+ Antworten
Seite 4 von 48 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 480
  1. #31

    Registriert seit
    15.10.2011
    Beiträge
    24

    AW: ipad und ebooks

    Zitat Zitat von Klarinettoese Beitrag anzeigen
    Bei Amazon kannst du dir eine kindle-app herunterladen und damit dann auf dem ipad ebooks von amazon lesen. Ich persoenlich mag das allerdings nicht so gern, da ich vom langen Lesen am ipad Kopfschmerzen bekomme. Viele ebookreader haben ja diese e-ink-technik, durch die der "bildschirm" gar nicht strahlt und genauso aussieht wie eine normale Buchseite. Das hat das ipad eben nicht.
    Danke, das hilft mir sehr bei der Entscheidung

  2. #32
    Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    13.627

    AW: Kindle und E-Books

    Zitat Zitat von Megabine Beitrag anzeigen
    Natürlich ist ein richtiges Buch nicht zu ersetzen, aber gerade bei uns ist der Platz im Auto beschränkt, wenn wir zum Campen fahren.

    Und seit mein Sohn genauso viel und genauso schnell liest wie ich, kommen wir locker auf ca. 1m Bücher, die irgendwo untergebracht werden müssen. Ich staple die dann oft unter der Iso-Matte also Kopfkissen, das kann ich dann wohl mit dem Reader vergessen.


    Spatz, dir noch viel Spaß im Urlaub. Ich melde mich, wenn ich erste Erfahrungen sammeln konnte.
    Wenn ich überlege, was ich hier alles an Leckereien kaufen könnte, die den Platz der mitgeschleppten Bücher auf dem Heimweg einnehmen könnten ...

    Und gestern abend habe ich so einen dicken Wälzer von Sarah Lark gelesen, da sind mir fast die Bizepse durchgedreht, so schwer .

    Sohnemann meinte übrigens auf meine vorsichtige Frage hin, dass ich mir doch ein ipad zulegen solle, das könne bestimmt auch ebooks lesen .

    Meine Rechnung für die Anschaffung des Ebooks geht ganz einfach: seit 12 Jahren lese ich, anfangs unentgeltlich, seit 4 Jahren gegen eine Jahresgebühr von 15 Euro, die Stadtbücherei unserer Kreisstadt durch und habe dadurch sehr sehr viel Geld gespart, denn es sind über 2000 Bücher durch meine Hand gegangen.

    Die nächsten 10 Bücher für ca. 12 Euro lasse ich einfach aus und dann habe ich den Kindle :grins:.

    Winke
    ... and nothing else matters

  3. #33

    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    2.648

    AW: Kindle und E-Books

    Was ich sehr angenehm finde: Wenn du "umblaetterst" ist fuer eine Hunderste Sekunde der Bildschirm schwarz. Das ermuedet die Augen weniger.
    Ich bin noch immer sehr damit zufrieden, geb ihn nicht wieder her, moechte jedoch eine kleine "Warnung" aussprechen. Auf eBay habe ich mir guenstig ein orginal Cover "abgeschossen", extra drauf geachtet dass es nicht fuer das Modell mit der Tastatur ist. Es war auch alles wie beschrieben, ABER der neue Kindle passt da nicht mehr rein, er hat nicht die Seitenloecher fuer die Haken mehr. Und die Neuen sind noch recht teuer. Also entweder dies auf die Wunschliste fuer Weihnachten legen oder abwarten bis die neuen Ledermodelle auch bis zu den Chinesen gedrungen sind..oder hoffen dass nach Weihnachten jemand die geschenkte Farbe nicht mag.

  4. #34
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    10.772

    AW: Kindle und E-Books

    Ich habe mir, nicht zuletzt der positiven Reaktionen hier, ebenfalls den 99 Euro Kindle zugelegt. Einen Roman und ein paar Kurzgeschichten später, kann ich sagen, dass das Lesegefühl sehr angenehm ist.

    Ich bin ein extremer Schnellleser und ich hatte Befürchtungen, das Display wäre mir zu klein, das Umblättern würde nicht schnell genug gehen und mir würde der Anblick einer Doppelseite fehlen, aber nix da, passt einwandfrei. Ich habe mich innerhalb des ersten Kapitels ans neue Feeling gewöhnt. Das Gerät liegt wunderbar leicht in der Hand oder man legt es vor sich ein Kissen, kein versehentliches Zuklappen, kein ungewolltes Umblättern bei dicken Taschenbüchern.

    Mein Sohn (14) hat sich sich gesträubt das Teil zu nehmen, er will ein Buch. Nachdem ich ihm eine Leseprobe runtergeladen habe und ihn fast genötigt hatte, es endlich mal zu probieren, war das Eis gebrochen. Das Gerät ist hervorragend für den Lümmelmodus im Bett geeignet, die Leseprobe war prima und als das Buch auf Knopfdruck innerhalb Sekunden gekauft und übertragen wurde, war er endgültig überzeugt. Jetzt hätte er am liebsten auch einen Kindle.

    Hüllen sind mir derzeit noch zu teuer. Für die schnelle Alternative zwischendurch empfehle ich als Kratzschutz einen Waschlappen, passt perfekt rein.
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

  5. #35
    Avatar von Megabine
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    22.413

    AW: Kindle und E-Books

    Danke nocturna, deine Bewertung finde ich für mich sehr hilfreich.
    ...

    Hier könnte (d)eine Signatur stehen.

  6. #36
    Avatar von Nocturna
    Registriert seit
    29.09.2005
    Beiträge
    10.772

    AW: Kindle und E-Books

    Es ist dreiviertel elf, Samstag Vormittag. Sohn hat sich nach dem Frühstück wieder ins Bett verzogen, mit meinem Kindle! Aber vorher rummeckern.
    Kinder sind das Einzige, was in einem modernen Haushalt noch mit der Hand gewaschen werden muss.

  7. #37
    hibbeline
    gelöscht

    AW: Kindle und E-Books

    "Meinen" Kindle hat mein Mann auch sofort und endgültig in Beschlag genommen... endlich alle Science Fiction auf Englisch sofort verfügbar *seufz*... ;-)

    Ich hatte ihm dann auch eine schöne Lederhülle dazu besorgt, ABER der Herr empfand sie als zu groß, zu schwer, zu sperrig und hat sie nicht benutzt (mit den abzusehenden Folgen: Display kaputt....)

    Er ist dann fündig geworden und hat eine sehr preiswerte Alternative gefunden: für 8 Euro eine Hülle, die er beim Lesen einfach hinten ans Gerät ranklickt, ansonsten vors Display.
    https://images-na.ssl-images-amazon....tL._SY100_.jpg

    (Das Teil heißt "Incipio Feather Kindle Hülle schwarz" und ist aktuell bei Amazon gar nicht erhältlich)
    -> ich kenne es jetzt nur für den Kindle mit Tastatur.

  8. #38
    Jau
    gelöscht

    AW: Kindle und E-Books

    So, jetzt habe ich mir auch einen Kindle bestellt und bin mächtig gespannt, wie das wohl wird.

    Die Aussicht, nicht irgendwann völlig unter den Bücherbergen in unserer Wohnung begraben zu werden, ist einfach so verlockend, daß ich mich tatsächlich daran wage, künftig kein "echtes Buch" mehr in den Händen zu haben...

  9. #39

    Registriert seit
    23.10.2009
    Beiträge
    2.648

    AW: Kindle und E-Books

    Ich hoffe du bist damit zufrieden.

    Was ich auch noch sehr angenehm finde: Ich bin Paralelleser. Habe also sicher immer 3 Buecher auf dem Nachttisch. Wenn ich auf dem Kindle von Buch zu Buch wechsle gibt er mir automatisch die letzte Seite wieder bei der ich war.

  10. #40
    Avatar von spatz
    Registriert seit
    24.04.2002
    Beiträge
    13.627

    AW: Kindle und E-Books

    Ich hab noch keinen, aber dafür meinen Mann angefixt , der jetzt überall bei seinen lese- und technikbegeisterten Freunden herumfragen will, bevor er mir dann mutmaßlich das Ding zu Weihnachten schenkt - ich warte mal vorsichtshalber ein bisschen ab .

    Eure weiteren Erfahrungsberichte sind wirklich hilfreich, dankeschön dafür .
    ... and nothing else matters

+ Antworten
Seite 4 von 48 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •