+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 58
  1. #1

    Registriert seit
    27.10.2016
    Beiträge
    226

    Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Hallo,

    ich habe in anderen Beiträgen bereits erwähnt, wie es um meine Situation steht: Ich bin in einem "Allerweltsfach" promoviert (gute Abschlüsse) und stehe vor dem Problem, dass es in Österreich kaum Jobs in meinem Bereich gibt (entsprechend der hohen Qualifikation) bzw. dass die total mies bezahlt sind (in Relation dazu, dass ich fast acht Jahre studieren hab müssen). Teilweise würde ich gerade mal 200-300 Euro netto mehr verdienen als in meinem alten Bürojob, das ist schon schräg. Mein Arbeitsvertrag läuft aus, ich hab einen Onlineshop (von dem ich aber nicht leben kann) und österreichweit ist die Jobsituation nicht gerade besser/rosig, weshalb ich unbedingt was tun muss. Ich will mich nicht mein restliches Leben lang chronisch unterbezahlen lassen, da muss es einen anderen Weg geben. Da es vielen anderen Absolventen ähnlich wie mir geht, denke ich schon auch, dass es am österreichischen Arbeitsmarkt liegt, der in unserem Bereich ziemlich stagniert.

    Ich habe mir jetzt ernsthaft überlegt, für eine Zeit ins Ausland zu gehen und dort Geld zu verdienen. Eigentlich ist es mir egal, was ich mache, sofern es legal ist und mir gutes Geld bringt. Also das Geld steht tatsächlich im Mittelpunkt. Würde auch mehrere Jobs nebenher machen, aber es soll eben nur für einen befristeten Zeitraum sein und das Geld steht tatsächlich im Fokus.

    Eine Freundin von mir ist direkt nach dem BWL-Studium in die USA und schwärmt davon, vom ersten Tag an wesentlich mehr verdient zu haben als in Österreich (auch in Relation dazu, dass die Kosten für Gesundheit etc. höher sind, das ist alles mit eingerechnet). Die USA wären mir aber zu weit weg und mit Greencard und Co auch zu aufwendig, ich dachte eher an österreichische Nachbarländer bzw. die EU.

    Habt ihr eine Idee, wo ich hingehen könnte, um viel Geld zu verdienen? Ich dachte an die Schweiz, allerdings ist es hier blöd, weil in den Stellenanzeigen nie angegeben wird, was sie bezahlen.

    Danke vorab . LG MD

  2. #2

    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    1.712

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Schonmal an Deutschland gedacht? Da sind die Gehälter zumeist auch höher als in Ö - bei vergleichsweise wirklich erstaunlich niedrigen Lebenshaltungskosten.

  3. #3

    Registriert seit
    16.01.2017
    Beiträge
    3.129

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Zitat Zitat von viv_1980 Beitrag anzeigen
    Schonmal an Deutschland gedacht? Da sind die Gehälter zumeist auch höher als in Ö - bei vergleichsweise wirklich erstaunlich niedrigen Lebenshaltungskosten.
    Echt? Wo in Deutschland ist das?

  4. #4

    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    1.712

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Lebensmittel- / Drogeriemarkteinkauf tw. 25 - 30 % weniger für die gleichen Produkte. Mieten / Immobilienpreise auch in großen Städten zumeist niedriger als in Wien (klar, auf München trifft das nicht zu!)

    Und die Gehälter sind in meiner Branche und der meines Mannes tatsächlich deutlich höher als in Ö.
    Geändert von viv_1980 (21.01.2017 um 17:05 Uhr)

  5. #5

    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    1.712

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Guckst Du z.B. hier:
    KONSUMENT.AT - Preisvergleich: Österreich - Deutschland - 74 Produkte im Vergleich

    und hier:
    http://diepresse.com/home/wirtschaft/verbraucher/4940620/Warum-Preise-in-Oesterreich-oft-hoeher-sind-als-in-Deutschland#slide-4940620-0
    Geändert von viv_1980 (21.01.2017 um 17:13 Uhr)

  6. #6

    Registriert seit
    27.10.2016
    Beiträge
    226

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Dass die Preise bei gewissen Dingen in Deutschland viel günstiger sind, weiß ich (z.B. Drogerieprodukte). Hab mal eine Zeit lang als Kinderanimateurin gearbeitet, da haben sich die Mütter immer beschwert

    Aber ist das tatsächlich so, dass unter'm Strich viel mehr übrig bleibt? In welchen Gegenden ist das so? Konkret? Also falls ich das vielleicht im Ausgangspost nicht deutlich kommuniziert habe: Ich möchte nur für eine begrenzte Zeit (max. 1 Jahr) ins Ausland, um dort viel Geld zu verdienen und anzusparen. Also ich soll nicht nur so über die Runden kommen, da bräuchte ich jetzt nicht aus Österreich weg.

    Also ich habe das Gefühl, dass gerade für höher gebildete Menschen Österreich immer mehr zum Supergau wird. Ich meine, wie kann es sein, dass ich promoviert bin und als Post-Doc-Uniassistent gerade mal 2200 Euro/Monat verdienen würde, all in?? Und das ist aber im Gegensatz zur Privatwirtschaft noch HOCH. Finde ich unfassbar.

  7. #7
    Avatar von Amelie63
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    8.301

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Zitat Zitat von viv_1980 Beitrag anzeigen
    Schonmal an Deutschland gedacht? Da sind die Gehälter zumeist auch höher als in Ö - bei vergleichsweise wirklich erstaunlich niedrigen Lebenshaltungskosten.
    Die Bruttogehälter vielleicht? Aber Netto? Wir haben hier doch viel höhere Abzüge, oder hat sich das nennenswert geändert?

    Ich war vor vielen Jahren mal für ein paar Monate in Luxemburg jobben. Da habe ich zwar brutto auch nicht mehr gekriegt als in D (waren mangels guter Sprachkenntnisse auch eher unqualifizierte Jobs, dafür wars dann doch noch gut bezahlt), aber als ich das Netto sah, kamen mir vor Freude fast Tränen in die Augen, da viel geringere Abzüge. Weiss ich aber auch nicht, ob das heute noch so ist.

    Jedenfalls sollte schon das Netto ins Verhältnis zu den Lebenshaltungskosten gesetzt werden.

    Und vieles von unserem angeblich höheren Lebenstandard ist auch eine Mogelpackung. z.B. gab es in Luxemburg nicht solche versteckten Gebühren wie GEZ und wie die Wegelagerer alle heißen, und die Lebensmittel waren da zwar teurer, aber qualitativ wesentlich hochwertiger, was mich bei Frischware wie Obst und Gemüse immer gefreut hat. Also im Schnitt besseres Preis-Leistungsverhältnis.

    z.B. auch Thema Feiertage: hat sich damals noch Deutschland gerne damit gerühmt, überdurchschnittlich viele Feiertage innerhalb der EU zu haben, habe ich dort festgesellt, dass die Feiertage, die auf einen Sonntag fallen, einfach am nächsten Arbeitstag nachgeholt werden, d.h gelebte Feiertage waren es damit mehr. Gibts auch in anderen Ländern, soweit ichs mitgekriegt hab.

    Die Lebenshaltungskosten müssten also schon sehr individuell bewertet werden. Klar ist es erstmal eine Frage der Wohnkosten im Verhältnis zum Einkommen. Aber teure Wohnungen können sich z.B auch schnell relativieren, wenn z.B. der ÖNV oder Auto und Treibstoff viel billiger sind als bei uns. Ich weiss nicht, ob da Deutschland unterm Strich dann so viel besser da steht als Österreich. Jedenfalls fand ich unterm Strich daher Luxemburg nicht so teuer wie es gern dargestellt wird, zumindest wenn man nicht direkt in der Stadt wohnt.

    Aber wie gesagt, das ist schon einige Jahre her, kann sich auch alles geändert haben.
    Grüße
    A.

    Das Ziel der Entwicklung ist es nicht, sich aus der reinen Sensomotorik heraus zu entwickeln, das Ziel besteht darin, dem Geist im Körper eine Heimat zu bereiten

    Esther Thielen

  8. #8
    Avatar von Wiedennwodennwasdenn
    Registriert seit
    05.03.2016
    Beiträge
    1.048

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Zitat Zitat von musicduck Beitrag anzeigen
    Habt ihr eine Idee, wo ich hingehen könnte, um viel Geld zu verdienen?
    Deutsche Mediziner gehen gerne nach GB, weil sie dort mehr verdienen als in D. Das könne sich durch den Brexit erledigt haben. Aus den neuen Bundesländern gibt es wohl eine nennenswerte Migration gen Skandinavien. Speziell Norwegen soll, auch für nicht-Akademiker, recht attraktiv sein. In einem anderen Strang hier im Forum gab es einen Vergleich zwischen deutschen und schweizer Gehältern, der einen erheblichen Unterschied belegte. Allerdings sind auch die Lebenshaltungskosten in der Schweiz erheblich höher als bei uns, sodaß sich unter finanziellen Gesichtspunkten ein Wechsel in die Schweiz nur lohnt, wenn man dort arbeitet, aber in D wohnt.
    Das Universum und die menschliche Dummheit sind unbegrenzt. Beim Universum bin ich mir nicht sicher (Albert Einstein).

  9. #9

    Registriert seit
    09.01.2010
    Beiträge
    1.712

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Okay, für ein Jahr hierher nach D zu kommen, die große Kohle zu verdienen und dann in Ö davon leben - das wird wohl nicht klappen. Auch wenn man als in D lebender Österreicher im täglichen Leben schon merkt, dass am Ende des Monats einfach mehr übrig bleibt - Reichtümer scheffelt man auch in D zumeist keine.

    Und ich weiß nicht, in was Du promoviert hast, aber prekäre Arbeitsverhältnisse Hochgebildeter gibt's in D auch.

    Das is aber wohl überall in der EU so.

  10. #10
    Avatar von Amelie63
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    8.301

    AW: Wohin, um viel Geld zu verdienen?

    Vielleicht auf ner Bohrinsel anheuern oder so?
    Grüße
    A.

    Das Ziel der Entwicklung ist es nicht, sich aus der reinen Sensomotorik heraus zu entwickeln, das Ziel besteht darin, dem Geist im Körper eine Heimat zu bereiten

    Esther Thielen

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •