Umfrage: Was machen Sie mit Ihrer getragenen Kleidung?

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 60
  1. #1
    Administrator Avatar von BRIGITTE Community-Team
    Registriert seit
    23.04.2003
    Beiträge
    7.661

    Was machen Sie mit Ihrer getragenen Kleidung?

    Liebe Userinnnen und User,

    ab Februar startet Mode-Gigant H&M eine weltweite Initiative zum Kleider sammeln. Kunden können dann ihre gebrauchte Kleidung in H&M-Filialen zurückgeben und bekommen je Tüte einen Gutschein für 15% auf einen neuen H&M-Artikel.

    Das Unternehmen möchte im Rahmen der gegründeten „Concious Stiftung“ zusammen mit seinem Partner I:Collect einen geschlossenen Kreislauf für Textilien und deren Weiterverarbeitung anbieten. Der Hintergrund: Jährlich landen Tonnen von Textilien auf dem Hausmüll, obwohl rund 95% Prozent davon erneut genutzt werden können.

    Was machen Sie mit Kleidung, wenn Sie sich nicht mehr tragen?
    Das BRIGITTE Community-Team ist Ihr Ansprechpartner bei Fragen, Wünschen oder Problemen rund um die Community. Schreiben Sie uns gerne eine PN oder eine E-Mail.

  2. #2
    Avatar von Opelius
    Registriert seit
    24.04.2004
    Beiträge
    10.300

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragener Kleidung?

    Nicht abgenutzte Kleidung kommt in die Kleiderkammer der hiesigen Diakonie.
    Der Rest in den Container der Lebenshilfe.
    Die Menschen stolpern nicht über Berge, sondern über Maulwurfshügel

  3. #3

    Registriert seit
    26.01.2009
    Beiträge
    4.752

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragener Kleidung?

    Flohmarkt, 2nd Handshop, Kleiderkammer und was gar nicht mehr geht ind den Container für Altkleider und wird dadurch recycelt als Putzlappen
    Das Leben macht was es will und ich auch!

  4. #4
    friederike123
    gelöscht

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragener Kleidung?

    Wenn ich Kleidung nicht mehr trage, wird sie zu Putzlappen umfunktioniert. Ich trage sie so lange, bis sie wirklich kaputt ist. Ich würde sie dann keinem anderen anbieten wollen.

    Kleidung, die nicht mehr passt, ändere ich um oder lass sie ändern.

    Fehlkäufe gibt es bei mir eigentlich nicht und Mode ist mir relativ wurscht!

  5. #5
    Avatar von Hillie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Beiträge
    16.128

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragener Kleidung?

    Alles, was noch gut ist, kommt ins Sozialkaufhaus bzw. wird bei lokalen Kleidersammlungen (z.B. der Rumänienhilfe) abgegeben.
    Zwei Dinge sind unendlich:
    das Universum und die menschliche Dummheit;
    aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

    Albert Einstein (1879-1955), dt.- amerik. Physiker

  6. #6
    Avatar von Kraaf
    Registriert seit
    31.08.2004
    Beiträge
    23.681

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragener Kleidung?

    Lumpenrabatt bei H&M? Och, nee.

    Ausgesuchte Stücke werden entweder privat weitergegeben oder wandern auch mal zu Oxfam in den Secondhand.

    Ansonsten geht alles - nur und ausschließlich - an hier angeschlossene Mitgliedsorganisationen: Dachverband FairWertung | Informationen
    .
    .
    .

  7. #7
    Orlando
    gelöscht

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragener Kleidung?

    Ich gebe meine Kleidung bei Oxfam ab: das meiste wird aufgrund der Qualität nie, nie, niemals kaputt gehen. Nur Unterwäsche wird entsorgt.

    Da ich unter anderem bei H&M wegen der schlechten Einkaufsbedingungen der Arbeiterinnen in den Fabriken niemals einkaufen würde, würde ich auch deren "Recycling"-Konzept nicht unterstützen.

  8. #8
    Avatar von Antje3
    Registriert seit
    04.05.2002
    Beiträge
    3.383

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragener Kleidung?

    Je nach Erhaltungszustand und meiner Laune:

    Abgetragenes in den Container, irreparables in den Müll, gute Sachen in die Kleiderkammer.

    Sehr gute Sachen an eine Freundin, deren Figur ich wohl nie mehr erlangen werden

    PS: Orlando: Unterwäsche nicht entsorgen - wir wurden von der Obdachlosenhilfe händeringend gebeten, beim Aussortieren nach dem Tod meines Vaters Unterwäsche bitte mitzugeben.
    Die haben in der Kleiderkammer zwar Oberbekleidung und sie können die Leute duschen lassen und haben Waschmaschinen - aber selten können sie ihnen frische Unterwäsche zur Verfügung stellen. Das gilt übrigens auch für gute Socken (Wandersocken sind heiß begehrt!) und feste Schuhe!

    Es mag sein, daß das nicht überall so gehandhabt wird - aber als wir dann tatsächlich einen Umzugskarton voller neuer und neuwertiger Herrenunterwäsche (der klassische Schießer-Doppelripp) abgaben, waren die überglücklich!
    Wer glaubt, daß Abteilungsleiter Abteilungen leiten, glaubt auch, daß Zitronenfalter Zitronen falten..

  9. #9
    Avatar von Alaska
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    9.128

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragenen Kleidung?

    Apropos: Frauen können bei ebay, Slipsverkaufen.com usw. auch noch gute Preise für (frisch)getragene Unterwäsche erzielen.
    "Denn wie schon gesagt: Damals gab es von allem viel mehr - natürlich auch mehr Abenteuer."
    (Die 13-einhalb Leben des Käpt'n Blaubär)

  10. #10
    Sesam
    gelöscht

    AW: Was machen Sie mit Ihrer getragenen Kleidung?

    Ich finde diese Aktion von H&M nicht gut. Die sollten sich mal lieber um bessere Arbeitsbedingungen und angemessenen Lohn in den Produktionländern/stätten kümmern die sie mit der Fertigung beauftragen. Das was dort geschieht ist ein Skandal!!!!

    Jetzt das Image mit solch einer Aktion aufwerten zu wollen finde eine Verar..... der Kunden!

    Getragene Kleidung geht bei mir je nach Zustand in den Sozialladen oder den Altkleidercontainer.
    Geändert von Sesam (02.01.2013 um 20:01 Uhr)

+ Antworten
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •