+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Moderation Avatar von lythande
    Registriert seit
    19.03.2010
    Beiträge
    6.973

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Henzchen, ich habe es mir bisher so erklärt mit dem dreimonatigen Sono. Ich switche ja immer zwischen der Radiologin, der Gyn und dem Onko und dabei kommt alle drei Monate Sono raus.
    Liebe Grüße Lythande
    Wenn Du in die Sonne siehst, liegt der Schatten hinter Dir
    Es gibt keinen Fahrstuhl zum Glück, Du musst die Treppe nehmen (Werner Bethmann). ▬|████|▬


  2. #12
    Moderation Avatar von Sunny71
    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    17.664

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Genau, alle 6 Monate ist Standard, dazwischen wird nur eine Tastuntersuchung gemacht. Läuft bei mir auch so. Mammo betroffene Seite auch alle 6 Monate, die gesunde Seite einmal im Jahr.
    Liebe Grüße
    sunny Moderation im Brustkrebsforum, ansonsten normale Userin

    "Zweierlei eignet sich als Zuflucht vor den Widrigkeiten des Lebens: Musik und Katzen"
    (Albert Schweitzer)

  3. #13
    Avatar von wildekaiser26
    Registriert seit
    21.12.2011
    Beiträge
    211

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Danke, ich habe auch Mikrokalk in der Brust. Aber sie wollte nochmal regegieren und sich meine Krankenakte genau ansehen. Mal sehen was rauskommt, auch habe ich ja wieder einen Infektion Nr. 11 innerhalb eines Jahres und seid Tamoxifen.
    Liebe Grüße
    Carpe diem

  4. #14
    Avatar von deaberlin
    Registriert seit
    04.04.2010
    Beiträge
    454

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Ich hol den Strang mal kurz wieder nach oben, weil ich gestern was erfahren habe, das ich wirklich bemerkenswert fand.

    Mich hat in der Nachsorge immer gewundert, dass nur die Brust, nicht aber die Organe untersucht werden, in denen sich Metastasen bilden können. Vor Metastasen haben wir ja alle die meiste Angst. Begründung war, dass in Studien nachgewiesen wurde, dass vorsorgliche Untersuchungen von Leber, Lunge und Knochen kein Überlebensvorteil bringen.
    Diese Studien, auf denen das beruht sind von - haltet euch fest - 1986!

    Ist das zu glauben??

    Verwunderte Grüße,
    Dea
    Glücklich ist, wer es versteht, allen Dingen etwas Gutes abzugewinnen (W. Reisberger)

  5. #15
    Avatar von Lillipuh
    Registriert seit
    02.02.2012
    Beiträge
    1.433

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Ich hab letztens bei meinem Onkologen mitbekommen, dass dort Frauen zur Nachsorge kommen und die bekommen einen Bauchultraschall.. . zu der einen meinte er wir sehen uns in 6 Monaten (die hatte schon ganz lange Haare) und zu einer anderen meinte er wir sehen uns in 3 Monaten.. . Kann man immer alles ganz gut mitbekommen, die Türen sind sehr dünn. Was untersucht er da? Also schaut er nach Metastasen od. schaut er ob die Organe nach Chemo noch heil sind wie bei mir letztens? Wird das bei Euch auch gemacht??
    LG Lillipuh
    Alles wird gut!

    06.06.2012 Krebs Adios!

  6. #16
    Avatar von Butterfly1957
    Registriert seit
    30.12.2010
    Beiträge
    1.995

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Finde diese Informationen hier im Stang ganz wertvoll.
    Mein Onkologe, der mit 71 in den Ruhestand getreten ist, hat mir auch immer alle 3 Monate die Bauchorgane mitgeschallt und der Nachfolger macht das nicht, weil es die Kasse nicht bezahlt o.ä. Deshalb werd ich beim nächsten Mal einige Beschwerden haben, nach einem Jahr muß da mal geschaut werden. Beim Gyn gestern sagte die Schwester, mit meinem TN habe ich 5 Jahre lang alle 3 Monate Nachsorge mit US Brust. Ich dachte, ab 2 Jahre wäre das nur noch jedes halbe Jahr.
    Liebe Grüße
    Fly

    Wenn dir das Wasser bis zum Hals steht solltest du den Kopf nicht hängen lassen!

    ▬|████|▬

  7. #17
    Avatar von N0body
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    843

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Hallo ihr lieben !

    Ich schreibe nur von meinem Handy,
    drum nur kurz. . . .

    Ich bekomme nur 1 mal im Jahr brustsono
    und mamo und oberbauchsono.

    Finde es gut das bei euch in Deutschland alle 6 Mon geschallt wird.

    Ich werde das im Juni bei meiner nächsten Kontrolle auch ansprechen,
    ich würde mich da auch sicherer fühlen wenn alle 6 Monate geschallt würde.

  8. #18
    Avatar von Karen4
    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    971

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Hi zusammen,
    ich schreib das mal in diesem Thread, weil die Beiträge ungefähr zu dem passen, was ich heute erlebt habe.
    Ich habe eine neue Ärztin, mit der ich sehr lange, fast 1 1/2 Stunden geredet habe. Auch menschlich gefällt sie mir gut.
    Ich war zur Nachsorge im 3-Monats-Abstand dort.
    Südliche Kontrolle hat sie irgendeine Flüssigkeitsansammlung in der Gebärmutter entdeckt - soll ich in der Uniklinik nachfragen. OK. Falls jemand sowas hatte: Was kann das sein? Aber das nur nebenbei.

    Dann sagte sie, Brustultraschall dürfte sie noch nicht machen, weil ihr da noch die Berechtigung dazu fehlt. Aha???
    Wie das? Ich hab das mal hingenommen, aber wie kann das sein?
    Gut, ich hatte beim alten Arzt im Dezember Brustultraschall, aber wie soll das dann in Zukunft gehen? Weiß jemand, warum das so ist?
    Warum kann ich nicht mal eine Ärztin finden, bei der alles gut ist und glatt geht?


    Ideen?
    Input???

    LG K

  9. #19
    Avatar von spotzl
    Registriert seit
    04.05.2010
    Beiträge
    5.701

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Hallo Karen,

    du hast aber auch ein Pech mit den Docs....

    Die Ermächtigung, bestimmte Ultraschalluntersuchungen mit bestimmten Geräten durchführen zu dürfen, müssen die Aerzte bei der Aerztekammer beantragen und eine bestimmte Anzahl von derartigen Untersuchungen nachweisen, die sie praktisch unter Anleitung/Kontrolle eines bereits ermächtigten Arztes durchgeführt haben - Sunny, bitte richtigstellen, wenn ich da jetzt was verwechselt haben sollte....

    Frag sie, an wen du dich wenden sollst, wen sie dir empfehlen kann um die wichtige Brustsono trotzdem regelmässig durchführen zu lassen.
    liebe Grüße von
    Spotzl



    Stil ist nicht der hintere Teil des Besens und Niveau ist keine Gesichtscreme!

    .... ohne ein paar Katzenhaare ist man nicht vollständig angezogen ....

    ▬|████|▬
    This is Nudelholz. Copy Nudelholz in your Signatur to make better Kuchens and other Teigproducts.

  10. #20
    Avatar von Ludivine
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    2.659

    AW: Ultraschall nur alle 6 Monate?

    Hallo Karen, leider habe ich kein Input anzubieten zu Deinem konkreten Fall.

    Allgemein zu Ultraschall kann ich sagen, dass das hier in NL viel weniger gemacht wird. Ich habe bis jetzt eine einzige Sonografie bekommen. Das war zu meiner Stanzbiopsie. Meine Nachkontrolle beinhaltet einmal jaehrlich eine Mammografie + MRT und sonst dreimonatlich Tastuntersuchung.

    Zum Gynaekologen geht man hier nur, wenn man etwas hat. Ansonsten bekommt man alle fuenf Jahre eine Einladung zur Bevoelkerungsuntersuchung. Dann wird ein Abstrich gemacht.
    Im Augenblick bin ich beim Gynaekologen in Behandlung wegen meiner HPV-Infektion. Aber Sonografien macht er auch nicht.

    Das nur mal so zur Info und zum Vergleich.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •