernis waren die Boller, die durch die Lüfte knallten. Hier ist es eben nicht nur ganz normales Silvesterfeuerwerk, sondern auch verbotene Boller aus Polen. Die sind nicht mit Schwarzpulfer, sondern mit Industriesprengstoff erschaffen und die Zündschnur ist äußerst kurz. Ich möchte so ein Teil nicht einmal unangezündet in der Hand halten, vom ohrenbetäubenden Lärm ganz zu schweigen. Ich darf gar nicht an die Zeit denken, wo ich immer mit den Hunden unterwegs war. Ich hatte immer das Gefühl, ich könnte vielleicht nahendes Unheil nicht von ihnen abwenden.
    Liebe Mozza, na wenigstes ist die von mir angedachte Überraschung von Dir bemerkt worden.
    An einem Adventssonntag habe ich ein von mir bis dato unbeachtetes Programm ausprobiert und ich hielt es für eine gute Idee, dieses Bild zu Weihnachten mit Euch zu teilen. Ich dachte schon, die 25 Klicks stammen von den stillen Mitlesern. Ich versuche ja auch immer irgendwie auf meine Weise etwas Farbe in dieses Forum zu bringen, was aber nicht unbedingt immer so gesehen wird. Ich mag auch nicht die Form der Selbstgespräche, dafür tauge ich einfach nicht.
    Mozza für mich bist Du eindeutig eine Bereicherung in diesem Forum, mit Deiner trockenen und lustigen Art erreichst Du sehr oft meine Lachmuskeln.
    Colonna ich wollte auch schon nachfragen, ob Du dieses Kleid noch vor Weihnachten fertig bekommen hast, aber diese Frage würde ja inzwischen schon beantwortet. Toll sah dieses Model auf alle Fälle aus, bleibe dran.
    Morgain die Melancholie ist in mir wieder verschwunden, jetzt blicke ich ziemlich zuversichtlich auf das Jahr 2013 und ich habe auch mit der Zahl 13 keine Probleme mehr, kann doch eigentlich alles nur noch besser werden und vielleicht verbürgt sich hinter diese Zahl ja sehr viel positives.

    Mein Mann schaut sich gerade Szenen aus Ekel-Alfred an und ich habe ihn gemahnt, er solle nicht zu laut lachen, denn er sei noch viel schlimmer.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen, Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch
    Geändert von mondlicht19 (28.12.2012 um 23:08 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •