+ Antworten
Seite 1 von 67 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 664
  1. #1
    Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    8.673

    cool Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    Sodele, hier ist er, unser neu eröffneter Strang! Damit einige der Damen nicht mehr diesen hier machen müssen.

    Jetzetle könnt ihr (und ich natürlich auch) hier weiter schreiben.

    Bis bald.

    Euer Äffle


    PS: Bitte über die 'Themenoptionen' rechts über dem Feld abonnieren und bei 'Benachrichtigungsart': Sofortige E-Mail-Benachrichtigung, dass ihre eine E-Mail bekommt, wenn der erste neue Beitrag geschrieben wurde.
    Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht,
    ob das Herz zu Hause ist.
    Aus Russland

  2. #2
    Avatar von Madeye
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    601

    AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    Liebe Monkele,

    Dank Dir für Links, Photo und Strangeröffnung. Wie schön, daß Du wieder den sonnigen Smiley angelegt hast. Der gefällt mir immer sehr gut. Und wenn Du es nicht geschrieben hättest, hätte ich sicher nicht daran gedacht, daß ich den Strang neu abbonieren sollte... Mach ich gleich.



    Gestern war ich bei der Montagsdemo und anschließend am Südflügel, wo es noch einen Vortrag zum Denkmalschutz des Südflügels gab. Ich habe zufällig gesehen, wie der Bauzaun geöffnet wurde. Ich stand genau davor. Wie eine Tür, die nicht abgeschlossen war, haben einige Demonstranten einfach ein Teil des Zaunes aufgeschoben (nicht umgestürzt), so daß Menschen auf das Gelände des "Grundwassermanagements" gehen konnten. Das taten dann auch viele; eben wie durch ein offenes Tor. Dann wurden weitere Teile des Zaunes tatsächlich umgeworfen und noch mehr Menschen gingen auf das Gelände. Ich war und bin fassungslos: das sah aus wie eine Einladung zum Hereinspazieren.

    Ich habe auch den Knallkörper gehört und die Rauchwolke gesehen. In unmittelbarer Nähe des Rauches habe ich keine Menschen, erst recht keine Polizisten gesehen. Es gab einige Demonstranten, die näher waren als die Polizei. Nun, von den Demonstranten scheint keiner ein Knalltrauma zu haben. Damen, ich habe das Gefühl, wir werden hier (mal wieder) ganz böse verschaukelt. Und ich muß sagen: Ja, die Polizei in Uniform war ausnehmend zurückhaltend: großes Lob!

    Und dann habe ich noch den prügelnden Provokateur aus dem Gelände herausrennen sehen. Er wurde verfolgt von Männern, die "Hau ab" oder "solche wie Dich wollen wir hier nicht" riefen. Sein Vorsprung war jedoch so groß, daß sie ihn nicht mehr einholen konnten. Ich habe ihn genau gesehen, er rannte genau auf mich zu. Ich habe keinerlei Verletzungen an seinem kurzrasierten Kopf gesehen. Später (Videos auf YouTube zeigen es) sitzt der Prügler in einem Polizeiwagen - er ist es, ich erkenne ihn eindeutig wieder. (Einen ähnlichen Vorfall gab es auch am 30.09.) Und nun heißt es in den Medien-Meldungen, er läge mit Kopfverletzungen im Krankenhaus. Also: äußerlich war nichts zu sehen.

    Damen, ich bin fassungslos. (Ich weíß: es gibt das "Fassungslos-Forum" und einen anderen Strang, wo die Diskussion "S21 - K21" läuft. Die möchte ich auch nicht hierher verlagern.) Nehmt es einfach mal als Eindruck eines unterirdischen Erlebnisses, zu dem ich Mitteilungsbedarf habe.

    Wünsche Euch allen eine schöne Woche und sende viele herzliche Grüße in die Runde
    Madeye
    Das Leben ist zu kurz für schlechte Bücher!
    ...und im übrigen wird A.L. Kennedy noch den LiteraturNobelpreis bekommen.!

    Avatar mit freundlicher Erlaubnis von XYandZoe bei flickr. "Viva la vida!" & Thank you so much!

  3. #3
    Avatar von silverbird
    Registriert seit
    05.01.2002
    Beiträge
    434

    smile AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    hallole,

    @monkele: Danke

    @madeye: Danke für den aktuellen Bericht. So detailliert bekommt man es ja sonst nicht mit.
    Im Büro musste ich mir nur anhören, dass sich Polizisten verletzt hätten. Das reicht für viele aus um sich ein allgemeines urteil zu S21 zu bilden. Das nervt.

    Ganz liebe Grüße
    in die Runde,

    silver
    Glücklich ist,
    wer sich bei Sonnenuntergang
    auf die Sterne freut.

    Adalbert Ludwig Balling


  4. #4

    Registriert seit
    15.12.2001
    Beiträge
    367

    AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    ihr lieben,
    @monkele: bist mal wieder genial. eröffnest einen neuen strang und gibst gleich die gebrauchsanweisung mit, ohne die ich euch sicherlich verloren hätte. vielen dank!
    ich liebäugle natürlich mit einem besuch in der landeshauptstadt und ich werde euch dann ganz sicher bescheid geben. aber jetzt kommt erst mal das schottische wochenende und dann folgt noch ein ganz besonders event. 100 jahre durlesbach mit einem schönen kulturfestival und enthüllung der frisch renovierten lok. ich denke ein paar der damen erinnern sich sicher an den besuch des bahnhofs durlesbach - natürlich immer in verbindung mit dem lied der schwäbischen eisenbahn und der berühmten textzeile: schtuagert, ulm und biberach, meckabeura ,durlesbach.wer ein bischen mehr darüber lesen will kann das hier: Startseite - 100 Jahre Durlesbach

    lg suha
    träumen ist der sonntag des lebens

  5. #5
    Avatar von cleoyy
    Registriert seit
    08.12.2008
    Beiträge
    171

    AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    Hallo Ihr lieben Frauen,

    es hat sich ja einiges getan hier die letzte Zeit. Vielen Dank für Eure Infos zu Napoli - ganz so weit waren wir nicht in Bella Italy - es reichte jedoch immerhin bis Südtirol.

    Fand ich doch liebe Post in meinem Briefkasten - gell Schoki einfach zum Niederknien schööööön diese Stadt. Vielen lieben Dank dafür.

    Mad Deine Ausführungen zu S21 habe ich mit Interesse verfolgt.

    Grüße auch an die Kräuterfee, die gleich 2 x in der Zeitung zu sehen war. Mein Problem nach solchen Führungen, ich kann mir die verschiedenen Kräuter so schlecht merken. Die Gelben gedeihen gut in meinem Garten.

    Ich hoffe, es geht Euch allen gut und Ihr könnt den Sommer geniessen.

    Liebe Grüße von Cleoyy
    Begeisterung und Optimismus sind die Beine des Lebens

  6. #6
    Avatar von silverbird
    Registriert seit
    05.01.2002
    Beiträge
    434

    smile AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    Guten Abend, ladies,

    @suha: Ich hab schon ganz fest an dich gedacht als ein Artikel in der Zeitung über Durlesbach kam. Dort findet ja auch noch einiges an Gesang statt. Singst du auch mit??
    Natürlich kann ich mich noch an die Fotos erinnern, schwelg
    Ich wünsch dir viel Spaß mit den Festivitäten.

    Ich hab bei meiner Mutter vorbeigeschaut. Meine Schwester ist ja im Moment in Oberammergau zur Kur. Wir haben 3 Kilo Stachelbeeren verarbeitet.
    Blöd ist nur, dass ich sie überhaupt nicht mag.
    Jetzt kommen ja die Wochenenden wo an jeder Ecke was los ist.
    Schade, dass ich für morgen niemand gefunden habe der mit mir zum Musikfeuerwerk nach LB mitgeht. Morgen ist ja in Esslingen mords was los beim Bürgerfest.
    Und Sohnemann hat am Sonntag Geburtstag. Wahnsinn. Das 1. Halbjahr ist auch schon wieder rum.
    Wo steckt ihr eigentlich alle?
    Madeye, gibts was Neues??

    Genießt hoffentlich ein sonniges Wochenende

    silver
    Glücklich ist,
    wer sich bei Sonnenuntergang
    auf die Sterne freut.

    Adalbert Ludwig Balling


  7. #7
    Avatar von Madeye
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    601

    AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    Ihr Lieben,

    am Samstag war ich auf der sehr netten Demonstration "Wir schützen unser Mineralwasser - Von Brunnen zu Brunnen". Sehr schön vom Mineralbad Berg über die König-Karl-Brücke am Cannstatter Karree vorbei und über die Fußgängerzone zur besten Einkaufszeit zum Kursaal. Im Gegensatz zum leeren Cityring waren hier viele Passanten/innen unterwegs, die mit Infomaterial versorgt wurden. Hat mir gut gefallen.

    Es stand in den Stuttgarter Nachrichten (die ich nicht lese), wurde aber auch bei der obigen Kundgebung gesagt: die Stadt (Baubürgermeister) Föll will das Mineralbad Berg abreißen lassen und ein reines Freibad für den Sommer daraus machen. Wer hat da Gspusis in irgendwelchen Abriss-Unternehmen?
    Wen es interessiert: hier der Artikel mit dem perfiden Titel "Neuanfang für eine Legende". Ich bin mal wieder fassungslos. Das Mineralbad Berg ist ein Kleinod und eine Legende; ein Abriss ist das Ende dieser Institution.
    Dazu ein wirlich sehr lesenswerter Kommentar von Joe Bauer : "Bad Berg: das bedrohte Paradies".

    Für die Stuttgarter/innen: ihr wisst sicher, daß es den Bürgerhaushalt im Internet gibt? Da dürfen die Bürger noch bis 22. Juli Vorschläge machen und bis 29. Juli Vorschläge bewerten. Ich gebe zu: das könnte alles noch besser gestaltet sein, aber es ist mal ein netter Anfang. Sagt Eure Meinung, wenn Ihr wollt, Ihr müßt Euch nur anmelden, dann bekommt Ihr ein Passwort. Es gibt z.B. den Vorschlag Nr. 392 zum Mineralbad Berg: "Das Mineralbad Berg soll saniert werden, aber mit Erhalt des Innenschwimmbeckens und des Charmes der 50. Jahre. Nutzung ganzjährig, denn alle Schwimm- und Freibäder werde subventioniert, warum nicht das Berg?" Ihr ahnt, daß ich dies bereits unterstützt habe.
    MONKELE: speziell für Deine nächste Umgebung gibt es auch einen Vorschlag. Ich weiß nicht ob Du pro oder contra bist, aber Du kannst Dich äußern, wenn Du willst. (Die Vorschläge sind leider schrecklich ungeordnet, aber Du kannst gezielt suchen, z.B. nach Ortsteilen, Plätzen oder Straßennamen, für die es Vorschläge gibt.)

    Samstag um 14.30 Uhr: nächste große Demo gegen den Murksbahnhof. Sie wird nur dann groß, wenn viele Menschen hingehen. Wenn Ihr mich treffen wollt: gebt Bescheid.

    SILVERBIRD: warst Du eigentlich auf dem Marktplatz bei Winfried Herrmann? Habe Dich leider in der Menschenmenge nicht gesehen. Zu Beginn war ich allerdings noch beschirmt und sichtbehindert.

    Wünsche Euch allen eine schöne Woche und sende viele herzliche Grüße in die Runde
    Madeye
    Das Leben ist zu kurz für schlechte Bücher!
    ...und im übrigen wird A.L. Kennedy noch den LiteraturNobelpreis bekommen.!

    Avatar mit freundlicher Erlaubnis von XYandZoe bei flickr. "Viva la vida!" & Thank you so much!

  8. #8
    Avatar von Monkele
    Registriert seit
    04.10.2004
    Beiträge
    8.673

    cool AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    Hejhej,

    ich hab eine richtig heftige Woche hinter mir mit der Ohrentzündung meines Lebens (dagegen waren Gallenkolliken und Kinder kriegen nichts!). Aber jetzt ist es fast wieder gut (ein Gewebeprobenergebnis von einer Wucherung im Ohr steht allerdings noch aus ) und ich bin in den Vorbereitungen für Berlin. *freu*

    Madeye, könntest du mir bitte mailen, was du genau meinst? Ist ja noch ein paar Tage Zeit.

    Liebe Grüße in die Runde und bis bald!


    Monkey
    Lächeln ist wie ein Fenster, durch das man sieht,
    ob das Herz zu Hause ist.
    Aus Russland

  9. #9
    Avatar von Madeye
    Registriert seit
    31.07.2002
    Beiträge
    601

    AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    Ui, Monkele, das hört sich schmerzhaft an, igitt. Tut mir sehr leid, daß es Dir so schlicht ging und hoffe sehr, daß Du weiter auf dem Weg der Besserung bist ! Alles, alles Gute dafür und TOI TOI TOI für die Ergebnisse der Gewebeprobe!!!

    Ich hoffe, Du kannst in Berlin gut abschalten und Dich den freundlichen Menschen widmen, die Du dort treffen wirst. Ich wünsch Dir eine gute Fahrt und eine gute Zeit in der Bundeshauptstadt!!!

    Liebe Grüße an Dich und in die Runde von
    Madeye
    Das Leben ist zu kurz für schlechte Bücher!
    ...und im übrigen wird A.L. Kennedy noch den LiteraturNobelpreis bekommen.!

    Avatar mit freundlicher Erlaubnis von XYandZoe bei flickr. "Viva la vida!" & Thank you so much!

  10. #10
    Avatar von casalinga
    Registriert seit
    13.04.2002
    Beiträge
    476

    AW: Reingschmeckte und Ureinwohnerinnen 21.06.11

    Ich war ein paar Tage am Rhein und weiß jetzt "warum es da so schön ist"
    Ansonsten viel Gschäft im Gschäft, aber das ist ja nix Neues. Diejenigen, die noch einen Job haben, werden ausgepresst wie Zitronen .

    @madeye: Ich glaube überhaupt nichts mehr, was in den Medien kommt! Ich hatte ja schon früher die Erfahrungen, dass unsere Kundschaft sich an die Presse wandte und wenn man dann die Hintergründe kennt, wie es bei UNS aussieht, das lässt einen nur den Kopf schütteln.

    Heute bin ich auch wieder mal patschnass geworden, was ist das nur für ein Wetter????

    Ich wünsch' Euch was
    lg Casa
    Ein Gärtchen und ein paar Bücher, mehr brauch ich nicht zum Glücklichsein!
    (Diesen Spruch hab ich irgendwo so ähnlich geklaut, ich weiß nicht mehr woher und von wem)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •