+ Antworten
Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 216
  1. #41
    Avatar von Lisalou
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    3.692

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Wie gesagt, tawi, schau dir die Sache noch eine Weile an.
    Ich würde nicht direkt die Flinte ins Korn werfen, wenn er dir was bedeutet.

    Aber mache ihm behutsam klar, dass du mehr willst, als er derzeit zu geben bereit bist.
    Und pass dabei immer auf dich und deine Gefühle auf!

  2. #42

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    3.376

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Zitat Zitat von Lisalou Beitrag anzeigen
    .... Und sorry - ich bin im selben Beruf tätig und kenne keinen einzigen Kollegen, der für eine "normale" Beziehung keine Zeit hätte!
    Trotz Korrekturen und viel Vorbereitung bleibt da immer noch genügend Zeit. Zumal man sich die Zeit ja auch hervorragend selbst einteilen kann.
    Ich sag jetzt mal nicht sorry, weil ich auch im gleichen Beruf tätig bin

    Ich habe ähnliche Arbeitszeiten wie der Herr Kollege, wobei ich bestenfalls nach Schulschluss um 17 Uhr 30 loslegen kann. Aber es gibt ja noch die WE, um die Arbeit zu erledigen.

    Je nach Fach und Gewissenhaftigkeit der Korrektur, sind da schon mal 30 Minuten pro Arbeit fällig.
    Ich habe 190 Schüler ....

    Ich kann das schon nachempfinden, dass der Herr durcharbeitet.
    Mein Mann hat mir auch schon des öfteren pragmatisch angetragen, ich möge mir doch bitte ein Feldbett ins Lehrerzimmer stellen lassen. Das spare dann wenigstens den Anfahrtsweg


    Ich kann verstehen, dass dir das zu wenig ist. Da würde ich auch nochmal tiefer nachhaken bei ihm!
    Nun, es ist eben die Frage, ob sie ihn so will, wie er wirklich ist oder so, wie er sich verbiegen muss, damit es für die Strangeröffnerin passt.
    Schließlich hat sie sich in genau diesen Menschen verliebt: Bedächtig, gewissenhaft und pflichtbewusst.

    Ich würde mir die Qualitäten genau angucken und wüsste, dass er rundum so ist.

    Ich wäre betimmt nicht versucht, eine dieser Qualitäten wegzurationalisieren.

    Ich selbst wäre auch ein kleines bisschen irritiert, wenn mein Liebster mir sagte, dass er mich noch sehr viel mehr lieben würde, wenn ich dies und jenes machen oder lassen würde.

    Ich empfände es als rumerziehen.
    Brauch ich nicht.
    Will ich nicht.

    Zitat Zitat von angie2 Beitrag anzeigen
    Es wird pro Unterrichtsstunde mit 3 Stunden Vorbereitungszeit gerechnet.
    Beim ersten Durchgang.
    Das dürfte hinkommen. Ich habe allerdings jedes Jahr den ersten Durchgang, weshalb auch ein ordentlicher Teil der Ferien draufgeht. Aber ich freue mich darauf, wenn meine Schüler die selbst gemachten "Bonbons" aufmachen.

    Was mich wirklich stören würde: mit 34 bei Mami...
    Warum stört Dich das?

    Ich glaube nicht, dass er bei ihr im Bett schläft.

    Es ist in vielen Teilen der Welt ganz normal, dass Eltern und Kinder sich Wohnraum teilen und bei uns ist es auch noch gar nicht so lange her, dass es normal war. Das hat wirtschaftliche und solidarische Gründe.
    Könnte in unseren Breitengraden auch mal wieder "chic" werden - notgedrungen.

  3. #43

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    50

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Zitat Zitat von Lisalou Beitrag anzeigen
    Wie gesagt, tawi, schau dir die Sache noch eine Weile an.
    Ich würde nicht direkt die Flinte ins Korn werfen, wenn er dir was bedeutet.

    Aber mache ihm behutsam klar, dass du mehr willst, als er derzeit zu geben bereit bist.
    Und pass dabei immer auf dich und deine Gefühle auf!
    ich pass auf mich auf.

    es tut ja gut von euch zu hören, dass ich keine unnormalen anforderungen stelle, sondern alles legitim ist. ich weiß mittlerweile auch, auf was ich mich da eingelassen habe, dass er eben von der langsamen sorte ist. aber so liebe ich ihn ja auch. ich bin ja auch nicht ganz einfach und öfters maulig, und er nimmt mich auch so. und tatsächlich hab ich das gefühl, dass er öfters mal arschtritte oder nen gewaltigen wink mit dem zaunpfahl nötig hat. und das bekommt er ja auch regelmäßig ;) nur wenns zuviel wird und er sich unter druck gesetzt fühlt, dann wirds schwierig.

    interessant ist ja, dass wenn ich mich wirklich bedeckt halte, am besten über mehrere tage und mich mit anderen leuten treffe, er von ganz allein unbedingt mich wiedersehen will und viel dafür bewegen kann.

  4. #44
    Avatar von brighid
    Registriert seit
    16.12.2007
    Beiträge
    53.600

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Zitat Zitat von tawi9 Beitrag anzeigen
    interessant ist ja, dass wenn ich mich wirklich bedeckt halte, am besten über mehrere tage und mich mit anderen leuten treffe, er von ganz allein unbedingt mich wiedersehen will und viel dafür bewegen kann.
    da ist durchaus potential und entwicklungschancen.

    wenn du nicht zuviel zu schnell zu hurtig- ihn überforderst.

    wie schon gesagt: gucke dir einfach, oder besser zu zweit mal my fair lady an. die verfilmung mit audrey hepburn und rex harrison ist ein klassiker.
    hinfallen ist keine schande, liegenbleiben schon.

    das leben ist kostbar, lasst uns jeden tag gebührlich feiern

    jeder denkt daran, die welt zu verändern. aber niemand denkt daran sich selbst zu verändern. tolstoi

    es erscheint immer unmöglich, bis es vollbracht ist. nelson mandela

    auf grosser kaperfahrt für kleine piraten

  5. #45

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    50

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Zitat Zitat von Gustave Beitrag anzeigen
    Je nach Fach und Gewissenhaftigkeit der Korrektur, sind da schon mal 30 Minuten pro Arbeit fällig.
    Ich habe 190 Schüler ....


    Nun, es ist eben die Frage, ob sie ihn so will, wie er wirklich ist oder so, wie er sich verbiegen muss, damit es für die Strangeröffnerin passt.
    Schließlich hat sie sich in genau diesen Menschen verliebt: Bedächtig, gewissenhaft und pflichtbewusst.

    Ich würde mir die Qualitäten genau angucken und wüsste, dass er rundum so ist.

    Ich wäre betimmt nicht versucht, eine dieser Qualitäten wegzurationalisieren.
    danke, ja das stimmt. ich will ihn nicht ändern, denn du hast recht, ich hab mich ja so in ihn verliebt wie er ist.kennengelernt hab ich ihn ja schließlich schon so gewissenhaft und pflichtbewusst. und das schätze ich auch sehr an ihm. so pflichtbewusst ist er ja auch in unserer beziehung, er will mich ja glücklich machen, er muss sich aber gewöhnen. das sagt er immer wieder zu mir.

    nebenbei bemerkt.. bald ist ja abi. da bereitet er mich jetzt schon drauf vor, dass er dann neben sich stehen wird. er muss 50 abiklausuren korrigieren. viel spaß, ich weiß ja selbst noch zu gut was ich in 4-6 std alles zu papier gebracht hab im abi.. ne bekannte von mir muss nur 20 abiklausuren korrigieren und jammert schon rum.
    Geändert von tawi9 (28.12.2012 um 01:27 Uhr)

  6. #46
    Avatar von Lisalou
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    3.692

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Zitat Zitat von tawi9 Beitrag anzeigen
    interessant ist ja, dass wenn ich mich wirklich bedeckt halte, am besten über mehrere tage und mich mit anderen leuten treffe, er von ganz allein unbedingt mich wiedersehen will und viel dafür bewegen kann.
    Und daran siehst du ja, dass es durchaus geht. Wenn er nur will.

  7. #47

    Registriert seit
    19.02.2009
    Beiträge
    9.874

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    bisher steht fest, dass er gewissenhaft und schwer gefordert ist, nicht mehr und nicht weniger.

    das sagt nichts darüber aus, ob er zur gerne gebenden, dialogfähigen, oder zur geizigen sorte mensch gehört.

    wenn ich tief mit einem menschen verbunden bin, der viel mit sachthemen beschäftigt ist, habe ich im positiven fall viel freiheit mich zu leben.
    lg
    legrain

  8. #48
    Avatar von Lisalou
    Registriert seit
    24.03.2011
    Beiträge
    3.692

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Zitat Zitat von Gustave Beitrag anzeigen
    Ich sag jetzt mal nicht sorry, weil ich auch im gleichen Beruf tätig bin

    Ich habe ähnliche Arbeitszeiten wie der Herr Kollege, wobei ich bestenfalls nach Schulschluss um 17 Uhr 30 loslegen kann. Aber es gibt ja noch die WE, um die Arbeit zu erledigen.

    Je nach Fach und Gewissenhaftigkeit der Korrektur, sind da schon mal 30 Minuten pro Arbeit fällig.
    Ich habe 190 Schüler ....
    Ich will jetzt hier auch gar nicht OT werden, und auch ganz sicher nicht unser Arbeitspensum runterspielen.

    Ich gehe auch manchmal auf dem Zahnfleisch, aber das ist doch nur phasenweise so. Man hat ja nicht ständig Korrekturen.

    Ich hab hier auch schon heulend rumgesessen, vor allem direkt nach dem Referendariat. Aber ich hatte trotzdem Zeit für meine damalige Beziehung. Und wir haben auch zusammen übernachtet.

  9. #49

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    50

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Zitat Zitat von brighid Beitrag anzeigen
    da ist durchaus potential und entwicklungschancen.

    wenn du nicht zuviel zu schnell zu hurtig- ihn überforderst.

    wie schon gesagt: gucke dir einfach, oder besser zu zweit mal my fair lady an. die verfilmung mit audrey hepburn und rex harrison ist ein klassiker.
    es ist ja so, dass bei uns alles sehr schnell ging. im september praktikum. anfang oktober war er auf klassenfahrt, d.h. in meiner letzten woche haben wir uns nicht mehr gesehen.. dafür aber schon regen email, bzw. dann handykontakt gehalten und selbst auf klassenfahrt schon telefoniert. er war wieder da und zack. erstes, zweites, drittes.. treffen.. da waren ferien. kopfmenschen hin oder her, aber mann und frau haben gelüste, also beim zweiten treffen ab ins bett. ferien zu ende, treffen erstmal weniger, aber immer sehr intensiv. anfang november dann offiziell fest zusammen und bei mama vorgestellt. das heißt ja, zwischen den ersten treffen und dem ersten mal bei mama antreten lagen 3-4 wochen.

    und jetzt heißt es ausloten würde ich sagen und vor allem ruhe, wie du schon sagst. auch wenn die schnelle entwicklung von ihm ausging, glaube ich, dass er zeitweisen tatsächlich etwas überfordert ist.
    Geändert von tawi9 (28.12.2012 um 01:41 Uhr)

  10. #50

    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    50

    AW: Wenig Zeit für Beziehung - Übernachtungsproblem - wie Kompromiss finden?

    Zitat Zitat von legrain Beitrag anzeigen
    bisher steht fest, dass er gewissenhaft und schwer gefordert ist, nicht mehr und nicht weniger.

    das sagt nichts darüber aus, ob er zur gerne gebenden, dialogfähigen, oder zur geizigen sorte mensch gehört.

    wenn ich tief mit einem menschen verbunden bin, der viel mit sachthemen beschäftigt ist, habe ich im positiven fall viel freiheit mich zu leben.
    ich denke im rahmen seiner möglichkeiten ist er sehr gebend. allerdings sind ihm seine möglichkeiten glaube ich bei weitem noch nicht bewusst wenn wir zusammen dann steht nichts zwischen uns.

+ Antworten
Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •