+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    5

    Brustjucken und Schmerz

    Hallo liebe Community,

    seit einigen Tagen plagt mich massive Angst,
    dass ich Brustkrebs haben könnte.
    Vor einigen Wochen fing es mit teils stärkerem
    Jucken an der Außenseite der linken Brust an.
    Fast parallel dazu bekam ich Schmerzen in der
    Brust, auch eher links außen zu lokalisieren.
    Ebenfalls findet sich eine minimale Hautveränderung
    an dieser Stelle, die aber auch durchs Kratzen
    entstanden sein könnte. Sieht ein bisschen aus
    wie kleine geplatzte Äderchen, möglicherweise sind
    es auch solche.

    Ich bin 37, habe einen achtjährigen Sohn und
    bin seit dem ich diesen Verdacht habe sehr unruhig
    und einfach fertig mit den Nerven.
    Am Freitag habe ich einen Termin bei meinem Gyn.
    Worauf sollte ich achten? Was würdet Ihr machen,
    bzw. welche Untersuchungen sind sinnvoll und hat
    jemand von Euch solche Symptome gehabt, oder
    wem sind sie schon mal irgendwo begegnet?

    Dankeschön!

    Lieber Gruß,
    Feuer

  2. #2
    Moderation Avatar von Simplemind66
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    9.055

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Feuerblut,
    nu mach dich nicht verrückt.
    Tastest du regelmäßig deine Brust ab? Hast du einen Knoten ertastet?Gehst du regelmäßig zur Vorsorge? Dann weißt du wie das funktioniert. Aufgrund von Jucken/Hautveränderungen und Schmerzen gleich auf Krebs zu schließen ist schon weit hergeholt.
    Es gibt hunderte von Erkrankungsmöglichkeiten.
    simplemind
    _____________________________________

    Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte
    George Bernhard Shaw

  3. #3

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    5

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Hallo simplemind,

    ja, ich geh zur Vorsorge. Das letzte Mal vor einem Jahr.
    Da hat der Doc schon so lange an der Brust getastet.
    Ich habe keinen Knoten entdeckt, aber ich habe meine
    Symptome gegoogelt und kam auf Seiten raus die auf
    Krebs als mögliche Ursache hinwiesen. Ja, ich bin verrückt
    - vor Angst.

    MfG,
    Feuer

  4. #4
    Moderation Avatar von Simplemind66
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    9.055

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Google nicht zuviel, das macht dich nur bekloppt und du kannst eh nichts machen.

    Kleines Beispielchen: Ich habe schon seit längerem starke Magenschmerzen. Auf einmal bekam ich rabenschwarzen Stuhlgang.Natürlich am WOE. Ich war voller Panik habe gegoogelt wie blöd, hier im Forum rumgefragt und:Darmbluten/ Magengeschwüre/ Krebs/ ALLES hab ich gefunden!!
    Soll ich dir sagen was es war?
    Ich habe Holundersaft getrunken und wußte nichts von dieser Wirkung;das stand nirgendwo im Netz!!!

    Also, keep cool, es wird bestimmt was harmloses dahinterstecken.
    simplemind
    _____________________________________

    Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte
    George Bernhard Shaw

  5. #5

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    5

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Das hoff ich so sehr, dass es etwas harmloses ist.

    So etwas wie Dein Holundersaft!

    Danke Dir!

    Lieber Gruß,
    Feuer

  6. #6

    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    28

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Wenns schmerzt ist es meistens kein Krebs, sondern geschwollene Drüsen oder sowas.
    Das tückische an Krebs ist, dass du ihn nicht bemerkst und plötzlich einen Knoten spürst.
    In einem solchen Falle wird meinst eine Mammographie gemacht.

    Ich hatte vor kurzem etwas ähnliches, was rundes ertastet und es schmerzt bei Berührung ... war nur ne Drüse.

    Aber regelmässig die Brust abtasten ist nie verkehrt (1x im Monat NICHT währeddem du die Tage hast).

    Geh zum Arzt und lasse es abklären und mach dich nicht verrückt!

    Gelle

    Frogfish

  7. #7

    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    301

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Liebe Feuer,
    Jetzt warst Du ja schon beim Arzt. Ist es gut gegangen?

    Ich hoffe es sehr und dass es Dir gut geht. Deine Elisabeth
    Geändert von Erieping (07.01.2008 um 20:29 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    02.01.2008
    Beiträge
    5

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Hallo Ihr Lieben,

    ja, ich war am Freitag beim Gynäkologen.
    Er hat getastet und ein Ultraschall gemacht.
    Er sagt er glaubt nicht, dass da etwas ist,
    meint die Brüste seien ohne Befund.
    Um ganz sicher zu sein habe ich Anfang Feb.
    einen Termin zur Mammographie.
    Mein Arzt meint diese Schmerzen könnten
    von meinen starken Verspannungen in der
    Schulter kommen. Meine Brüste sind mit 85E
    auch sehr schwer und dadurch habe ich immer
    Probleme mit meinen Schultern, insbesondere
    mit der linken wo auch die Brust schmerzt.
    Warum die Brust juckt, dafür habe ich keine
    Erklärung.
    Aber ich bin erstmal ruhiger geworden.

    Ich danke Euch für den Zuspruch!

    Alles Gute für Euch!

    Lieben Gruß,
    Feuer

  9. #9

    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    301

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Hallo Feuer, ich habe eine seltene Brustkrebsart mit Juckreiz gefunden. Dabei ist Juckrezi typisch.

    Hier steht mehr darüber.

    http://www.schlichtungsstelle.de/daten/fb08-03.htm

    und hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Paget-Karzinom

    Was ich immer für verdächtig halte, ist wenn etwas nur auf einer Seite ist. Dabei wäre ich immer vorsichtig. Ist der Juckreiz bei Dir denn überall oder nur an einer kleinen, umschriebenen Stelle?

    Deine Elisabeth
    Geändert von Erieping (07.01.2008 um 20:36 Uhr)

  10. #10
    Moderation Avatar von Simplemind66
    Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    9.055

    AW: Brustjucken und Schmerz

    Mensch Elisabeth,

    nu muß ich mir doch einen bissigen Kommentar verkneifen:

    Jucken an der Außenseite der linken Brust an.
    Fast parallel dazu bekam ich Schmerzen in der
    Brust, auch eher links außen zu lokalisieren
    das schrieb Feuer


    Zu Beginn zeigen sich an der Mamillenspitze ekzemartige, schuppende, rötliche Hautveränderungen, die sich langsam auf die Areola ausdehnen. Die Hautveränderungen können sowohl nässend als auch trocken sein, Blutungen sind meist auf mechanische Irritationen zurückzuführen, eine blutigtingierte pathologische Sekretion ist selten möglich. Ein typisches Symptom ist Juckreiz.
    Das ist die Brustwarze(und in einer weiteren Beschreibung auch der Warzenhof, aber niemals links außen).

    Das sind definitiv falsche Zuordnungen.


    Also Feuer, keine Angst,es gibt keinen Grund sich verrückt zu machen!!!
    simplemind
    _____________________________________

    Freunde sind Gottes Entschuldigung für Verwandte
    George Bernhard Shaw

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •