+ Antworten
Seite 1176 von 1178 ErsteErste ... 17667610761126116611741175117611771178 LetzteLetzte
Ergebnis 11.751 bis 11.760 von 11771
  1. #11751
    Avatar von Mauren50
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    656

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Puh, war das ein Aufwachen heute.
    Ich musste zweimal aus dem Fenster schauen, da ich nicht glauben konnte, das alles weiß war:-(
    Und so kalt, brrr

    Bin heute in Wien gewesen, da meine Schwester mit ihrer Familie noch bis morgen in Wien ist.
    Meine Nichte studiert ja an der Hauptuni und so haben sie eine Woche Urlaub dort gemacht.
    Wir haben uns erst das Hundertwasserhaus angesehen, was sehr beeindruckend ist.
    Und diese Böden dazu, du musst aufpassen wo du gehst, da sie alle sehr uneben sind.
    Einen Schwips zu haben, wäre nicht so angebracht.
    Mein Schwager hat so schräg auf seinem Stuhl im Restaurant gesessen, das er schon ein wenig dreinschaute.
    Zum Ausgang mussten wir durch den Shop gehen, wo ein passendes Schild hing mit dem Zitat:
    Die Unebenheit des Boden ist Melodie für die Füße.
    Lach, habe es meinem Schwager gleich gezeigt:-)

    Wir waren dann auch im Kunsthaus Wien, wo der Hundertwasser seine Ausstellungen hat und im 3. Stock dann die Ausstellung von Edward Burtynski.
    Erstmal tat es den Augen sehr gut, nach den vielen bunten und beeindruckenden Werken von Hundertwasser.
    Und dieser Burtynsky macht nachdenklich mit seinen Fotografien.

    Vll könnt ihr mir ja sagen, was in Wien eine Eigentumswohnung in etwas kostet, oder der qm- Preis, mein Schwager hat Interesse.
    Et kütt wie et kütt.
    („Es kommt, wie es kommt.“)

  2. #11752

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.697

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Wir sind hier inzwischen bei 50cm Neuschnee und es schneit munter weiter.Für die Nacht sind weitere Schneefälle angesagt und morgen sollte es dann ein Meter Neuschnee sein.Ein Meter!
    Ich hab geschaufelt und geschaufelt und geschaufelt und jetzt bin ich rechtschaffen müde.Die Pfarrchorprobe wurde per SMS abgesagt,die Strassen sind bei uns nicht alle passierbar und man muß ja nicht ein Unglück herauf beschwören.

    Illy, es gibt eine Therme die von Hundertwasser geplant wurde,die Therme in Blumau in der Steiermark.Google mal, die ist ganz toll wenn man den Stil von Hundertwasser mag. Ich mag ihn und ich war schon mehrmals in dieser Therme.
    Das Hundertwasserbaus habe ich mir auch vor Jahren angeschaut,ja- man muß das mögen.
    Die Preise von Eigentumswohnungen in Wien sind astronomisch, das weiss ich von meinem Sohn und dessen Freundin.Dein Schwager kann sie aber leicht bei jedem Makler erfragen oder aus der Zeitung entnehmen.

    Morgen werden 8 Tonnen Pellets geliefert, der Winter war kalt und unser Lager ist fast leer.Die Buben können bei diesem Wetter mal wieder ins Freie,wir haben noch die Overalls am Garderobenhaken hängen.Gewaschen sind sie schon,aber weggeräumt habe ich sie noch nicht.

  3. #11753
    Avatar von Mauren50
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    656

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Danke für den Tipp Heidpofferl mit der Hundertwasser Therme.
    Nun weiß ich, wo ich noch heuer hinfahren werde
    Et kütt wie et kütt.
    („Es kommt, wie es kommt.“)

  4. #11754
    Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.319

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Der gestrige Schneefall hier in der Stadt - fallweise war es ja schon ein Blizzard - hat zu Indoor-Aktivitäten geführt. Essen von Ostern war auch noch genug da, so dass wir nicht gezwungen waren, auch nur einen Fuß vor die Tür zu setzen. Dafür sind die Bügelberge aufgearbeitet, diverse PC-Arbeiten erledigt und auch die Planung für das nächste Strickprojekt soweit auf Schiene. Sogar die Vorhänge im Wohnzimmer habe ich gewaschen - was ja auch wieder nötig war, ist das doch der einzige Raum, in dem mein Mann raucht. (Ja, er gehört noch zu den letzten Nikotin-Dinosauriern )

    Die Balkonkisterln habe ich noch vorgestern herunter genommen, an die Balkon-Rückwand gestellt und abgedeckt. Wir haben zwar noch immer Plusgrade, aber der Schnee ist auf den Dächern doch liegen geblieben und ich wollte kein Risiko eingehen.

    Heute schaut es etwas besser aus, aber ich hätte so und so raus müssen. Einiges ist zum Einkaufen und auch die Bücherei ruft. Ungeachtet dessen brauche ich Bewegung, zumindest mehr als ein bisschen Gymnastik. Ich habe mich so an mein regelmässiges Training gewöhnt, dass ich jetzt auch zwischendurch ein bisschen daheim mache. Das gestrige Bügeln habe ich mir mit alten CDs von Billy Joel "versüsst" und dabei heftig geshaket. Seine frühen Alben sind doch sehr rockig und das hilft den "Blues" zu vertreiben.

    Einen schönen "Spät-Wintertag" an alle in den Bundesländern. Hoffentlich wird es nicht so frostig wie im Vorjahr, Gartennbesitzer und Landwirte sind in großer Sorge.
    Man bekommt allerhand zu hören, bevor einem die Ohren abfallen.
    (aus "Pippi Langstrumpf" von Astrid Lindgren)

  5. #11755

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.697

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Mahlzeit!
    Bei uns schneit es noch ein wenig, inzwischen sind wir bei durchgängigen 70cm Schnee angelangt und die Nacht wird gewiss sehr sehr eisig.Im Garten ist viel kaputt,die Büsche habe ich abgeschüttelt,aber ich fürchte,da ist viel gebrochen.Unser Gartenpavillon ist auch kaputt,das ist aber nicht so schlimm.Das Teil mochte ich nie, er ist ein Überbleibsel aus Annas und Patricks Zeiten.Wenn es geregnet hat, mußte man sofort mit Besenstielen gegen das Oberteil drücken,eine mehr als anfällige Konstruktion.Natürlich macht man sowas aber auch nicht vorsätzlich kaputt,ich hab gestern bei der vielen Schauflerei schlicht vergessen das Stoffdach nochmals abzuräumen.
    Dort,wo ich gestern öfters geschaufelt habe, hatte ich weniger Mühe mit der weissen Last,aber im Garten türmen sich die Schneeberge.Die Buben schauen ihren mittäglichen Film und nach der Aufgabe von Noah-Elias werden wir in den Garten gehen.
    Morgain,Du warst ja schon sehr fleissig,so ein Innendienst hat seine Vorteile.Ich hoffe auf ein Stündchen Pause zwischen den Buben und vor der Probe.

  6. #11756
    Avatar von Morgain
    Registriert seit
    11.04.2002
    Beiträge
    1.319

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Die Nachrichten aus den Bundesländern sind wirklich beängstigend - so viel Schnee! Meine Kräuterstöckerln habe ich ins vorgesehene Kisterl gestellt und am Fensterbrett platziert, wo sie doch sehr geschützt sind. Hoffentlich überleben sie die Tage, vor allem das Basilikum. Obwohl wir keine Minusgrade hatten, war es doch knapp dran. Die Zierkirschenbäume auf der Hauptstraße haben auch all ihre Blüten verloren, zumal auch ein kräftiger Sturm gegangen ist. Jetzt liegt die ganze Blütenpracht am Boden.

    Bei den Nachrichten von der A21 und anderen Autobahnen habe ich mich schon gefragt, ob - abgesehen vom Berufsverkehr - wirklich auch alle Fahrten unumgänglich waren. Bei manchen Interviewten fragt man sich, ob die Leute keinen Wetterbericht hören bzw. nicht in der Lage sind rechtzeitig wieder umzudrehen und heimzufahren. "Wird schon nicht so arg sein/werden..."

    Die Schilderung Deines Gartens klingt schon arg, Heidpofferl. Das kann man sich in der zweiten April-Hälfte schon gar nicht mehr vorstellen. Ich fürchte allerdings, dass wir zukünftig mit solchen Wetterkapriolen vermehrt rechnen werden müssen. Und die Ursachen dafür kennt jeder halbwegs aufgeklärter Mensch auch - auch wenn Herr Trump in seinem Elfenbeinturm oder besser: seinem Golfressort in Florida das bestreitet. In letzteres wird er ja wohl während der Hurrikansaison eh nicht fahren und kann das dann "guten Gewissens" weiterhin verleugnen.

    Heute habe ich die alljährliche Vorsorgeuntersuchung samt Blutabnahme. Lediglich das Frühstück fehlt mir sehr - bin halt schon ein altes Gewohnheitstier, das ohne Kaffee nicht so recht in die Gänge kommt. Aber das wird gleich nach der Heimkehr nachgeholt und dann geht's gleich auf zum Yoga. Auf das freue ich mich mittlerweile schon sehr.
    Man bekommt allerhand zu hören, bevor einem die Ohren abfallen.
    (aus "Pippi Langstrumpf" von Astrid Lindgren)

  7. #11757
    Avatar von Mauren50
    Registriert seit
    14.08.2016
    Beiträge
    656

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Hallo zusammen,

    Heidpofferl, das liest sich arg.
    Soviel Schnee jetzt immer noch im Garten? Puh,
    Bei uns war Mittwoch alles etwas weiß, aber am Abend wieder weg. Nun sehen wir nur noch den Schnee bei Lilienfeld und in den höheren Bergen wie Gippel und Göller.
    Aber kalt ist es immer noch sehr.
    Letzten Freitag war der Installateur wegen der kaputten Heizung da und er meinte, das es mit dem Gewitter nichts zu tun habe, hahaha.
    Mein Freund hat nun ein neues Ventil im Net bestellt und gestern eingebaut, nun läuft die Heizung wieder rund. Der Hebel war komplett hin und wir mussten den mal nach links, mal nach rechts schieben, und das Öl aus den Tanks ist wie Wasser geronnen, grrr
    Et kütt wie et kütt.
    („Es kommt, wie es kommt.“)

  8. #11758

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.697

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Ein Mittagsgruss aus dem Sonnenschein!
    Es sieht zwar sonnig und damit freundlich aus,aber wir haben einen eiskalten Wind und der wirbelt die Zweige der Zwetschgenbäume hin und her. Inzwischen sind es nur mehr 40cm Schnee, die ganze Pracht ist zusammengesackt und ich bin sehr froh dass ich diesen Patzen nicht wegschaufeln muß.
    Scheinbar waren wir hier das Schneeloch von Niederösterreich, in Lilienfeld war gar nicht soviel haben meine Sangeskolleginnen gestern bei der Probe berichtet.In Wilhelmsburg lag gar nichts mehr und auch St.Pölten soll inzwischen wieder ohne Schnee sein.Bei uns dauert es gewiss noch ein paar Tage bis es auch soweit ist und es schaut wirklich grauslich aus.Der Pavillon ist ein Haufen Blech und Stoff,die Hecke biegt sich nach innen und muß hälftig beseitigt werden,da sie durch den Schnee gebrochen ist.
    Die Buben fanden das Wetter natürlich sehr gut und haben sich ausgetobt und im Schnee gespielt.Da war es noch nicht so matschig wie jetzt,hier sind zur Zeit Gummistiefel die beste Schuhwahl.Man steht bis zum Knöchel im Wasser und von oben tropft es nicht,nein es rinnt in dünnen Rinnsalen von den Dächern.
    Am Abend wird unser Konzert hoffentlich gut gelingen, ich breche um 17.30 auf und nehme drei Sangeskolleginnen unterwegs mit dem Auto mit.Ich bin in diesem Kreis die einzige mit Winterreifen am Auto und da es in der Nacht wieder glatt werden kann, wollen wir nichts riskieren.
    Morgen findet das zweite Konzert hier im Ort statt und am Sonntag gestatte ich mir einen Ruhetag.Vielleicht kann ich im Garten ein wenig Ordnung schaffen falls es das Wetter zulässt.

  9. #11759

    Registriert seit
    21.01.2016
    Beiträge
    193

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Alles Gute für das Konzert heute, heidpofferl!
    Wenn ich mir eure Berichte so durchlese und im Fernsehen die Berichte aus anderen Regionen Österreichs sehe, bin ich sehr froh, hier scheinbar auf einer Insel der Seligen zu wohnen.
    Es hat zwar auch bei uns geschneit, aber die Straßen sind zum Glück nur nass gewesen, und so konnte ich trotz schon montierter Sommerreifen ohne Behinderungen zur Arbeit und wieder heim fahren.
    Gestern und heute war dann gar kein Schnee mehr, weder vom Himmel fallend noch auf der Wiese liegend.
    Aber ich habe die Bilder aus Mariazell gesehen, wo Menschen vor lauter Schnee Mühe hatten ihr Auto wieder zu finden.
    Ich habe Mittwoch vorsorglich alle Möglichkeiten überdacht, ohne eigenes Auto an meinen Arbeitsplatz zu kommen. Das wäre zwar möglich, aber wegen der nur sehr seltenen Busverbindungen doch sehr mühsam und zeitaufwändig gewesen.
    Nun scheint auch bei uns wieder die Sonne, und ich hoffe, es ist vorbei mit den ganz eisigen Temperaturen und dem weißen Niederschlag!
    Wünsche euch ein schönes Wochenende! Liebe Grüße von Honey sen.!

  10. #11760

    Registriert seit
    01.05.2011
    Beiträge
    4.697

    AW: Keine Ösi-Frauen über 50 hier?

    Dankeschön honey, die Wünsche haben geholfen und wir hatten ein ganz tolles Konzert!
    Natürlich hoffe ich auf eine positive Wiederholung und genausoviele Besucher,es war gar kein Platz mehr im Saal.Nachdem ich am Nachmittag mein Schläfchen gehalten hatte, war ich am Abend sehr munter.Nicht mal die grausliche "Uniform" konnte meine Laune trüben und das Wetter hatte auch keine Widrigkeiten für uns vorgesehen.
    Am Vormittag habe ich einen Rundgang in unserem Garten gemacht, traurig, traurig....Ich bin dann mit Säge und Astschere an unseren uralten Wacholder gegangen,knapp ein Drittel ist noch da.Der Rest ist völlig kaputt durch den Schneedruck; ich hab eine Wagenladung von Ästen zu entsorgen.Die dickeren Äste werden mit der Säge auf kacheolofentaugliche Stücke gesägt, der Rest landet kleingeschnitten auf dem Komposthaufen.Wir haben genug Platz zur Zwischenlagerung und somit muß ich die langwierige Arbeit der Zerteilung nicht sofort leisten.
    Den Pavillon darf mein Mann abbauen,dazu braucht man etwas mehr Kraft und Körpergrösse.
    Leider ist schon wieder Niederschlag angesagt,diesmal Regen und das passt mir leider gar nicht, ich hätte doch gerne einige Reste des Wintereinbruches aufgearbeitet.Zumal der Schnee sehr zusammengeschmolzen ist und man nun wieder tätig werden kann.Zwei der Schneeschaufeln sind auch hinüber,die müssen im kommenden Winter ersetzt werden.
    Die Pfingstrosen sind kaputt,die müssen auch abgeschnitten werden.Schade,die hatten schon die Blüten angesetzt.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •