Umfrage: Trennen Sie Ihren Müll? Was sortieren Sie extra?(Mehrfachantwort möglich)

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 72
  1. #1
    Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    9.202

    Trennen Sie Ihren Müll?

    Liebe Userinnen und User,

    zum Start unserer neuen Rubrik "Grün" auf BRIGITTE.de eine Frage zum Umweltschutz: Trennen Sie Ihren Müll? Oder finden Sie das eher überflüssig? Glauben Sie an den "grünen Punkt" oder halten Sie das ganze eher für einen Marketing-Gag?

    Gruß

    Das BRIGITTE Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. #2
    Avatar von FrauE
    Registriert seit
    22.01.2009
    Beiträge
    9.568

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Ja, ich trenne meinen müll. Immer, keine Ausnahmen, auch wenn ich nicht ganz überzeugt davon bin, weil ich mal gelesen habe, dass evtl. doch alles zusammen verbrannt werden muss, um die Müllverbrennungsanlagen effektiv am Laufen halten zu können....

  3. #3
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    14.791

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Ja, schon aus Kostengründen.
    Mich überzeugt der gelbe Sack nicht und ich finde, unsere grüne Tonne "lebt" im Sommer. das ist ekelig!

    Glas wegbringen, Klamotten wegbringen, Sondermüll zweimal im Jahr wegbringen, Batterien sammeln und wegbringen und seit ein paar Jahren sammele ich auch elektrischen (auch kurze Kupferdrähte) und elektronischen Abfälle, weil die wirklich wertvoll sind.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  4. #4
    Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    29.653

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Ich trenne...akribisch

    LG zb
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)

  5. #5

    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    748

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Papier, Metall und Glas gehen in Wertstofftonnen, Plastik nur zum Teil - der Rest wird hier verbrannt (gelbe Tonnen gibt es nicht), da ist Plastik im Restmüll eher gut. Biomüll trenne ich nur ab, wenn größere Mengen anfallen, finde ich ansonsten eklig und bringt auch nicht viel.

  6. #6
    Avatar von Hallodria
    Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    1.169

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Glas kommt in die entsprechende Glastonne. Es ist weit zu laufen. Der Rest wird nicht getrennt. Hier kommt sowieso alles auf eine Halde.

    Der Vermieter hat eine Papiertonne angeschafft, die ist aber nur für ihn. Also, da mach ich mir meine Gedanken, aber am Ende entscheidet mein Portemonnaie.

  7. #7
    Moderation Avatar von ganda55
    Registriert seit
    24.04.2010
    Beiträge
    19.906

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Ja, komme mir dabei immer verar...t* vor und kann's trotzdem nicht lassen.
    Früher gab's mal das "Lenor-Gewissen"; muss ein Ableger davon sein.

    *Organischer Bioabfall, der auf dem Kompost im Garten landet, ist eine Ausnahme.
    Jerôme, zieh zu uns!

    Deutsche Tugenden: „Pünktlich wie die Deutsche Bahn, ehrlich wie die Deutsche Bank und sauber wie VW.“
    Arnulf Rating


    Moderation in den Unterforen: Was bringt Ihre Energie zurück?, Gesellschaftliche Initiativen

  8. #8
    Avatar von Zartbitter
    Registriert seit
    25.04.2006
    Beiträge
    29.653

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Ich trenne echt akribisch,

    falls ich einenTeebeutel benutze, dann entsorge ich den Beutel im Biomüll, Faden und Metall im Restmüll, das Papier im Papiermüll
    Nur wer sich ändert, bleibt sich treu! (Wolf Biermann)
    Geändert von Zartbitter (07.09.2013 um 17:06 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Quallengelee
    Registriert seit
    06.09.2013
    Beiträge
    109

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Ich trenne sehr akribisch, denn die aus Kostengründe kleinstmöglich angeschaffte Restmülltonne wäre sonst zu schnell voll. Reste von Gemüse und Obst kommen in den Kompost, ein Glascontainer befindet sich zwei Minuten zu Fuß weg.

  10. #10
    Avatar von Miracle
    Registriert seit
    27.12.2004
    Beiträge
    3.433

    AW: Trennen Sie Ihren Müll?

    Ich trenne nur teilweise:
    Papier kommt in die Papiertonne.
    Glas nach einer Party in den Container - sonst eher nicht, weil die Dinger bei uns IMMER voll sind.
    Plastik- und anderer Müll kommt zusammen in die Tonne. Wir haben zwar auch Container für die Verpackungen, aber die sind wie beim Glas IMMER voll. Das meiste liegt daneben, weil die Leute ihren Müll nicht wieder mit nach Hause nehmen wollen. Also stopfe ich alles in dieselbe Tonne.

    Ab nächstem Jahr soll es bei uns dann auch die gelbe Tonne für Verpackungen geben. Die werde ich sicher nutzen, wenn sie auf dem Hof steht und es nicht nur eine für 8 Parteien gibt ... weil sie sonst ja auch wieder gleich voll ist ...

    Das Müllproblem ist echt nervig. Früher, in einer anderen Stadt, habe ich auch sehr akribisch getrennt. Als ich dann aber 5 Mülleimer hatte (Restmüll, Glas, Papier, Plastik, Bio) war mir das irgendwann doch zu viel. Ist ja alles schön und gut - aber in 12 qm Küche??? Den Balkon damit verschandeln? Dauernd 3 Stockwerke in den Keller rennen? Och nö.

    Zudem die heutigen Müllsortieranlagen sehr viel genauer und besser den Müll trennen können als es die Masse der Menschen vorgibt zu tun. Und wie ihr schon bemerkt habt: In den Verbrennungsanlagen wird es eh alles zusammengekippt ...
    Das Leben passiert jetzt!

+ Antworten
Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •