+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011
Ergebnis 101 bis 106 von 106
  1. #101
    Avatar von Rezeptfrei
    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    3.509

    AW: Wie mit depressiver Phase des Partners umgehen?

    Vielleicht habe ich ja auch nur ein wenig wassermelonig formuliert...
    Einem Mann in den Arsch zu kriechen ist der schlechteste Weg, um sich in sein Herz zu schleichen.

    *
    Ich wasche meine Hände in Unfug

  2. #102

    Registriert seit
    07.10.2005
    Beiträge
    3.880

    AW: Wie mit depressiver Phase des Partners umgehen?

    Zitat Zitat von Nadine75
    Nur um dem Partner damit zu dienen, würde ich das nicht machen.
    Eher für mich.
    natürlich in erster linie für sich, für wen denn sonst?

    das ist ja noch noch schlimmer - wenn jemand nichts für sich tun will, bzw. nicht zulässt dass im falle der willenlosigkeit jemand anderes etwas für ihn tut und ihm hilft, sei es ein therapeut, psychiater, eine klinik, dann bedarf es keiner weiteren diskussion und es ist besser für den partner, sich SOFORT zu trennen.

  3. #103
    Avatar von Blueee
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    262

    AW: Wie mit depressiver Phase des Partners umgehen?

    Ich bin gerade sehr erstaunt, wieviel Kraft er aufbringen kann, um mich bei der Entscheidung zu unterstützen, ob ich mir eine neue Festanstellung suche oder mich selbständig mache. Wir haben geredet und geredet und geredet.

  4. #104

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    5

    AW: Wie mit depressiver Phase des Partners umgehen?

    Hallo,

    ich hoffe mir kann jemand helfe. Mein Partner ist seit einigen Wochen depessiv. Er ist total gestresst und überfordert, sein Kopf ist voll und er kann keine klaren Gedanken fassen.

    Das schlimmste, er überlegt sich zu trennen. Er meint, die Liebe ist nicht mehr wie am Anfang, er macht sich vorwürfe weil es mir schlecht geht (habe eine Faciales pharese im moment). Ich habe ihm gesagt, er soll sich keine Gedanken machen und keine Vorwürfe.

    Er ist auch kaum daheim. Und wenn, dann nur am PC. Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll. Er meidet unseren Freundeskreis und zum größten Teil sogar die Familie. Ich habe schon einiges durch gelesen, aber es ist so schwer, somal auch Weihnachten vor der Tür steht. Ich hab solche Angst ihn zu verlieren. Wir haben schon so viel miteinander durch gemacht, so viele Höhen und Tiefen und wir haben es immer wieder geschafft. Nur dieses mal ist es schlimmer. Er will heute mit mir reden und ich habe ehrlich gesagt ziemliche Angst, Angst dass er mich verlässt.

    Er meinte von sich aus, dass er vllt wieder zum Therapeuten gehen soll. Aber ich weiß nicht ob er sich schon darum gekümmert hat, so wie ich ihn kenn, denke ich nocht nicht. Und ich trau mich nicht ihn darauf anzusprechen. Er weiß selber nicht mehr weiter sagt er, sein Kopf ist voll und alle und alles nervt ihn, er weiß nicht was er machen soll, er vermisst mich wenn ich nicht da bin, aber die Gefühle sind so komisch usw.
    Ich bin echt verzweifelt, weil ich ihm helfen möchte. Ich habe ihm gesagt und er weiß das ich immer für ihn da bin, zu ihm halte und immer unterstützen werde, wie bisher auch. Ich erwarte auch nichts von ihm im moment, weil ich weiß das er eine schwere Zeit durch macht, aber ich fände es falsch, wenn er deswegen alles was wir haben einfach so aufgeben würde. Wir haben erst seit einpaar Monaten eine neue Wohnung, ich bin extra wegen ihm in seine Stadt gezogen, sehr weit weg von meinem zu Hause und jetzt passiert so etwas. Ich will ihm helfen und auch nichts falsch machen.

    Es wäre toll, wenn mir jemand einige Tips geben könnte was ich nicht tun, sagen, reagieren soll wenn er heute mit mir redet. Was ich wie sagen könnte usw. Danke danke

  5. #105
    Moderation Avatar von Suzie Wong
    Registriert seit
    17.11.2010
    Beiträge
    11.740

    AW: Wie mit depressiver Phase des Partners umgehen?

    Hallo FlorNaranja,

    willkommen in unseren Forum!
    Der Thread, in den du jetzt deinen Beitrag gestellt hast, ist über fünf (!) Jahre alt, das letzte Posting wurde vor über fünf Jahren geschrieben.

    Es wäre sicherlich hilfreicher, du machst einen eigenen Strang auf.

    Es ist ganz leicht:
    gehe auf die erste Forumseite, oben rechts erscheint "Thema erstellen".

    suzie wong
    Genieße das, was du hast, denn es ist kostbar!

    Moderatorin in den Unterforen:
    Beziehung im Alltag und Über das Kennenlernen.

  6. #106

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    5

    AW: Wie mit depressiver Phase des Partners umgehen?

    oh danke schön, werde ich machen.

+ Antworten
Seite 11 von 11 ErsteErste ... 91011

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •