+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 65
  1. #41

    Registriert seit
    16.02.2006
    Beiträge
    10.695

    AW: Sind Engel unter uns?

    Zitat Zitat von Plauderei90 Beitrag anzeigen
    Engelyoga? Klingt super effektiv!

    ..und anstrengend ists auch nicht. Man lässt einfach die Engel machen...

    Wer dran glaubt: schön! Macht vielleicht vieles einfacher und erträglicher. Warum also nicht...
    Manchmal wünschte ich mir, ich könnte an Engel ect glauben...
    Death leaves a heartache no one can heal
    love leaves a memory no one can steal

    Der frühe Wurm wird vom Vogel gefressen.

  2. #42
    gesperrt
    Registriert seit
    20.04.2015
    Beiträge
    210

    AW: Sind Engel unter uns?

    Also das waren zT anstrengende Asanas, zB Kamel. Viele Brustraumöffnungen, damit dein Engel dich findet und besser in dein Herz eindringen kann (ohne Scheiß), wer sowas braucht...

  3. #43
    Douceur
    gelöscht

    AW: Sind Engel unter uns?

    Ich hatte, während ich meine Abschlussarbeit geschrieben habe, immer die Vorstellung, dass da ein Engelchen auf meiner Schulter sitzt und mir leis etwas ins Ohr flüstert.

  4. #44

    Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    3

    smile AW: Sind Engel unter uns?

    Hallo, ich bin noch neu hier.:-)Ich grüsse euch.:-) Ich habe keine Ahnung, ob es Engel gibt. Ich wüsste gerne, ob es ein Jenseits gibt, indem vielleicht auch Engel leben. Ich denke, es gibt auf jeden Fall einige Menschen, die damit gutes Geld verdienen, indem sie andere Menschen verarschen.
    Im Prinzip glaube ich daran bzw. hoffe ich, das es etwas gibt.
    Es gibt hier noch andere Foren, wo über Leben nach dem Tod und Mediales diskutiert wird. Allerdings schreibt da momentan keiner.
    Vielleicht habt ihr ja Lust über das Thema zusätzlich zu den Engeln zu schreiben. Würde mich freuen.
    Vielleicht hat der eine oder andere schon mal Erfahrungen damit gemacht , zum Beispiel mit Hilfe von einem Medium. Und vielleicht war ja mal was Glaubhaftes dabei.
    Eine Freundin von mir hat das mal versucht und war hinterher sehr traurig, weil man ihr nur Larifari
    erzählt hat,
    Auf den Seiten der Medium s steht ja immer, sie mögen keine Menschen, die nach Beweisen suchen.
    Da könnte ich mich aufregen. Was wollen denn die Menschen, die da hingehen, sie wollen etwas von ihren Verstorbenen hören, das sonst keiner wissen kann. Was anderes wäre für mich auch kein Trost.
    Schreibt doch mal, wie ihr es sieht und ob einer von euch andere Erfahrungen gemacht hat. Oder was in dieser Richtung erlebt hat. Liebe Grüsse

  5. #45
    gesperrt
    Registriert seit
    10.01.2013
    Beiträge
    118

    AW: Sind Engel unter uns?

    Hallo


    Ne das geht mir dann doch zu weit. Engel, keine Ahnung, der Herrgott und und wir reden vom Glauben nit von Wissen.
    Auf der anderen Seite, es gehen soviele in die Kirche, für den einen ist es der Richtige Ort für den Andren ein Engelkongress. Also soll doch jeder machen was er will.

    VIEL SPASS

  6. #46

    Registriert seit
    13.03.2011
    Beiträge
    80

    AW: Sind Engel unter uns?

    Hallo Ihr Lieben,

    na klar gibt es Engel. Aber sie kommen nicht als geflügelte Wesen daher, sondern in Menschengestalt. Ich habe mehrmals erlebt, dass wenn ich Hilfe brauchte, auch in banalen Situationen, auf einmal eine Person aus dem Nichts auftauchte und mir die für mich unwohle Situation erhellte.
    Und ich dachte........so ein Engel :-)

    Kommerzielle Engel-Geschichten sind nicht meins. Aber wer da Bock drauf hat. Jeder soll nach seiner Fasson selig werden.
    Nur offene Abzocke darf schon benannt und unterbunden werden.

    Liebe Grüße
    Cindy

  7. #47

    Registriert seit
    18.05.2017
    Beiträge
    47

    AW: Sind Engel unter uns?

    Sind es Engel? Ist es Schicksal? Ist es Glück?
    In meinem Leben gab es schon mehrere Situationen in denen ich an Schutzengel glaubte.
    ja- ich bin gläubig. Gott und Co! Ja!
    Jeden Abend bevor ich schlafe bete ich zu Gott und meinem Schutzengel!
    Und ja-ich stelle mir meinen Engel als geflügeltes übernatürliches Wesen vor! An meiner Seite-mit ausgebreiteten Flügeln-zum Schutz gegen Krankheit, Böses oder Gefahr. Ja!
    Und bis heute kann ich sagen daß mir nichts Schlimmes wiederfahren ist.

  8. #48
    Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    3.006

    AW: Sind Engel unter uns?

    Ich finde schon den Eingangsbeitrag unglücklich formuliert.
    Er drängt so in die Richtung, dass das eh alles Humbug sei, weil Geldmacherei.
    Ich halte die Existenz für Wesen in einer Art Zwischenwelt zwischen Tod und Leben prinzipiell für möglich, das ist aber auch schon alles, was ich dazu sagen kann.
    "Engel" hat ja immer den Hauch des Helferleins, also das ist nochmal eine ganz eigene Definition von Zwischenweltwesen.
    Hätte man den Eingangsbeitrag nicht etwas neutraler formulieren können? Es klingt geradezu, als suche man, die Frage danach an sich schon zu entschuldigen und den folgenden Usern den Wind aus den Segeln zu nehmen.

  9. #49
    Avatar von Spatz22
    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    3.006

    AW: Sind Engel unter uns?

    Zitat Zitat von Downtown Beitrag anzeigen
    An meiner Seite-mit ausgebreiteten Flügeln-zum Schutz gegen Krankheit, Böses oder Gefahr. Ja!
    Und bis heute kann ich sagen daß mir nichts Schlimmes wiederfahren ist.
    Mensch, die Lösung! Das sollten wir unbedingt den Betroffenen der Hungerkatastrophe in Ostafrika erzählen, bestimmt geht dann alles gut aus! ;-)
    Sorry, aber Gebet ist nunmal kein Schutz gegen Elend und Leid.
    Da hast du es mit deinem ersten Satz schon eher getroffen: reines Glück, dass du in D lebst. Mit Schutzengeln hat das sicher nichts zu tun.
    ...von Zeit zu Zeit denke ich über's Dickwerden nach...... wieviel Badewasser könnte ich jährlich sparen....!

  10. #50

    Registriert seit
    23.11.2012
    Beiträge
    773

    AW: Sind Engel unter uns?

    Aber Gebet und Glaube geben Trost. Die Oma meines Ex-Mannes würde fast 100. Sie hat in ihrem Leben alles mit gemacht, was ein Mensch so erleiden kann:
    Kriege, Verbannung, vermissten Mann, der nie wieder kam, Neuanfänge, Tod des Sohnes, zuletzt fast vollständigigen Verlust des Seh- und Gehörsinnes.

    Ich habe nie jemand gekannt, der so von innen heraus fröhlich und zufrieden war. Sie hatte für jeden Tag und jede Gelegenheit ihre Gebete. Sie glaubte fest an Engel.

    Ich glaube auch an eine höhere Macht und denke, dass mir schon Engel begegnet sind. Aber so einen festen Glauben wie die Oma habe ich nicht und beneide sie manchmal noch heute darum.
    Es gibt keinen Weg zum Frieden, der Frieden ist der Weg (Mahatma Gandhi)

+ Antworten
Seite 5 von 7 ErsteErste ... 34567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •