+ Antworten
Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 200
  1. #1

    Registriert seit
    18.01.2017
    Beiträge
    48

    Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Liebe BriCom,

    ich (41) bin seit zwei Jahren in einer Beziehung mit einem Mann, der seit mehreren Jahren von seiner Frau getrennt lebt und zwei Kinder mit ihr hat.

    Das Problem ist, dass seine Frau alkoholabhängig ist und offensichtlich auch psychisch krank. Sie schreibt häufig total wirre Nachrichten und sagt, mein Freund soll ihren Freund töten. Sie ist auch mal selber losgefahren und wollte ihren Partner töten. Die Kinder (4 & 7) hat sie einfach alleine zuhause gelassen. Sie hat nun mehrmals versucht, sich das Leben zu nehmen. Sie ist meinem Freund gegenüber gewalttätig geworden. Gestern spielten sich wieder solche Szenen ab. Er bekam einen Anruf von ihrer Freundin, dass sie wieder total wirr ist. Er ist hingefahren, sie saß in ihrer Wohnung, überall war erbrochenes auf dem Boden verteilt, gemischt mit Zigaretten. Sie war gerade dabei, sich einen Wein zu gönnen. Also, das übliche Spielchen: Rettungswagen und Polizei gerufen und ab in die Klinik. Mein Freund hat dann die Wohnung etwas aufgeräumt, da kam sie wieder, mit einem Wein und Zigaretten. Sie pöbelte meinen Freund an, sie wolle jetzt erstmal in Ruhe etwas trinken.

    Mein Freund ist dann gegangen, hat wieder den Rettungswagen und die Polizei gerufen. Da sie nicht geöffnet hat, wurde die Tür eingetreten. Sie ist den Polizisten gegenüber handgreiflich geworden und wurde dann in Handschellen abgeführt. Eine Stunde später schrieb sie dann, sie sei wieder aus der Klinik abgehauen. Mein Freund hatte seine Kinder inzwischen schon aus Kita und Schule abgeholt, sie sind nun bei ihm. Was sie macht, weiß niemand.

    Es ist jetzt der sechste Vorfall in zwei Jahren und die Abstände werden immer kürzer. Es gab kurz vor Weihnachten einen ähnlichen Vorfall, zwei Tage später, war alles wieder in Ordnung und er meinte, sie sei stabil und alles wird gut. Ich habe ihm damals noch gesagt, warte mal ab, wenn sie wieder Ärger mit ihrem neuen Freund hat, dann geht´s wieder los. Nein, alles sei okay. Das sagt er mir jedes Mal und ich verstehe nicht, wie man so naiv sein kann. Er sagt auch jedes Mal, nein, er fährt nicht wieder hin, er holt nur seine Kinder und überlässt sie ihrem Schicksal. Falsch, denn er kümmert sich jedes Mal darum, dass sie eingewiesen wird, ihre Familie ruft an, sagt, dass er sich um sie kümmern muss. Ihre Freundinnen rufen an, wenn irgendwas mit ihr ist, die Mütter anderer Kinder rufen an und: er springt! Versteht mich nicht falsch, ich bin sehr froh darüber, dass er die Kinder dann immer dort rausholt, aber ist er wirklich für die Betreuung dieser Frau zuständig?

    Ihre Ausfälle sind natürlich aktenkundig, aber es scheint sich niemand zuständig zu fühlen. Dem Psychiater hat sie gestern irgendeine Geschichte erzählt und der Polizei gegenüber sagte er, sie sei völlig in Ordnung. Mein Freund hat heute mit dem Jugendamt telefoniert, die sind ganz entspannt und tun erstmal nichts. Sie warten den Bericht der Polizei ab.

    Ich muss leider zugeben, dass wir eine gewisse Routine entwickelt haben und inzwischen auch gelassener sind. Inzwischen weiß ich schon, wenn er nicht zum verabredeten Zeitpunkt anruft, ist wieder irgendwas mit seiner Frau. Gestern war es auch so. Als wir dann telefoniert haben, war ich total ruhig und dachte nur: jetzt geht es wieder los, ich kenne die Abläufe ja inzwischen. Und ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich nur noch wenig Verständnis für diese Belastung habe, bzw. für die Naivität, die mein Freund an den Tag legt und dafür, dass er dem kein Ende setzt (geht das überhaupt). Ich weiß, wenn wieder was mit ihr ist, dann springt er wieder. Und das nervt langsam wirklich und ich frage mich inzwischen: kann eine Beziehung das wirklich aushalten? Wenn ja, wie?

    LG Aderna

  2. #2
    Avatar von fairysister
    Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    1.877

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Zitat Zitat von Aderna Beitrag anzeigen
    aber ist er wirklich für die Betreuung dieser Frau zuständig?
    Hallo, Aderna, nein, aber er wäre für die Betreuung seiner Kinder zuständig. Wenn sie wirklich so unzurechnunsfähig und unberechenbar ist, warum bemüht er sich nicht massiv darum, dass sie bei ihm leben können?
    life's a beach

  3. #3

    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    47

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Hallo! Ob eure Beziehung das aushält, ist erstmal völlig egal. Die viel wichtigere Frage ist: Leben die Kinder bei der Mutter? Macht dein Freund irgendwelche Anstalten, die Kinder komplett zu sich zu holen? Ich bin gerade echt fassungslos.

    Nachtrag: Habe gerade noch nachgelesen, dass er bereits mit dem Jugendamt telefoniert hat. Ich würde da viel mehr Druck machen. Das ist doch kein Zustand!

  4. #4
    Avatar von Unendlichkeit
    Registriert seit
    29.07.2014
    Beiträge
    2.330

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Das wird sich wahrscheinlich so lange nicht ändern, solange seine Kinder bei ihrer Mutter sind. Er wird unweigerlich immer wieder in solche Situationen hineingezogen werden. Anscheinend hat dein Freund ein großes Verantwortungsgefühl, was eine schöne Eigenschaft ist und hilft, wenn er gebraucht wird.

    Wie sollte das auch praktisch ausschauen? Rein in die Wohnung, Kinder holen und weg? Die Kinder sind alt genug um das Elend ihrer Mutter zu sehen und zu begreifen. Die Kinder lieben ihre Mutter wahrscheinlich und sollen sie im "Dreck" alleine zurück lassen? Anscheinend gibt es außer deinem Freund niemanden, der sich um diese Frau kümmert - sonst würden nicht die "Freunde" und Familie bei ihm anrufen.

    Ein Ende wird es dann geben, wenn die Kinder weg sind. In ein Heim, zu euch, zu anderen Verwandten? Gibt es da keine Lösung?

    Ich glaube, du wirst dich mit Geduld wappnen müssen. In Wahrheit sind ja die Kinder die Leidtragenden.
    "...es gibt höchstens hoffnungslose Menschen, aber nie hoffnungslose Situationen..."
    Sprichwort auf Oxtorne

  5. #5

    Registriert seit
    27.01.2010
    Beiträge
    9.456

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Zitat Zitat von Jaledi Beitrag anzeigen
    Hallo! Ob eure Beziehung das aushält, ist erstmal völlig egal. Die viel wichtigere Frage ist: Leben die Kinder bei der Mutter? Macht dein Freund irgendwelche Anstalten, die Kinder komplett zu sich zu holen? Ich bin gerade echt fassungslos.
    Das wollte ich auch gerade schreiben. Ich bin auch fassungslos. Die armen Kinder.

    Gibt es ein gemeinsames Sorgerecht?

    "Freunde" und Familie scheinen es aufgegeben zu haben, der Frau helfen zu wollen.
    Denn sie muss sich helfen lassen wollen. Dein Freund scheint der einzige zu sein, der da noch hilft. Wegen der Kinder. Das wird sich nicht ändern, wenn sie weiterhin bei ihr bleiben.
    Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung"

    Erich Fromm
    Geändert von Lilith10 (26.01.2017 um 12:45 Uhr)

  6. #6
    Moderation Avatar von maryquitecontrary
    Registriert seit
    03.04.2003
    Beiträge
    4.292

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Dein Freund sollte wissen, dass Kinder, die bei einem psychisch so instabilen Elternteil aufwachsen, Chaos und Angst ausgesetzt sind sowie im Affekt sich selbst überlassen werden, ein sehr hohes Risiko haben, selbst psychische Störungen zu entwickeln.

    Wenn dein Freund halbwegs stabil ist, sollte er die tägliche Sorge für die Kinder übernehmen. Ansonsten ist hier wirklich das Jugendamt gefordert.
    that was the river - this is the sea


    Moderation im Forum "Persönlichkeit"

  7. #7
    Avatar von bibbita
    Registriert seit
    25.08.2016
    Beiträge
    50.470

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Ich denke hier ist in erster Linie Handlungsbedarf was die Kinder angeht. Eure Beziehung ist in sofern nicht gefährdet wenn du weiterhin ds Verständnis für deinen Partner aufringst und auch die Kinder akzeptieren kannst.
    Das Schönste aber hier auf Erden ist lieben und geliebt zu werden.
    Autor: Wilhelm Busch


    ....

    Fehler machen kann wirklich jeder. Doch einen Fehler einzugestehen dazu braucht man Charakter!

  8. #8

    Registriert seit
    18.07.2003
    Beiträge
    1.796

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Zitat Zitat von Aderna Beitrag anzeigen
    mit einem Mann, der seit mehreren Jahren von seiner Frau getrennt lebt und zwei Kinder mit ihr hat.
    Ich kann überhaupt nicht verstehen, warum der Vater seine Kinder nicht schon längst dauerhaft zu sich geholt hat bzw. sich um das Sorgerecht und alles, was damit zusammen hängt, bemüht hat.

    Auch bin ich absolut erstaunt darüber, wie du diese Problematik in deinem langen Post fast gänzlich ausblenden kannst; dir aber Sorgen um den Fortbestand deiner Beziehung hast.

    Wenn Mann&Frau auch heißt, dass die beiden verheiratet waren, ist ein Sorgerechtsantrag m.E. schon mal wesentlich einfacher , als wenn die nicht verheiratet waren. Und ob du willst oder nicht: Dieser Mann hat nun mal seine Vorgeschichte, mit Frau und Kindern. Bedeutet in meiner Definition: Die beiden haben sich mal sehr geliebt. Ich finde es grundsätzlich gut bis bemerkenswert, dass sich dein Freund trotz Trennung noch in schwierigen Zeiten um seine Ex-Partnerin kümmert. Soll er sie einfach seinem Schicksal überlassen und sich evtl. umbringen lassen, oder wie denkst du dir das?

    Davon mal abgesehen - sind die beiden immer noch verheiratet?
    Lieber zu alt für den Scheiß, als zu Scheiße für's Alter

  9. #9

    Registriert seit
    09.07.2012
    Beiträge
    1.915

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    Zitat Zitat von Jaledi Beitrag anzeigen
    Hallo! Ob eure Beziehung das aushält, ist erstmal völlig egal. Die viel wichtigere Frage ist: Leben die Kinder bei der Mutter? Macht dein Freund irgendwelche Anstalten, die Kinder komplett zu sich zu holen? Ich bin gerade echt fassungslos.
    Ich bin auch fassungslos. Die Kinder müssen da raus. Wenn der Vater sie nicht zu sich nehmen will, dann müssen sie halt in ein Heim. Aber bei der Mutter können sie wahrlich nicht bleiben.

    Spricht nicht für Dich, dass Du in so einer Situation an Deine Beziehung denkst.

  10. #10

    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    2.052

    AW: Hält eine Beziehung das dauerhaft aus?

    @aderna:

    dein freund hat ordentlich ballast mit ihn eure beziehung gebracht und nicht jede beziehung ist stark genug, damit klar zukommen, kommt immer darauf an, wie wichtig euch die beziehung ist.

    warum hat dein freund nicht längst sorgerecht für die gemeinsamen kinder beantragt? lebt ihr zusammen? ist er geschieden? war es das erste gespräch mit dem Jugendamt, obwohl schon mehrmals etwas vorgefallen ist?
    Liebt Menschen und benutzt Dinge, weil das Gegenteil niemals funktioniert - The Minimalists

+ Antworten
Seite 1 von 20 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •