+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 50 von 50
  1. #41
    Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    346

    AW: Freiburger Plauderecke

    Hallo zusammen, ich hoffe es geht euch allen gut!?

    Ich war am Dienstag endlich mal wieder in Freiburg zum bummeln und shoppen. Das war richtig angenehm, sonst bin ich ja (wenn überhaupt) nur samstags in der Stadt und da kann man sich vor Menschen ja kaum bewegen.

    Leider muss ich sagen, dass ich diesmal gar nicht richtig begeistert war von der Stadt, kann nicht mal sagen warum. Auf dem Markt hatte ich das Gefühl, dass es nur 5-6 verschiedene Sachen zu entdecken gibt. Diese dann allerdings gleich an verschiedenen Ständen. Zwei Stände mit den exakt gleichen Gewürzen, der dritte Stand auch mit Gewürzen aber immerhin von einer anderen Firma. Obst & Gemüse ok, da ist halt wirklich jeder vertreten. Holzspielzeug auch viele Anbieter, alle aber mit dem gleichen Zeug. Ich fand es tatsächlich sehr, sehr schade. Amüsiert habe ich mich sehr über den Herren, welcher Weihnachtsgebäck verkauft hat. In ganz, ganz kurzen Shorts und Birkenstock. Das sah sehr lustig aus.

    Wenigstens das shoppen war erfolgreich, auch wenn es die gleichen Läden sind die wir hier auch haben...

    Highlight des Tages: eine eiskalte Apfelsaftschorle auf der Dachterasse von Skajo. Da mussten wir allerdings auch irgendwann weg, weil es in der Sonne einfach zu heiss war.
    Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

  2. #42
    Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    5.911

    AW: Freiburger Plauderecke

    Könnte sein, dass auf dem Markt wochentags durchaus nicht so spannend ist wie am Samstag: manche Marktbeschicker sind nur zum WE da, wochentags ist der Münstermarkt etwas kleiner. Und vielleicht gab es auch einfach nicht für dich neu zu entdecken, weil du schon öfter da warst

    Erfolgreiches Shopping hat doch auch was Da bist du besser dran als ich....ich guckte neulich mal etwas herum in den Geschäften, aber konnte mich noch nicht mal durchringen, etwas anzuprobieren, weil mir entweder die Saisonfarben nicht zusagten oder ich die Schnitte vorab schon komisch/blöd fand.

    Die Skajo Terrasse hat mich noch nie gesehen

    Mir geht es prächtig: ich habe gerade ganz viel sonniges Herbstwetter draußen in der Natur genossen:
    Ich war wandern auf dem Wiiwegli von Müllheim bis Bad Bellingen (ich komme dieses Jahr noch bis Basel), einen Tag im Hochschwarzwald rund um Herzogenhorn und weiter bis nach Todtnau, Tagesausflug ins Berner Oberland nach Interlaken und auf dem Harder Grat marschiert immer wieder Eigernordwand/Mönch/Jungfrau im Blick, gestern bei meist bedecktem Himmel, aber trocken im Stadtwald unterwegs gewesen, den Kybfelsen erstiegen und anschließend lecker Eis gefuttert, abends noch in Frankfurt im Jazzkonzert gewesen.....
    LG WhiteTara

  3. #43
    Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    346

    AW: Freiburger Plauderecke

    WhiteTara, das klingt nach tollen Ausflügen!!

    Das Wetter war ja wirklich wunderbar die letzte Zeit. Ich war letztes Wochenende (also nicht dieses ) sonntags auf der Freiburger Herbstmesse, da mein Mann dort noch nie war. War zwar nichts besonderes, aber wir haben es immerhin mal gesehen. Im Anschluss, da das Wetter so toll war, sind wir noch auf den Schauinsland "gegondelt". Es war zwar die Hölle los, aber kein Wunder bei dem Sonnenschein. Es war wirklich toll.
    Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

  4. #44
    Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    346

    AW: Freiburger Plauderecke

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Die Skajo Terrasse hat mich noch nie gesehen
    Schau sie dir mal an! Es ist wirklich ein super Ausblick! Die Getränke sind zwar überzogen teuer, aber die Aussicht entschädigt das etwas.
    Wir haben uns eigentlich im positiven gewundert über die geringen Preise in Freiburg im Gegensatz zu hier in Lörrach, aber die Skajo hats dann wieder rausgehauen.
    Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

  5. #45
    Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    5.911

    AW: Freiburger Plauderecke

    Die Preise hängen ganz davon ab, wo man sich gerade nieder lässt
    Als ich damals von Berlin hier her zog, war ich völlig genervt von den horrenden Getränkepreisen, wenn man abends mal mit Freunden unterwegs war: für ein Weizenbier mindestens 4€; mein kostspieligstes hier war glaube 4,80€.
    Hier im Stadtteil: in der einen Wirtschaft zahlt man 4,20€ fürs Weizen, in der anderen 3,60 €
    Genauso klaffen die Preise z.B. Apfelsaftschorle auseinander...da zahlte ich auch schon 4,50€ für 0,4l aber hier ums Eck im Stadtteil gibt es die sogar mit Bio-Apfelsaft für nur 3,60.
    Oben auf dem Schlossberg im Greiffeneckschlössle muss man für die Aussicht mit bezahlen (wie im Skajo) und auch im Sommer dort im Biergarten sind die Preise saftig, während man mitten in der Altstadt bei der Brauerei Feierling im Biergarten wie im Restaurant dann eher preiswert davon kommt.
    Ich bin ja oft in Frankfurt und die Stadt ist auch verschrien für saftige Preise: aber in meiner Lieblings-Jazzkneipe gibt es 0,5l Weizenbier für 3,60€.

    Was mich allerdings immer wieder ärgert, egal wo man ist: meistens ist ein Bier (egal welches nun) günstiger als das billigste alkoholfreie Getränk Ich trinke nämlich nur selten was mit Alkohol (die Bierpreise habe ich nur so gut im Kopf, weil der Liebste das immer bestellt , meins ist dann wenn die alkfrei Variante)

    Ausblick vom Skajo brauche ich nicht --> da hat man doch einen viel schöneren Überblick, wenn man oben vom Schlossberg über die Stadt schaut, da ist man doch viel höher
    LG WhiteTara

  6. #46
    Avatar von Blumenmeere
    Registriert seit
    06.06.2017
    Beiträge
    346

    AW: Freiburger Plauderecke

    Zitat Zitat von WhiteTara Beitrag anzeigen
    Ausblick vom Skajo brauche ich nicht --> da hat man doch einen viel schöneren Überblick, wenn man oben vom Schlossberg über die Stadt schaut, da ist man doch viel höher
    Aber nach einem Bummel in der Stadt geniesse ich den Ausblick lieber auch in der Stadt, als nochmals spazieren zu gehen.

    Klar sind die Preise immer grundverschieden, das ist ja überall so. Aber ich fand eben im Vergleich zu anderen Locations in der Stadt (um eben bei der gleichen Umgebung zu bleiben) die Differenz schon sehr happig. Da macht es wohl einfach wirklich "das Besondere".
    Leben ist das was passiert, während du beschäftigt bist, andere Pläne zu machen. (John Lennon)

  7. #47
    Merlo
    gelöscht

    AW: Freiburger Plauderecke

    Moin ,

    Skajo kannte ich bis dato gar nicht!

    Hab ich mir mal im Internet angesehen, ist glaube ich nicht so mein Ding. Aber es gibt ja unzählige Möglichkeiten hier für ein Päuschen. Ich liebe z.B. den Waldsee!

    Gerne besuche ich Kreativmärkte, wo vor allem Hobbykünstler vertreten sind. Da macht es mir richtig Spaß, zu bummeln und immer wieder etwas Neues zu entdecken. Geht ja bestimmt bald wieder los mit den kleinen Weihnachtsmärkten.

    Die letzte Zeit war total chaotisch. Mein Geschäftsrechner hat den Geist aufgegeben und es musste schnellstmöglich Ersatz gefunden werden. Neuer Rechner und alles neu installieren, Programme, Geschäftspapiere und und und! Jetzt ist alles einigermaßen eingerichtet!

    Lange Wanderungen vermeide ich, gemütliche Spaziergänge sind eher was für mich. Als mein Hund noch lebte, habe ich das mit ihm in den Reben und im Wald immer sehr genossen. Im Moment überlege ich hin und her, ob ich wieder einen Hund möchte. Zur Zeit sind die Vögel im Garten meine "Haustiere"!

    Schönes Wochenende für euch und genießt die eine Stunde zusätzlich!

  8. #48
    Avatar von WhiteTara
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    5.911

    AW: Freiburger Plauderecke

    Wäre ein Teilzeit-Hund eine Alternative?
    Ich müsste aktuell meinen kompletten Alltag und manches andere umkrempeln, um einem eigenen Hund gerecht werde zu können. Das möchte ich zur Zeit nicht ( mag auch nicht umziehen, bin froh um meine Wohung, aber Tierhaltung nicht erlaubt) Ich bin trotzdem öfter mit Hund draußen unterwegs, weil ich den Husky von Freunden abholen darf. Der bringt mich dann auch wieder auf den Boden der Tatsachen -> viele Hunderassen brauchen wirklich so einiges an Bewegung und Aufmerksamkeit/ Urlaub geht nicht überall/ bei Bedarf muss man Hundesitter etc organisieren, wenn man z.B. Selbst krank ist....ich bin dann ganz froh, dass ich mich um das alles nicht ständig kümmern muss, weil der Hund eben wo anders lebt. Aber die Freunde sind froh, wen wie mich zu haben, weil sie dann immer mal wieder " hundefrei" haben, wenn der Husky bei mir ist.

    Gegen gelegentliche Hundebesuche hat hier im Haus niemand etwas einzuwenden. Da darf der Hund auch mal über Nacht bleiben; aber ansonsten von der Eigentümergemeinschaft irgendwann eben beschlossen: Tierhaltung nicht gestattet (nur die nicht verbietbaren Kleintiere erlaubt) Aber mein Ausleihhund weiß seinen Charme gut einzusetzen Ein Husky ist halt auch immer so ein Hingucker "Oh wie toll !!!" Und da er regelmäßig mit beim Job im Seniorenwohnheim ist, hat der Husky auch beste Manieren, was den Kontakt zu Menschen betrifft.
    LG WhiteTara
    Geändert von WhiteTara (03.11.2017 um 19:24 Uhr)

  9. #49
    Merlo
    gelöscht

    AW: Freiburger Plauderecke

    Gerade rechtzeitig zum Jahreswechsel hat sich bei mir wieder fast alles in die richtigen Bahnen gelenkt.

    Sorry, dass ich solange nichts von mir hören ließ.

    In Freiburg war ich zur Weihnachtszeit nicht ein einziges Mal. Obwohl ich dieses Fest mag, geht mir der Trubel fürchterlich auf die Nerven. Die Weihnachtszeit habe ich im Norden verbracht, war herrlich dort. Heute Abend verbringen wir im kleinen Kreis.

    ************************************************** *************************************************

    Ich wünsche Euch zwei Dinge für

    2018


    ALLES und NICHTS

    NICHTS, was Euch verzweifeln lässt

    und

    ALLES, was Euch glücklich macht!

    ************************************************** *************************************************
    Geändert von Merlo (31.12.2017 um 14:45 Uhr)

  10. #50
    Merlo
    gelöscht

    AW: Freiburger Plauderecke

    Das vergangene Jahr war für mich sehr turbulent. Aber, wie ich schon angedeutet habe, ist jetzt fast alles wieder im grünen Bereich. Vielleicht bekommen wir es ja irgendwann mal hin uns zu sehen, dann gibt es bestimmt viel zu erzählen.

    Die Zeit im Norden und an der Ostsee habe ich wirklich sehr genossen. Am 27. haben wir fangfrische Scholle (Butt) vom Kutter gekauft. Mmh, war die lecker. Nicht zu vergleichen mit den Fischen, die es hier zu kaufen gibt.

    Den Sylvesterabend haben wir gemütlich mit ein paar Freunden bei leckerem Raclette und Sekt verbracht. Normalerweise trinke ich lieber einen leckeren Rotwein, aber mit Sekt kann ich besser wachbleiben.

    Gott sei Dank muss Herr Merlo nicht so viel knallen, er hatte ein paar Raketen und das war auch gut so.

    Den Tag heute habe ich richtig genossen. Bin den ganzen Tag im Schlafanzug rumgelaufen und war total tiefenentspannt. Ich genieße gerade ein Glas Rotwein und lass es mir gut gehen.

    Bin schon richtig gespannt, was das neue Jahr an Überraschungen bringt.

    Ich hoffe, dass es Euch gut geht.


    Liebe Grüße
    Merlo

+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •