+ Antworten
Seite 183 von 230 ErsteErste ... 83133173181182183184185193 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.821 bis 1.830 von 2295
  1. #1821

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    478

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Hallo!

    @Wohnrot: Ja, ich fürchte es muss wirklich ein Plan B her! Meine Mutter redet schon von verschleppter Insolvenz!
    Ich weiß nur noch nicht genau, wie ein Plan B aussehen soll! Ich habe keine abgeschlossene Ausbildung, habe bisher als Kassiererin, Postzustellerin und Bürokraft gearbeitet. Als Kassiererin zu arbeiten hat mir eigentlich immer Spass gemacht, fiel dann aber nach der Geburt meines Sohnes flach, wegen den Zeiten. Heutzutage werden meist nur noch Jobs zur Kassiererinnen als Minijob angeboten. Bei Postzustellern sieht es ähnlich aus, zumindest hier! Tja, und im Büro werden meist gelernte Kräfte gesucht. Mein Selbstbewußtsein hat die letzten Jahre zudem auch noch ziemlich gelitten, so dass ich mich kaum irgendwo bewerben mag, weil ich immer denke, ich bin sowieso total unqualifiziert! Hilfe!!!

    Dein Rezept klingt lecker! Kannst du mir vielleicht ansatzweise Mengenangaben dazuschreiben? Wieviel pro Portion? Ich bin im Kochen eine absolute Null und kann eigentlich nur genau nach Rezept kochen, sonst bin ich ziemlich aufgeschmissen!

    @Londonmaus: Also nein, du musst dich bestimmt nicht wegen mir schlecht fühlen! Im Moment wächst mir zwar gerade alles über den Kopf, aber ich gehe doch davon aus, dass es irgendwann wieder besser wird. *Ganz doll hoff!*
    Ich finde es ganz toll, dass es bei dir so toll klappt und wenn meine ärgsten Sorgen erstmal beseitigt sind und ich wieder mehr Luft zum Atmen habe, dann wärst du ein tolles Vorbild!

    @Feli: Du scheinst auch in einer Faschingshochburg zu wohnen, oder? Aber wenn du da richtig Lust drauf hast... warum nicht!?! Mach ordentlich Party, aber übertreibe es nicht!
    Nein, ich empfinde eure Tipps überhaupt nicht als Einmischung. Ich freue mich drüber, dass ihr mir mit Tipps und Ratschlägen beiseite steht. Finde ich schön!

    @Feenzauber: Hey, bei dir geht es ja auch langsam wieder vorwärts! Wenn ich überlege, wie lange wir beiden hier schon unterwegs sind und wie unser Gewicht schon aussah? Oh Mann! Da möchte ich gerne dieses Jahr auch noch wieder hinkommen!

    Diese Woche war bisher echt sch....!
    Ich habe bisher echt nur Mist gegessen und davon auch noch ganz schön viel! Gestern habe ich mir zumindest eine Salatgurke und Möhren gekauft. Jetzt muss ich sie nur noch essen! Mein Schrittzähler zeigt auch nur kleine Zahlen zwischen 3000 und 5000! Viel zu wenig!

    Übrigens: Am 22. Februar um 20.15 Uhr startet die nächste Staffel von "The Biggest Loser"!
    Wenn ich das gucke motiviert mich das immer so dolle und ich denke "Ey, wenn die das schaffen, dann muss ich das doch auch schaffen. Die wiegen doch alle viel mehr als ich!"
    Vielleicht gibt mir das ja einen Schub! In der Zeit, in der die Staffel läuft einfach mitzumachen und zu gucken, was ich schaffe!?!

    So, nachher noch Elterngespräch (mein Sohn hat es geschafft in der Tagesgruppe ein Fenster zu zerkratzen , aber wohl aus Versehen) und hinterher will er noch in ein paar Geschäften schauen. Finde ich ja immer doof, wenn man eh kein Geld hat, aber wenn er das will!
    Naja, zumindest sammel ich da noch ein paar Schritte mehr!

    Bis denne!
    Startgewicht am 21.06.2013:
    66,8 kg!!
    25.08.2013: 64,5 kg!!
    01.09.2013: 64,1 kg
    23.09.2013: 63,6 kg
    01.01.2014: 62,1 kg
    12.04.2014: 64,1 kg!
    03.08.2014: 62,6

  2. #1822

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    412

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Hallo ihr Lieben!

    @ Pippinja: DANKE!!!! Wofür? Ich stand gerade knapp davor, zum Supermarkt zu rennen und mich mit Schoko, Keksen und Gummibärchen einzudecken. Was mich gerettet hat: Dein Kommentar, dass du mich als Vorbild ansiehst. Der hat mich ganz schnell von meinen Supermarktsplänen abgebracht!

    Ich hatte ja schon erwähnt, dass ich in den vergangenen Tagen mit den Nüssen und so gekämpft habe. Gestern Nachmittag brauchte ich im Lernstress einen Schokoriegel - daraus ist leider mehr geworden. Es war für meine Vorhältnisse zwar noch keine "ausgewachsene" Essattacke, aber schon nahe dran. Und eben - trotz reichlichem und ausgewogenen Mittagessen - stand ich schon wieder knapp davor, obwohl mir eine liebe Freundin aus dem Wohnheim schon etwas dunkle Schokolade geschenkt und ich auch reichlich Trockenobst genascht hatte. Zum Glück habe ich noch Pippinjas Nachricht gesehen, sonst...

    So ganz werde ich davon wahrscheinlich nie loskommen. Ich hatte mich gerade so sicher gefühlt, weil es seit einigen Wochen so gut lief. Aber ich werde wohl immer aufpassen müssen... Im Moment schlafe ich nachts nicht so gut, vielleicht versucht mein Körper diese Energielosigkeit mit Süßhunger zu kompensieren... Heute Abend bin ich um 23 Uhr im Bett!!

    @ Feli: Viel Spaß beim Feiern und ein für die Abnahme!
    Ich will so bleiben wie ich bin!!!

    Zum ersten Mal in meinem Leben will ich nicht mehr abnehmen, denn ich bin dort angekommen, wo ich sein möchte: Ich bin fit, gesund und schlank!

    Einziges Ziel: mein Gewicht zwischen 58kg - 62kg zu halten!

  3. #1823

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    412

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    So ein Mist. Es hat doch nicht geklappt. Um 22.30 Uhr bin ich letztendlich zum Supermarkt um die Ecke gelaufen, um mich mit Keksen, Chips und Waffeln einzudecken. Den zweiten Tag in Folge!

    Also, Pippinja, falls es dich beruhigt: So ein Vorbild bin ich wirklich nicht! Ich habe auch immer wieder mit mir zu kämpfen.

    Aber, ich will nicht verzagen. Die Packungen sind alle ( und ), die Attacke ist damit beendet. Fertig. Jetzt hat der Supermarkt zum Glück auch schon zu. Jetzt muss ich aber aufpassen, dass ich aus diesem Essteufelskreis wieder rauskomme. Meine Strategie für morgen: ein No-Carb-Tag, wie einst von Möchtegernheldin vorgeschlagen (wo steckt die eigentlich??).

    Morgens: Rührei aus 2 Eiern, geschrotete Leinsamen und Tomate
    Mittags: ein kleines Steak mit Paprika und Kernemischung (+ evtl. etwas Tofu, falls noch hungrig)
    Abends: Spinat mit Cherry-Tomaten und Feta (1/2 Packung)

    Für die folgenden Tage werde ich mir auch einen Mahlzeitenplan erstellen. Damit ich wieder meinen Rhythmus finde. Ich war gerade so gut dabei und dann das. Es ist eben doch ein Marathon und wir müssen uns immer wieder überwinden, damit wir am Ball bleiben! Aber gemeinsam schaffen wir das!!
    Ich will so bleiben wie ich bin!!!

    Zum ersten Mal in meinem Leben will ich nicht mehr abnehmen, denn ich bin dort angekommen, wo ich sein möchte: Ich bin fit, gesund und schlank!

    Einziges Ziel: mein Gewicht zwischen 58kg - 62kg zu halten!

  4. #1824

    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    639

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Hallo Zusammen!

    Nachdem ich letzte Woche noch meinte, dass der Stress diese Woche besser wird... Naja...
    War zwei Tage auf einer sehr intensiven Fortbildung, dazu ist im Haushalt so einiges liegen geblieben.

    Im Schnitt habe ich pro Tag 7000 Schritte - an den Fortbildungstagen deutlich weniger....

    Und.... Ich habe diese Woche schon 62,4 auf der Waage gesehen... Nach der Fortbildung waren es 62,8 und heute 63,1kg. Naja..... Können Schwankungen sein, der Kaffee mit der "normalen Milch", meine Tage sollten auch bald wieder kommen.... Aber unter 63kg wäre halt schön wieder.

    Seit Di schlage ich mich mit Magenschmerzen rum - darf mal wieder ruhiger werden...
    Aber nächste Woche geht es bei mir für eine Woche auf Teneriffa. Wir haben zum Glück "nur" Halbpension - und das reicht auch! Versuche einfach mit den beiden Mahlzeiten - spätes Frühstück, frühes Abendessen auszukommen, viel Salat, Fisch etc.

    Und was das mit dem Wiegen betrifft... Ich versteh alle soooo gut, die eine Waage brauchen. Ich bemühe mich - schaffe es aber nicht immer, mich wenigstens jeden zweiten Tag zu wiegen.
    Londonmaus, ich wäre schon lange in der nächsten Apotheke gewesen... ;)
    Ich denke, ich habe es hier schon mal geschrieben... Das erste, was ich von meinen Eltern beim Studium bekommen habe als ich eingezogen war, war eine Waaage, weil ich mich so gar nichts mehr essen traute....

    @ Londonmaus: Sei nicht zu streng zu dir! Wenn man sich immer was verkneift kommt irgendwann der Heißhunger. Und bei deinem Stress ist es kein Wunder, dass dein Körper mal das ein oder andere "Leckerli" will.

    @ Pippinja: Ach Mensch, du bist ja wirklich in einer blöden Situation. Aber mit der "Vogel-Strauß-Methode" ist noch niemand weiter gekommen. Jetzt hast du doch noch deinen Job - aktivier dein soziales Umfeld, vielleicht hört ja jemand was, bewirb dich einfach mal durch - mehr als Absagen kannst du nicht bekommen. Aber so gar nichts machen bringt halt am Wenigsten. Und ich würde auch mal zum Arbeitsamt gehen, von deinen Befürchtungen sagen, vielleicht haben sie auch einen Rat für dich.

    @ Feli: Wünsch dir viel Spaß beim Feiern!

    @ Wohnrot: Habe meine letzten Post hier durchgelesen, weil ich mich so gar nicht erinnern kann, etwas von einem anderen Strang geschrieben zu haben. Habe auch nichts gefunden, was ich in diese Richtung geschrieben habe. Evtl. was von dem 10.000 Schritte Thread? Ansonsten.... Sorry, keine Ahnung.

    @ Herzensnaehe: Finde deinen Urlaubsplan - mit jedem Tag walken etc. gut! Gönn dir ein extra Pfund/Kilo - meist hat man das schnelle Kilo auch wieder schnell runter.

    Bis bald

  5. #1825

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    412

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Hey ihr Lieben!

    Du hast ja recht, Feenzauber: Ich sollte nicht so streng mit mir sein. Und langsam akzeptiere ich auch, dass diese Essattacken ab und an einfach mal kommen werden und dass ich in dieser Situation eben viel mehr verdrücke als andere, "normale" Menschen. Ist eben so. Ich kann versuchen, durch allerlei ausgetüftelter Strategien die Häufigkeit der Attacken auf ein Minimum herunterzufahren - das hat ja in den letzten Monaten eigentlich gut geklappt. Und die, die dann ab und an auftreten, muss ich einfach akzeptieren.

    Heute mache ich ja den No-Carb-Tag von Möchtegernheldin. Es läuft super soweit, ich bin glücklich und satt und konnte mein Essen auch ganz genussvoll wieder zelebrieren. Nach dem KH-Schock von gestern Abend hilft mir ein solcher Tag, wieder in einen normalen Rhythmus zu kommen - ohne dringendes Verlangen nach Süßem! Mein Magen grummelt zwar noch ein bisschen wegen gestern, aber das passt schon. Ich habe eben einen Fenchel-Anis-Kümmel-Tee getrunken, der wird schon helfen.

    Ach, Feenzauber, stress dich nicht zu sehr mit den Gewichtsveränderungen! Die sind einfach normal! Solange die Tendenz nach unten zeigt, passt doch alles. Deinen Urlaubsplan mit zwei Mahlzeiten finde ich super und durchführbar - so kannst du das Essen genießen, ohne gleich mit drei Extra-Kilos nach Hause zu kommen. Und für das Mini-Pfündchen, das du wahrscheinlich doch zulegen wirst, hast du ja Herzensnähe schon den richtigen Tipp gegeben!

    Macht's gut Mädels! Bald ist Wochenende!!
    Ich will so bleiben wie ich bin!!!

    Zum ersten Mal in meinem Leben will ich nicht mehr abnehmen, denn ich bin dort angekommen, wo ich sein möchte: Ich bin fit, gesund und schlank!

    Einziges Ziel: mein Gewicht zwischen 58kg - 62kg zu halten!

  6. #1826

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    262

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Hallo an Alle,

    Feenzauber , nicht du warst gemeint, ich wollte sagen, dass ich nie in einem anderen Strang war

    Pipinja , ich stimme feenzauber zu, jetzt hast du einen Job und aus ungekündigter Stellung heraus, geht es vielleicht besser. Dumme Frage, kann man die beiden Jobs , Kassiererin und Post kombinieren? Laut Minijob ist das zulässig, wenn sich beide Stellen abgrenzen. Würdest du damit hinkommen? Und was ist mit euren Kunden ? Vielleicht wäre etwas bei einer befreundeten Spedition drin?
    Ich drück dich ganz fest.

    Londonmaus, wo ist denn dein Supermarkt um diese Zeit noch geöffnet? Bei uns ist 22.00 Uhr Ende

    Bei mir lief heute alles brav, Frühstück mit Obst , Obst und Steak mit Möhrengemüse. Also, Carb free.

    Ich arbeite das Wochenende durch, weil wir eine Präsentation ausarbeiten und im Moment bin ich motiviert.

    Rezept: 500 Rinderhackfleisch , 6 Tomaten, Brühe , 3 el Kräuterkäse , Creme Fine 4 el und 2 Möhren, 1 Lauchstange. Das war's .
    Grüße an alle

  7. #1827

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    412

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Guten Abend, ihr Lieben!

    @ Wohnrot: Rewe hat meines Wissens bundesweit immer bis Mitternacht geöffnet. Nicht, dass das gut für die Taille wäre - ich glaube, bei jedem meiner wenigen Einkäufe nach 21 Uhr habe ich nur "Mist" gekauft! Also freu dich, wenn bei dir kein Supermarkt so lange geöffnet hat!
    Wow, du hast ja wirklich gesund heute gegessen! Aber isst du immer so wenig? Oder war das auch ein Ausgleichstag für dich? Schön, dass du trotz Präsentationsstress gesund isst!

    Mein Tag war wieder ganz gut. Ich habe die Essattacken (die kleine vom Mittwoch und die große vom Donnerstag) wohl erfolgreich hinter mir gelassen und habe wieder in meinen Rhythmus gefunden. Darüber freue ich mich wirklich! Heute war ich auch lange joggen (eindreiviertel Stunden). Jaja, die Halbmarathon-Vorbereitung hat angefangen! Aber: Danach habe ich mich toll gefühlt - nur jetzt sind meine Beine müde.

    Gute Nacht!
    Ich will so bleiben wie ich bin!!!

    Zum ersten Mal in meinem Leben will ich nicht mehr abnehmen, denn ich bin dort angekommen, wo ich sein möchte: Ich bin fit, gesund und schlank!

    Einziges Ziel: mein Gewicht zwischen 58kg - 62kg zu halten!

  8. #1828

    Registriert seit
    09.11.2008
    Beiträge
    412

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Na, ihr? Seid ihr alle am Feiern mit Feli?

    Da habe ich Glück: Karneval/Fasching/Fastnacht/was auch immer kenne ich nur vom Kinderkarneval in der Grundschule. Also muss ich nicht derzeit versuchen, mir Berliner, Alkohol und Co. so gut wie möglich zu verkneifen.

    Heute Abend habe ich eine Low-Carb-Ausnahme gemacht. Obwohl ich schon einiges gegessen hatte (Rührei mit Räucherlachs und Salat, zwei kleine Handvoll Nüsse/Salatkerne, Käse) hatte ich einfach noch Appetit, der auch durch Käse und Nüsse nicht zu beseitigen war. Das lag wahrscheinlich auch daran, dass ich heute viel draußen war und sogar im Eis-Schnee-Regen Fahrrad gefahren bin. Brr... Ich brauchte einfach ein paar Kohlenhydate, ein bisschen was Süßes. ABER: Anstelle gleich alle Vorsätze sausen zu lassen, habe ich mir bewusst ein paar Trockenfeigen gegönnt und eine Orange. Und schwupps, war der Süßhunger weg! Warum kann es nicht immer so gut bei mir klappen?
    Ich will so bleiben wie ich bin!!!

    Zum ersten Mal in meinem Leben will ich nicht mehr abnehmen, denn ich bin dort angekommen, wo ich sein möchte: Ich bin fit, gesund und schlank!

    Einziges Ziel: mein Gewicht zwischen 58kg - 62kg zu halten!

  9. #1829

    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    639

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Hallo Zusammen!

    @ Wohnrot: Hoffe, du hast deine Präsentation gut hinbekommen - Wochenende durcharbeiten (ich kenne es) kostet schon viel Energie!
    Ich habe es übrigens schon richtig aufgefasst, aber mir ist immer noch nicht klar, wo ich etwas geschrieben habe, dass DU in einem anderen Strang unterwegs bist. Ist ja auch egal...

    @ Londonmaus: HUT AB! Bei Schneeregen Fahrrad fahren und so mega diszipliniert sein. Und ab und an Fressattacken - was solls. V.a. hast du Strategien dagegen! Ist doch schon sehr viel mehr, was andere haben. Treten diese Attacken unvermutet auf oder bei Belastungen - egal welcher Art?

    Wir sind gut auf den Kanaren angekommen. Und ich geb mir wirklich Mühe. Spiegeleier zum Frühstück (wobei ich Brot zu den Eiern brauche), viel, viel Obst.
    Und es gibt das Duo - Sonne und blauer Himmel - noch. Auch wenn man in Deutschland nicht mehr so ganz dran glauben mag...

    Bis bald

  10. #1830
    Avatar von Felicitas80
    Registriert seit
    28.08.2012
    Beiträge
    781

    AW: Zusammen unter 60kg...wer macht mit??

    Hallo Mädels, ich melde mich mal wieder!!
    Habe mir leider bei den ganzen Umzügen in der Kälte eine fette Erkältung geholt, deshalb zu Hause und der letzte Faschingstag muss ohne mich vorübergehen. Schade .... Arbeitgeberfreundlich habe ich ja inklusive morgen Urlaub. Ich werde aber nicht zum Arzt und mich stattdessen krank schreiben lassen. Ist mein Resturlaub und der muss weg und bis Ende März klappt das wahrscheinlich nicht mehr.

    Ich hab mich zwar viel bewegt, aber auch viel gegessen und getrunken. Meinem Knöchel geht es super, Donnerstag hoffe ich wieder, mit dem alten Ernährungs- und Sportplan weitermachen zu können.

    Sorry, dass ich nicht auf jeden von euch eingehe, hab zwar alles gelesen, aber kaum Konzentration um jetzt noch alles zu wissen.

    Demächst bin ich wieder auf dem Damm!!

    @Feenzauber: Wünsche dir/euch einen tollen Urlaub! Sei nicht zu streng mit dir, genießen muss auch mal sein!!!
    Liebe Grüße, Feli


    Alles wird vorübergehen. Die gute und die schwere Zeit, nichts bleibt jemals stehen.
    Die Toten Hosen


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •