+ Antworten
Seite 209 von 379 ErsteErste ... 109159199207208209210211219259309 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.081 bis 2.090 von 3784
  1. #2081

    Registriert seit
    04.10.2016
    Beiträge
    14

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Wo bist Du denn?
    Soooo oft trinke ich nun auch nicht, aber ein guter Wein oder auch mal n Gin Tonic müssen drin sein. Das Leben ist zu kurz für Alternativen....
    Ich gehe jetzt auch erstmal ne Stunde auf den Crosstrainer, dann ist alles wieder weg.
    Danach nur n lecker Shake und ab auf die Couch.
    Euch einen schönen Abend!!!

  2. #2082
    Avatar von Zuzis
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    1.089

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Wir kommen mal kurz nach Florida. Hier ist es kalt und regnerisch. Heute habe ich mal ganz spontan eine Freundin bei Bremerhaven besucht. Eigentlich wollten wir spazieren gehen, aber es nieselt den ganzen Tag und ist windig. Somit saßen wir im Cafe und tranken Kaffee. 6 SP
    Heute ist ein schlechter Tag gewesen für Eintragungen. Zum Frühstück gab es ein selbstgemachtes Brötchen mit Marmelade und im Cafe ein kleines Baguette mit Camenbert. Leider auch eine halbe Tüte Salzlakritze. Für morgen habe ich aber eingekauft. Das sollte dann besser klappen.

    Noodle: Mein Vater hatte auch lange Probleme das Handy zu benutzen. Aber wenn Du gern Bilder verschicken magst, wir freuen uns auch
    Mich stört das Wochenendarbeiten garnicht. Kommt auch nur einmal im Monat vor. Die WE sind viel ruhiger als in der Woche. Keine Arzttermin, keine Medis stellen, kein Einkauf etc.
    Als ich vor kurzen noch ins Fitnessstudio ging, war mein Mann mein Trainer. Die meiste Zeit war ich aber an den Gewichten. Da hat sich auch schnell was getan, am Muskelaufbau. War gut, aber ich will trotzdem nicht mehr. Obwohl es direkt gegenüber ist. Ich kann von meinem Schreibtisch gegenüber der Strasse alles überblicken, es ist ein große Glasscheibe.
    Schwer auszuhalten: wenn Du schreibst das es an den Strand geht..

    Ming: Hatte ich Dir das Buch "Eierlikörtage" empfohlen? Nehme ich zurück. Die ersten 5 Seiten waren total lustig, aber dann flacht es ab. Ich merke immer mehr das sowas nichts mehr für mich ist. Habe mir gerade noch ein Buch aus Worpswede mitgebracht. War im Barkenhof, das liegt bei Bremen. Und dort gab es die Künstlerkolonie mit so bekannten Namen wie Heinrich Vogeler, Paula Modersohn-Becker, Rilke etc. Und da habe ich mir ein Buch über Heinrich Vogeler mitgenommen. Ich liebe Lebensgeschichten. Finde ich total spannend.
    Ich wander gerne, aber da kann ich Dir nichts empfehlen und das Ziel kenne ich persönlich nicht. Ich bin mal mit einer Freundin von München bis zum Bodensee auf dem Jakobsweg gewandern.
    Toll das Du eine Freundin hast die das mit Dir macht. Ich kenne zuwenig Leute die da Lust zu haben. Alleine ist es immer schwierig sich aufzuraffen. Und es muss passen. Mal zusammen laufen und dann wieder jeder für sich mit einem guten Abstand und das muss ohne Absprache funktionieren. Dann ist es super.

    Phantom: Glückwunsch zum Klamottenkauf. Da freut man sich doch, wenn das gesuchte Stück auf einmal was auf einen wartet

    früchtli: Den ganzen Tag im Bett Ob wir mehr wissen wollen? Und wenn wir ja sagen? Man hört jedenfalls ein tolles WE raus. Schön

    Noch nie was von Konjaknudeln gehört. Ich merke jetzt auch wieder, wo ich wieder koche und nach Rezept, das ich wieder ordentlich suchen muss. sonst habe ich immer einfach gelebt. Kartoffeln mit kaltem Fisch, oder Nudeln.
    Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast.
    Jim Rohn

  3. #2083
    Avatar von Zuzis
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    1.089

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Ich habe mir über ebay ein Buch gekauft. "Immer Lust auf immer mehr" von Renate Göckel. Ich lese jetzt mal da rein. Bin gespannt. Wenn ich wenn interessantes finde, informiere ich Euch
    Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast.
    Jim Rohn

  4. #2084

    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    560

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Hallo Ihr Lieben,

    Mariti, ich bin heute morgen auch aus dem Tiefschlaf geschreckt. Allerdings erst um 5:55 Uhr und nicht wegen Klamotten anprobieren, sondern wegen Buch zu Ende lesen müssen…

    Engl hast das Haus voll. Hoffe, Du hast vorher noch ein gutes Mittagsschläfchen gemacht. Ich habe heute in Anbetracht meiner Flaute einfach langsamer gemacht und mir auch ein Schläfchen am Mittag gegönnt.

    Phantom, Dein Gras-Tropenshirt hört sich doch an als wäre es was Passendes für Ostern? Ich bräuchte dringend 1-2 schwarze Oberteile, die dann zu meinen bunten Blumenhosen passen. Jetzt wo ich wieder reinpasse.
    Ständig essen gehen wäre auch nichts für mich. Da könnte ich mein Gewicht nicht halten. Wenn ich schon essen gehe, dann will ich nicht an Salatblättern knabbern. Aber die anderen hatten ja schon gute Ideen für Alternativen

    Noodle, nö, meine Aufträge kommen nie heute und dann morgen arbeiten. Ein Monat Vorlauf ist da mindestens. Ich muss dem ins Auge schauen: Ich hab grad einfach weniger Aufträge am Start. Aber da GöGa grad malocht wie blöde ist es okay. Da brauchen wir nicht verhungern. Außerdem komme ich am Jahresende dann hoffentlich doch wieder auf meinen jährlichen Schnitt.

    Früchtli, hört sich nach einem tollen Wochenende an. „Nur“ 400 g runter? Das ist doch gut. Und das Leben hast Du auch in vollen Zügen genossen.
    Seufz, nächtliche Fressanfälle ohne oder mit Alkohol kenne ich leider auch. Ganz schlecht fürs Abnehmen. Da ist der Erfolg von einem ganzen disziplinierten Tag dann futsch und die Bilanz geht in die andere Richtung. Grad trink ich auch höchstens einmal im Monat was. Jedenfalls solange die Pflaumenlikörflasche noch zu ist.

    Zuzis, grad am Wochenende finde ich es normal mal über die Stränge zu schlagen. Heute warst Du doch bestimmt schon wieder in Spur.
    Danke für die zurückgenommene Buchempfehlung. Dann kommt das wieder runter von meiner Liste.
    Ich wandere gerne. Mit GöGa, mit Freundin oder auch allein. Komme nur nicht oft dazu.

    Bin grad etwas gefrustet, weil mir nicht mehr viel einfällt zu Kochen und meinen Kindern. Mein Sohn ist eh oberleksch, das bin ich schon gewohnt, dass er immer nur Reis oder Nudeln mit Ketchup isst. Aber meine Tochter hat bislang immer vieles gemocht. Jetzt will sie weniger Fleisch und Fisch essen, mag aber kein gekochtes Gemüse. Da bleibt dann auch nicht mehr viel übrig. Ich weiß echt nicht mehr was ich auf den Tisch bringen soll. So macht das Kochen keinen Spaß. Heute nachmittag hatte ich sie gefragt, ob es okay ist wenn es Abends Reis mit Schnitzel gibt. Ja, ist okay. Und dann „wie es gibt Schnitzel? Will ich nicht“. Da bin ich echt sauer geworden und hab Rumpelstilzchen gespielt. Zum Glück lieben beide Rohkost und Salat, so dass es zu jedem essen Salat oder Rohkost gibt. Grmpf

    Euch noch einen schönen Abend

  5. #2085

    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    560

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Worum geht es denn in Deinem neuen Buch Zuzis? Gerne nachher auch Deine Meinung

  6. #2086
    Avatar von Zuzis
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    1.089

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Ming: Vielleicht solltest Du Deine Kinder einmal die Woche zum Kochen anhalten. Aber ich denke es ist nicht einfach mit Kindern zu kochen. Jeder hat seinen eigenen Geschmack.
    Das Buch handelt davon, wenn Essen zum Problem wird. Wenn ich auf was spannendes und wichtiges stosse, poste ich es.
    Sorge dich gut um deinen Körper. Es ist der einzige Ort, den du zum Leben hast.
    Jim Rohn

  7. #2087
    Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    3.047

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Zitat Zitat von fruechtli Beitrag anzeigen
    Wo bist Du denn?
    Soooo oft trinke ich nun auch nicht, aber ein guter Wein oder auch mal n Gin Tonic müssen drin sein. Das Leben ist zu kurz für Alternativen....
    Ich gehe jetzt auch erstmal ne Stunde auf den Crosstrainer, dann ist alles wieder weg.
    Danach nur n lecker Shake und ab auf die Couch.
    Euch einen schönen Abend!!!
    Früchtli, ich lebe den grösstenteil des Jahres in Florida, ziemlich weit im Süden.
    Da ist es jetzt schon bald wieder 28-30 Grad ab früh morgens. Da geht bei mir nix mit Alkohol.
    Ja, klar ein guter Wein, ne Margaritha, oder sowas ab und zu ist ja drin.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  8. #2088
    Avatar von Beachnoodle
    Registriert seit
    13.05.2016
    Beiträge
    3.047

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Zitat Zitat von Zuzis Beitrag anzeigen
    Ich habe mir über ebay ein Buch gekauft. "Immer Lust auf immer mehr" von Renate Göckel. Ich lese jetzt mal da rein. Bin gespannt. Wenn ich wenn interessantes finde, informiere ich Euch
    Zuzis, dass ist lieb mit den Buchempfehlungen. Ok. Dann keine Eierlikörtage. Renate Göckel sagt mir was. Muss ich mal googlen, hehe klar kommste vorbei. Wenn Du mal hier bist. Käffchen ist immer da. Guter Deutscher!!! Oder Tee, oder frischen Saft.

    Ja, lass dich hier inspirieren von den Anderen beim Kochen. Ich finde dann macht auch das Abnehmen mehr Spass.
    Ich brauch ganz viel Abwechslung beim Essen, aber das muss trotzdem nicht aufwändig sein. Ich bin stöndig auf der Suche nach neuen Rezepten. Mache dann einen Menüplan für die ganze Woche. Vegan, Vegetarisch, mal mit Fleisch, oder Fisch, oder Geflügel. Viel Gemüse, Salat, ich presse unsere Säfte aus Obst und Gemüse selbst. 2-3 mal die Woche auf Vorrat. Backe fett-und zuckerarme Kuchen mit Kokosmehl. Ich mache das gerne.

    Ming, vielleicht kann ich das Universum günstig stimmen: ommmmdieaufträgekommenbaldommmmmm,.

    Ok, es geht ab in die Sonne. Aufs Meer gucken. Meinen Pelikan-Freund begrüssen.
    Auf dem Boden der Tatsachen liegt eindeutig zuwenig Glitzer

  9. #2089

    Registriert seit
    27.01.2007
    Beiträge
    1.041

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen, gestern sind ja alle hier fleißig gewesen.
    Dafür kann ich euch jetzt einen Kaffee servieren.☕
    Ich war gestern ziemlich platt. 6 Stunden arbeiten und dann Reha-Sport, war schon anstrengend. Vor allem bin ich heut schwer aus dem Bett gekommen. Das frühe Aufstehen war noch nie mein Ding, ich hab immer gehofft dass es mit zunehmendem Alter besser wird, aber nein, eher schwerer.
    Heut regnet es wenigstens nicht. Und in den Vorgärten sieht man Frühblüher, da macht es gleich wieder mehr Spaß draußen zu sein. Ich nehme ja für das Stück vom Bahnhof zum Büro nicht mehr den Bus, ich laufe die 3 Stationen. Und heut geht das bestimmt besser als gestern im Regen.
    Ich muss gleich aussteigen, melde mich dann heut abend nochmal.
    Einen schönen Tag wünsche ich euch 🌷

  10. #2090

    Registriert seit
    27.06.2016
    Beiträge
    560

    AW: Abnehmpartner(innen) - wir bleiben dran!

    Guten Morgen,

    hallo Mariti, bist Du schon auf dem Weg zur Arbeit?

    Engl, heut auch wieder los?

    Ich stell mal ein bisschen Ingwertee und Frühstück hin. Ist allerdings nur Porridge.

    Zuzis, ja mit einmal die Woche Kids kochen hatten wir mal versucht einzuführen, aber das haben wir irgendwie nicht durchgehalten. Obwohl, meine Tochter kocht eigentlich ganz gerne und mein Sohn macht oft die Salate und ist unser Pfannekuchen-Spezialist. Trotzdem ist das etwas worauf mein Mann und ich uns schon freuen: nur noch für uns kochen, wenn sie mal aus dem Haus sind.

    Noodle, 28-30 Grad ab morgens hört sich aber Abends nach einer eiskalten Caipirinha an
    Ja, bitte ein paar Ommmmms für mich

    Kommt gut durch den Tag. Hab eben schon Tochter zum Bus gebracht. Ist mild heute und fühlt sich nach Frühling an

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •