Umfrage: Fastenzeit: Verzichten Sie?

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    7.693

    Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Liebe Userinnen und User,

    am Aschermittwoch beginnt für viele eine mehrwöchige Fastenzeit. Traditionell verzichtet man bis Ostern auf bestimmte Speisen und Alkohol. Aber viele nehmen die Fastenzeit auch zum Anlass, individuell auf andere Dinge wie Nikotin, Koffein, Internet oder TV zu verzichten.

    Uns interessiert, ob Sie in der Fastenzeit verzichten und wenn ja, was Sie in dieser Zeit weglassen.

    Freundliche Grüße
    Ihr BRIGITTE Community-Team
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. #2
    nurgutes
    gelöscht

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Alkohol. Hab ich die letzten Jahre auch schon gemacht.

  3. #3
    Moderation
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    14.986

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Dieses Jahr steht mir der Sinn eher nach "mehr" als nach "weniger". Ich habe das ganze letzte Jahr das Geld zusammengehalten, mich nicht im Internet gezankt, von Schwarzbrot, Kohl, Kartoffeln, Äpfeln und Resten gelebt und bin zu nichts gescheitem gekommen. Wenn ich auf noch mehr verzichte, bin ich gar nicht mehr da. Damit muß mal Schluß sein. Ich verzichte bis Ostern aufs Verzichten.
    ** Moderatorin in Sparforum, Freundschaftsforum, und "Fit und Sportlich"**
    ** ansonsten niemand besonderes **

  4. #4

    Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    33

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Eigentlich ist es eine Kombination aus den ersten beiden Punkten. Ich habe so meine täglichen Rituale, die bestimmte Speisen oder Getränke beinhalten, und diese wurden so abgeändert, dass bewusst andere Speisen bzw. Getränke gewählt werden.

    Also aus meinem morgendlichen Kakao wird ein Tee.
    Aus den Süßigkeiten am Abend wird Obst.

  5. #5

    Registriert seit
    19.12.2012
    Beiträge
    330

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Ich verzichte darauf, mich auch in Fastenzeiten nicht von von Außenimpulsen anleiten zu lassen, was meine Bedürfnisse des Lebens angeht.
    ...die einen kennen mich - die anderen können mich...

  6. #6
    Avatar von Karla48
    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    15.499

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Ich habe mir eine "angenehme Gewohnheit" ins Visier genommen:
    So habe ich die Zeit, die ich im Internet verbringe, für die Fastenzeit auf ein bestimmtes (niedriges) Maß festgelegt.

    Hier: 7 Wochen Ohne :: Riskier was, Mensch! Sieben Wochen ohne Vorsicht
    hatte ich mich letztes Jahr angemeldet. Man bekam wöchentlich einen Brief. Das war klasse!

    LG Karla
    The original Karla
    est. 2006

    Achtung! Affe beißt und wirft mit Schmutz!
    ( Schild im Zoo)


  7. #7

    Registriert seit
    14.08.2006
    Beiträge
    3.707

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Ich verzichte auf eine Gewohnheit, die überhand genommen hat: Und zwar habe ich jede einzelne Tasse Tee mit Honig oder Zucker gesüßt. Merkwürdigerweise bin ich jetzt schon davon überzeugt, dass es mir gelingen wird, auf diese Gewohnheit über die Fastenzeit hinaus zu verzichten - ich freu mich nämlich! und kämpfe nicht besonders.
    Anders ist es mit anderweitigem Zuckerkonsum: Ich weiß jetzt schon, dass mir der Verzicht zu schwer fallen wird. Daher lass ich das lieber, um mir Schuldgefühle zu ersparen, sondern esse weniger Süßes. Das ist für mich schwer genug.
    Viele Grüße

    Massashi

  8. #8
    Avatar von Woman113
    Registriert seit
    04.03.2006
    Beiträge
    1.170

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Ich bin auch wieder dabei!

    Verzichte auf Kuchen, Süßigkeiten, Chips, in der Woche auf Alkohol, nur am WE mal ein Gläschen und weitestgehend auf Fleisch. Will versuchen, nur Hähnchen und Fisch zu essen, auf Schweinefleisch möchte ich gerne verzichten

    Ansonsten bleibt alles so wie es ist
    Alles was schön ist bleibt auch schön,
    auch wenn es welkt!
    Und die Liebe bleibt Liebe, auch wenn wir sterben.

    Maxim Gorki

  9. #9

    Registriert seit
    17.12.2010
    Beiträge
    10

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Ich hab mir so ein paar lose Sachen vorgenommen, weniger Zeit im Internet, weniger blöde Serien gucken, mehr rausgehen und so, außerdem versuch ich schon seit einiger Zeit auf Zucker und weißes Mehl zu verzichten, und will das weitermachen. Aber für die Fastenzeit direkt hab ich mir das nicht vorgenommen, denn ich will auch mal eine Ausnahme machen können, und ich finde Fastenzeit ist schon der Sinn dahinter, dass mans wirklich mal konsequent durchhält.
    Deswegen mach ich jetzt jeden Tag mind. 15 min Yoga, weil ich weiß dass es mir total gut tut und ich das eh schon hin und wieder gemacht hab.
    Und versuch weniger zu konsumieren (bin aber auch pleite, deswegen passt das ganz gut ;-) und auf meine Cafebesuche will ich nicht verzichten, ich überleg mir halt genauer ob ich Sachen wirklich brauche, und versuch auch mehr gebraucht zu kaufen.

  10. #10
    Moderation Avatar von miss
    Registriert seit
    06.08.2002
    Beiträge
    6.490

    AW: Fastenzeit: Worauf verzichten Sie?

    Ich faste erst seit heute, da ich am Wochenende zu meiner eigenen Feier geladen hatte und da einfach auf nichts verzichten wollte. Aber ab heute verzichte ich auf Alkohol, Süßigkeiten und Fleisch - mal sehen ob ich durchhalte am schwersten wird der Verzicht auf Süsses sein. Das merke ich jetzt schon

    LG von der miss
    LG von der miss

    Wenn das Leben dir eine Zitrone gibt, mach Limonade draus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •