+ Antworten
Seite 3 von 26 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 256
  1. #21

    Registriert seit
    26.04.2007
    Beiträge
    674

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    [QUOTE=HexeVersteckse;5833646]Hallo!

    Ich bin ein Hörbuch-Fan und möchte euch zwei Hörbücher vorstellen, die ich als Bücher weggelegt habe.


    2. Daniel Glattauer: Gut gegen Nordwind
    . . .
    Ins Hörbuch hörte ich rein und - tataaa - hörte nicht mehr auf.
    Andrea Sawatzki und Christian Berkel lesen so einfühlsam, so lebendig, so ... ach man muss es hören!

    ________

    Hi, Hexe,
    Deine gute Meinung zu diesem Hörbuch habe ich zum Anlaß genommen, um es zu erwerben. Mir ging es wie Dir, reinhören und - tatataa ... Ich bin begeistert und nun am Überlgen, ob ich es noch einmal l e s e .

    LG lu.lu

  2. #22
    Seawasp
    gelöscht

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    Ich habe auch meine Liebe zum Hörbuch entdeckt, und möchte Euch die von der leider inzwischen verstorbenen Monika Bleibtreu gelesenen

    "Tannöd" und

    "Kalteis"

    Krimis empfehlen. Ich fand sie gerade aufgrund der eher lakonischen, mundartlich gefärbten Sprechtechnik sehr eindrucksvoll. In Kalteis ist der Gegensatz zwischen den monströsen Gewaltverbrechen, die eher sparsam angedeutet werden, den bisweilen befremdlichen Lebensumständen, und der sachlichen Erzählweise sehr fesselnd.

    Gerade habe ich mir Lukianenkos "Wächter der Nacht" herunter geladen, ich kenne die ersten beiden Teile als Film, und fand sie eher mässig, aber mich interessiert die Geschichte selbst, und ich bin gespannt, wie sie auf meinen Ohren klingt.

    Die Glattauer-Audiobooks "Gut gegen Nordwind" und "Alle sieben Wellen" fand ich auch sehr gut, weit besser als die Bücher selbst eigentlich, weil Sawatzki und Berkel der Sache eine ganz eigene Dynamik verleihen.

    Lasst diesen thread nicht in der Versenkung verschwinden - her mit Euren Tipps und Rezensionen!



    die Seewespe

  3. #23
    Avatar von BlauesWunder
    Registriert seit
    09.11.2004
    Beiträge
    139

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    Wir haben, trotz schönem Wetter fast das ganze Wochenende mit Hören im Bett verbracht. DA gebe ich die Empfehlung gern weiter.
    "Grabesgrün" von Tana Fench. Sehr, sehr spannend,es spielt in Irland und ist, aber nur am Anfang etwas verworrden (oder es schien mir so, weil ich, wenn ich sie abends vorm Einschlafen höre, auch nicht weit mit Hören komme. Es sind 6 CDs, deshalb dauerte es etwas länger. Jetzt warten wir, dass wir ihr neues Buch auch zum Hören entdecken.

  4. #24
    Seawasp
    gelöscht

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    Lukianenko ist im übrigen rundum empfehlenswert. Ich habe den ersten Teil jetzt fast durch gehört, und freue mich auf die Fortsetzungen (es gibt zig Teile) - ist in vielerlei Hinsicht ganz anders als der Film, für mich wesentlich runder und besser. Nun verstehe ich auch die Parallelen, die andere zu "Herr der Ringe" ziehen, besser. Wem Tolkien gefallen hat, der wird vermutlich auch Lukianenko mögen.

    Grüssle
    Seawasp

  5. #25

    Registriert seit
    31.10.2009
    Beiträge
    24

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    Also ich hab's nicht so mit Hörbüchern, hab lieber was in der Hand...

    Aber auf dem Crosstrainer kann ich nicht lesen und Musik mag ich auch nicht immer, also hab ich mal ein Hörbuch probiert.

    Erster Versuch: Die Hüter der Rose von Rebecca Gable, weil mir das Buch so gut gefallen hat. War aber nicht so toll. Vor allem bei den weiblichen Rollen hat der Sprecher so komisch gepiepst, das klang richtig unnatürlich. Hab's auch noch nicht fertig gehört.

    Zweiter Versuch: Der Schwarm von Frank Schätzing. Viel besser, richtig klasse! Aber das ist ein Hörspiel, mit mehreren Vorlesern und auch Hintergrundgeräuschen. Das höre ich mir sicher zu Ende an!

    Kennt jemand noch mehr solcher Hörspiele von guten Romanen? Ich glaube, damit komme ich besser zurecht.

  6. #26
    daisy13
    gelöscht

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    Hallo,
    wurde durch Schlafstörungen zum Hörbuch-Fan und ebenso beim Sport!
    Mein erstes war ebenso der Glattauer und Hape Kerkeling.

    Nun habe ich die Hector-Geschichten und bin auch ganz begeistert. Hört sich an wie ein Kindermärchen und sind so weise.

    Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück und
    Hector und die Geheimnisse der Liebe...

    ansonsten noch die Tintenreihe: tintenherz Tintenblut, Tintentod

  7. #27
    Avatar von Franca81
    Registriert seit
    15.10.2008
    Beiträge
    8.834

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    Für mich ist der Sprecher entscheidend! Das ist bei Hörbüchern mindestens genau so wichtig wie die Geschichte.
    Ich mag Hörbücher, die von Rufus Beck, Matthias Koeberlin oder Franziska Pigulla.

    Ein schlechter Sprecher kann das ganze Buch kaputt machen - egal wie toll die Geschichte ist!
    Ich hab meine Ernährung umgestellt.


    Die Chips stehen jetzt links von der Tastatur.

  8. #28

    Registriert seit
    05.10.2009
    Beiträge
    43

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    Ich bin auch ein Fan von Hörbüchern, manchmal auch von Hörspielen!
    Ich fand zum Beispiel "Urlaub mit Papa" (mir fällt gerade nicht die Autorin ein) sehr unterhaltsam und amüsant! Das Buch wurde übrigens letzten Sonntag im TV gezeigt, was auch ganz gut war!
    Ich habe früher eigentlich sehr gerne mal gelesen, aber mittlerweile schaffe ich es einfach nicht mehr...außer wenn ich nicht einschlafen kann, dann ist ein Buch das beste Schlafmittel!
    Wo kauft ihr die Hörbücher? Ich finde sie zum Teil sehr teuer, deshalb nutze ich schonmal unsere örtliche Bibliothek, die einige im Angebot hat! Da kostet das Ausleihen 1-2 Euro pro Hörbuch, aber dann werden die auf den Computer kopiert und ich habe sehr viel Geld gespart! Selbst das Runterladen im Internet kostet meist mindestens 10 Euro...zwar auch für Bestseller, aber da ich geduldig bin, kann ich darauf auch warten, bis die Bestseller in der Bibliothek verfügbar sind!
    Viele Grüße,
    Juuli
    14.Nov.09 ... 75,6kg
    21.Nov.09 ... 75,0kg
    28.Nov.09 ... 75,2kg
    07.Dez.09 ... 76,7kg
    01.Jan.10 ... 78,0kg

  9. #29
    Avatar von HexeVersteckse
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    3.020

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    "Urlaub mit Papa" - Dora Heldt

    Ich leihe mir die Hörbücher aus, habe aber auch ein Abo bei audible und libri, wo ich auch Hörbücher für die Kinder ziehe.

    HexeVersteckse
    "Ich würde mich gern geistig mit dir duellieren, aber ich sehe, du bist unbewaffnet."

  10. #30
    Avatar von .gerrimee.
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    3.525

    AW: Hörbuch - Empfehlungen!

    wurde durch Schlafstörungen zum Hörbuch-Fan
    genau wie ich! Ich mag allerdings lieber Hörspiele, leider gibt es da weniger...

    Ich kann empfehlen:

    die Bücher von Andrea Camilleri, natürlich die Hörspiele, aber auch die Hörbücher, die Gerd Wameling (richtig geschrieben?) vorliest. Es ist klasse, wie er seine Stimme den Rollen anpassen kann.

    Die Hörspiele der Mankell-Bücher, aber auch hier die Hörbücher, die Axel Milberg liest. Die ganz neuen finde ich nicht so gut, denn wenn man die Bücher kennt, weiß man, daß Linda 1988 (bei der Tod des Fotografen - Hörbuch) 18 Jahre alt war. D.h. Sie ist aktuell 39 Jahre alt. Das paßt irgendwie nicht so richtig. Auch Wallander hat da "abgebaut", ist nicht mehr er selbst....

    Ein ganz tolles Hörspiel: Ken Follet: Die Säulen der Erde. Seeehr viele CDs (zu wenig, schnüff), aber süchtigmachend.

    Und: Alles aus der Paul-Temple-Reihe. Herrlich!
    Wenn man einen Fehler gemacht hat, kommt manchmal etwas ganz Wunderbares dabei heraus.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •