+ Antworten
Seite 1195 von 1195 ErsteErste ... 195695109511451185119311941195
Ergebnis 11.941 bis 11.947 von 11947
  1. #11941

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.852

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Guten Abend!
    Nun ist mal eine Wahl geschlagen und ich bin froh dass es bei uns demnächst auch so sein wird.Es sind doch sehr viele Kräfte gebunden und auch die finanziellen Mittel.Ein ruhigeres Arbeiten ist mir lieber und wohl auch für die Länder besser.
    Einen Sieger gibt es ja auch nach dem heutigen Ergebnis nicht wirklich,es hagelte Verluste.Bis auf die unsägliche AfD,da hoffe ich allerdings inniglich dass die Wähler nicht alle stramme Rechte sind.Sondern auch einige frustrierte Anderswähler,die einfach mal ihren Frust rausgelassen haben.
    Honey,durch den Dreck rennen meine Wuffels auch sehr gerne,aber die grossen und tiefen Wasserlachen vor dem Haus mögen sie gar nicht.Das sind fast kleine Teiche,die Strasse ist sehr uneben und mit grossen Löchern versehen und da könnte Edi z.B. fast drinnen schwimmen.
    Ich hatte heute einen faulen Tag und bin am Vormittag mit einer lieben Freundin zum Frühstück am Vormittag in einem Lokal gewesen.Die letzte Woche war so voller Termine,da kam mir dieser Tag sehr gelegen.Am Nachmittag habe ich mit meinem Sohn telefoniert,er kommt am Dienstag vorbei.Die vier Tage unserer Abwesenheit brauchen eine gewisse Vorbereitung und er sollte auch sehen wie die Tiere zu versorgen sind.Katzen und Hunde kriegen Mischungen ihrer Futterrationen,also nicht nur so ein Packerl allein.Die Katzen sind schon alt und brauchen teilweise feines Futter wegen der fehlenden Zähne und die Hunde müssen noch Welpenfutter ins "normale" Futter reingemischt kriegen.
    Rund um mich herum wird gehustet und die Leute sind verschnupft; bei der Probe am Freitag gab es einige Ausfälle durch grippale Infekte.Eh typisch für die Schulanfangszeit,da "fehlen" nur noch die obligatorischen Läuse...

  2. #11942

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.852

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Ich verabschiede mich bis Montag in mein Reisewochenende.

  3. #11943

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.852

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Grüss Euch!
    Wieder im Lande,gesund und munter und dank des sehr ungemütlichen Wetters auch schon durch mit dem leidigen Haushalt.Die Tage in Freiburg waren wunderschön,allerdings auch sehr anstrengend.Vor allem die Fahrerei war sehr mühsam, viele Staus und schlechte Strassen.Wir haben für die fast 900 km mehr als 10 Stunden gebraucht und standen des öfteren in den Staus.
    Am Samstag waren wir in einem Freilichtmuseum im Schwarzwald und haben uralten Schwarzwaldhöfe besucht.Danach ist man wieder sehr froh in der Jetztzeit zu leben,so gings mir jedenfalls.Die Idylle ist nur für das Auge schön,wenn man in den Häusern leben muß sieht man das wohl ganz anders. Ein Dokumentarfilm lief in einem der Häuser und da erzählte eine Frau,wie sie mit ihren 11 Geschwistern in diesem Haus aufwuchs.Ein sehr interessanter Film,wie ich fand. Bot er doch einen sehr realistischen Blick auf das sehr harte Leben der Menschen in dieser Gegend Deutschlands.
    Bei meiner befreundeten Familie konnten wir in einem alten,renovierten Haus in der Nähe der französischen Grenze wohnen.Das Haus ist sehr gründlich und doch sehr liebevoll und respektvoll renoviert worden und bietet modernen Komfort.Wir haben vor allem die fast absolute Stille in diesem sehr dünn besiedelten Ortsteil genossen.

    Ein leiser Anflug von Neid überkam mich beim Anblick der grossen Feige im Garten meiner Freundin.Da das Klima wesentlich milder ist, war diese Pflanze über und über mit Feigen bedeckt und ich konnte sie vom Baum naschen.So frisch habe ich noch nie Feigen genossen,ich liebe sie ja sehr.
    Wir kamen auch schwer bepackt mit Äpfeln,Paradeisern,Auberginen und Paprika hier an. Heute gab s von diesen Schätzen eine sehr gute Suppe.

  4. #11944

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.852

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Der Montag ist fast vorbei und ich bin durch den Tag gerast:zuerst der Einkauf,dann die Musikstunden und am Abend die erste Theoriestunde. Man staunt,was man alles nicht weiss und hofft,dass das Wissen irgendwann einsetzen wird.Also geduldig aufpassen und üben,üben,üben.
    Das Wetter lässt mich auch durch den Garten hetzen,kaum ein Tag ist verlässlich trocken.Und wenn es am Tag trocken ist,dann regnet es am Abend.Die Gartenmöbel habe ich an einem Vormittag in den Schuppen geräumt,die Fahrräder müssen aufgehängt werden.Wir bekommen Haken in die Wand,das machen die Handwerker unserer Emmaus-Gemeinschaft.
    Die Grünpflanzen sind ins Haus gesiedelt und die Heizung hat schon kräftig zu tun.
    Für mich ist es irgendwie unwirklich dass wir schon wieder so spät im Jahr gelandet sind.Vor allem bin ich noch nicht so weit,wie man in den Geschäften annehmen könnte. Meine Gedanken gehen in Sachen Dekoration nur ganz zögerlich in Richtung Martinsfest/Laternenfest und damit zur Deko mit Licht und Laternen.Halloween lass ich sowieso aus,das ist mir zu grauslich.Im Haus geniesse ich die guten Kerzendüfte der Duftkerzen und hin und wieder die Wärme des Kachelofens.

    Da ich nicht mehr jeden Mittwoch zur Gymnastik kann,habe ich wieder mehr mit dem Gehen angefangen.Ich sage bewußt nicht "Walking",denn ich versuche die Bewegung in den Alltag zu bringen.Zwar habe ich mit den Hunden eh mehr Frischluft,aber mein Rücken kann ein wenig mehr intensive Bewegung vertragen.

  5. #11945

    Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    243

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Schönes Wochenende!

    Das Wetter ist ungewöhnlich warm und sonnig, und ich versuche meinen "Rest - Garten" winterfest zu machen.
    Naja - der neue Teil des Gartens ist ja nun mit Gras bepflanzt, und der wird von meinem Schwiegersohn in spe ja auch schön gemäht.
    Der alte Rest ist leider ziemlich ungepflegt und außerdem noch immer mit so allerhand Baugerümpel voll gepflastert. Um dort aber auch das Unkraut nicht allzu sehr überhand nehmen zu lassen, bin ich dabei dort auch einigermaßen Ordnung zu schaffen. Dabei habe ich leider weder von ihm noch meiner Tochter irgendwie Unterstützung.
    Die Brombeerranken vom Nachbarn breiten sich dort aus, und auch der eine oder andere Baumschößling hat sich dort bereits breit gemacht.
    Um keinen "Wald" entstehen zu lassen, muss ich diese nun entfernen.
    Meine Hände sind trotz Handschuhen bereits ziemlich zerstochen, aber in den letzten beiden Tagen habe ich doch einiges weiter gebracht.
    Aber es ist noch einiges zu tun.

    Mein Honey-Bunny kann ich dabei allerdings nicht dabei haben, weil sie meine Arbeiten als lustiges Spiel betrachtet, und ich dabei mit der Arbeit nicht weiter komme. Weil sie also im Haus bleiben muss, ist sie dementsprechend aufgedreht, wenn wir dann gemeinsam raus gehen. Sie rennt dann wild bellend über die Wiesen, und wenn sich im nahen Wald dann etwas rührt, muss sie natürlich hinterher. Sie kommt zwar nach einiger Zeit wieder zurück, aber einem Jäger sollte sie besser nicht unter die Augen kommen!
    Ich glaube auch nicht, dass ich mit ihr zur BH - Prüfung antrete, denn von "bei Fuß" (ohne Leckerli in meiner Hand) ist keine Rede. Aber ich bin ja zum Glück nicht sooo darauf versessen, dass ich einen Musterhund habe!

    Morgen ist also Wahltag in Ö. Ich befürchte, dass das Ergebnis nicht so ausfallen wird, wie ich es gerne möchte. Die Zeit der
    Wahlwerbung war ja kabarettreif - und zum Teil wirklich erschreckend. Dass hier einmal Zustände wie in Amerika eintreten, und derart schmutzige Tricks angewendet werden, ist eigentlich katastrophal!

    Trotzdem einen schönen Sonntag! LG Honey sen.

  6. #11946

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.852

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Ebenfalls schönen Sonntag!
    Die Herbstsonne meint es heute wieder sehr gut mit uns,auf der Strasse brummen die Motorräder vorbei.Alle wollen das warme und sonnige Wetter ausnützen.Kein Wunder,so schön war es ja bisher nur stundenweise oder tageweise.Nun ist schon der dritte Tag sonnig und warm,es soll auch noch ein paar Tage so bleiben.
    Honey,der Garten ist ein unerschöpfliches Thema wenn es um Arbeitsbeschaffung geht.Und heuer wächst ja das Unkraut wie im Sprichwort: fast könnte man zuschauen.Mich verwundert es immer wieder wie schön manche Zeitschriften die Gärten abbilden. Zu einem solchen Zustand bringt man es wohl nur mit einer Horde von Heinzelmännchen.Man könnte es auch so halten wie im Haushalt,dort gibt es ja auch immer zu tun.
    Gestern war ich wieder mal auf dem Golfplatz und habe eine Stunde genommen.Es hat mir wieder sehr gut gefallen und ich werde übernächste Woche wieder eine Stunde nehmen.Nächste Woche gehts leider nicht,da habe ich keine Zeit.Vielleicht wird das Wetter wie im letzten Herbst, da konnten wir bis Ende November spielen.Ein paar Stunden gehen sich sicher wieder aus,ich hab zudem ja nicht weit zum Platz.
    Meine Mali wird am kommenden Sonntag acht Monate alt und deswegen werde ich die kommende Woche die Tierärztin kontaktieren.Ab dem 8.Monat kann man an Sterilisation denken und ich will mir nicht länger Zeit lassen,im Hinterkopf schwebt die Angst vor jungen Hunden.Bei unserer Kombination von Rüde/Hündin ja ein durchaus realistischer Hintergrund.
    Frei laufen dürfen beide im Garten,ich bin fleissig am Ballerl schupfen und am einüben von diversen Übungen.Da wir viel Grünfläche und auch gepflasterte Wege haben,sind die Hunde gut zu bewegen.Ausserhalb des Gartens sind sie an der Leine,die erste Runde mit Mali ist immer anstrengend,dann wird sie schlagartig zum braven Hund und geht ganz toll an der Leine.Edi ist da nicht so hüpfend,er geht gerne und gut an der Leine.
    Wählen war ich mit meinem Mann schon am Morgen,da waren zwar die Strassen vor dem Wahllokal ziemlich verstopft,die Wähler hielten sich aber in Grenzen.Hoffen wir auf einen besseren Umgang der Politiker nach der Wahl, hoffen kann man ja immer.

  7. #11947

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.852

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Und wieder ist es Sonntag,Servus!
    Schön ist es bei uns leider nicht,die Heizung wurde heute am Vormittag höher eingestellt,die Zeit der Wärme ist entgültig vorbei.Nun regnet es und die Blätter rieseln von den Bäumen; in einer Woche wird wohl kein Blatt mehr auf den Bäumen vor dem Fenster sein.Aber es ist auch schon spät im Oktober und die Sommerzeit wird nächste Woche auch in der Versenkung verschwinden.
    Die letzten Tage war ich fleissig im Freien unterwegs,hab Naturmaterial mit den Buben und ohne Buben,gesammelt und für die Basteltage vorbereitet.Wir wollen ja Adventskränze aus Naturmaterial machen,die Strohkränze für den Unterbau habe ich schon angeschafft.Die nächsten zwei Wochen kommen sie eh nur einen Tag,es gibt ja Feiertage und da sind die Eltern auch zu Hause.Dienstag können wir sicher schon mit der Bastelarbeit starten,das Wetter soll sehr bescheiden werden und wir sind dadurch ans Haus gebunden.
    Morgen habe ich am Vormittag eine Golftrainerstunde gebucht,das geht auch bei Schlechtwetter da der Abschlag überdacht ist.Am Nachmittag müssen zwei Torten gebacken werden da wir am Dienstag nach der Orchesterprobe eine Geburtstagsfeier im Musikerheim haben. Unsere Saxophonlehrerin wurde heute 30 Jahre alt und eine Altsaxophonschülerin wird am Dienstag 40,es gilt also zu feiern.Natürlich nach getanem Unterricht,wir sind ja fleissige Schüler.
    Am Abend habe ich Musiktheoriestunde,die Aufgabe sollte heute auch noch fertig gestellt werden. Und am Dienstag bringe ich Mali vor acht Uhr in die Tierklinik,sie wird dann sterilisiert.
    Meine Handschuhe habe ich gestern am Abend rausgesucht,aber noch nicht angezogen.Ein Fehler,wie ich spüren sollte,die hätte ich beim abendlichen Gang zur Kirche gut gebrauchen können.Beim Spiel mit den Hunden im Garten trage ich sie inzwischen schon.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •